View Single Post
  #3  
Old 21.10.2021, 02:16
Draal Draal is offline
I will play nice!
 
Join Date: Oct 2021
Posts: 3
Default

Hallo Jiaz,

kein Problem. Der Hostrechner dient als NAS, Webserver, DLNA und als Dateiserver. Er hat eine TopLevelDomain und wird von einer FritzBox bei einem DynDNS Dienst angemeldet. Alles aus dem WWW erreichbar, mehr oder minder unverschlüsselt und ganz ohne Proxy.

Auf diesem Hostrechner läuft auch ein JDownloader, den ich über my.jdownloader.org ansprechen kann. Da der Hostrechner immer läuft, möchte ich den JD darauf auch 'bemühen', denn man muss ja nicht eine stromfressende Workstation für Downloads laufen lassen.

Ich möchte also den JD dazu veranlassen, dass er seine Downloads über einen SSH Tunnel mit einem vorgeschalteten lokalen Proxy Server abarbeitet. Ich stelle also auf der Maschine einen http-proxy, oder einen socks-proxy zur Verfügung mit z.B. dem Port 5080. Wo kann ich das im Webinterface des JD einstellen?

Viele Grüße

Draal
Reply With Quote