Thread: [Solved] Netzwerkauslastung
View Single Post
  #1  
Old 15.12.2011, 20:15
Spawnie112 Spawnie112 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Dec 2011
Posts: 34
Default Netzwerkauslastung

Hi,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe 6000er DSL und bin über WLAN mit 65MBit/s verbunden.

Ohne Begrenzung rennt JDownloader bei ca. 700KB/s und meine Netzwerklast liegt bei ca. 10% laut Taskmanager.

Wenn ich bei JD unten rechts im Eck ein Limit setze von sagen wir mal 100KB/s fällt im Graph oben logischerweise die Kurve auf 100KB/s runter.

Trotzdem bleibt die Netzwerkauslastung vom WLAN bei 10% und auch die Fritzbox sagt mir, ich hätte die Leitung zu 100% im Einsatz.

Es laufen keine anderen Programme, keine anderen PCs, und sobald ich JD auschalte sinkt im Fritzbox Menü die Last auf ca. 0

Selbst wenn ich auf Pause (10KB/s) gehe ist laut Fritzbox mein Anschluss beim Download 100% ausgelastet.

Hier meine Netzwerkauslastung, die Fritzbox und JD auf Pause.....


Was für einen Sinn macht die Pause wenn die Netzwerkauslastung sich nicht ändert?
Wie kann ich die Auslastung wirklich reduzieren?

Und vor allem: Wenn JD auf Pause rumpennt, nix anderes läuft aber mein Inet zu 100% ausgelastet ist.... WAS wird da WOHIN geschoben/geschickt???

_______________________________________________________________________________________________
OK, laut
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**
entspricht mein 6000er DSL ca. den 6656kbit/s die auch meine Fritzbox anzeigt. Das sind grob auch die 10% die von meinen 65MBit/s im Taskmanager ausgenutzt werden.
Unter Volllast im JD wären das 832 kB/s ... auch das passt, ich komme da auf 700kB/s bis 750 kB/s was auch im Rahmen liegt.

Aber wenn ich auf 10kB/s den JD stelle - also Pause - dürften auf meiner Fritzbox noch ca. 80 kbit/s auflaufen, es liegen aber wie man auf dem Bild sieht weiterhin 6656kbit/s an....warum?Und vor allem, welche Daten werden da bitte bewegt?

Noch mal zur Erinnerung, es ist keine weiter Software an, kein weiterer Rechner und sobald ich JD beende fällt der Fritzboxgraph auf 0. Die Leitung ist also definitiv vom JD belegt, ohne dass er mir effektiv Daten liefert?

Last edited by Jiaz; 18.12.2011 at 08:35.
Reply With Quote