JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 09.02.2010, 02:35
degasus
Guest
 
Posts: n/a
Default Cluster Modus

Hallo ihr

Ist es vom strukturellen Aufbau von JD möglich eine Clusterfunktionalität hinzuzufügen?

Mein Ziel ist es, dass wenn mehrere Personen JD laufen lassen, sie ihren JD zusammen schließen können, damit wenn nur einer etwas runterläd man die IP Adressen der anderen mit benutzen kann.

Praktisch wäre meine Idee, dass die einzelnen JD miteinander eine Verbindung aufbauen und sich gegenseitig Fragen, ob gerade eine IP zum Hoster xy noch frei wäre. Falls ja wird der Download-Link kopiert und dafür bekommt man die Datei live übertragen.

Ebenfalls wäre es möglich einen Clusterserver zu installieren, der alle Anfragen an alle anderen mit ihm verbundenen JD weiterreicht ohne selber runterzuladen. Allerdings müsste die Dateiübertragung hierbei trotzdem über eine Direktverbindung gehen was ohne Portweiterleitung leider nicht möglich ist.

Was haltet ihr von der Idee?

Wenn es "recht einfach" umsetzbar wäre, es nur an Arbeitskraft fehlt würde ich auch gerne helfen :-)

Vielen Dank
Reply With Quote
  #2  
Old 09.02.2010, 03:05
vivalostioz's Avatar
vivalostioz vivalostioz is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2009
Location: Bonn
Posts: 621
Default

Ist 'ne super Sache, daran dachte ich auch mal, aber ist wohl totale Zukunftsmusik. Ich denke, da steckt viel hinter und das Bedarf sehr viel Arbeit und Zeit sodass ich fast vermute, dass man zum Umsetzen dieser Idee ein zusätzliches Team anheuern müsste

Aber bevor es in so eine Richtung gehen könnte, muss erstmal die Liste mit anderen großen Meilensteine abgearbeitet werden. Und nach den Wünschen im Forum zu urteilen wird das zunächst eine GUI-less-/Server-Version von JD sein und selbst das scheint noch ferne Zukunft zu sein.

Macht ruhig ein bischen Werbung für das JD-Projekt (falls ihr Jemanden kennt der Programmieren kann und Spaß daran hat)
__________________
Zitat Jiaz: "bist du stable oder nightly?"

-------------------------------------------

Besucht meinen Entwicklerblog: mike-bonn.de

Last edited by vivalostioz; 09.02.2010 at 03:08.
Reply With Quote
  #3  
Old 17.02.2010, 13:55
king1401
Guest
 
Posts: n/a
Default

dumme frage am rande wie bitte wilst du den an die daten kommen die die
anderen jd`s runtergeladen haben ?

du müstest ja dann in einem haushalt die jd`s verknüpfen um dan auch ohne erneutes
hoch und runterladen an die daten zu kommen

ich weiss ja nicht wieviele dsl leitungen du hast aber normalerweise wäre das ja ein
anschluss pro haushalt oder ?

sollen dir dann die anderenuser netterweise die daten auf dvd brennen und per post
schicken oder wie genau war das gedacht ?
Reply With Quote
  #4  
Old 17.02.2010, 19:57
degasus
Guest
 
Posts: n/a
Default

Naja, ich wohne mit anderen 4000 Personen in einem Wohnheim. Untereinander haben wir 100MBit, also erneutes Hoch und Runterladen wäre kein Problem :-)

Zurück zur Realisierbarkeit:
Gibt es in JD eine Schnittstelle für "lokale IP Adressen"? So nach dem Beispiel:
interface local_ip_address {
InputStream open(Url u);
}
Und wäre es damit möglich, _alle_ Timeouts und sonstige IP bezogene Sachen pro Objekt einzeln laufen zu lassen?

Ich träume gerade von Plugins für verschiedene Proxies, Unterstützung von mehreren lokalen IP Adressen und somit auch für mehrere Routen ins Internet, ... und natürlich parallele Downloads von allen gleichzeitig

Am besten wäre in den Einstellungen ein Punkt "Connections". Auf dieser Seite kann man neue Verbindungen hinzufügen: "lokale Adresse", "HTTP-Proxy", "Socks Proxy" ...

lokale Adresse hätte dann zB folgende Optionen:
Lokale IP Adresse (Standart 0.0.0.0)
Lokaler Port (Standart Zufall)
Reconnect (Unterseite wie jetzt beibehalten)
Reply With Quote
  #5  
Old 18.02.2010, 20:22
scr4ve's Avatar
scr4ve scr4ve is offline
JD-Dev & board tech
JD Logo by artcore-illustrations.de
 
Join Date: Feb 2009
Location: Germany, Lower Saxony
Posts: 241
Default

Das Konzept klingt zwar vielversprechend, seitens des JD-Teams wird es da jedoch keine Implementierung geben. Hauptargument: Wenn wir beginnen, die Begrenzungen der Filehoster auf diese Art und Weise auszuhebeln, werden diese in rascher Zukunft zu härteren Maßnahmen gezwungen sein - das reicht von Captchas zum Verbot von Freeloadern. Das nützt niemandem. Langfristig also ein Schritt in die falsche Richtung.

Weitere Probleme ergeben sich natürlich im Bereich der Störerhaftung (illegal geladene Files, sozusagen über Proxys) und vor allem beim Datenschutz: Andere Instanzen sind zwangsläufig in Kenntnis von IP-Adresse und gewünschter Datei. Bei einer derartigen Technologie werden sich schnell große Public-Netzwerke etablieren, die dann auch noch mit modifizierten, loggenden, Clienten kämpfen dürfen.

Alles in allem überwiegen hier m.E. nach die negativen Aspekte deutlich.

Premiumaccounts von RapidShare kosten 23-15 (30 Tage bis 1 Jahr) Cent pro Tag und sollten damit auch für jeden, der hohe Geschwindigkeiten wünscht, finanzierbar sein. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der zusätzliche Komfort die Kosten rechtfertigt - auch wenn man das vielleicht erst nach dem ersten Account versteht
Für deine Internetleitung wirst du sicherlich deutlich mehr bezahlen, obgleich diese vermutlich nicht proportional mehr Daten transportieren wird.

Mein Fazit wäre, einen Premiumaccount zu kaufen. Da wir Open Source sind, steht natürlich jedem frei, das anders zu beurteilen und entsprechende Verfahren zu implementieren. Aus oben genannten Gründen wird sich derartige Technologie aber m.E. nach rein kontraproduktiv auswirken.

Grüße,

scr4ve

Last edited by scr4ve; 18.02.2010 at 20:27.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 17:45.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.