JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 10.08.2019, 17:26
Karli Karli is offline
Bandwidth Beast
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 144
Default textfeld-breite in my-jdownloader

hoffentlich hab ichs nur nicht wieder irgendwo übersehen ...

worum gehts?
um die mehrzeiligen textfelder des web-interfaces.
zumindest ich bring es ums verrecken weder unter ff, opera oder vivaldi fertig, die textfelder in der breite größer zu ziehen, in der höhe geht das problemlos.

will man sich jetzt z.b. die custom proxy list geben oder auch die scripte im event-scripter anschauen, wird das etwas unübersichtlich.
es spräche auch nix gegen, die einzeiligen textfelder breiter stellen zu können.

am liebsten wärs mir eigentlich, wenn das zeug von haus aus 100% breit wäre und von haus aus linksbündig anstelle mittig anfangen würde, damit man die größtmögliche breite für die textfelder erreichen kann.
und mir pers. wärs dabei aber sowas von egal, dass dann dropdowns oder radio-felder ein wenig verloren aussehen würden ...

hat da wer ne lösung für mich? es gibt auch kekse! *g*

und damit ich unter wünsche ganz sicher richtig bin: könnte man bei den event-scripts ein eigenes textfeld pro script hinbekommen?
ich weiß: dann muß jedes script ein eigenes json(?)-file haben, aber es wär halt echt übersichtlicher und man könnt mit dem webinterface tatsächlich mal mehr als klicki-bunti machen.
Reply With Quote
  #2  
Old 12.08.2019, 17:37
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,945
Default

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
um die mehrzeiligen textfelder des web-interfaces.
zumindest ich bring es ums verrecken weder unter ff, opera oder vivaldi fertig, die textfelder in der breite größer zu ziehen, in der höhe geht das problemlos.
Das geht leider im aktuellen Webinterface nicht, da der derzeitige Aufbau/Layout das nicht hergibt. Selbst wenn man via "Developer Konsole" das Resizing ermöglicht ist spätestens am Ende/an den Grenzen der Tabelle Schluss.


Quote:
Originally Posted by Karli View Post
will man sich jetzt z.b. die custom proxy list geben oder auch die scripte im event-scripter anschauen, wird das etwas unübersichtlich.
es spräche auch nix gegen, die einzeiligen textfelder breiter stellen zu können.
Hier wird es so schnell keine Änderungen geben, da das alte/bisherige Webinterface einfach keine gute Grundlage für weiter groß Zeit investieren ist und auf moderneren Techniken/Layouts neu gemacht werden sollte. Ich empfehle hier einfach zu Copy/Paste zu einem Text-Editor der persönlichen Wahl.


Quote:
Originally Posted by Karli View Post
und damit ich unter wünsche ganz sicher richtig bin: könnte man bei den event-scripts ein eigenes textfeld pro script hinbekommen?
Das geht leider nicht, da es intern eben nur jene eine Liste von Scripten ist und keine X gesonderten Einträge.
Hier empfehle ich einfach das Einstellen via JDownloader mit einer GUI und danach dann Copy/Paste der Profieinstellungen

Ich will noch gerne RechtsklickMenu im JDownloader einbauen damit man einfach einzelne/mehrere Profieinstellungen an einen anderen JDownloader
übertragen kann
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 13.08.2019, 08:50
Karli Karli is offline
Bandwidth Beast
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 144
Default

Quote:
Ich empfehle hier einfach zu Copy/Paste zu einem Text-Editor der persönlichen Wahl.
so mach ichs auch - is halt auf dauer umständlich und z.b. am suface-tablet ne irre fehlerquelle, wenn man mal wieder nur stift mit hat ...
o.k. ist mal abgehakt - auf jeden fall: thx für die ausführlichen erklärungen.

aber so ganz geb ich noch nicht ruhe - ich weiß ja ned, wie gut ihr eure gui gebastelt habts. weil die ganze zeit seit ich mich a bissl mit myjd beschäftig, frag ich mich, warum ihr eigentlich nicht einfach auch den umgekehrten weg einbauts.
also: entfernter jd wird in der gui eines lokalen jd dargestell. was weiß ich - ein tab oben dran pro gefundenem jd?
dann wär doch auch gleich euer webinterface-antik-problem beseitigt *g*
Reply With Quote
  #4  
Old 13.08.2019, 10:23
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,945
Default

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
also: entfernter jd wird in der gui eines lokalen jd dargestell. was weiß ich - ein tab oben dran pro gefundenem jd?
dann wär doch auch gleich euer webinterface-antik-problem beseitigt *g*
Das ist geplant, braucht aber ebenso seine Zeit und Zeit ist eben derzeit knappes Gut. Und auch wenn das geht, mag der eine oder
andere auch gerne weiterhin viel Webinterface mal schnell seine Downloads und co prüfen.
Also bis auf Konzept/Ideen ist in die Richtung noch nichts passiert, da man auch nicht einfach mal so der GUI den Hintern wegziehen und eine remote JD Instanz unterjubeln kann
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 13.08.2019, 11:07
Karli Karli is offline
Bandwidth Beast
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 144
Default

ach zeit ... die mußt dir nur von nach deinem tod abknippsen. da hast nämlich genug davon *g*


"in planung" reicht mir eindeutig mal. so besteht immerhin hoffnung *g*

schon mal überlegt, euer android interface dann multi-system-fähig zu machen? angeblich geht das ja so einfach (lest man halt so). die app wäre ja angenehm klein, gemein und übersichtlich. könnte ich mir durchaus so als z.b. win10-app vorstellen. allein schon, dass man dann echte win10-benachrichtigungen kriegen könnte bei captchas usw.


