JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 10.08.2018, 10:54
Lack Lack is offline
Baby Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 5
Default Berechnung der Wartezeit zwischen Downloads

Hallo,
gibt einen Hoster für den ich zahle - da passt alles.
Bei denen wo ich im gratis Modus lade, fällt mir immer wieder auf, dass der Hoster die Wartezeit vom Start des letzten Downloads rechnet, wohingegen JDownloader2, die für jeden Hoster automatisch generierte Wartezeit, ab Ende des letzten Downloads rechnet.

Beispiel:
1h Wartezeit zwischen Files
50min Downloadzeit pro File
=> man kann nur alle 1h 50min ein File laden, statt jede Stunde eines, wie vom Hoster vorgesehen (...auch wenn die Auswirkung natürlich nicht immer so extrem ist)

Möglicherweise ist das ja Politik zwischen Hostern und JDownloader, in dem Fall wärs ok für mich
Andernfalls wäre das etwas das ich mir schon lange wünsche
Oder kann man darauf (auch jetzt schon) irgendwo in den Einstellungen selber Einfluss nehmen?
Reply With Quote
  #2  
Old 10.08.2018, 11:00
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Ich kann deiner Berechnung leider nicht folgen und irgendeine Politik gibt es auch nicht. Sobald ein Plugin eine Meldung ala *Limit erreicht* oder *Bitte warten* *empfängt* dann wird, je nach Plugin und Meldung, entweder die Wartezeit aus der Meldung genommen oder meist eine Standardwartezeit von 1er Stunde. Hängt sehr von der Meldung ab.

Wahrscheinlich geht es dir gar nicht um die Wartezeit sondern um die Anzahl der laufenden Downloads. Die meisten Hoster erlauben nur einen gleichzeitigen Download und diese Information ist im Plugin hinterlegt. Sprich es muss spezielles Handling im Plugin vorhanden sein, das nach einer gewissen Wartezeit auch zwei, drei...Downloads gleichzeitig laufen können.

In einem solchen Fall bitte BspLinks geben und wir können das prüfen und gegebenfalls das Plugin überarbeiten.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 10.08.2018, 11:37
Lack Lack is offline
Baby Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 5
Default

Nein, um gleichzeitige Downloads geht es mir nicht!
Hab von meinem Provider eine fixe IP + einen Proxy (der bei den Hostern eigentlich immer durchgeht) => kann daher immer nur 2 Files pro Hoster im gratis Modus laden. Das ist vollkommen klar!

Ok, muss zugeben, schwer zu durchschauen..., mir ist schon aufgefallen:
- manchmal muss die Zeit von einer Meldung des Hosters stammen
- manchmal springt sie während der Wartezeit auch plötzlich auf Null
- manche Hoster geben auch auf der Webseite eine zu hohe Wartezeit an (geht dann tatsächlich schon früher), das kann die Software dann klarerweise nicht wissen

Ok, wär dann geklärt.
Hab mir nur eingebildet dass es manchmal so ist, aber offensichtlich hab ich da jedesmal irgendwas übersehen...
Danke
Reply With Quote
  #4  
Old 10.08.2018, 12:02
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Wenn du mir den Hoster sagst, dann kann ich prüfen ob das Plugin die Zeit ausliest oder Standartwerte nimmt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 10.08.2018, 13:45
Lack Lack is offline
Baby Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 5
Default

Momentan hab ich leider gerade nicht viele unterschiedliche Hoster im JDownloader laufen.
Aber nehmen wir filer.net (der läuft grad bei mir):
Webseite (zumindest im Browser) liefert keine Standard-Wartezeit, sondern tatsächlich die genaue Zeit: 1 Stunde zählt runter von Start des letzten Downloads an.
JDownloader sagt mir jetzt nach Ende des letzten Downloads: „1 Stunde warten“
Webseite sagt mir „10min warten“
(dann kann JDownloader die Meldung der Webseite wahrscheinlich nicht verarbeiten)

Aber:
Wie auch immer man es dreht und wendet, wenn JDownloader vom Standardwert von einer Stunde, sowie von so ganzzahligen (von manchen Webseiten gesendeten) Stundenzahlen wie 1h, 2h, 5h, usw, die Downloadzeit des letzten Files generell abziehen würde, dann würde das bei allen Hostern die ich kenne, der Realität entsprechen.
Das wäre also mein Wunsch gewesen.

