JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 28.11.2010, 10:03
Dragon41 Dragon41 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 33
Default Bei Einstellung von mehreren Verbindungen wird JD langsam!

Hi Leute!

Seit ein paar Tagen habe ich ein kleines Problem, dass ich in diesem Ausmaß bisher nicht kannte. Und zwar geht es, wie der Titel schon sagt, darum, dass, wenn ich mehrere Verbindungen (z.B. 3 oder 5) eingestellt habe, diese schon bei ca. 70% eines Part-Downloads herunter schalten.

Habe ich z.B. 'Max.Verb.' auf 3 stehen, schaltet der JD den jeweiligen Part bei ca. 70% auf 2, bei ca. 80% auf 1 herunter. Trotz ACC wird dann die Download-Geschwindigkeit auf zwischen 30 und 70 KB/s gedrückt. Solange die Verbindungen bei 3 steht, laufen ca. 1,6 - 1,8 MB/s durch.

Bei einer Einstellung von 'Max.Dls' auf 2 gleichzeitig kommt es dann vor, dass, wenn beide Parts die 80% überschritten haben, bei beiden der DL nur noch bei ca. 120KB/s (zusammen) liegt. Erst wenn einer der Parts vollständig ist und der JL einen neuen Part anwählt, rast der DL wieder los, um, wie gesagt, dann wieder bei 70% bzw. 80% voll in die Bremse zu steigen.

Diese Phänomen kenne ich eigentlich so gar nicht. Das 'Einbremsen' kam sonst so bei ca.95% eines Part-DLs, sodass es kaum Geschwindigkeits-Einbußen gab. Aber jetzt...

Kann ich darauf irgendwie Einfluss nehmen? Und wenn ja, wie?

Hoster ist übrigens NL (mit ACC), Provider ist T-COM-Entertain (16000+).

Gruß, Dragon41

Last edited by Jiaz; 28.11.2010 at 10:20.
Reply With Quote
  #2  
Old 28.11.2010, 10:20
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,559
Default

liegt an nl, die sind wohl überlaufen.
das mit dem 3/2/1 ist ganz einfach:
jd teilt für multichunk die datei in 3 teile auf.
am anfang laden 3 , einer davon wohl von nem schnellen server
dann nur noch 2, langsamer nun(serverlast, andrer server)
dann nur noch 1er, sehr langsam anscheinend(serverlast, andrer server)
dann fertig

da kannst nix machen wenn die server überlaufen sind.

lass max connections auf 1, mehr braucht man eigentlich nie
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 29.11.2010, 13:45
Dragon41 Dragon41 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 33
Default

Hallo Jiaz!

Danke für deine Antwort. Wenn ich hergehe und die 'Max.Verb.' auf 1 stelle, läuft der gesamte Part-DL langsam. Heute Morgen ist es natürlich besser, weil die Server bei NL wohl nicht so belastet werden. Ist ja noch Schule, nicht wahr?

Trotzdem geht der Speed kaum oder nicht über ca. 400KB/s. Jetzt habe ich mal probiert und genau das Gegenteil bei den Einstellungen gemacht. Und zwar habe ich die 'Max.Verb' mal auf 10 (!) gesetzt..., und siehe da, der DL geht 'volle Pulle bis ca. 70-75% und schaltet dann allmählich die Verbindungszahl herunter, sodass es so kommt, dass bei ca. 95% des DL immer noch 3 von 10 Verbindungen stehen. Erst bei ca. 98% schaltet der JD auf 1 von 10, wobei dann die Geschwindigkeit wie oben beschrieben, in die Knie geht.

Frage: Bist du dir da ganz sicher, dass das nicht am JD (mit) liegen kann? Ich frage deshalb, weil ich in einigen anderen Foren gelesen habe, dass die Jungs dort die gleichen Probs mit dem JD haben und empfehlen, mal einen anderen DL-Manager auszuprobieren. Ich habe daraufhin mal den 'Candysoft-Load' installiert, und, was soll ich sagen.., das Teil läuft tatsächlich von vorn bis hinten bei jedem Part 'Full-Speed', auch bei 2 oder 3 Parallel-DLs. Kein Einbruch, nichts!

Es geht natürlich wieder mal nur um Netload. RS läuft momentan im ACC, wie auch im FREE mit Höchstgeschwindigkeit. (Mit ACC selbstredend keine Wartezeiten!).

Da kommt man dann doch ins Grübeln!

