JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 24.02.2018, 17:49
svolaf svolaf is offline
JD Alpha
 
Join Date: Jun 2015
Posts: 24
Default Captcha-Verarsche von Share Online im Freemode

Seit ca. einem Monat macht Share Online es einem sehr schwer, ein Kachel-Bild-Captcha erfolgreich zu lösen.
Das Problem ist, so denke ich, unabhängig vom JD2.

Da ich nur noch Firefox auf meinem Rechner habe, kann ich nicht sagen, ob es eventuell ein FF-Problem ist.

Ich habe festgestellt, dass man am frühen morgen die größte Chance hat, die Captchas in dem Lösungszeitfenster von einer Minute zu lösen.
Nachmittags und abends kann man es vergessen.
Meistens wird das aus meiner Sicht 100% richtig gelösten Captchas nicht akzeptiert und das nächste nachgeschoben.
Nur wenn unten "Bestätigen" steht, lohnt es sich, das Captcha überhaupt zu lösen.

Das Lösen von Schilderkacheln kann man vergessen und gleich auf weiter drücken, um hoffentlich wieder eine Bild mit "Bestätigen" in dem Zeitfenster von einer
Minute zu erhalten. Meistens wird das dritte Bild mit "Bestätigen" erfolgreich akzeptiert, aber das ist immer ein Wettrennen mit dem Ablauf der Minute.
Wenn unten "Überspringen" bzw. "Weiter" steht, dann genügt das Klicken auf eine Kachel.
Steht dann unten "Weiter", kann man sich das Klicken auf weitere Kacheln in dem Captcha gleich sparen.
Nur wenn nach dem ersten Klicken auf eine Kachel unten der Text "Bestätigen" erscheint, lohnt das weitere Lösen des Captchas.

Nachmittags/abends lässt Share Online einen für den Download mehre Minuten lang Captchas sinnlos lösen und man kommt doch nicht ans Ziel.

Hat jemands vielleicht noch andere Tricks, wie man bei Share Online die Captchas in einer Minute erfolgreich lösen kann?
Ist es vielleicht ein Browser-Problem?
Reply With Quote
  #2  
Old 26.02.2018, 11:46
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

Das komplette Captcha Handling kommt von Google. ShareOnline bekommt lediglich die Antwort sobald Google mal sagt, okay du bist ein Mensch.
Wenn du Captchas überspringst oder *ignorierst* indem du auf weiter klickst, macht das für Google keinen guten *Eindruck* und gibt deswegen noch mehr Captchas.

Natürlich kann ein ISP mit CarrierNAT (DSLite) auch vermehrt Probleme machen, da zb zur Abendtstunde dann vermehrt Requests von der gleichen IP kommen.

Folgendes kann helfen
-Manche Nutzer haben berichtet das das Löschen aller Cookies Besserung brachte
-Einloggen mit einem Google Account im Browser
-kein VPN/Proxy/TOR/Rechenzentrum IP nutzen
-wenn möglich aktuelle Browser Versionen

Warum aber genau in einer Minute? Das Captcha sollte circa 5 Minuten Zeit haben?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 28.02.2018, 22:37
ubuntix ubuntix is offline
Tornado
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 229
Default

Ich habe auch schon überlegt, ob man sich mal bei Google beschweren sollte. Gerade bei den "Straßenschilder"-Captchas gibt es die meisten Schwierigkeiten.
Das Grundproblem ist meiner Vermutung nach die unterschiedliche Auffassung, was alles ein "Straßenschild" ist. Manche User klicken einfach auf alles, was eine Schrift hat: Werbeplakate, Tankstellen-Preistafeln, ein Zettel an einem Weidezaun, ...
Und sobald ein User mal was falsches ausgewählt hat, ist man gezwungen, die falsche Auswahl zu bestätigen. Wer weiß ... vielleicht kommen die falschen Vorgaben auch von einer KI. Hoffentlich steuert die nicht irgendwann mal ein Auto.
Reply With Quote
  #4  
Old 01.03.2018, 11:26
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

Wir sind weiter an der Optimierung dran. Google bestraft wohl auch abgebrochene Captchas. Mit meinem Haupt-Goolge Account kann ich derzeit kaum brauchbar Captchas lösen. Mit nem Dummy Account dagegen viel besser.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 01.03.2018, 20:15
Sid Amos Sid Amos is offline
Vacuum Cleaner
 
