JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #41  
Old 07.09.2009, 19:29
AnZaMa
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Hast nen screenshot?
Du weisst aber das es nicht direkt angehalten wird, sondern nur keine neuen Downloads gestartet werden?
Auch tritt die Funktion erst in Kraft wenn der markierte Download im Laden/Geladen/Behandelt wurde.
Ich glaube, ich habe meinen Fehler gefunden. In der Vorgängerversion war es möglich, einen Film anzuklicken und wenn man dann auf den "Stopp-Button" gedrückt hat, wurde der Film zu ende geladen und nicht das aktuelle File.
In dieser Version muss man das letzte File von dem Download markieren und dann den Button drücken. Denn ansonsten wird der Download mittendrin angehalten. Richtig?
Attached Images
File Type: jpg jdown_vor.jpg (36.7 KB, 355 views)
File Type: jpg jdown_nach.jpg (60.8 KB, 347 views)
File Type: jpg jdown_besser.jpg (66.5 KB, 362 views)
Reply With Quote
  #42  
Old 08.09.2009, 12:49
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

ähm nein
in der vorgänger version war es GENAU gleich

Der Alte Stopbutton hat einfach keinen neuen download gestartet und alle aktuell laufenden auslaufen lassen.

Der Neue Stopbutton markiert einen laufenen Download mit der stopmarke und erzeugt somit das gleiche verhalten wie der Alte Stopbutton.

Möchtest du ein komplettes FilePackage fertig haben kannst du
1.) das filepackage mit rechtsklick die stopmarke setzen oder
2.) das unterste file des packages markieren (geht nur wenn schön sequentiell gedownloaded wird)
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #43  
Old 08.09.2009, 14:29
AnZaMa
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
ähm nein
in der vorgänger version war es GENAU gleich

Der Alte Stopbutton hat einfach keinen neuen download gestartet und alle aktuell laufenden auslaufen lassen.

Der Neue Stopbutton markiert einen laufenen Download mit der stopmarke und erzeugt somit das gleiche verhalten wie der Alte Stopbutton.

Möchtest du ein komplettes FilePackage fertig haben kannst du
1.) das filepackage mit rechtsklick die stopmarke setzen oder
2.) das unterste file des packages markieren (geht nur wenn schön sequentiell gedownloaded wird)
Nun ja, dann schau Dir mal Screenie eins und zwei an. Da wird es widerlegt. Ich habe das File angeklickt und er hat dann mittendrin aufgehört (screenie 2). Deshalb habe ich dich gefragt, weil ich das so nicht kenne.
Es hat nur funktioniert, indem ich das letzte File markiert hatte.
Reply With Quote
  #44  
Old 08.09.2009, 14:40
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

hab nen bug gefunden, sollte mit nächstem update dann richrig gehen
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #45  
Old 08.09.2009, 17:01
AnZaMa
Guest
 
Posts: n/a
Default

D a n k e!
Reply With Quote
  #46  
Old 08.09.2009, 21:56
Stephen W Falken
Guest
 
Posts: n/a
Default Zwischenstand :)

So, bezug nehmend auf Post 34 und Post 36 dieses Threads hier kurz der Zwischenstand. Ich hab bisher jetzt mal eine frische JD und meine vollgepackte JD-Version einfach nur mal angemacht und abgewartet. Bisher läßt sich der Peak nach ca 12h idle nicht sehen, ich vermutet mal darauf, dass irgendwas bei/nach den Downloads ihn da so beschäftigt. Werds dann mal probieren, ihn nach den Downloads (wenn er wieder rödelt) anzuhalten und mal sehen, wann er sich dann wieder beruhigt (wenn überhaupt).
Das reduziert die potentiellen Übeltäter auf das RS-Download Plugin (unwahrscheinlich, sonst würden hier mehr darüber schreiben), auf einen "Bug" mit RS-Premium (Abfrage irgendwelcher Daten), MacUnrar, Java 5 f OS X.5.8(PPC), meine Systemkonfiguration, irgendwelche Altlasten aus den früheren JD-Updates oder noch irgendwas anderes…

Naja, ich beiß mich da mal durch, bis ich was gefunden habe
Reply With Quote
  #47  
Old 08.09.2009, 22:45
Purefox
Guest
 
Posts: n/a
Default

Wird das Growl-Update-Problem auch mit dem nächsten Update gelößt? Das ist auf die Dauer ganz schön nervig...
Reply With Quote
  #48  
Old 10.09.2009, 14:50
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,456
Default

Quote:
Originally Posted by Purefox View Post
Wird das Growl-Update-Problem auch mit dem nächsten Update gelößt? Das ist auf die Dauer ganz schön nervig...
ja , ist mit sicherheit nur was beim update schief gegangen
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #49  
Old 10.09.2009, 22:12
Stephen W Falken
Guest
 
Posts: n/a
Default Zwischenstand 2

Vorläuferthread: Post 46 (und Post 34 und Post 36)

Ich bin jetzt auf ne frische JD-Version umgestiegen (ging schneller als erwartet) und habe jetzt die Prioritäten mal weggelassen (stattdessen die DLs sortiert). Auch mit der neuen Version habe ich die Peaks (etwa alle 5 Sekunden) und nach dem Anhalten der DLs beruhigt er sich auch nicht wieder - zumindest nicht innerhalb einer Stunde.
Mir ist allerdings aufgefallen, dass der JD mit weniger Paketen (so um die 5-10) das Peak nicht mehr hat. Da ich aktuell 73 Pakete in der Liste drin habe, taste ich mich mal an eine eventuelle Grenze ran. Vielleicht hat das ja irgendwas mit dem Paketmanagement zu tun, dass er sich da irgendwo dusslig rennt.

Ansonsten kurz OT, aber warum löscht der JD nicht die DLCs aus dem Container-Ordner, nachdem man das Paket aus der DL-Liste gelöscht hat? ist quasi ne große Datenhalde und wird ja auch nicht mehr gebraucht…

Bis die Tage,
SWF
Reply With Quote
  #50  
Old 14.09.2009, 17:57
Stephen W Falken
Guest
 
Posts: n/a
Default Zwischenstand 3

So…

bin noch mitten im rumprobieren, nur schnell meine bisherigen Erkenntnisse:
Die Peaks scheinen ihre Ursache irgendwo beim Paketmanagement zu haben. Zum Beispiel starte ich den jD, und lösche irgendein Paket -> lustige Peaks
Das ganze passiert auch mit verschiedenen Skins.
Ich bin jetzt noch dabei rauszufinden, ob macunrar damit irgendwas zu tun hat und ob es irgendwelche "Grenzen" gibt - also, ob die Peaks z.Bsp. nur nach Fertigstellung eines Pakets und dem Starten des nächsten Pakets erscheinen.

Die Einstellung, automatisch Pakete/Dateien nach Download zu löschen hat keinen Einfluss auf das Problem.

ein kleines Demovideo gibts hier: **External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Grüße,
SWF

PS: falls die Devs irgendwelche konkreten Vermutung haben, kann ich gerne in der Richtung testen.
PPS: Das Log ist übrigens jedesmal leer (Endet mit dem Update-Versuch)
Reply With Quote
  #51  
Old 15.09.2009, 12:39
Stephen W Falken
Guest
 
Posts: n/a
Default Endstand (CPU-Peaks in jD 0.8.324)

So…

Mir fällt nichts mehr ein, woran das jetzt noch liegen könnte…

Zusammenfassung:
Jedesmal, wenn ein Paket in die Downloadliste hinzugefügt oder gelöscht wird, entsteht durch den jD (v0.8.324) kurz CPU-Vollast. Ebenfalls tritt das Phänomen auf, wenn man den jD ne Weile (>10h) einfach laden lässt und er dabei Pakete fertig abarbeitet - hab hier leider keinen genaueren Zeitpunkt bestimmen können.
An sich nicht schlimm, aber das geht im 5-Sekunden-Takt (etwa) und hört auch nicht auf.

Im Zuge meiner Testerei scheidet die UnRar-Routine, verschiedene Skins oder andere PlugIns aus, da diese entweder deaktiviert sind oder es keinen Unterschied gemacht hat, ob sie an oder aus sind, bzw. welche Skin aktiv ist.