Gruß, Dragon41
Reply With Quote
  #4  
Old 29.11.2010, 15:25
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,559
Default

ja ich bin 100% sicher das es nicht am JD liegt, da der nur downloaded und grad wegen so leuten wir dir die dann mit 10 chunks saugen, sind die server überlastet. im gulli und co heulen sie schon seit wochen über schlechten speed. das ist server überlastung
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 29.11.2010, 19:13
Dragon41 Dragon41 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 33
Default

Gaaaanz ruhig, mein lieber Jiaz!

Ich hatte oben extra geschrieben, dass ich bei meinem Versuch die 'Max.Verb:' mal auf 10 gestellt habe. Diese Einstellung wird keineswegs von mir ständig so gehandhabt, sondern war nur ein Test. Gewöhnlich steht Verbindungsanzahl der 'Max.Verb.' bei mir zwischen 1 und 3 und die 'Max.Dls.' auf 2. Das zu viele Verbindungen die Hoster-Server belasten, ist mir durchaus bekannt und bei mir keineswegs gang und gebe.

Im Übrigen schlage ich mich schon seit mindestens 35 Jahren mit Computern herum, weil ich von Berufs wegen (Elektroniktechniker) damit zu tun hatte. Heute geht's nur noch Hobby-mäßig, weil ich mittlerweile ein Rentner im zarten Alter von 69 Jahren bin. Davon mal ganz abgesehen bin ich immer noch aktiver SuMo in einem sehr bekannten deutschen DVD-Forum, allerdings dort unter einem anderem Nick, nichtsdestotrotz aber sehr bekannt. Man hat's eben einfach noch drauf und ist immer noch neugierig. Oder, wie dort in meiner Signatur zu lesen ist: 'Alter schützt vorm Computer nicht, aber manche Greise sind doch noch weise!'

Und wenn mal was nicht so klappt, wie man's gerne hätte, dreht mal halt mal ein bissel an den Schräubchen, oder bohrt die I-Net-Kollegen an, die z.B. das mit dem JD ein wenig besser drauf haben als ich, gelle?

Ich schreibe dir das nur, damit du nicht der Meinung bist, ich hätte nun gar keinen Schimmer und meinetwegen würde eines Tages das gesamte Netz zusammenbrechen.

Also, nichts für ungut!

Gruß, Dragon41

PS: Die Zahl hinten dran ist übrigens das 'Baujahr'!

Last edited by Dragon41; 29.11.2010 at 19:16.
Reply With Quote
  #6  
Old 29.11.2010, 20:24
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,559
Default

Es tut mir leid falls meine Worte wie ein Angriff oder Beleidigung wirkten. Ich entschuldige mich hierfür. Es entspricht halt nunmal der Tatsache das die meisten eben nicht wissen wofür Chunks da sind und wie sie funktionieren und knallen mal eben locker 400 verbindungen raus und wundern sich dann über probleme. Auch ist es bekannt das Netload derzeit stark mit geschwindigkeitsproblemen zu kämpfen hat (diverse foren und viele am eigenen leib).

fakt ist aber das jd keinen einfluss auf den speed hat und so schnell wie möglich lädt (zb testdownload von rs kann unser server locker die 112 mbyte/s erreichen)
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #7  
Old 30.11.2010, 02:56
Dragon41 Dragon41 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 33
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz
Es tut mir leid falls meine Worte wie ein Angriff oder Beleidigung wirkten. Ich entschuldige mich hierfür.
Oh, ist schon klar. Kein Problem. Aber soo eng habe ich das gar nicht gesehen. Trotzdem sind das nette Worte. Danke dafür. Das ist eines Mods und Admins würdig. Und auch sowas muss man als solcher einfach drauf haben, gelle?

Deine Erklärung ist auch genauestens angekommen. Etwas skeptisch gegenüber dem JD war ich eben nur ob der Tatsache, dass Loader, wie eben z.B. der von CANDY-Soft, es trotz der Misere bei NL fertig bringen, von vorn bis hinten jeden Part 'volle Pulle' an den Mann oder die Frau zu bringen. Aber auch das wird sich mir noch erschließen.

Man ist ja nicht immer ganz 'Ratlos', auch wenn man mit Vornamen 'Rudi' heißt und im 'Doom9/Gleitz-Forum als Alterspräses herumturnt, gelle? Falls dir das ein Begriff ist?!

