JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 23.10.2012, 19:40
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default Download von RTL2.de funktioniert nicht mehr

Seit kurzem ist es leider nicht mehr möglich, Videos von rtl2.de wie z.B. **External links are only visible to Support Staff**dieses hier herunterzuladen (zum bequemeren Anschauen auf dem TV).

Der Download wird zwar wie gewohnt initialisiert, bricht dann aber umgehend mit der Fehlermeldung "ERROR: Closing connection" ab.

Kann man da evtl. was drehen?
Reply With Quote
  #2  
Old 23.10.2012, 22:24
.bismarck's Avatar
.bismarck .bismarck is offline
Leerzeichenüberseher
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 890
Default




.bismarck
Reply With Quote
  #3  
Old 25.10.2012, 22:34
.bismarck's Avatar
.bismarck .bismarck is offline
Leerzeichenüberseher
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 890
Default

Fixed, update müsste in den nächsten Minuten verfügbar sein.

Sollte ein download doch mal nen Fehler werfen bitte als erstes einen Linkreset durchführen bevor das als "Plugin defekt" gemeldet wird. rtl2 und flashstreams sind momentan sehr "wackelig".


.bismarck
Reply With Quote
  #4  
Old 26.10.2012, 09:41
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default

Vorab herzlichen Dank, dass du dich so schnell der Sache angenommen hast

Leider kommt es aber beim Download tatsächlich jedes Mal – an den verschiedensten Stellen, selten jedoch erst
nach mehr als nur wenigen Sekunden – zu Fehlern:

Zunächst Windows (XP SP3) Laufzeitfehler rtmpdump.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden,
und nach Bestätigung in JD2:

ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 69495
ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 66398
ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 66733


Dann habe ich, um laienhaft ausgedrückt die Verbindung "zu stabilisieren" (bei anderen Downloadern war das schon häufiger erfolgreich), den Stream im Browser mal nebenher laufen lassen, doch es folgte wieder der rtmpdump-Fehler, und in JD2:

ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 69945
ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 69788
ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 65832
ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 65645
ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body, len: 65682


Zwischendurch auch mal:
ERROR: RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet header
oder:
ERROR: Failed to resume the stream

Nach insgesamt über 20 Versuchen wollte ich schließlich aufgegeben, weil nur in sehr wenigen Fällen ungefähr die Hälfte
oder wenig mehr dieses 126MB-Files erreicht wurden.

Weil mir aber auffiel, dass die Download-Rate stark schwankte, habe ich noch versucht mittels Speed Limit (erst 300 KB/s, dann 200 KB/s, dann 100 KB/s) wiederum laienhaft ausgedrückt den Durchlauf "etwas zu beruhigen", mit einem kuriosen Effekt:

Zunächst führte das scheinbar zum Erfolg, weil nun auf Anhieb immerhin mal 60-70% des Downloads geschafft wurden,
das allerdings obwohl das Speed Limit dem Graphen nach zu urteilen von diesem Plugin komplett ignoriert wurde, denn
trotz angezeigter roter Linie auf Höhe des gesetzten Limits schwankte die DL-Rate nach wie vor zwischen unter 100 KB/s
und über 1 MB/s (evtl. ein weiterer Bug?)

Um denselben Effekt auf andere Weise zu erzielen habe ich dann parallel einen schnellen, anderen Download laufen lassen,
was wiederum dazu führte, dass nun der Fehler RTMP_ReadPacket, failed to read RTMP packet body deutlich seltener und
der Fehler Failed to resume the stream dafür sehr viel häufiger auftrat.

Was davon Zufall ist und was nicht kann ich nicht beurteilen, und den Download habe ich auch nach gefühlten 42 Versuchen nicht hinbekommen, aber vielleicht sind die Hinweise ja trotzdem in irgendeiner Form hilfreich

... oder zumindest diese Logfiles, für die ich noch sechs weitere vergebliche Anläufe gestartet habe, jeweils mehrfach mit
den beiden zuletzt genannten Fehlern:

jdlog://1351237197929

Last edited by JDmurphy; 26.10.2012 at 09:46.
Reply With Quote
  #5  
Old 26.10.2012, 11:57
.bismarck's Avatar
.bismarck .bismarck is offline
Leerzeichenüberseher
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 890
Default

Update ist noch nicht komplett. Die jdownloader.jar ist noch nicht im Update. Bitte warten.
Die Geschwindigkeitsbegrenzung funktioniert nicht in Verbindung mit rtmpdump.


