View Single Post
  #4  
Old 01.12.2020, 20:09
Horstlegend Horstlegend is offline
JD Addict
 
Join Date: Jul 2015
Posts: 151
Default

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
*rekursiv
Hab ichs schon wieder falsch geschrieben :D
Ist korrigiert

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Mit der API müssten wir User, die Ordner hinzufügen wollen zwar "zwingen", einen Account zu verwenden, aber wer viel von GDrive lädt wird ohnehin einen Account benötigen um die "Quota reached" Limits zu umgehen.
:thumbup: Und man könnte auch einfach eine Hybrid-Lösung verwenden. Das Plugin wie es bisher ist würde drive.google.com (no account needed) heißen und ein neues drive.google.com (API, recommended).

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post

Die Cookies, die wir aktuell zum Login nehmen sind theoretisch noch kritischer, dernn die "granten" auch nicht benötigte Rechte
Vor allem muss man sie im oben beschriebenen Falle, dass man also ein Recaptcha lösen muss um fortfahren zu können, nochmals in JD exportieren, ansonsten geht der DL trotzdem nicht.

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Ohne API wird das Parsen von GDrive immer schwieriger - aktuell gehen z.B. nur bestimmte Folder-URLs von GDrive business(?) nicht.
Ich habe gerade getestet

- Privater Account: Ordner mit einer Datei gehen, wie auch mit mehreren
- Business Account: dito, Bsplink **External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**
- Dateien in Teamablagen: kein Ordner geht, nur die Dateien selbst, Bsplink siehe Startposting
Korrigiere: jetzt gehen alle Links, aber nicht der Bspllink im Startposting


Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Die Nutzung der API bringt halt massiv viel Abhängigkeiten/Datenmenge für sehr kleinen Vorteil.
Kannst du das einmal kurz anschneiden? Also Vorteile für die aktuelle Lösung, die z.B. die für die Nutzer umständliche Cookie Export-Lösung benötigt, und die API-Lösung, wie sie der Zoom Uploader und rclone auch benutzen, wo es dann keine Probleme gibt mit strengen Non-API-Limits?

Last edited by Horstlegend; 01.12.2020 at 20:12.
Reply With Quote