Thread: [User feedback required] JD nicht bedienbar nach Remote Session
View Single Post
  #1  
Old 17.06.2012, 18:13
Boedefeld2323
Guest
 
Posts: n/a
Question JD nicht bedienbar nach Remote Session

Hi,

JD läuft hier grundsätzlich prima, aber ich habe ein spezielles Problem:

Wenn ich vom Notebook einen Remote-Zugriff auf meinen Rechner mache, um ihn fernzusteuern (einfach einen Microsoft Remote Desktop über das Netzwerk), kann ich JD dann von da an nicht mehr bedienen. Es reicht, wenn ich die Session eröffne und direkt wieder beende, ohne irgendwas in der Session zu machen. Wenn ich mich dann lokal wieder anmelde, dann habe ich das Problem:
  • Ich kann das JD-Fenster noch verschieben
  • Ich kann auch die Menüs noch mit der Maus hovern (also beim 'drüberher-Bewegen sehen, wie sich der Menü-Hintergrund ändert)
  • aber ich kann das Menü nicht mehr ausklappen und daher auch nichts anklicken.
  • Ich kann die Einträge in der Download-Liste nicht mehr anklicken
  • rechtsklicken geht nicht mehr
  • ich kann auch das Menü vom JD Taskleisten-Icon rechts unten nur noch aufmachen, aber nichts darin anklicken
  • Auch Rechte-Taste auf die Taskleiste und dann "Fenster schließen" klappt nicht
  • Doppelklick auf die Fenster-Titelleiste maximiert allerdings das Fenster noch
  • Aktuelle Downloads gehen normal weiter, ich kann allerdings nichts mehr anhalten oder irgendwas verstellen.

Um das zu beenden, muß ich im Taskmanager den Prozeß "javaw.exe *32" beenden. Dann ist JDownloader beendet, allerdings stimmt dann nach einem Neustart die Download-Liste nicht mehr mit den Realitäten überein und muß manuell geflickt werden (beispielsweise denkt JD dann, daß er noch einige Sachen herunterladen muß, die aber schon vollständig und korrekt im Zielordner gelandet sind).

Durch so eine Remote Session wird glaube ich der aktuelle Benutzer abgemeldet und der Remote-Benutzer angemeldet. Wenn ich mich allerdings einfach lokal per "Benutzer wechseln" ab- und dann wieder anmelde, dann tritt das Problem nicht auf. Keine Ahnung, ob der Test sinnvoll war. ;-)

Zum Setup: JDownloader 0.9.581 mit Java V. 7 Update 5 Standard Edition (Build 1.7.0_05-b05) auf einem recht aktuellen Rechner mit Windows 7 professional 64 Bit, alle Updates installiert, der Rechner hat einen AMD QuadCore und 4GB RAM, das Ganze startet von einer SSD, die Daten auf einer klassichen Platte. Der Rechner ist recht frisch installiert. Ohne Remote Sessions (also rein lokal) kann ich JD normal benutzen und alles funktioniert, wie es soll.

Meine Frage: Kann das jemand hier nachvollziehen? Und was mache ich falsch?

Danke für alle Hinweise.

Grüße - Bödefeld2323

Last edited by Jiaz; 18.06.2012 at 12:16.
Reply With Quote