View Single Post
  #65  
Old 18.09.2009, 10:47
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ich wollte nur mal mitteilen, daß ich auf zwei WinXP Pro SP3 Rechnern die gleichen Probleme habe...

Einer ist ein sehr alter Athlon 1600, der bis vor die JDownloader V0.8 trotz nur 256 MB (!!!) Speicher anstandslos über Tage seinen Dienst verrichtete (via RemoteDesktop) = mein Download-Server... der andere ist nur unwesentlich weniger altes Centriono 1400 Arbeitsnotebook mit 1,25 GB Speicher. JDownloader ist jeweils aktuell (324).

Beide Systeme sind alt und mit allerlei Programm-Müll und Diensten überfrachtet (sollte ich mal neu installieren ;-) -- aber sie befinden sich auf dem aktuellen ServicePack und auch Java ist auf dem neusten Stand.

Beide Systeme sind grund-unterschiedlich.

Bei den Version vor 0.8 lief JDownloader problemlos über viele Tage und Nächte durch -- damals habe ich natürlich nie den Speicherbedarf kontrolliert. Bei der aktuellen Version läuft jedoch der Speicher schnell voll -- nach einer Stunde Nutzung und etwa 5 geladenen Dateien sind es schon rund 500 MB, die verwendet werden. Mein Athlon würde jetzt aufgeben... mein Notebook hält noch durch, bis der Speicherbedarf rund 750 MB erreicht. Dann wird auch dieser Rechner zäh zu benutzen und ich muß den Java-Task mit dem Task-Manager abschießen.

Ich habe alle Tips von oben ausprobiert (JDownloader Einstellungen, Plugins und Java Einstellungen)... trotz Windows-Style wird bei mir JavaW verwendet.

Wenn ihr irgendwelche Logs braucht, um das Problem zu finden... dann bitte eine Liste dazu machen ;-)