JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 14.08.2019, 19:50
amdbuster amdbuster is offline
JD Beta
 
Join Date: May 2009
Posts: 59
Question Download stoppt auf Sever

Hi.

Habe JD auf meiner DS216 installiert und in my.jdownloader.org als downloadpfad /home/Jdownloader angegeben. Den Ordner hatte ich über das DSM erstellt.
Wenn ich dann auf Play(download) drücke, kommt die Meldung "disk is full", obwohl noch 1,2 TB frei sind.
Habe das gelesen : - In seltenen Fällen wird eine "nohup.out" Datei in /root erzeugt, diese löschen., aber wie komme ich dort hin?

Last edited by amdbuster; 14.08.2019 at 23:45.
Reply With Quote
  #2  
Old 15.08.2019, 10:17
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

Der Ordner ist definitiv falsch da /home/Jdownloader auf deine Systemparition geht und nicht auf die Festplatten. Diese werden in /volume1 , /volume2 usw eingehängt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 15.08.2019, 10:17
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

Durch den Versuch auf die Systemparition zu laden kommt dann die Meldung "disk is full"
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 15.08.2019, 13:41
amdbuster amdbuster is offline
JD Beta
 
Join Date: May 2009
Posts: 59
Default

Habe jetzt den Pfad richtig, es kommt auch keine Meldung mehr. Doch starten tut JD immer noch nicht..


Last edited by amdbuster; 15.08.2019 at 13:49.
Reply With Quote
  #5  
Old 16.08.2019, 11:14
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

Was passiert wenn du Start drückst? Bitte mal Ein Log erstellen, via Einstellungen-> Log erstellen
und bitte alle Zeiten selektieren. Und logID hier posten
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 16.08.2019, 13:18
amdbuster amdbuster is offline
JD Beta
 
Join Date: May 2009
Posts: 59
Default

HM, also nach einen Neustart von My.JD im Browser geht es nun.

Allerdings konnte ich den Download nur anhalten wenn ich ihn deaktiviere. Nach mehreren Neustarts scheint dies nun aber auch zu gehen.

Wollte mal probieren die DLs auf eine externe ubs Platte zu leiten, aber kommt wieder die Meldung "Disk is full". Statt Volume steht da unter usbshare1 nur USB-Gerät, also habe ich den Pfad mal als /USB-Gerät/usbshare1/Images angegeben.
Kann über die Systemsteuerung aber auch keinen neuen Ordner auf der externen erstellen, könnte das damit zusammen hängen?
Reply With Quote
  #7  
Old 16.08.2019, 13:54
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

Du musst den korrekten Pfad nehmen wie er real in Linux existiert und nicht den Share Namen in der Freigabe. Dort kannst du glaube irgendwo in den Einstellungen dann den echten Pfad anzeigen lassen, weil /USB-Gerät/usbshare1... ist definitv kein Pfad wo Laufwerke eingehängt werden. Würde mich extrem wundern, wenn das auf deinem System so wäre.

Im Zweifel lass uns das doch einfach mal gemeinsam via Teamviewer anschauen. Schreib mir an support@jdownloader.org
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 17.08.2019, 13:31
amdbuster amdbuster is offline
JD Beta
 
Join Date: May 2009
Posts: 59
Default

Hab das nun auch hinbekommen. Wenn man auf die Eigenschaften des Ordners geht sieht man den richtigen Pfad.


Nun mal eine Frage zu DLgeschwindigkeit. Im Normalfall kann ich bis 1,5MB/s ziehen, MY.JD geht aber nur max bis ~300kb/s. Ist zwar schön das nicht die ganze Leitung blockiert wird, aber könnte ruhig etwas schneller gehen.

kann man da irgenwie was einstellen, oder woran liegt das?
Kann man auch bei my.JD proxys anlegen?
Reply With Quote
  #9  
Old 22.08.2019, 18:42
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

Sorry fürs späte Feedback! Danke für die Rückmeldung! Soweit ich weiß ist die NAS(je nach genauer Bezeichnung) nicht die schnellste. Es kann also an CPU oder dem verwendeten Java liegen. Daher bitte
mal den Speed von http://cdn8.appwork.org/speed.zip testen sowie die Ausgabe von
java -version via ssh/putty hier posten

Ja, Proxies kann man via Profieinstellungen einrichten. Hier am besten mit einem JD mit GUI die Einstellungen vornehmen und dann via Copy/Paste Einstellungen-Profieinstellungen-InternetConnectionSettings.customproxylist rüberkopieren
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 25.08.2019, 20:45
amdbuster amdbuster is offline
JD Beta
 
Join Date: May 2009
Posts: 59
Default

Kein Problem.

Die zip Datei läßt sich nicht öffnen. Wenn ich diese über den Server lade, geht das mit voller Geschwindigkeit.

Meine Java Version ist 8.0.212-0018.

edit:
Volle Geschwindigkeit gibt es nur anfangs(hatte gleich wieder abgebrochen). Danach schwankt es dann zwischen 80kb/s bis 700kb/s

Last edited by amdbuster; 26.08.2019 at 12:42.
Reply With Quote
  #11  
Old 26.08.2019, 15:55
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

Das ist nur ein TestFile, keine Zip Lässt sich gar nicht entpacken.
Evtl mal ein anderes Netzwerkkabel probiert? Evtl hat das eine nen *Knacks* ?
Wenn du die File im Browser lädst, hast du dann gleiches Sympton mit schneller Geschwindigkeit und dann langsam?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 22:35.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.