View Single Post
  #238  
Old 18.06.2018, 12:49
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

@eagle275: Was genau crasht bei 64bit? Mir sind in all den Jahren keine Probleme mit der derzeitigen Version bekannt? Hier wären mehr Informationen hilfreicht. Gibts mit der aktuallisierten Version aus dem ersten Post die gleichen Probleme?

Einfach den jre/java Ordner in deinem JDownloader Ordner umbennen/löschen und der Launcher schaut dann nach einem im System installierten Java.

JDownloader unterstützt über 7 tausend verschiedene Seiten/Services. Selbst wenn jede Seite nur 1 mal im Jahr eine Änderunge durchführt, sind das schon circa 20 Updates jeden Tag ohne das nur ein neues Plugin/Bugfix dazukommt. Pluginupdates werden, sofern kein Kernupdate ansteht, im Hintergrund ohne Neustart eingespielt.
Wir haben ruhige Tage mit nur wenigen Updates, aber auch mal aktive Tage mit 20-40 Updates am Tag.

Es gibt Fortschritt, aber Änderungen an nativen Libraries sind eben aufwendiger/brauchen mehr Traffic. Da Fehler in solchen Libs eben direkt zum Crash von Java führt. Oder eben auch Inkompatibilitäten vorhanden sein können. Und ich fand einfach noch immer keine Zeit das Update der Library weiter zu planen/vorzubereiten und ich lass mich bestimmt nicht *husch husch hetzen*.

JDownloader benötigt keine *aktuelle* JRE, da weder die JRE eigenen RPC Methoden genutzt werden, noch ein Browser-Plugin mitinstalliert wird, welches zu 99,99% für den *schlechten* und *unsicheren* Ruf von Java verantwortlich ist. Das mit JDownloader gebündelte JRE wird von JDownloader genutzt und nicht im System verlinkt und somit stellt es auch kein *höhres* Risiko dar.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote