Thread: [Solved] Netzwerkauslastung
View Single Post
  #4  
Old 16.12.2011, 10:59
Spawnie112 Spawnie112 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Dec 2011
Posts: 34
Default

IP TV oder Telefonie hab ich nicht, ist rein fürs Internet.

Einen DL im Browser zu starten als Messwert... auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Allerdings glaube ich kaum, dass der großartig rennt, ich merk schon am Seitenaufbau beim Surfen, dass dort nimmer viel Luft ist.

Kein Virenupdate / Windowsupdate am laufen, zumal wie erwähnt die Netzwerkauslastung auch innerhalb weniger Sekunden auf 0 abfällt sobald ich JD schließe.

Virensoftware/Firewall übernimmt bei mir GData 2012.
Was sollen die weiterladen? JD lädt und die Virensoftware schaut höchstens mal drauf...wenn JD weniger lädt gibts eben weniger zu kucken. Bzw. was soll da geladen werden, wohin?

Ich hatte diese Problematik bisher auch nicht, egal ob mit P2P / Orbit Downlaoder. Wenn ich eine Bremse aktiv hatte wurde auch gebremst.
Bei normalen Browserdownloads besteht dieses Problem auch nicht, wenn da ein limitierter DL (z.B. Uploaded Freeuser) läuft ist mit paar % Toleranz auch nur diese Bandbreite belegt.
Dieses Phänomen, dass ich bei 80kbits/s liegen sollte aber effektiv über 6000 kbit/s ausgelastet sind hatte ich noch nie.
Reply With Quote