View Single Post
  #4  
Old 15.08.2020, 10:10
MC_Kay MC_Kay is offline
Modem User
 
Join Date: Jul 2020
Posts: 2
Default

Danke für die Rückmeldung @pspzockerscene

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Ich verstehe nicht ganz, warum du "Linklisten" einfügen willst und nicht nur einfach Links.
Das hat einen einfachen Grund.
Ich möchte relativ viele Links (um die 40'000) in den jD einbinden, aber nicht einfach alle in einem Paket (Verschiedene Dateien). Ich möchte sie immer in einem neuen Paket gruppieren, sodass zusammengehörige Dateien gleich in einem definierten Ordner ablegen.

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Wurden die Links vorher mit einem anderen JD gesammelt- und bereits in Pakete gepackt oder wie muss ich das verstehen?
Nein, wurden sie nicht. Sie wurden von mir über einen selbst geschriebenen "Webspider" gesammelt und in einer Excel-Tabelle gesammelt:
  1. Den gewünschten Paketnamen
  2. URLs
Klar könnte ich nun alle URLs markieren und in den jD einbinden, aber dann sind sie eben nicht gruppiert/sortiert.
Alle landen im Paket "Verschiedene Dateien" und werden alle in einem Ordner abgelegt ("Speichern unter" auf "<jd:packagename>").

Ich sehe aktuell nur zwei Möglichkeiten:
  1. Zusammengehördende URLs in einen Paket zusammenhalten, die auf (bei mir) "D:\Downloads\<jd:packagename>" abgelegt werden.
  2. Alle URLs in einem Paket auflisten, aber jeweils unter dem korrekten Pfad (als Bsp.:) "D:\Downloads\Grupp1" lokal gespeichert werden
Option 1 wäre meine präferierte Option, weil übersichtlicher

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Zur API:
Ja, das geht z.B. über die myjd API:
docs.google.com/document/d/1IGeAwg8bQyaCTeTl_WyjLyBPh4NBOayO0_MAmvP5Mu4
Danke!

Code:
====- AddLinksQueryStorable - ====

AddLinksQueryStorable= 
          {
	"autostart": false,
	"deepDecrypt": false,
	"autoExtract": false,
	"overwritePackagizerRules": false,
	"links": null,
	"dataURLs": [],
	"packageName": null,
	"extractPassword": null,
	"sourceUrl": null,
	"downloadPassword": null,
	"destinationFolder": null,
//true: store a Unique JOB id in all links, that can be used later to adress links resulting from the addLinks call
	"assignJobID": true|false,
          }
Habe hierzu noch zwei Fragen:
  1. Das sieht doch gut aus. Habe hierzu aber eine Frage. Was ist denn die "Unique JOB id"?
  2. Kann die API auch UTF-8? Weil es steht nur "most" ("For most calls, this is application/json; charset=utf-8, see call description").

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
EDIT

Zum Thema "Viele Links einfügen":

Du könntest den Linkcheck abschalten dann geht das viel schneller ... kommt halt drauf an, ob du vor dem download-Versuch wissen möchtest, ob die Inhalte online sind (+Dateinamen/Größe) oder ob dir das egal ist ...
Das ist mir bekannt.

Grüße
----- ===== MC_Kay ===== -----
Reply With Quote