View Single Post
  #540  
Old 23.10.2015, 22:43
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,526
Default

Im Webinterface sieht das öfter so aus, als ob Downloads hängen. Dann kommt es teilweise auch zu der Situation, dass da scheinbar mehr Downloads pro Hoster oder insgesamt laufen als eingestellt. Zum Linksammler wechseln und zurück behebt meist das Problem, wenn gleich auch nur kurzfristig. Leider wird da nur einmalig der Fortschritt aktualisiert, so dass folgendes notwendig wird: Neuladen geht auch, ist aber bei leerem Linksammler langsamer als der vorrübergehende Wechsel zum Linksammler. Das Problem ist da wohl, dass die Liste nur noch teilweise oder gar nicht mehr aktualisiert wird.

Im Kontextmenü funktioniert Säubern > Ausgewählte und unvollständig nicht. Es werden keine Links entfernt.

Beim Downloadpfad setzen funktioniert die Option für den Unterordner mit dem Paketnamen nicht wie gewünscht. Es wird lediglich ein Slash an den Pfad angehängt und ein e eventuell im Pfad vorhandene Variable für den Paketnamen entfernt. Sieht man am aktuellen Pfad, wenn man den Dialog nach der Änderung erneut aufruft.

Der Dialog für den Standarddownloadpfad in den Einstellungen ist noch Englisch während der Rest in Deutsch ist.

Bei Extension - Enable Shutdown Extension in den Profieinstellungen funktioniert der Rest nicht. Die Fortschrittsanzeige bleibt ewig stehen und der Resett wird nicht durchgeführt. Abhaken funktioniert dagegen und das sogar sehr schnell.

Der JD läuft unter Ubuntu 14.04, das Webinterface wird in Opera Stable unter Windows 7 benutzt.


Der Screenshot zeigt auch, dass der Platz im Browser schlecht genutzt wird und der Inhalt einzelner Spalten umbrochen wird. Was leider dazu führt, dass man mehr als eigentlich nötig (bei besserer Ausnutzung des verfügbaren Platzes) scrollen muss.
Attached Images
File Type: png my.jdownloader.png (309.3 KB, 34 views)

Last edited by oEFLKQzikCqw; 23.10.2015 at 23:08.
Reply With Quote