Thread: [User feedback required] JDownloader 2 on Synology
View Single Post
  #1  
Old 24.08.2015, 10:38
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 64,001
Post JDownloader 2 on Synology

Quote:
Originally Posted by neutr0n View Post
Hier nun JDownloader 2 zum installieren via Paketzentrum für JEDE Architektur.

DSM
Ich nehme an jede Version sollte funktionieren, hier bitte ich um Rückmeldung wo es Probleme gibt.

Unterstützte DS und RS
Siehe oben, bitte um Rückmeldung.

Paketstatus
Das Paket ist aktuell mit der Version 2.0 Beta von JDownloader ausgestattet. Updates und Verbesserungen sind über das Paketzentrum als Update verfügbar.

Download
Das Paketzentrum auf euer DS oder RS öffnen und unter Einstellungen->Paketquellen folgende Quelle hinzufügen:

h_t_tps://spk.netzbaer.de (remove _)

Welche Voraussetzungen gibt es ?
Java muss installiert sein und es muss ein JAVA_HOME im Pfad definiert sein. Außerdem läuft JDownloader 2 im "headless"-Modus und hat keine eigene Weboberfläche die lokal auf der DS oder RS läuft. DIeses Prinzip ist JDownloader 2 geschuldet und hat nichts mit meinem Paket zu tun. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, Ihr müsst euch nicht um Firewall-Freischaltungen oder Port-Forwarding's kümmern, JDownloader 2 benötigt dies nicht. JDownloader kommuniziert nach außen mit der zentralen Weboberfläche die über http://my.jdownloader.org zu erreichen ist, die Verbindung läuft verschlüsselt via HTTPS und es werden keine Daten wie eure Downloads oder was Ihr sonst so treibt lesbar an die Betreiber der Webseite übertragen, außerdem gibt es einen Direct-Connect Mode so das sämtliche Kommunikation direkt über eure Instanz läuft (Portforwarding/Firewall Konfiguration nötig!).

Das einzige was Ihr benötigt ist ein Konto auf http://my.jdownloader.org welches innerhalb weniger Sekunden angelegt ist. Mit diesen Zugangsdaten könnt Ihr JDownloader 2 anschließend über die Weboberfläche, sowie über entsprechende Browser Plugins (Firefox/Chrome etc) steuern. Diese Zugangsdaten werden ebenfalls bei der Installation abgefragt, MEHR ist für die Installation nicht zu tun. Ist diese abgeschlossen, gebt JDownloader 2 1-2 Minuten Zeit um Updates herunter zu laden und vollständig zu starten, danach ist die Instanz via Weboberfläche verfügbar. In den "Profieinstellungen" auf der Webseite sollte man danach noch seinen Download Pfad einstellen und evtl. die Instanz umbenennen, falls man mehrere verwendet.

FAQ
Die Installation findet JAVA nicht.
- Es muss wie gesagt JAVA_HOME definiert sein, meist zu finden in /etc/profile

Wo wird mein Download Pfad gesetzt?
- In den Profieinstellugen -> General - Default Download Folder

Ich habe meinen Download Pfad gesetzt, bekomme aber "Disk Full"
- In seltenen Fällen wird eine "nohup.out" Datei in /root erzeugt, diese löschen.

Wo stelle ich ein das Archive nach dem Download gelöscht werden?
- In den Profieinstellungen -> Extraction - Delete Archive Files After Extraction Action

Wo stelle ich ein wieviel Verbindungen pro Download genutzt werden sollen?
- In den Profieinstellungen -> General - Max Chunks Per File

Was bedeutet "unknown id" ?
- Das Webinterface kann eure JD Instanz nicht finden, JD neu starten, im Browser mal abmelden, neu anmelden (auch das Addon).

Funktioniert Click and Load, und wenn ja, wie ?
- Sowohl Click and Load als auch Click and Load v2 funktionieren einwandfrei. Ihr müsst dazu lediglich das offizielle JDownloader Addon für euren Browser installieren.




Ihr könnt das ja beliebig verschieben und hin packen wo Ihr möchtet. Schaut es euch auch mal an, falls irgendwas nicht ok ist, aus Sicht von euch als Entwickler, ich änder das gern. Kommt aber gut an bei den Synology-Anhängern
Thx
__________________
JD-Dev & Server-Admin

Last edited by Jiaz; 26.02.2019 at 15:50. Reason: bypass url obstruction
Reply With Quote