Interessant ist, dass es einen Unterschied macht, wie viele Pakete man in der Liste hat. Bei 70 Pakete beruhigt er sich gar nicht, aber bei 20 sind die Peaks zwar immer noch da, kommen aber nicht über 50% CPU-Last. Bei 5 Paketen waren die Peaks nicht mehr sichtbar, also irgendwo unter 10% CPU

Der Umstieg auf eine frische (also nicht von 0.7.x geupdatet) Version des jD brachte leider keinen Erfolg.

Hier noch schnell die grundlegenden Daten:
PowerBook G4 (1,67GHz, letztes Model), OS X.5.8, 2GB Ram, Java5, alle Downloads per RS-Premium, nur eine Datei gleichzeitig ladend, dafür in 2 Chunks.

Falls noch Fragen sind versuche ich die gerne zu beantworten.

Grüße,
SWF

Kurzer Nachtrag: Habe das Verhalten auch beim Deaktivieren von sehr vielen Paketen beobachtet.

Last edited by Stephen W Falken; 16.09.2009 at 12:11.
Reply With Quote
  #52  
Old 17.09.2009, 21:50
AnZaMa
Guest
 
Posts: n/a
Default

Mir ist in der letzten Zeit folgendes Problem auch aufgefallen. Keine Ahnung woher das kommt. Wenn ich wieder auf aktivieren und fortsetzen klicke geht es ganz normal weiter
Attached Images
File Type: jpg schreibrechte.jpg (58.0 KB, 342 views)
Reply With Quote
  #53  
Old 18.09.2009, 23:16
Stephen W Falken
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by AnZaMa View Post
Mir ist in der letzten Zeit folgendes Problem auch aufgefallen. Keine Ahnung woher das kommt. Wenn ich wieder auf aktivieren und fortsetzen klicke geht es ganz normal weiter
Das ist schon ne Weile bekannt, aber noch wird nach dem Fehler gesucht - Im Moment müssen wir damit leben

Ich möcht' mal wissen, warum der dazugehörige Thread im Diskussionsforum gelandet ist (und nicht im Bugreport):
http://board.jdownloader.org/showthread.php?t=179

Grüße,
SWF

Last edited by Stephen W Falken; 18.09.2009 at 23:19.
Reply With Quote
  #54  
Old 21.09.2009, 01:12
magicmacman's Avatar
magicmacman magicmacman is offline
Junior Loader
 
Join Date: Sep 2009
Posts: 9
Default Update Problem

Hallo !

Ich habe folgendes Problem:

Der Auto-Updater zeigt mir an dass ein Update verfügbar ist,
sobald ich im Dialogfeld "soll das Update installiert werden" auf OK clicke wird der JDownloader beendet aber es wird kein Update durchgeführt.

Nachdem ich neugestartet habe wird wieder ein verfügbares Update gemeldet.

Folgende einträge finde ich im Log:

03m:15s.498 - FINER [java_downloader] -> Checking for available updates
03m:16s.822 - FINER [java_downloader] -> Synthy
03m:16s.822 - FINER [java_downloader] -> Files to update: [/jd/osx/growlNotification.scpt]

------------------ installiere update OK --- neustart-------------

nach neustart:

10s.540 - INFO [java_downloader] -> update start
10s.543 - FINEST [java_downloader] -> Run dynamics
10s.543 - FINEST [java_downloader] -> Found dynamic: /jd/dynamics/DBBackuper$1.class
10s.546 - FINEST [java_downloader] -> Found dynamic: /jd/dynamics/DBBackuper.class
10s.556 - FINEST [java_downloader] -> Found dynamic: /jd/dynamics/UpdateFix.class
10s.560 - FINEST [java_downloader] -> Init Dynamic /jd/dynamics/DBBackuper.class
10s.563 - FINEST [java_downloader] -> Init Dynamic /jd/dynamics/UpdateFix.class
10s.567 - INFO [java_downloader] -> update end
15s.542 - FINER [java_downloader] -> Checking for available updates
16s.887 - SEVERE [java_downloader] -> Webupdater disabled

Danach wird wieder ein verfügbares Update gefunden! --- Das ganze würde endlos so weitergehen. Warum kann ich das Update nicht installieren?