Join Date: Nov 2014
Posts: 17
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Wir sind weiter an der Optimierung dran. Google bestraft wohl auch abgebrochene Captchas. Mit meinem Haupt-Goolge Account kann ich derzeit kaum brauchbar Captchas lösen. Mit nem Dummy Account dagegen viel besser.
Nach meiner Erfahrung ist der Account vollkommen unwichtig. Ich weiss nicht wie Google selbst jetzt arbeitet, sie machen um die Technik dahinter ja ein großes Geheimnis. Aber ich bin überhaupt nicht in einen Google-Account eingeloggt und es geht z.B. mit Chrome recht gut.

Google bestraft aber mehr oder weniger alles (außer richtig gelösten Captchas)
Captcha überspringen (z.B. bei Straßenschildern) --> Captchas werden mit der Zeit schwerer
Falsch klicken ---> Captchas werden schwerer
Viele Captchas in kurzer Zeit (z.B. wenn man irgendwo FreeUser ist) --> Captchas werden schwerer.
Da kann man machen was man will, mit der Zeit werden die Dinger unlösbar. Dann hilft nur noch: Neue IP, Alle Cookies löschen, So wenig AddOns wie möglich und beten. Und wenn alles nichts hilft einen jungfräulichen (also neu installierten) Browser verwenden. Das hat bei mir einige Zeit dann geholfen... irgendwann wirds trotzdem wieder schwerer.
Reply With Quote
  #6  
Old 02.03.2018, 10:14
tbengel tbengel is offline
Super Loader
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 28
Default

Was ich dennoch bedenklich finde, dass laut meiner Erfahrung es zumeist bei Share-Online Probleme beim Lösen der Captchas gibt.

Bei Filer klappt es ohne Probleme (nur ein Fenster und fertig), oder auch
bei Filecrypt gibt es nicht diese mühsame Klickerei ...

Share-Online ist bekannt dafür, dass Sie Free-User drangsalieren bis zum erbrechen und hoffen mit dieser Methode neue Pay-User zu gewinnen. Dazu benutzen sie unterirdische Downloadgeschwindigkeiten (< 25 kb), oder gesperrte Dateien, oder natürlich die Umstellung zu RecaptchaV2 wo Share-Online mal wieder als erstes die Möglichkeit gesehen hat, die Free-User möglichst zeitnah einzuschränken (man hätte ja wohl auch bis Anfang März zweigleisig fahren können, wie es Uploaded getan hat).

Ich versuche Share-Online auch zu meiden wo es nur geht und werde mich bestimmt nicht von diesem Verein zwingen lassen, diese Geschäftsgebaren auch noch finanziell zu unterstützen, doch leider nutzen zu viele Upper diesen Anbieter, so dass ich keine andere Wahl habe.

Mir kommt es so vor, als ob der One-Klick-Hoster bei ReCaptchaV2 selber definieren kann, wie viele richtige Lösungen notwendig sind, damit der Download gestattet wird.

So reichen bei Filer bspw. zumeist 3 richtige Antworten aus, während Share-Online (ein paar Sekunden später im selben Browser) erst ab mindestens 20 richtigen Antworten den Download freigibt.

Ich kenne mich mit dem ReCaptchaV2 zu wenig aus, um dies zu untermauern, aber dies ist mein Eindruck über die letzten Wochen.
Reply With Quote
Old 02.03.2018, 10:57
tbengel
Message deleted by Jiaz.
  #7  
Old 02.03.2018, 12:57
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

@tbengel: ShareOnline hat keinerlei Einfluss auf das RecaptchaV2 von Google. Ich tippe eher drauf das Google hier auch Faktoren wie häufigkeit von Anfragen miteinfließen lässt.
Und SO hat einfach nur auf die Ankündigung von Google reagiert, ebenfalls wie alle anderen Anbieter, denn RecaptchaV1 wird Ende des Monats seitens Google abgeschaltet. Es war also einfach nur eine logische Änderung, wie Sie derzeit nahezu alle Dienste machen. Auch wir haben im Forum von RecaptchaV1 auf V2 wechseln müssen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 02.03.2018, 12:57
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

Quote:
Originally Posted by tbengel View Post
W
Mir kommt es so vor, als ob der One-Klick-Hoster bei ReCaptchaV2 selber definieren kann, wie viele richtige Lösungen notwendig sind, damit der Download gestattet wird.
Nein, das kannst du nicht. Du kannst gerne selbst nachschauen Jeder kann RecaptchaV2 nutzen
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 02.03.2018, 18:38
tbengel tbengel is offline
Super Loader
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 28
Default

@Jiaz: Danke für die Aufklärung, dann ist wenigstens eine meiner vermuteten Stellschraube um Free-User zu vergraulen geklärt.

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Und SO hat einfach nur auf die Ankündigung von Google reagiert, ebenfalls wie alle anderen Anbieter, denn RecaptchaV1 wird Ende des Monats seitens Google abgeschaltet. Es war also einfach nur eine logische Änderung, wie Sie derzeit nahezu alle Dienste machen.
... aber die vorzeitige Umsetzung von SO und das sofortige Sperren von RecaptchaV1 sprechen nun mal leider nicht für die große Toleranz dieses Hosters gegenüber Free-Usern (bei UL funktioniert V1 immer noch). Du merkst schon, ich bin kein Freund von SO und bedauere sehr, dass dieser Laden nun mangels Alternativen (die noch bezahlen) zum Platzhirsch geworden ist.
Reply With Quote
  #10  
Old 04.03.2018, 16:10
mehdi065 mehdi065 is offline
Modem User
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 1
Default

Hallo,

ich nutze seit Jahren begeistert und nun auch seit längerem jdownloader2.
Seit einiger Zeit habe ich wegen der ReCaptchaV2-Misere eine Browsererweiterung in Chrome und in der Therorie klappt es.

Aber die Captchas sind mittlerweile nicht mehr zielführend. Selbst wenn nach einer "Klickorgie" endlich ein Häkchen kommt, startet der Download nicht, sondern es wird wieder eine Captchaanfrage gestartet. Bei mir ist shareonline, novafile, turbobit und RapidGator.net nicht nutzbar. Einzig oboom kann gelöst werden. Dort muss noch "Text" eingegeben werden.

Alle Captchaanforderungen, normal im Browser, also nicht über jdownloader, sind lösbar und dies nach höchstens 2 Wiederholungen.

Es liegt also eindeutig am Download über den jdownloader.

Es wäre schön, wenn hier eine Lösung gefunden werden könnte, denn sonst machst es m. E. überhaupt keinen Sinn mehr. Ich würde dies sehr bedauern.

LG, mehdi
Reply With Quote
  #11  
Old 04.03.2018, 22:28
tbengel tbengel is offline
Super Loader
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 28
Default

Diese Erfahrung habe ich auch machen müssen. Sogar Filer, bei dem ReCaptchaV2 immer ziemlich schnell (im Browser) klappt hat, ist über den JDownloader nur noch mit wahren Klickorgien lösbar.

Dein Problem, dass nach einer wahren Klickorgie es wieder von vorne losgeht, hatte ich auch. Dies liegt wahrscheinlich an der 60 Sekunden-Grenze, nach der sich die JDownloader-Info-Box wieder schließt. Also wenn du die Captcha-Lösung nicht innerhalb der 60 Sekunden hast, springt er zum nächsten File.

Ich habe das automatische Schließen abgestellt und jetzt habe ich wohl 5 Minuten Zeit.

Ist ein riesiger Dreck das Ganze. Durch diese Umstellung habe die OTC's ganz ohne die Buh-Männer sein zu müssen die Free-User ziemlich ausgebremst. Sollte sich da nichts tun, sind die goldenen Zeiten für FreeUser Geschichte!!!
Reply With Quote
  #12  
Old 05.03.2018, 18:00
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

In den Einstellungen-Profieinstellungen-CaptchaSettings.captchadialogdefaultcountdown
den Timeout auf 600000 stellen. Werd ich demnächst automatisch mit einem Update anpassen. Der 60sekunden Timeout kommt noch von *nicht RecaptchaV2* Zeiten.

