Thread: [Solved] Save.TV Plugin Support
View Single Post
  #7  
Old 13.11.2013, 15:14
schnaeppchen schnaeppchen is offline
JD Addict
 
Join Date: Apr 2013
Posts: 154
Default

Hallo pspzockerscene,

nachdem den gestrigen Abend und die Nacht über der Updateserver entweder nicht erreichbar oder überlastet war (so die Meldungen der beiden Popups, die sich bei Updateversuchen des JD2 immer wieder zeigten), habe ich heute mittag endlich den JD2 auf den neusten Stand bringen können.

Das Ergebnis ist allerdings immer noch nicht rundum befriedigend. Das STV-Plugin erkennt nach wie vor viele der geparsten Links nicht als online. Von 21 versuchsweise eingelesenen Links werden 7 nicht als online erkannt. Das entspricht einem Drittel. Dabei weden jetzt allerdings, im Gegensatz zu gestern, einige Dateien als onlien gekennzeichnet, die gestern mit einem Fragezeichen versehen wurden. Die "Erkennungsrate" hat sich dadurch zwar ein wenig verbessert, alle Links werden sich Dank des letzten Updates jedoch weiterhin nicht herunterladen lassen, so wie Du es angekündigt hast.

Leider verhält sich nach dem Plugin-Update des JD 0.9 dieser jetzt auch wie von Dir vorausgesagt. Dort werden nun keine der Links mehr erkannt, auch dann nicht, wenn das Feature "via custom download API" aktiviert wurde. Zum Teil bleibt die alte Version des JD nun während der Prüfung der Online-Erreichbarkeit einzelner Dateien unverrichteter Dinge stecken und zeigt in der Statusleiste die Dauermeldungen "2 Module laufen" und "Linkgrabber Operationen stehen an..."

Der JD 0.9 kann also im Moment leider auch nicht dazu herhalten, die vielen Dateien herunter zu laden, die vom JD2 immer noch nicht erkannt werden.

Es ist allerdings korrekt, daß der JD2 nun mit der aktivierten Option "Mobile API verwenden (Benutzerdefinierte Dateinamen werden deaktiviert!)" tatsächlich ALLE Dateilinks einliest. Da allerdings bei Aktivierung dieser Option nur ein Bruchteil der von Save.tv zur Verfügung gestellten Downloadserver zum Einsatz kommt, wie ich mehrfach im STV-Forum gelesen habe, bedeutet diese Option vermutlich, daß man vorübergehend Abstriche bei der Erreichbarkeit einzelner Dateien machen muß, was zu vermehrten Fehlermeldungen im JD2 führen könnte. Ich hab den Download per API noch nicht ausprobiert, werde aber spätestens morgen hier ein Feedback dazu geben können.

Da müßte jetzt für beide JD Versionen nochmals ein Update erfolgen, daß auch die letzten Fehler wieder beseitigt, so wie es mir scheint.


Gruß.


P.S.: Danke für Deine bisherigen Bemühungen und Dein offenes Wort dazu.
Reply With Quote