View Single Post
  #324  
Old 28.07.2013, 17:08
zendo zendo is offline
Baby Loader
 
Join Date: Jul 2013
Posts: 6
Smile

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
1.Was genau meinst du?
Wir bräuchten außerdem Logs oder halt die entsprechenden Links, die nicht funktionieren.
Hm, wie erkläre ich das besser...die Links funktionieren, aber man weiß nicht was genau passiert.

Beispiel: ich habe einen Link von Bitshare.com drin, aber es tut sich nichts. Irgendwann gehe ich auf "Link im Browser öffnen", da zeigt mir Bitshare.com an, dass mein Tagestraffik verbraucht ist (bei ständig wechselnden IPs passiert das schon mal)

Im JD2 liegt der Link einfach da, es passiert nichts. Keine Anzeige, gar nichts.

Manchmal hängt auch mal ein Link, wie z.B. bei Filefactory 2-3 Minuten bei der Wartezeit und zeigt auch diese Warte-Uhr nicht an.

Es gibt so viele verschiedene Sonderstatuus, einer ist z.B. bei einigen Hoster steht da "diese Datei braucht einen Premiumaccount" oder bei einem anderen Hoster steht da "Dieser Server ist überlastet". Aber das ist eben nie wirklich durchgängig, ich ertappe ich mich häufig dabei dann auf "Link im Browser öffnen" zu klicken weil nichts zu sehen ist.

Ich fände es etwas blöde für jeden dieser Sonderfall ein Forumsposting zu öffnen.

Als schnelle praktische Idee wäre einfach ein Standard-Symbol wie "?", nach dem Motto: JD2 ist gerade planlos, ich mache jetzt nicht weiter, schau mal nach :^p Dann weiß ich: ok, JD hat aufgehört zu analysieren jetzt muss du selber schauen was da los ist.

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
2.Du würdest also gerne mehrere Linksammler als Tabs öffnen können?
Die Idee ist schon nicht schlecht, aber kommst du mit dem linkfilter und packagizer nicht klar?
Linkfilter nutze ich schon aktiv, aber der ist eher auf Filenamen und Extension aktiv. Daran kann ich das aber häufig nicht festmachen. Beispiel: es gibt Youtube Videos die haben kurze Musik, und es gibt sehr lange Dokus.

Dann würde ich rechts drauf klicken und die Musik -> Tab Musik schieben und den anderen in Tab -> Dokumentationen. Weil Dokumentationen brauchen meist für 720p die dicke Leitungen. Das eine PDF ist für die Arbeit, das andere PDF ist vielleicht ein privater Text.

Momentan löse ich das eben mit großen Gruppen die ich immer wieder an und aus mache und die Files rumschiebe, aber so richtig schön ist dieser Mix von nicht. Die Themen gehören einfach nicht auf eine Seite. Tabs wären eben wie Verzeichnisse die bestimmte getrennte Inhalte haben.

JD öffnen, Tab "Business," Tab "Dokus", Tab "Schulungsvideos"... so wie 95% alle andere Software auf meinem Desktop funktioniert. Und mit dem Mittelbutton mache ich alle Tabs die mich gerade nerven wieder zu und sie speichern sich automatisch als simple Linkliste, um sie mit Menüpunkt "Tabs" <Liste mit letzten 20 Tabs> immer dann zu öffnen wenn ich sie brauche ;^))

In sehr vielen Tools ist diese Tab-Sicht eben der Standard, ich kann z.B. die Grafiksoftware sogar in Tabs gruppieren und von einer Tab Gruppe in eine andere wechseln. Ist einfach extrem praktisch. EDIT: Firefox kann das ja auch: **External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Aber wie gesagt, der erste Punkt wäre wichtiger, weil es die Grundfunktion des Tools ist zu wissen: was ist gerade los mit den Link. Ich kann auch mit den Gruppierfunktion leben. Das andere kommt für JD3 :D

Last edited by zendo; 28.07.2013 at 17:18.
Reply With Quote