.bismarck

Last edited by .bismarck; 26.10.2012 at 11:59.
Reply With Quote
  #6  
Old 26.10.2012, 15:36
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default

Quote:
Originally Posted by .bismarck View Post
Die Geschwindigkeitsbegrenzung funktioniert nicht in Verbindung mit rtmpdump.
Ah, ja klar ... auf die Idee bin ich nicht gekommen, weil's dank JD schon so lange her ist, dass ich mich mit den einzelnen
Tools beschäftigt habe

Ein Update der jdownloader.jar sehe ich am Build Date, nehme ich an?
Reply With Quote
  #7  
Old 30.10.2012, 04:37
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default

Ich bräuchte noch eine Antwort auf die letzte Frage, denn mit Build
von gestern kommt es immer noch zu denselben Fehlern wie oben ...
Das Maximum, das ich in vielen Versuchen geschafft habe, waren 67%
(in den meisten Fällen deutlich weniger).

Warum steht der Status eigentlich auf "Erledigt", lange bevor der Bug
auch nur ansatzweise behoben wurde?
Reply With Quote
  #8  
Old 30.10.2012, 13:44
.bismarck's Avatar
.bismarck .bismarck is offline
Leerzeichenüberseher
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 890
Default

Hi,
Quote:
denn mit Build
von gestern kommt es immer noch zu denselben Fehlern wie oben ...
Ich habe eben deinen geposteten Link aus dem ersten Beitrag in JD2 eingefügt und konnte die Datei problemlos laden. Auch ein zweites und ein drittes Mal.



Quote:
...lange bevor der Bug auch nur ansatzweise behoben wurde
Es ist ja kein Fehler am Plugin und/oder jd und ich schrieb weiter oben auch das es ne "wackelige" Angelegenheit sein kann.
Demnächst wird es auch ein update von rtmpdump geben, in der Hoffnung das es dann allg. noch etwas runder läuft.
Zur Zeit nutzen wir eine etwas ältere Version.

Lade bitte noch einmal ein Logile hoch. Die Bandbreite deiner Internetverbindung wäre noch interessant.


.bismarck
Reply With Quote
  #9  
Old 31.10.2012, 13:28
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default

Quote:
Originally Posted by .bismarck View Post
Ich habe eben deinen geposteten Link aus dem ersten Beitrag in JD2 eingefügt und konnte die Datei problemlos laden. Auch ein zweites und ein drittes Mal.
Und ich habe vor meinem letzten Post den Link x-mal resettet und nach diversen Restarts auch neu eingefügt, um sicher zu gehen, dass ich nicht nur zufällig gehäuftes Pech habe. Das Resultat steht oben ... ohne Screenshot, denn ich denke mal wir können uns auch ohne solche gegenseitig Glauben schenken

BTW las ich beim überfliegen der Benachrichtigungsmail was von "image" und dachte kurz, du hättest mir das File zum Beweis irgendwo hochgeladen, und habe mich schon über diesen vermeintlichen Sonderservice gefreut

Quote:
Es ist ja kein Fehler am Plugin und/oder jd und ich schrieb weiter oben auch das es ne "wackelige" Angelegenheit sein kann.
Unter "wacklig" verstehe ich, dass es gelegentlich mal nicht funktioniert, aber es funktioniert (hier) ja überhaupt nie. Wenn es kein Problem in JD ist, wieso sollte ich dann auf ein Update der jdownloader.jar warten? Irgendwas wirst du doch überarbeitet haben, wie ich daraus und aus dem Bearbeitungsstand des Tickets von 0 auf 100% lese, aber der Prozess schien noch nicht ganz abgeschlossen, auch weil (von mir) noch nicht bestätigt. Daher die Verwunderung über die Statusänderung.

Quote:
Demnächst wird es auch ein update von rtmpdump geben, in der Hoffnung das es dann allg. noch etwas runder läuft.
Wenn es im x-ten Anlauf irgendwann klappen würde, hätte ich eben wegen dem "wacklig" auch gar nichts mehr gemeldet. Nur ist für mich jetzt noch unklarer als vorher, was ich evtl. selbst tun kann, um die Sache ans Laufen zu bringen. Was hättest du für Ideen dafür, dass es bei dir jedes Mal klappt und bei mir gar nicht?

Auffällig ist, dass mir die rtmpdump.exe inzwischen bei jedem Auftreten des Fehlers um die Ohren fliegt, bei den anderen "Testfahrten" war das nur jedes vierte bis fünfte Mal der Fall, ansonsten kamen bloß die Fehlermeldungen in JD. Auf dem System ist WinXP Pro SP3 und Java Version 7 Update 9 installiert, falls das irgendwie von Bedeutung ist.

