JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 05.07.2019, 10:54
Karli Karli is offline
JD Addict
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 169
Default webinterface und proxy server

hiho,

da ich in zukunft nur noch ein headless jd2 fahren werde, mußt ich mich mit dem gedanken auseinander setzen, wie ich auf einfache weise proxyserver eintrage, lösche, usw.

der tipp von jiaz war, einen lokalen jd2 mit den daten zu füttern, das ganze zu exportieren und das kopierte unter profi-einstellungen im webinterface rein zu kopieren.
leider funzt das eher selten (bis jetzt 1 mal von ca. 10 versuchen). im normalfall steht dann "sorry, failed to set new value!"

mach ich was falsch? oder gibts generell probleme? mehr als c&p des json-files(?) kann ich da ja eigentlich nicht machen, auf die klammern schau ich auch brav ...

mit dem zwang bei div. hostern permanent neue proxys zu finden, würd ich aber sowieso anregen wollen, da ein bissi was userfreundlicheres ins webinterface einzubauen.
Reply With Quote
  #2  
Old 05.07.2019, 13:00
thecoder2012's Avatar
thecoder2012 thecoder2012 is offline
Official 9kw.eu Support
 
Join Date: Feb 2013
Location: Internet
Posts: 1,279
Default

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
der tipp von jiaz war, einen lokalen jd2 mit den daten zu füttern, das ganze zu exportieren und das kopierte unter profi-einstellungen im webinterface rein zu kopieren.
Ist auch die einfachste Möglichkeit, wenn das Webinterface für InternetConnectionSettings.customproxylist noch keine Oberfläche hat.

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
leider funzt das eher selten (bis jetzt 1 mal von ca. 10 versuchen). im normalfall steht dann "sorry, failed to set new value!"
Ich selbst kann das nicht nachvollziehen. Vorsorglich vor dem Kopiervorgang mal den lokalen JD neu starten, dann in die Profieinstellungen gehen, in das Feld Wert beim Schlüssel InternetConnectionSettings.customproxylist klicken, STRG+A und danach STRG+C ausführen, dann in das Webinterface dies einfügen ggf. danach Enter (Eingabetaste) bzw. Speichern drücken.

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
mach ich was falsch? oder gibts generell probleme? mehr als c&p des json-files(?) kann ich da ja eigentlich nicht machen, auf die klammern schau ich auch brav ...
In der Theorie könnte es sonst per Ereignis-Skripter automatisch auch eingefügt werden ggf. per Pastebin seiten transportiert werden, falls kein eigener "Zwischenhändler" zur Verfügung steht.

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
mit dem zwang bei div. hostern permanent neue proxys zu finden, würd ich aber sowieso anregen wollen, da ein bissi was userfreundlicheres ins webinterface einzubauen.
Neue Proxys kannst per Ereignis-Skripter auch hinterlegen lassen. Siehe das Thema Proxys für Zippyshare funktionieren nicht oder Automatic free proxy grabber feature. Beim Webinterface wäre eine vergleichbare Oberfläche wie im JD schon wünschenswert allerdings ein "Proxyfinder" wird in dem Sinne laut Jiaz nicht kommen.
__________________
Join 9kw.eu Captcha Service now and let your JD continue downloads while you sleep.

Last edited by thecoder2012; 05.07.2019 at 13:21.
Reply With Quote
  #3  
Old 05.07.2019, 13:09
Karli Karli is offline
JD Addict
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 169
Default

Quote:
Ich selbst kann das nicht nachvollziehen. Vorsorglich vor dem Kopiervorgang mal den lokalen JD neu starten, dann in die Profieinstellungen gehen, in das Feld klicken, STRG+A und danach STRG+C ausführen, dann in das Webinterface dies einfügen ggf. danach Enter (Eingabetaste) bzw. Speichern drücken.
du kopierst die "normale" liste - dachte, das webinterface frisst nur die jason?

Quote:
Neue Proxys kannst per Ereignis-Skripter auch hinterlegen lassen. Siehe das Thema Proxys für Zippyshare funktionieren nicht oder Automatic free proxy grabber feature.
kannt ich auch noch ned, muß ich mir gleich angucken

thx für die infos
Reply With Quote
  #4  
Old 05.07.2019, 13:20
thecoder2012's Avatar
thecoder2012 thecoder2012 is offline
Official 9kw.eu Support
 
Join Date: Feb 2013
Location: Internet
Posts: 1,279
Default

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
du kopierst die "normale" liste - dachte, das webinterface frisst nur die jason?
Wie meinst Du das die "normale" Liste?
Es gibt nur eine gespeicherte Proxyliste in JSON im JDownloader und die ist unter InternetConnectionSettings.customproxylist in den Profieinstellungen zu finden.

Die JD Oberfläche (Einstellungen => Verbindungsverwaltung) generiert die JSON Daten. Sonst gibt es nur noch Im- und Export als Textliste aber da ist nicht alles enthalten und kann meines Wissens auch nicht im Webinterface genutzt werden.
__________________
Join 9kw.eu Captcha Service now and let your JD continue downloads while you sleep.
Reply With Quote
  #5  
Old 05.07.2019, 14:01
Karli Karli is offline
JD Addict
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 169
Default

na dann reden wir eh vom selben *g*. hat sich für mich so gelesen, als ob du das einfache "Exportieren" meintest und nicht "Proxy-Einstellungen exportieren".

hab jetzt mal das eventscript eingetragen - mal gucken, wie sich macht.
Reply With Quote
  #6  
Old 05.07.2019, 14:02
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,614
Default

@Karli: Ich werd demnächst mal versuchen
einzubauen, damit man auch via Rechtsklick Einstellungen an andere JDownloader übertragen kann.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #7  
Old 05.07.2019, 14:04
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,614
Default

Quote:
Originally Posted by Karli View Post
das ganze zu exportieren und das kopierte unter profi-einstellungen im webinterface rein zu kopieren.
leider funzt das eher selten (bis jetzt 1 mal von ca. 10 versuchen). im normalfall steht dann "sorry, failed to set new value!"
Welcher Browser? Passiert das immer/reproduzierbar?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 05.07.2019, 14:15
Karli Karli is offline
JD Addict
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 169
Default

es hat das erste mal geklappt, dann nie wieder. ich würds also reproduzierbar nennen. in dem fall hab ichs mit nem aktuellen ff probiert. mal mit, mal ohne ublock origin - gespeichert, mit notepadd++ geöffnet, kopiert und versucht, ins webinterface (auch per ff offen) zu importieren.
aber das oben vorgestellte script funzt wie sau ... somit ist der onkel schon wieder glücklich.
somit: wenn das problemchen nur ich hab und sonst keiner - mir ab nun egal ...

die einstellungen zu ex/importieren fände ich allerdings ne echt gute idee. allein schon, wenn du testhardware hast, um nicht immer und immer wieder den selben sermon runterbeten zu müssen, oder auch einfach nur als backup.
Reply With Quote
  #9  
Old 05.07.2019, 14:29
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,614
Default

Danke für die Rückmeldung
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 14:31.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.