Gruß, Dragon41

Last edited by Dragon41; 30.11.2010 at 03:03.
Reply With Quote
  #8  
Old 30.11.2010, 09:18
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,559
Default

Ursache warum andre Tools da evtl mehr rausholen, liegt evtl in der Tatsache das JD noch kein dynamisches Chunking kann. Sprich jd lädt nur mit 3, dann 2, dann 1 chunk, während evt andre tools dann den rest wieder auf 3 chunks aufteilen.
sofern einer dieser chunks dann wieder von ne schnellen server bedient wird => erklärung der ursache.

dynamisches chunking wird auch jd mal können , sofern ich zeit dazu finde das einzubauen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 30.11.2010, 11:40
Dragon41 Dragon41 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 33
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz
dynamisches chunking wird auch jd mal können , sofern ich zeit dazu finde das einzubauen.
Na, das wär's doch! Da wünsche ich dir viel Spaß beim 'fummeln'.

Bis dahin.

Gruß, Dragon41
Reply With Quote
  #10  
Old 05.12.2010, 14:14
Dragon41 Dragon41 is offline
DSL Light User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 33
Default

Hallo Jiaz!

Ich melde mich noch einmal mit dem Ergebnis meiner 'Nachforschungen', was das Tempo bei NL angeht.

Das, was du weiter oben geschrieben hast, ist völlig richtig. Die Geschwindigkeit des DL, egal ob bei mehreren oder aber auch nur einer Verbindung ist augenscheinlich rein Server-abhängig. Beste Einstellung des JD bei NL ist momentan 'Max.Verb.' = 1, 'Max.Dls.' = 1..!

Meist trifft man einen Server, der 'Full Speed' geht, aber eben auch des Öfteren einen, der nur mit Minimal-Geschwindigkeit läuft. Es scheint fast so, als wenn User, die mehrere Verbindungen gleichzeitig laufen haben, so gut wie immer im letzten Drittel des Downloads auf einen solch lahmen Server treffen.

Bleibt man bei DL 'am Ball' und beobachtet den DL, kann man einfach mit einem Rechtsklick auf den Part diesen zurücksetzen und neu starten lassen. Meist erwischt man dann einen schnelleren DL.

Oben schrieb ich, dass ich diesen CandiSoft-'Load' getestet habe. Dieser macht aber, was das DL-Tempo angeht, nichts besser oder schlechter als der JD. Einziger Vorteil ist im Augenblick, dass man bei 'Load' die Minimal-Geschwindigkeit, mit der ein Download laufen soll, einstellen kann. Geht oder ist der DL unter diesem Speed, setzt 'Load' den Part automatisch zurück und startet diesen von vorn, bis eben ein höheres Tempo als das eingestellte erreicht wird. Nichts anderes also, als das, was ist weiter oben beim JD per Hand gemacht habe.

Diese 'Automatisierung des DL-Minimal-Speed' wäre natürlich ein Feature, welches beim JD evtl. eingebaut werden sollte/könnte, damit der Verbindungswechsel automatisch ablaufen könnte. Funktionieren kann das Ganze aber auch nur, wenn man, wie ich oben schon schrieb, nur 1 Verbindung mit 1 Download einstellt. Aber es ginge dann eben wieder 'Vollautomatisch' und mit 'Full-Speed'

Server-schonend wäre dies allemal, denke ich.

Was meinst du zu der Sache? Oder habe ich bei den Einstellungen vom JD, was Minimal-Geschwindigkeit angeht, irgend etwas übersehen?

Gruß, Dragon41 aka Rudi Ratlos
Reply With Quote
  #11  
Old 05.12.2010, 17:41
Aearis
Guest
 
Posts: n/a
Default

Guten Abend ,

Also ich habe mich hier im JD Forum extra registriert um dir Dragon mal danke zu sagen. Ich weiß nicht wie lange ich heute schon im netz nach dem oben beschriebenen NL Problem suche und nun endlich eine plausible erklärung gefunden habe. Also in diesem Sinne nochmal, Danke!

Gruss
Aearis
Reply With Quote
  #12  
Old 06.12.2010, 10:03
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,559
Default

ein solches autoreset/restart feature wird es mal geben, aber aktuell hab ich dazu keine zeit und es muss auch gut durchdacht werden. zb das plugin sollte ja nicht dauerhaft resetten und traffic verbraten wenn der hoster wirklich überlastet ist
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 19:46.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.