Thread: [Script request] Speedport W724V - Reconnect?
View Single Post
  #51  
Old 09.06.2015, 10:16
DeNnIcoOl
Guest
 
Posts: n/a
Default Windows Reconnect Möglichkeit

Hi,
nachdem ich hier auch nun ein Bisschen wegen der T-Router und "Reconnect-Scripts" geguckt hatte und leider auch nicht fündig wurde - kurzerhand ähnlich wie e.backspace da einmal heran gesetzt und eine "universal" Lösung für Windows gefunden, sollte theoretisch mit "allen" Routern funktionieren.

1. Beim großen Onkel Google sucht ihr nach einer Software namens "AutoIt" - normalerweise sollte gleich der erste Link in den Suchergebnissen richtig sein.
2. Diese Herunterladen und installieren - es KANN möglich sein, dass sich euer AntiViren Programm meldet, die Software selbst ist nicht gefährlich, wird aber gern mal von Idioten (vor allem zum "Cheaten") verwendet - darum bei einigen Firmen auf der "Blacklist"
3. Habt ihr das dann installiert, sucht den Programm-Ordner von AutoIt - standardmässig unter C/Programme/AutoIt3 - sucht darin den Extras-Ordner und darin wiederum den Ordner Au3Record
4. Startet hierin die Au3Record.exe
5. Das Programm wird geöffnet - sämtliche Einstellungen können so gelassen werden - eine kurze Erklärung, wozu das Programm dient (daraus ergibt sich dann auch, warum die AntiViren-Software das ganze als "potenzielle Gefahr" betrachten kann): Das Au3Record ist ähnlich wie beim JDownloader ein "Script-Recorder" - läuft allerdings unabhängig davon und kann "alles" aufzeichenen und "wiedergeben", was Ihr am Rechner so anstellt, dh Ihr nehmt jetzt quasi den gesamten Reconnect-Vorgang einfach auf, um ihn später wieder durch JDownloader bei Bedarf abspielen zu lassen - drückt hierzu also auf das Symbol links oben im Record-Fenster wo "Click To Record" steht. Vorher sollten keine anderen Programme auf dem Desktop zu sehen sein - Leerer Desktop mit dem Au3Recorder darauf ist die beste Voraussetzung.
6. Das Programm verschwindet oben links in der Ecke des Bildschirms und "blinkt" abwechselnd rot/blau - jetzt startet ihr den Reconnect-Vorgang - öffnet dazu den Browser eurer Wahl, tippt die IP-Adresse des Routers ein, meldet euch im Router an und trennt die Verbindung, startet die Verbindung danach einfach neu, meldet euch in der Router config ab und schliesst das Browser Fenster.
7. Danach klickt auf das Symbol oben links - das Script wurde erstellt und ist jetzt im Script-Editor sichtbar. Solltet ihr dieses jetzt so wie es ist starten, wird es allerdings noch nicht funktionieren - ein paar Modifikationen sind noch nötig.
8. Tauscht zunächst alle Zeilen die mit "_WinWait...." beginnen gegen "Sleep(5000)" aus - die Zahl ist in Millisekunden, so lange wird das Script dann während der Laufzeit angehalten, damit auf das Browserfenster bzw. dessen Änderungen gewartet werden kann - uU je nach Leistung eures Rechners muss die Anzahl an MilliSekunden dann auch erhöht werden - hier ist "Ausprobieren" gefragt. (programmiertechnisch eleganter ist natürlich auf die vollständige Aktivierung des Fensters zu warten -allerdings hat's bei mir mit WinWait nicht funktioniert, darum der Einfachkeit halber erst einmal mit "abwarten" des Scriptes das Probelm umschifft...)
9. Speziell beim w724v Typ B ist es ja so, dass zwischen dem "trennen" und "wieder-verbinden" eine gewisse Zeit verstreichen muss - hier muss also zwischen den "MouseClicks" auch noch eine Wartezeit eingefügt werden - also zwischen dem "Click" auf "trennen" und dem darauffolgenden "verbinden" auch nochmal ein "Sleep(10000) setzen (zumindest kann's bei mir auch schon einmal 10 Sekunden dauern, bis der Magenta-Kreis verschwindet ;-)
10. Damit sollte euer Script dann fertig sein, durch einen Klick auf Save As könnt ihr es irgendwo ablegen - die AU3-Scripts können direkt gestartet werden und benötigen kein weiteres Programm ausser AutoIt auf dem Rechner.
11. Das Script muss jetzt noch im JDownloader eingebunden werden. Unter Einstellungen - Reconnect findet ihr in der DropDown-Liste den Punkt Drittanwender-Reconnect - hier verlinkt Ihr einfach auf euer Script / eure erstellte EXE - fertig.

Ein paar Infos aber noch in aller Kürze:
-persönlich gefällt es mir nicht so gut, dass das Passwort als "Plain-Text" im Script hinterlegt ist, dieses Problem kann aber umgangen werden, indem ihr wieder in den AutoIt3-Ordner guckt und dort im Ordner Aut2Exe die Aut2Exe (je nach Plattform normal oder x64) startet - hier könnt ihr euer Script dann "kompiliieren" und eine ausführbare Datei in Maschinensprache daraus erstellen - das Passwort ist dann zwar immer noch irgendwo im RAM beim Ausführen, aber nicht mehr direkt hinterlegt
-ihr müsst darauf achten, dass ihr das Browser Fenster immer an der gleichen Stelle habt, da die MouseClicks ja anhand von Koordinaten auf eurem Bildschirm angegeben werden - gleiches gilt für das Ändern der Auflösung, ändert ihr diese, müsst ihr das Script anpassen / erneut aufnehmen - solltet ihr häufig das Fenster im normalen Betrieb "resizen", dann maximiert es einfach direkt nach dem Start des Browsers mittels Windows-Taste + Nach-Oben-Taste - nicht mit der Maus, das Fenster könnte ja verschoben sein ;-) - einfacher wäre es allerdings, einen "nicht-verwendeten" Browser zu nehmen - ich nehme für den Reconnect zB den IEx, für sonst irgendetwas anderes aber auch nicht...
- das Script ist "narrensicher", sofern niemand während dieser Zeit am PC ist, JDownloader also am Besten noch "minimiert" und der Desktop frei ist - Der gesamte Ablauf des Reconnects so wie Ihr ihn ausführt muss vollständig wiederholbar sein, ist nur eine "Variable" (zB Fenstergröße, Bildschirmauflösung, ein Klick durch euch, während das Script ausführt) anders, funktioniert es nicht.

Bei Fragen gerne fragen, ich versuch hier vorbei zu schauen...
Reply With Quote