View Single Post
  #2  
Old 17.05.2010, 18:28
Think3r's Avatar
Think3r Think3r is offline
Community Manager & Admin (inaktiv)
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 3,743
Default Tipps: Effizient Links sammeln mit Firefox

By vivalostioz

Ich möchte euch gerne ein paar Firefox-Addons ans Herz legen, mit denen sich einfach und schnell mehrere ausgewählte Links in die Zwischenablage kopieren lassen. Sofern die Zwischenablagen-Überwachung im JD aktiv ist, wandern die Links dann sofort in den JD.

Warum das Ganze, wenn es doch Flashgot gibt?
Ich bin kein Fan von Flashgot + JD, zumal es aus welchen Gründen auch immer nicht immer mit dem JD funktioniert und sich manchmal scheinbar aufhängt. Und die Performance ist bei vielen Links erheblich besser, wenn sie aus der Zwischenablage gelesen, anstatt wie bei Flashgot über die Schnittstelle gesendet, werden. Jedenfalls ist das mein Eindruck. Zudem ist Flashgot alles andere als ein leichtgewichtiges Addon, mit vielen Einstellmöglichkeiten.

Ich mag's gern leicht und unkompliziert und vor allem verlässlich.
Hier also 3 Addons, die ich empfehlen kann:


Multi Links


[+] Visuelle Auswahl per Maus ("Kästchen ziehen").
[+] Lässt man die Maustaste los, werden die Links sofort in die Zwischenablage ohne Umwege kopiert.
[-] Ziemlich fummelig, zumal das Kästchen nur mit der rechten Maustaste gezogen werden kann und sich dabei immer das Kontextmenü öffnet.
[-] Es können keine Links zeilenweise ausgeschlossen werden. Was im Kästchen ist, wird mitkopiert.

(In den Einstellungen sollte dann eingestellt werden, dass die Links ins "Clipboard" (Zwischenablage) kopiert werden sollen.)

Copy Link URL


[+] simpel und leichtgewichtiges Addon - es erscheint nur ein Eintrag im Kontextmenü.
[+] Zeilenweises Ausschließen von Links möglich, da die Links mit dem ganz normalen Cursor markiert werden.
[-] Keine Tastenkombination, um die Links ohne den Umweg über das Kontextmenü, zu kopieren.

(Wer es nicht weiß: Hält man Strg während man die Links markiert, ist es möglich, zeilenweise Links von der Markierung auszuschließen.)

Copy Links


Verhält sich wie Copy Link URL 1.3, nur mit dem Vorteil, dass auch mit nur einem Klick alle vorhandenen Links kopiert werden können.
(mein Favorit)

Ich wünsch euch weiterhin viel Spaß mit dem JD.

==================================================

By Think3r


Dann möchte ich bei der Gelegenheit auch mal meine 2 Lieblings-Copy-Addons und eine Empfehlung von scr4ve an letzter Position vorstellen.

Auto Copy

Markierter Text wird automatisch in die Zwischenablage kopiert. Inklusive Symbol (abschaltbar) in der Statusleiste für das schnelle Ein- und Ausschalten sowie der Möglichkeit, auch aus Textfeldern zu (auto-) kopieren.


Extended Copy Menu

Markierter Text kann wahlweise ohne Formatierung oder als Quelltext kopiert werden. Sehr nützlich bei vielen gekürzten/umbenannten Links.


Ubiquity

Durch Eingabe von Befehlen könnt ihr das Surfen im Web völlig neu für euch entdecken.
Alle weiteren Infos findet ihr hier und auch hier.

Greetz

==================================================

By Stoppelnoppe

**External links are only visible to Support Staff**
Snap Links Plus

Da es ja einige sehr schöne Erweiterungen und Tools gibt, die absichtlich oder zufällig sehr gut mit dem JDownloader harmonieren (oder natürlich für ihn geschrieben wurden), will ich mal eben kurz die Erweiterung erwähnen, mit der ich den JDownloader eigentlich ausnahmslos verwende.

Ich stieß auf dieses Addon eigentlich eher zufällig und habe es ursprünglich auch anders eingesetzt. Irgendwann entdeckte ich dann, wie unglaublich praktisch es ist, wenn man es mit dem Downloader kombiniert.