Meine Systemdaten:

mrj.version = 1060.1.6.0_15-219
os.arch = i386
os.name = Mac OS X
os.version = 10.6.1
rechner = MacbookPro 17"
ram = 2 GB


Vielen Dank für eure Arbeit und für eventuelle Hilfe! Der JDownloader hat mein Leben schon oft sehr erleichtert, Danke auch dafür!

MMM
__________________
.....I live in paradise of hellish blue balls, merely floating. Everything floats, where I carry this unique mathematics of my imagination through the succession of days towards a nameless tomorrow.....

Last edited by magicmacman; 21.09.2009 at 01:25.
Reply With Quote
  #55  
Old 22.09.2009, 12:15
Stephen W Falken
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by magicmacman View Post
Hallo !

Ich habe folgendes Problem:

Der Auto-Updater zeigt mir an dass ein Update verfügbar ist,
sobald ich im Dialogfeld "soll das Update installiert werden" auf OK clicke wird der JDownloader beendet aber es wird kein Update durchgeführt.
Hallo magicmacman.

Das "Problem" ist (wahrscheinlich) das Growl-PlugIn. Dazu gibt's hier schon Post: Post 37 und 39
Eine Lösung soll sein, das Growl PlugIn zu deaktivieren. Ich persönlich nehme die Standard-PopUps von JD, hab die automatischen Updates deaktiviert und ignoriere das eine Update bis zum nächsten großen Update

Grüße,
SWF
Reply With Quote
  #56  
Old 22.09.2009, 17:26
gocsp
Guest
 
Posts: n/a
Default

Das Growl Plugin wird komplett überarbeitet.
Reply With Quote
  #57  
Old 29.09.2009, 22:02
any
Guest
 
Posts: n/a
Default

Das Problem von magicmacman habe ich auch. deaktivieren des growl plugins bringt keine besserung.

Zum anderen: gibt es bald eine möglichkeit das fenster von jdownloader zu schließen, ohne das programm zu beenden?
Reply With Quote
  #58  
Old 30.09.2009, 10:30
AnZaMa
Guest
 
Posts: n/a
Default

Oh. Eine neue Version. Bin gespannt Bis jetzt sieht es ganz gut aus.
Alleridngs ist mir schon wieder was aufgefallen.

Im Pfad für das Zielverzeichnis kann man nur mit der Maus navigieren. Wenn man die Tastatur benutzen will, kann mann immer nur zwischen den ersten beiden Einträgen hin und her switchen. Dieses Verhalten ist bei allen Styles so, AUSSER im Apple Aqua. Hier klappt das Navigieren mit der Tastatur einwandfrei. Aber das Theme frisst mir zu viele Ressourcen.

Und noch was.
Wenn man einen Download mit der Maus anklickt, wird die Schriftfarbe der noch zu verbleibenden MBs rechts weiß und man kann nix mehr erkennen. Sollte man mal auf schwarz ändern

Und noch was.
Das rar entpacken klappt bei mir nicht mehr.

Und noch was.
Das Problem mit den Schreibrechten auf der Festplatte besteht leider immer noch.

Last edited by AnZaMa; 30.09.2009 at 16:52.
Reply With Quote
  #59  
Old 30.09.2009, 17:26
any
Guest
 
Posts: n/a
Default

Hab heute geupdated, ging auch. jetzt zeigt er mir wieder an, dass ein update verfügbar ist. beim klick auf okay der bekannte absturz.
das mit der schrift was AnZaMa meint kann ich so bestätigen, ist unpraktisch. und weniger ressourcen? naja.
Reply With Quote
  #60  
Old 30.09.2009, 17:58
AnZaMa
Guest
 
Posts: n/a
Default

Also mein Update hat super geklappt.
Und ich finde schon, dass das Theme "Synthetica Simple 2D" die wenigsten Ressourcen frisst Allerdings passt das Apple Aqua besser zum Mac. Aber wenn dauernd der Lüfter anspringt, macht das auch keinen Spaß :(
Wäre halt super, wenn die Kleinigkeiten bei dem Synthetica noch korrigiert werden.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 12:32.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.