Thread: [User feedback required] download hängt ?
View Single Post
  #11  
Old 13.03.2015, 22:26
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Quote:
Du nutzt nicht zufällig?
VMs nutze ich absichtlich, Jiaz, drölfzig OSses zum SoftwareTesten unter einem dicken Unix -- allerdings nicht auf dem surf/DL-Rechner, dem mit JD, da ist ein einziges, natives OS aufgesetzt.

Neben den üblichen Verdächtigen (nicht mechanisch, nicht metaphorisch - aber semaphorisch bedingt tritt solches Fehlverhalten durchaus häufig auf) ist hier immer noch die lange linkListe im Visier, schon alleine deswegen, weil es teils grotesk lange dauert, bis auch der sich fast am Ende befindende nächste UL-part startet. Sorry vorab für die Frage, falls dergleichen schon irgendwo an board in Länge und Breite diskutiert wird bzw worden sein sollte: Strukturiert 'alles in DLC schreiben'+'alles löschen'+'alles aus DLC lesen' die Liste von Grund auf neu? Da wäre mir allerdings ein 'alle Pakete in DLCs mit ihrem Namen, ggfs um Folgenummern ergänzt' wesentlich lieber, komplettiert mit 'mehrere DLCs einlesen', weil JD beim Einlesen dicker DLCs (spätestens bei 10K+ links) so schrecklich unmitteilsam sein kann, sich durchaus reichlich Zeit nimmt. Oder gibt es einen halboffenen linkListen-Ex/Import zB via XML?
Code:
...<DLlist>
.....<packet>
........<name>TBBT S1-8</name>
..........<path>download-directory</path>
          ...
..........<link>
.............<name>TBBTS01E01.part1</name>
.............<och>SO</och>
.............<state>53%</state>
             ...
.............<url> *ciphered stuff* </url>
..........</link>
          ...
.....</packet>
     ...
...</DLlist>
Kleine Merkwürdigkeiten in dem Zusammenhang gäbe es schon noch, so verschwindet manchmal das 'Archive'-Submenu samt Titelzeile aus dem KontextMenu des Linksammlers, nur um nach dem nächsten JD-Neustart wieder aufzutauchen. Meistens.
Quote:
anschaun
Wie gesagt, morgen nachmittag müßte es meinerseits klappen...
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak
Reply With Quote