Die Erweiterung heisst "Snap Links".
In der ursprünglichen Konfiguration (also sobald man sie im Firefox installiert hat) arbeitet sie so, dass man einen Haufen Links auf einmal in verschiedenen Tabs öffnen kann.
Man hält einfach die rechte Maustaste gedrückt und fährt über die zu erfassenden Links rüber. Dabei zieht man mit der Maus so ein (grafisch auch dargestelltes) Rechteck. Alle erfassten Links werden dabei rot eingerahmt.
Lässt man dann die rechte Maustaste los, öffnen sich alle Links in weiteren Tabs.


Soweit die Originaleinstellung!

Jetzt muss man nur noch in die Einstellungen für diese Erweiterung gehen und die Defaulteinstellung "Open Links in new Tabs" in "Copy Links to Clipboard" ändern.

Wenn man jetzt auf irgendeiner Seite mit Downloadlinks unterwegs ist (One-Click-Hoster, Bilddownloads, PDF-Dateien und natürlich alles mögliche an HTTP-Downloads), fährt man einfach nur mit gedrückter rechter Maustaste über alle gewünschten Links. Die landen dann alle automatisch im Zwischenspeicher und werden vom Linksammler des JDownloaders aufgegriffen.

Das funzt einfach prächtig.

Ich nutze das schon seit ner ganzen Weile wie selbstverständlich und dachte mir, dass ich den Tipp einfach mal weitergebe.
Wer das nicht nutzen will, braucht es ja nicht. Andere sind womöglich begeistert davon.

Schöne Grüße

Stoppelnoppe

==================================================

By Skeeve


Ich finde meine, gerade erst erfolgreich eingesetzte Methode auch recht effizient.

Ich nutze Greasemonkey, um alle Links, die auf einen bestimmten Host verweisen, umzuschreiben, damit sie in Click & Load Links umgewandelt werden.

Hier ist der Code für das Greasemonkey Script:
(Anmerkung von Think3r: Namen durch SJ zensiert.)
Spoiler:

Code:
// ==UserScript==
// @name           SJ DL
// @namespace      SJDL
// @description    Wandel SJ Download links
// @include        http://SJ.org/
// ==/UserScript==

var allLinks= document.links;
var host= "127.0.0.1:9666";
var clickListener=function (evt) {
    var href= evt.target.href;
    var old= evt.target.style.textDecoration;
    evt.target.style.textDecoration= 'blink';
    GM_xmlhttpRequest({
        method: "POST",
        url: "**External links are only visible to Support Staff**+host+"/flash/add",
        headers: {
            "Content-Type": "application/x-www-form-urlencoded",
            "Use-Agent": "curl/7.16.3 (powerpc-apple-darwin9.0)   libcurl/7.16.3 OpenSSL/0.9.7l zlib/1.2.3",
            "Host": host,
            "Accept": "*/*"
        },
          data: "submit=AddURL!&urls=" + encodeURIComponent(href),
        onload: function(response) {
            if (response.responseText.search(/\bsuccess\b/)>-1) {
                evt.target.style.textDecoration= 'line-through';
            }
            else {
                evt.target.style.textDecoration= old;
            }
        }
    });
    evt.stopPropagation();
    evt.preventDefault();
}

for (var i in allLinks) {
    if (allLinks[i].host=="download.SJ.org") {
        allLinks[i].addEventListener('click', clickListener, true);
    }
}
Überarbeitet: Während JDownloader arbeitet, blinkt der Link. Wenn die Übergabe an JDownloader geklappt hat, wird er durchgestrichen.

EDIT by vivalostioz:

Hübsche Sache, wenn man statt dem GM_xmlhttpRequest JQuery's AJAX Request nutzt und die JQuery-lib ohne @require noch in das Script vorher packt, würde das Ganze sogar unter Google Chrome funktionieren.

==================================================

By cubie9


JDownloader 2 auf Einplatinencomputer nutzen

Last edited by pspzockerscene; 29.10.2014 at 20:39.
Reply With Quote