Thread: [User feedback required] JDownloader 2 on Synology
View Single Post
  #1003  
Old 13.11.2019, 13:24
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

@d1mp3: Nur als Information: 2x1Gbit/s entspricht maximal 1Gbit/s(~100Mbyte/s) pro TCP Verbindung. Somit sind 100Mbyte/s schon perfekte Ausgangslage! Top!
CRC und Hash sind weniger CPU sondern primär IO-lastig, sprich bei 100Mbyte/s Downloadrate ist es klar, das *relativ* schnell deine Platten an das IO Limit kommen. 100 Downloadrate entspricht 100 Schreibrate. Wenn jetzt noch CRC, dann muss die Platte Lesen(CRC) und Schreiben(Downloads) und wenn dann noch Entpacken passiert , noch mehr. Hier ist eindeutig das IO Limit des Systems erreicht. Du kannst bei einer Platte(Raid) das nur 100-150Mbyte/s schafft, dann mehr *erwarten*. Hier *könnte* ein SSD Cache helfen (sofern deine NAS das kann). Falls dein Raid natürlich aus SSD besteht, dann sollte hier KEIN IO-Limit erreicht sein. Statt einem SSD Cache *könnte* auch mehr RAM in der NAS helfen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote