View Single Post
  #4  
Old 03.03.2021, 04:56
Anonymos Anonymos is offline
Vacuum Cleaner
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 19
Default

@ pspzockerscene

Dieser "Ruhemodus" lädt dann trotzdem?
Wenn der Download unterbricht, versucht JD2 dennoch alle X Minuten neu zu verbinden?


Quote:
zum anderen kannst du Account Verwendungsregeln erstellen um für bestimmte Hoster z.B. nur den Download per Account zu erlauben (das was der User mgpai auch geschrieben hat)
Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden haben.
Es existieren keine Konten, es gibt nur einen Multihoster.

Und da kommt es vor, dass sich Captcha öffnen, weil diese Multihoster gerne mal nach 4GB oder evtl. sogar 2GB den Download unterbrechen, und dann erst wieder nach wenigen Minuten bis 10, 15 Minuten funktionieren.
In dieser Zeit öffnen sich sofort Captcha, weil JD2 es als Free-modus erkennt.

Naja, "kein Vorsatz" kann auch bedeuten, dass es ein passiver "Vorsatz" in der Form ist, dass man es nicht ändern will :-). Weil man evtl. Vorteile davon hat.
Ich fand zwar über ein Screen-Rekord keinen Ref-Link im Browserfenster wenn ich auf den Werbelink klicke, aber es kann ja auch wie auf einer Webseite pro Klick auf den Werbelink eine Vergütung stattfinden.
Und wenn man wegen so etwas genervt ist, kauft manch einer dann evtl. das Konto beim Hoster...

Es gibt seit Jahren Threads dazu.

Es wäre nicht kompliziert.
* Keine Captchas
* X Minuten (einstellbar, oder per Update je nach Multihoster) nach Abbruch, wird der Start erneut erzwungen.

Diese Multihoster versuchen auf diese Weise das Datenvolumen zu minimieren, in der Hoffnung dass jemand nicht den ganzen Tag am Rechner sitzt, um alle X Minuten x Minuten zu warten und den Download erneut zu erzwingen.
Denn sonst könnte man ja pro Tag z.B. die 50GB Rapidgator-Volumen auch runterladen ;-D .

Dabei sollen Programme wie JD2 den Download ja möglichst automatisieren.
Und wenn solch einfache Funktionen nicht drin sin, besteht doch der berechtigte Verdacht dass das im Fall von Multihostern gar nicht erwünscht ist.
Denn eigentlich funktionieren die ganz gut, diese "Probleme" sind keine Fehler, sondern absichtliche Schikane. Was aber nicht heißt, dass man deswegen auf einmal Konten bei Filhostern kauft, oder einen anderen Multihoster zum vielfachen Preis nutzt. Grundsätzlichen reicht dass was z.B. die beiden Multihoster mit "Debrid" am Ende liefern. Auch wenn mal ein paar Tage Probleme mit einem populären Hoster existieren.


Quote:
Es gibt jedoch ein Ticket zu der Thematik wo es darum geht das ganze zu vereinfachen oder sogar standardmäßig nur Account-Downloads zu erlauben, wenn ein Account verfügbar ist:
Das klingt gut. Wenn es auch zu etwas führt.
Ja, Download nur dann, wenn auch möglich, ABer wie testet JD2 dann, ohne zu versuchen neu zu starten?!?
Bei Multihostern sind das aber keine Probleme wo man nicht weiuß wann der Download wieder verfügbar ist. Da könnte Ich je nach Multihoster ziemlich genau die Zeit ermitteln, nach der ein Download wieder funktioniert.
Also muss man nicht "bombardieren", sondern stellt es dann so ein, dass z.B. 2min, 5min, 10min nach Unterbrechung erneut der Start erzwungen wird.

Bei den Filehostern direkt, weiß man evtl. nicht, wann es wieder funktioniert.
Aber bei den Multihostern ist das Absicht, da läuft ein Timer.
Reply With Quote