Quote:
Lade bitte noch einmal ein Logile hoch.
Gerne: jdlog://1351685176865

Quote:
Die Bandbreite deiner Internetverbindung wäre noch interessant.
T-DSL 16 MBit (wie oben bei meinen "Drosselungsexperimenten" angedeutet) = keine Probleme von der Seite, zahllose Stunden JD-Betrieb ohne Muckser ... inkl. verschiedenen flv-Downloads, außer eben bei RTL2de
Reply With Quote
  #10  
Old 31.10.2012, 20:52
.bismarck's Avatar
.bismarck .bismarck is offline
Leerzeichenüberseher
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 890
Default

Quote:
Wenn es kein Problem in JD ist, wieso sollte ich dann auf ein Update der jdownloader.jar
Weil im Archiv ein Wrapper für rtmpdump steckt und ich etwas debug code hinzugefügt hatte. Desweiteren wurde das error handling verbessert. Reicht Dir das als Antwort?

Ein größeres Update ist unterwegs!


.bismarck
Reply With Quote
  #11  
Old 02.11.2012, 03:00
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default

Quote:
Originally Posted by .bismarck View Post
Reicht Dir das als Antwort?
Sofern das den nun fast immer aufpoppenden rtmpdump runtime error erklärt, wäre sie zumindest nachvollziehbar (wobei ich nicht sicher bin, ob dieser Windows-eigene Dialog etwas damit zu tun haben kann), denn ansonsten hat sich ja nichts spürbar verändert – außer vielleicht, dass die Fälle in denen zumindest mal die Hälfte oder etwas mehr vom File ankommt bevor der DL abgebrochen wird, nun noch deutlich seltener waren. Vielleicht hängt das ja mit dem verbesserten error handling zusammen, wobei die eigentliche Frage aber war:
Quote:
Originally Posted by JDmurphy View Post
Was hättest du für Ideen dafür, dass es bei dir jedes Mal klappt und bei mir gar nicht?
... doch die muss angesichts des kommenden Updates wohl noch warten
Reply With Quote
  #12  
Old 02.11.2012, 11:06
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default

[ Inhalt bezog sich auf vorherigen Post, welcher gelöscht wurde ]

Last edited by JDmurphy; 03.11.2012 at 21:43.
Reply With Quote
  #13  
Old 02.11.2012, 20:09
.bismarck's Avatar
.bismarck .bismarck is offline
Leerzeichenüberseher
 
Join Date: Jul 2010
Posts: 890
Default

Hi,

Quote:
Originally Posted by JDmurphy
Was hättest du für Ideen dafür, dass es bei dir jedes Mal klappt und bei mir gar nicht?
Kennst du dich ein wenig mit der Kommandozeile von Windows aus?
Hintergrund: Du könntest rtmpdump + Parameter mal in der Konsole testen, um den Fehler etwas einzugrenzen.

Aber erst einmal spiele das letzte update ein. Danach in die "Einstellungen/Profieinstellungen".
Tippst oben ins Suchfeld rtmp ein und aktivierst "RtmpDump.debugmodeenabled".
Jetzt download starten(Link vorher resetten). Im Fehlerfall, logfile hochladen.
Zum Schluss den Haken bei "RtmpDump.debugmodeenabled" wieder entfernen, denn das "bläht" das logfile auf.

Nachtrag: Leider ist momentan noch nicht die aktuellste Version in der jd2 beta verfügbar. Ein logfile kann man aber trotzdem schon erstellen lassen, wenn auch kein so ausführliches.


.bismarck
Reply With Quote
  #14  
Old 03.11.2012, 22:05
JDmurphy JDmurphy is offline
JD Fan
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 78
Default

Mit dem Command Prompt bin ich schon unter DOS quasi aufgewachsen jedoch hab ich für intensives, dezidiertes
Testen von rtmpdump grad viel zu viel Stress an der Backe, daher auch immer die leicht verzögerten Antworten ...

... ABER:

Schon nach dem ersten Start gerade eben war mein JD2 Build inzwischen auf dem neueren Stand vom Donnerstag,
1. November, und hat sich gleich bevor ich irgendwas ausprobieren konnte noch auf den Stand von heute aktualisiert.
Also den Link reingeschubst, und der Download lief auf Anhieb reibungslos bis zum Ende durch

Anscheinend war es nur das, was mir im Gegensatz zu dir noch fehlte, also tausend Dank für deine Arbeit!!!

Ebenfalls für die weiteren Anweisungen zum Debugging, dann weiß ich im Fall der Fälle gleich, was zu tun ist


P.S.: Ich seh grad, mein letzter Test war am 2. November, d.h. das neueste Update brachte wohl den Erfolg.

Last edited by JDmurphy; 03.11.2012 at 22:13.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 03:03.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.