View Single Post
  #1080  
Old 21.03.2015, 08:39
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,605
Default

Der Download funktioniert. Danach wird sofort zur nächsten Datei gegangen, das Captcha gefordert und wenn der Download beginnen soll, wird der wegen unbekannten Fehler temporär für eine Stunde deaktiviert. Erwartet hätte ich folgendes: Nach dem Download wird sofort in den Status "Downloadlimit erreicht" gewechselt ohne den Account zu deaktivieren.

Es ist nur ein Freeacc aktiviert und der Download ohne Acc deaktiviert. In den Plugineinstellungen ist nur die Option für das experimentelle Reconnecthandling für Freedownload aktiviert. Die Option für das experimentelle Freeacc-Error-Handling ist deaktiviert, vielleicht sollte ich die wieder aktivieren.


21.03.15 06.41.04to21.03.15 07.12.16 jdlog://2019617486241/



Ach ja, obwohl der Account für eine Stunde temporär deaktiviert wurde, startet JD nach einer knappen halben Stunde den nächsten Downloadversuch mit diesem Acc. Ich habe im Prinzip nichts dagegen, wenn JD es früher als in 3 Stunden versucht, aber nur unter der Voraussetzung, dass dem JD unbekannt ist, wann der letzte Download stattfand und das ist in der konkreten Situation bei mir nicht der Fall. Selbst dann sollte das nur optional sein, denn das ist immer mit einem im Fehlerfalle umsonst gelösten Captcha verbunden.



Edit: Gut eine halbe Stunde später hat JD den nächsten Downloadversuch gestartet, den ich jedoch verpasst habe. Wegen fehlender Captchaeingabe wurde die Datei übersprungen und der Account nicht wieder deaktiviert. Jetzt ist der Status wie gewünscht "Downloadlimit erreicht", aber mit zu langer Wartezeit. Allerdings wurde nicht mit den vollen 3 Stunden. Da die Wartezeit etwa eine halbe Stunde zu lang ist, hat JD wohl schon bei dem Downloadversuch außer der Reihe angefangen zu zählen. Das experimentelle Freeacc-Error-Handling ist wieder aktiviert.

21.03.15 06.41.04to21.03.15 07.12.16 jdlog://5519617486241/


Edit2: Mit aktiviertem experimentellem Free-Acc-Error-Handling funktioniert es wie gewünscht.

Last edited by oEFLKQzikCqw; 21.03.2015 at 11:35.
Reply With Quote