Weiß nicht ob man mir folgen kann...
Bei allen Hostern die ich kenne, könnte man also die letzte Downloadzeit IMMER von der Wartezeit abziehen, weil sich Wartezeiten bei den Hostern in der Regel IMMER auf die Startzeit des letzten Downloads beziehen (und nicht auf das Ende des letzten Downloads – das wäre, so nebenbei, in der Webanwendung für den Hoster auch viel schwerer zu realisieren).
Ausnahme würden hier nur Webseiten bilden, die keine Standardwerte liefern, sondern die tatsächliche Wartezeit im Countdown, und diese dann auch noch dazu von JDownloader richtig verarbeitet werden kann.
Sonst aber immer sinnvoller: letzte Downloadzeit zuerst subtrahieren (auch wenn mir aufgefallen ist, dass sich JDownloader manchmal nachträglich korrigiert und die Wartezeit plötzlich doch wieder runter setzt).
Reply With Quote
  #6  
Old 31.01.2019, 09:36
Lack Lack is offline
Baby Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 5
Default

In Post 3 hab ich noch erzählt, dass ich bei Hostern wo ich im Freemodus lade immer meine IP + einen Proxy verwende.
Und genau kurz danach ging das plötzlich auch nicht mehr

Ständig in Verbindungsverwaltung der rote Daumen nach unten (Verbindung fehlgeschlagen), natürlich passt die Verbindung in Wahrheit, dieser Proxy fällt niemals aus!
Muss dann immer in Verbindungsverwaltung -> Haken weg -> Haken setzen, dann ist er wieder grün und läuft für ein File, beim nächsten File das selbe Spiel wieder
Reply With Quote
  #7  
Old 31.01.2019, 13:04
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Das Filer Plugin nutzt die API und dort ist die Stunde fest verankert. Ich kann bei Zeiten mal prüfen ob die API die genaue Wartezeit hergibt, aber nichts versprechen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 31.01.2019, 13:05
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Quote:
Originally Posted by Lack View Post
das wäre, so nebenbei, in der Webanwendung für den Hoster auch viel schwerer zu realisieren).
Warum sollte das schwerer sein? Während der Download läuft "Kein Download möglich" anzeigen. Nach dem Download "Bitte warten anzeigen"
Ein Hoster weiß ziemlich genau ob da noch ein Download läuft oder nicht.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 31.01.2019, 13:09
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Quote:
Originally Posted by Lack View Post
Muss dann immer in Verbindungsverwaltung -> Haken weg -> Haken setzen, dann ist er wieder grün und läuft für ein File, beim nächsten File das selbe Spiel wieder
Hierfür benötige ich Logs, denn Daumen runter bedeutet das es Verbindungs/Proxy Probleme gab. Wartezeiten/Pluginfehler haben hierauf keine Auswirkung.
Selbst gerade mit IP+Proxy getestet und jetzt sind beide auf *Bitte Warten*.

Bitte mal ein Log erstellen, siehe https://support.jdownloader.org/Know...d-session-logs
sobald der Fehler passiert und dann die logID hier posten. Dann kann ich prüfen, was da bei der Verbindung los war
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 31.01.2019, 13:10
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Sorry für die späte Antwort, dieser Thread hier ging total unter.

Lass uns zunächst mal die Verbindungsprobleme angehen und herausfinden warum die Verbindung als Fehlerhaft markiert wird
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 31.01.2019, 21:22
Lack Lack is offline
Baby Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 5
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Warum sollte das schwerer sein? Während der Download läuft "Kein Download möglich" anzeigen. Nach dem Download "Bitte warten anzeigen"
Ein Hoster weiß ziemlich genau ob da noch ein Download läuft oder nicht.
Vielleicht nur kurz erwähnt, arbeite sehr viel mit php, mysql, javascript – nicht dass ich mir jetzt was drauf einbilde – die wahren Helden seid ihr An dieser Stelle mal Danke für Support, Updates und überhaupt dafür, dass es dieses Projekt gibt!

Meinte das so:
Gehen wir davon aus ich lade direkt über die Webseite eines Anbieters.
Ich klicke mich durch die ganzen Links, und jedes Mal beginnen serverseitig php-Scripte für mich zu arbeiten, kontrollieren meine IP, setzen Datenbankeinträge, usw…
Bis dahin: alles ist möglich, alles ist denkbar.
Hab ich Glück, öffnet mir php irgendwann einen Socket und in meinem Browser poppt der Download auf.
Hab ich Pech wirft die Seite ein "Kein Download möglich" oder "Bitte warten anzeigen" zurück.
Allerdings sind zu diesem Zeitpunkt in der Regel auch die Scripte am Laufzeitende angelangt. Die php-Engine (um es etwas blöd auszudrücken) schießt meine Daten in den Wind und kann sich um andere User kümmern.
Wenn ich dann keine Aktivitäten mehr setze (sprich F5 oder Link anklicke), ist es gar nicht so einfach das Ende meines Downloads abzufangen, um dann zu veranlassen, dass ein Zeitstempel mit meiner IP in der Datenbank landet.
Perl bietet einige Möglichkeiten die php nicht hat -> hoher Aufwand
Javascript könnte ajax-mäßig nachhause telefonieren -> zu unsicher
php weiter am Leben erhalten -> kostet ordentlich Ressourcen
Na klar, auf meiner Browserseite läuft vielleicht eine Uhr, ist aber natürlich nur lokales primitives JS.
Erst dann, wenn ich erneut eine Seite vom Server anfordere wird php wieder auf mich aufmerksam und checkt, "ah den Typen gibt’s ja auch noch, was will der schon wieder, darf der das? "
Aber egal, mit solchen Aussagen sollte ich sowieso äußerst vorsichtig sein, oft genug hab ich dabei schon einiges übersehen, was mir erst klar wurde nachdem ich mich näher damit beschäftigt hab.
Und hab ich hier nicht, außerdem weiß ich nicht wie JDownloader hinter den Kulissen arbeitet.
Was ich aber sagen kann: Bisher deckt sich meine Ahnung davon wie Webseiten so ticken, mit den Erfahrungen bezüglich der Zeitnehmung – hab bisher nur Seiten gesehen die von Start zu Start messen.

