JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 20.12.2021, 17:22
grush grush is offline
Modem User
 
Join Date: Dec 2021
Posts: 2
Arrow Jd + fb = <3

Tag zusammen und Danke für die Aufnahme

Ich hab ein Problem das zu hundertfach in diesen Foren vorkommen ist und mir leider keines dieser mir bis jetzt helfen konnte. Daher auch die Registrierung hier in diesem Forum.

Folgendes:

Ich möchte JDownloader (läuft im docker) nach erfolgreichem entpacken, dass es einen script anstößt (Eventscript) der wiederum FileBot (installiert über Synology Package Center) dazu bewegt seine Aufgabe zu erledigen.

Nur leider musste ich nach Stunden feststellen das diese ganze Dockergeschichte einen Nachteil hat bezüglich Sichtbarkeit und Rechte

Ich bin kein großer fan von watch dogs folder und würde gern das JD den FB triggert wenn was etwas erledigt werden soll. Da dachte ich mir ob FileBot als portable edition im JD inneren aufgerufen werden könnte. Jedoch knallt es sofort weil JD an einem VPN Container hängt und Konfettifehler überall im terminal zu sehen ist.

Ich hab mir schon überlegt ob es irgendwie möglich wäre das container untereinander quatschen können. Weiß nur leider nicht wie ich das machen soll. Geschweigen wie/wo/womit ich damit suchen soll.

Wie wird so ein Problem in 2021/2022 gelöst? Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Last edited by grush; 20.12.2021 at 17:25.
Reply With Quote
  #2  
Old 21.12.2021, 15:26
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 76,252
Default

@grush: Über zwei Docker Container hinweg ist halt nicht so einfach, da JDownloader und FB ja zunächst einen geteilten Ort für die Dateien brauchen wo JDownloader schreiben darf und FB die Dateien auch wieder lesen kann. Und JDownloader muss ja irgendwie FB aufrufen.

Hast du zumindest den geteilten Ordner gelöst? Zb könntest du ja im FB Container einfach alle x Minuten automatisch loslaufen und nach neuen Dateien prüfen lassen? Oder nen simplen WebService der auf ne URL lauscht und anschließend FB startet? Zb Nginx, und ein BashScript welches das Log nach einer bestimmten dummy URL prüft und dann FB startet?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 21.12.2021, 15:27
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 76,252
Default

Quote:
Originally Posted by grush View Post
Da dachte ich mir ob FileBot als portable edition im JD inneren aufgerufen werden könnte. Jedoch knallt es sofort weil JD an einem VPN Container hängt und Konfettifehler überall im terminal zu sehen ist.
Was genau knallt da? Welche Fehler gibt es? FB sollte in einer solchen Konstellation keine Probleme haben.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 22.12.2021, 22:24
grush grush is offline
Modem User
 
Join Date: Dec 2021
Posts: 2
Default

Die Fehlermeldungen deuten da drauf, dass es eher am VPN liegt, hab dort Dinge wie "blockiert" gelesen usw. Ich nehme stark an dass die Seiten wo FB zugreift da ein Problem mit VPN haben, warum auch immer.

JD und FB gebe ich volle Rechte auf Download und Media Ordner und dass funktioniert auch so wunderbar (wenn ich es manuell triggere).

Die Idee alle paar x Minuten FB auszuführen habe ich mir auch schon gedacht. Mach mir aber sorgen darüber, wenn ein noch nicht fertiger download plötzlich mittendrin irgendwo hin verschoben wird.

Die Sache mit dem Webservice scheint interessant zusein! FB bzw. FB-Node kann über einem (lokalen) link getriggert werden. Da stoße ich vermutlich wieder bei der Sichtbarkeit an.

Darf ich Deinen Vorschlag hören unabhängig von meinem setup, wie Du es gemacht hättest? Naja, weil JD Manager und so Oder wird es mit JD3 alles besser? xp
Reply With Quote
  #5  
Old 23.12.2021, 10:17
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 76,252
Default

@grush: Da fragst du leider den falschen, da ich FB nur aus dem Forum hier kenne und dann halt bei Fehlermeldungen und co mein möglichstes versuche um zu helfen
Docker und Sichtbarkeit von Triggern via Webservice sollte kein Problem sein, da die Docker Container schon untereinander im gleichen *Netz* miteinander reden können sollten! Auch alle paar x Minuten ausführen sollte eigentlich kein Problem sein, denn wenn die Datei noch net fertig ist/noch am entpacken/verschoben...so halte ich FB als *schlau* genug, die Datei einfach in der nächste Ausführung erneut zu prüfen, da sich der Inhalt/Zeitstempel der Datei ja geändert hat.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 12:48.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.