View Single Post
  #3  
Old 28.07.2011, 15:06
Gast4Ever Gast4Ever is offline
JD Adviser
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany, North
Posts: 110
Default

Aber warum hat JD nicht abgebrochen als er den CRC Fehler bemerkte.

Ich muss dazu auch sagen das beim Reproduzieren sich JD anders verhalten hat.
Beim ersten Auftreten des Bugs gab es keine Fehlermeldung, es hieß:
Erfolgreich entpackt

Beim reproduzieren hab es einen Fehler im Status.

Problem ist, das beim Manuellen entpacken die ersten Archive ohne Probleme klappen, bei den *.r00 Archiven kommt folgende Meldung:
! C:\Xyz.TELESYNC.German.720p.x264-PFD\Xyz.TELESYNC.German.720p.x264-PFD\pfd-Xyz.r11: CRC-Fehler in den gepackten Daten von pfd-Xyz.mkv. Das Volumen ist fehlerhaft.
Danach wird aber auch über Winrar Manuell weiter Entpackt.

Nun frage ich mich ob das gut ist?!
Zwar entpackt Winrar oder auch JD (via unrar.exe) das Archiv aber die MKV ist nutzlos.

Und das schlimmste, nach 24min stoppt die MKV.
Nun muss man neu Laden & warten warten warten...

Fällt die ne Lösung ein?
Wie verhält sich jd bei einem solchen Winrar Fehler:
! C:\Xyz.TELESYNC.German.720p.x264-PFD\Xyz.TELESYNC.German.720p.x264-PFD\pfd-Xyz.r11: CRC-Fehler in den gepackten Daten von pfd-Xyz.mkv. Das Volumen ist fehlerhaft.
und sollte JD nicht lieber den Unrar Prozess abbrechen anstatt eine korrupte MKV auszuspucken.

Greetz Gast4Ever

EDIT1:
Wie kann ich euch meine Winrar-Log zeigen ohne zu zeigen um was sich der DL handelte?
Ich sehe gerade das hier:
http://board.jdownloader.org/images/...0no%20help.png

Last edited by Gast4Ever; 31.07.2011 at 20:07. Reason: LOGLINK ist nur für SUPPORTER!
Reply With Quote