Was das Problem mit dem Proxy betrifft:
Wenns ok ist würde ich fast sagen, lassen wir es. Und Status wieder auf "erledigt"
Seit jemand die glorreiche Idee hatte das ganze Web mit diesen neuen Bilder-Captchas zu überschwemmen geht das eh nicht mehr wie früher. Die Zusatzanbieter für Captcha lösen, versagen entweder oder verbrauchen Unmengen an Guthaben (zumindest meine bisherige Erfahrung). Starte momentan eh nur mehr händisch, und da passt das schon, kontrollier ich halt dann immer kurz den Proxy. Hat sogar kleinen Vorteil, dann poppen wenigstens nicht 2 Captchas gleichzeitig auf – zweites erst dann, wenn ich Proxy mit Haken raus-rein reaktiviere.

Ich danke dir vielmals für die Antworten
Bin normalerweise auch der letzte der einfach sagt "egal" – kann diese Einstellung bei Leuten die umgekehrt mit Problem zu mir kommen, auch nie nachvollziehen. Aber in diesem Fall..., weiß nicht, lohnt sich der Aufwand vielleicht nicht. Dachte nur, möglicherweise ist da schon was bekannt bei euch…
Reply With Quote
  #12  
Old 01.02.2019, 13:45
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Zum Ausliefern von Dateien gibt es eigentlich 3 Möglichkeiten:
1.) Der Handler (zb PHP, FCGI....) setzt X-SendFile Header und überlässt dann dem HTTP Server selbst das weitere Versenden der Datei. In dem Fall kann der Handler beenden/geschlossen werden
2.) Der Handler selbst kümmert sich um das Versenden der Datei und läuft dann während der ganzen Downloadzeit über.
3.) Der Handler übergibt die Infos an den HTTP Server und ein eigenes Modul kümmert sich um den Rest.

Aus dem was ich so bei der Plugin-Entwicklung erlebe, weiß ich das SEHR viele Hoster auf Variante 2 zugreifen, denn nur so kommen die Frameworks an die nötigen Informationen, wie z.B. "Wieviel wurde denn wirklich geladen".
Aber es gibt auch forgeschrittene Hoster die zb das Callback Feature von Nginx nutzen, welches nachdem ein Request beendet ist, nochmals automatisiert einen Request mit variablen Daten an ein Backend machen kann. Auch kenne ich Hoster die hier auf selbstentwickelte Module in HTTP-Server setzen.

Variante 1 ist gerade für die Hoster *okay*, die einfach einen Downloadlink generieren und diesen dann komplett abrechnen, ohne Wissen darüber wie oft/wieviel von diese Datei geladen wurde, da einfach nur 1x berechnet wird. Solche Seiten nutzen meist so *Template* Webseiten. Die Dienste, welche aber *genaue* Abrechnungen wollen bzw. Berechnen wollen, die brauchen ja nachdem die Downloadverbindung geschlossen wurde, die genaue Information über Wieviel/Wann....
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #13  
Old 01.02.2019, 13:48
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Während der Entwicklung eines Plugins versuchen wir die angezeigten Warte/Blockier-Zeiten aus dem HTML zu lesen.
Im Falle von Filer wird aber eine stabile API genutzt, damit Layoutänderungen nicht gleich wieder zu Plugin/Download-Problemen führen. Diese geben evtl. nicht alle Infos so detailiert heraus.
Auch haben wir schlicht nicht immer die Zeit solche Dinge ausführlich zu testen/erproben und implementieren sozusagen den
Standardfall der *immer funktionieren sollte*. Wenn man nun mehr Zeit in die Analyse der Wartezeiten und co steckt, dann kann man das entsprechende Plugin auch optimieren, aber uns fehlt hierfür die Zeit und sind somit auf die Community/die einzelnen Nutzer angewiesen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #14  
Old 01.02.2019, 13:51
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,436
Default

Bzgl Proxy. Meld dich einfach wenn du dem Problem weiter auf die Spur kommen magst und dann finden wir das gemeinsam heraus. Aber ja, mit der RecaptchaV2 *Seuche* haben sich die Seiten keinen Gefallen getan. Der Aufwand lohnt sich immer, denn eine Proxy/Socks/XY Verbindung sollte ja nur als Fehlerhaft markiert werden, wenn es tatsächlich zu einem Fehler kam
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 02:11.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.