persönlich träum ich ja immer noch von, dass du mal eine offizielle api verkündest - dann brauch ich ja gar nix mehr mit meinem geliebten fhem.
ich weiß, wird n traum bleiben.
Reply With Quote
  #6  
Old 13.08.2019, 13:34
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,945
Default

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
persönlich träum ich ja immer noch von, dass du mal eine offizielle api verkündest - dann brauch ich ja gar nix mehr mit meinem geliebten fhem.
ich weiß, wird n traum bleiben.
Hmm, ähm...die gibt's doch schon lange. Die MyJDownloader genutzte API ist offiziell?! https://my.jdownloader.org/developers/




Quote:
Originally Posted by Karli View Post
schon mal überlegt, euer android interface dann multi-system-fähig zu machen? angeblich geht das ja so einfach (lest man halt so). die app wäre ja angenehm klein, gemein und übersichtlich. könnte ich mir durchaus so als z.b. win10-app vorstellen. allein schon, dass man dann echte win10-benachrichtigungen kriegen könnte bei captchas usw.
Die App ist leider nativ geschrieben/gebaut und nutzt kein Framework was eine einfache Portierung auf andere Umgebungen ermöglicht.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #7  
Old 13.08.2019, 13:45
Karli Karli is offline
Bandwidth Beast
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 144
Default

Quote:
Hmm, ähm...die gibt's doch schon lange. Die MyJDownloader genutzte API ist offiziell?! https://my.jdownloader.org/developers/
du bringst mich um den verstand ... hatte damals gefragt, als ich wegen meiner hausautomatisation möglichkeiten gesucht hatte ... naja, war sicher n mißverständnis ...

ich gehe mal api angucken am we und schaun, ob ich das hin bring. denke, da werden bald ein paar leute bei fhem gewaltig aufstöhnen und die augen verdrehen *sfg* aber vielleicht kenn ich einen, der sogar n modul für bastelt.


Quote:
Die App ist leider nativ geschrieben/gebaut und nutzt kein Framework was eine einfache Portierung auf andere Umgebungen ermöglicht.
tztztz - tut man sowas? *1 augenbraue heb*
Reply With Quote
  #8  
Old 13.08.2019, 15:32
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,945
Default

Die API ist die gleiche. Du kannst diese entweder mittels MyJDownloader Protokol ansprechen oder über deprecated/unsichere normale HTTP Variante. Je nach Programmiersprache ist aber MyJDownloader zu bevorzugen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 13.08.2019, 15:33
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,945
Default

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
tztztz - tut man sowas? *1 augenbraue heb*
Die Frage ist, warum nicht? Wir haben weder einen iOS Entwickler, noch entsprechende Geräte, sprich können gar nicht dafür entwickeln und warum dann durch ein Framework einschränken lassen, wenn es nativ auch sehr schön geht
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 13.08.2019, 15:53
Karli Karli is offline
Bandwidth Beast
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 144
Default

Quote:
Je nach Programmiersprache ist aber MyJDownloader zu bevorzugen.
wird schwer bei mir - ich kann 0 sprachen - kann ja ned mal richtig deutsch *g*. also müsst ich über http gehen, wobei ich warscheinlich schon an der sig probleme krieg. muß mir mal anschaun, wie das die fhem'ler in anderen fällen lösen, wenns ned glei ein modul schreiben wollen.

aber ich hab auch schon mal nachgefragt - is ja nicht so, als obs bei fhem nur mich als einzigen irren gäbe. zum glück ist da die community an (programmierern + irren) durchaus groß, mächtig und sehr verspielt. gibt ja jetzt schon fast nix, was du per fhem nicht als sensor oder aktor mißbrauchen könntest, solangs nicht um gemüse oder steine geht ...



und framework hast schon recht. ist sicher ne philosophie ob man mehrere systeme eingeschränkt, oder nur wenige systeme mit mehr umfang/qualität bedienen will.
bei solchen sachen frag ich mich gern, ob ihr anfangs mit dem erfolg gerechnet habts, als ihr noch die chance hattets grundlegendes zu ändern *fg*
ios? *lach* würde apple ned eh sofort eine solche app abdrehen, wenns mitkriegen, was man damit machen könnte? unterstützung potentieller piraterie? jesus, maria und josef! 3 kreuze schlag ... das geht niemals!!!
Reply With Quote
  #11  
Old 13.08.2019, 16:16
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,945
Default

Also ohne große Erfahrungen wirst nicht groß via MyJDownloader gehen können, da dort schon einiges an Verschlüsselung und Komplexität auf dich wartet.
In dem Fall die deprecated API einschalten via
Einstellungen-Profieinstellungen-RemoteAPI.deprecatedapienabled
und RemoteAPI.deprecatedapiport
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #12  
Old 13.08.2019, 16:24
Karli Karli is offline
Bandwidth Beast
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 144
Default

thx für die info - ich will mich tatsächlich mal spielen - vielleicht lern ich dann nebenher auch noch a bissi perl - wäre für mein fhem sehr hilfreich ... blöd bei mir, dass ich da absolut ungeduldig und unfähig bin. aber diesmal hätts ja nen grund das zeug zu lernen ...

wobei - mein haus-und-hof-programmierer ist auch jd nicht abgeneigt, hat derzeit nur a bissi stress. das könnte also vielleicht in ein paar monaten ein richtiges modul für fhem geben. und wie ich den kenn, wird das dann was mit hand und fuß und goldrand.
Reply With Quote
  #13  
Old 13.08.2019, 16:35
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,945
Default

Bei Fragen zur API, einfach fragen
Viel Erfolg
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #14  
Old 13.08.2019, 16:36
Karli Karli is offline
Bandwidth Beast
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 144
Default

danke dir!
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 20:35.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.