Ich denke das Hauptproblem an RecaptchaV2 ist, dass es Bots abhalten soll und für Google gibt es keinen Unterschied in
-10 Captchas für Linkcrypter Dienste oder 1Captcha pro Download
und
-10 Captchas für Forenlogin/registrierungen
Beides sieht für Google verdächtig aus und ich denke da muss seitens Google noch nachgebessert werten.Und Google betrachtet das ganze natürlich auch global und dann macht es schon einen Unterschied ob da ein paar wenige Captchaanfragen von einem kleinen Dienst kommen oder große Massen von einem größeren/bekannteren Dienst. Google will ja vor Bots schützen und da sehen
2k Captchas/Stunde bei Dienst X mehr nach Bot aus als 100 Captchas pro Stunde bei Dienst Y.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #13  
Old 07.03.2018, 22:46
ubuntix ubuntix is offline
Tornado
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 229
Default

Nachdem jetzt so über ShareOnline gehetzt wurde, möchte ich hier mal eine Lanze für die brechen. Nein, ich kriege nix dafür.

Man kann die Hoster nach vielen Kriterien vergleichen. Für mich ausschlaggebend ist: wie lange sind die Sachen verfügbar. Und da ist ShareOnline meines Wissens immer noch ungeschlagen. Ich kann mich noch erinnern, als Oboom anfing da mitzumischen. Große Werbeaussage: längere Haltbarkeit der Dateien. Aber als ich es dan einem Praxistest unterzogen habe, war davon halt nix mehr zu spüren.

Ich habe bei ShareOnline ein 4 Jahres Abo für einen Hunni abgeschlossen, das sind knapp 2,10€ pro Monat. Ich finde, da kann man doch echt nicht meckern. Da kostet mich der Strom für den Rechner ja fast schon mehr.

Es muss nicht alles immer nur kostenlos sein. Ich habe mich auch lange aus Prinzip dagegen gewehrt, für die Downloads zu zahlen, aber irgendwann habe ich dann obige Überlegung angestellt. Davor habe ich auch eine lange Zeit als free user gesaugt, mit captcha-Service und allem drum und dran. Die gesparte Zeit ist mir die 2,10€ locker wert. Obwohl ich auch immer wieder mal wochenlang gar nix sauge.

Und außerdem kann man bei ShareOnline durchaus auch mal Glück haben. Wenn man in der "Nebenzeit" saugt, kann man auch als free user gelegentlich auf 500kb/s kommen. Das hatte ich einige male. Ist nur unvorhersehbar.

A propos kostenlos ... ich würde ja auch gerne mal JDownloader was spenden. Gibt es da eine Möglichkeit, das anonym zu machen ?
Reply With Quote
  #14  
Old 08.03.2018, 09:55
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

@ubuntix: Bitcoin/Paysafe? siehe https://my.jdownloader.org/contribute
Danke für den Willen, aber ist kein Muss. Also nur Spenden wenn auch wirklich gewollt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #15  
Old 08.03.2018, 20:47
ubuntix ubuntix is offline
Tornado
 
Join Date: Jun 2011
Posts: 229
Default

Ja, ist durchaus gewollt. Und ich find's auch nur konsequent, dass man nicht nur für die Downloads, sondern auch für das Werkzeug, mit dem man sie macht, etwas Geld ausgibt. Ich finde, Ihr produziert da was echt tolles, mit vermutlich nicht geringem Aufwand.

Oh, ich sehe gerade, dass es an meinen NoScript-Einstellungen lag, dass immer
Quote:
Sorry, the payment server is down. Please try again later!
angezeigt wurde. Ja in dem Fall nehme ich dann am besten die Paysafecard.
Reply With Quote
  #16  
Old 09.03.2018, 09:26
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

@ubuntix: Danke fürs Feedback bzgl noscript. Du hattest wahrscheinlich den Zugriff auf die Domain unterbunden oder war Javascript deaktiviert? Damit wir das evtl besser abfangen können
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #17  
Old 09.03.2018, 18:06
spellmaster spellmaster is offline
DSL Light User
 
Join Date: Jun 2009
Location: germany
Posts: 31
Default

geht es nur mir so, oder sind die captchas jetzt einfacher geworden?
btw: ich per Kabelanbieter im Internet, der an IPv4 spart. Aber dass Google noch auf IPv4 prüft - und das falsch -ist übel rückschrittlich.
Reply With Quote
  #18  
Old 09.03.2018, 18:10
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

@spellmaster: Ist doch ganz normal das man die IP welche daherkommt auch prüft. Ist ja immerhin ein Unterschied ob eine Anfrage pro Minute oder 1000 Tausend pro Minute.
Limits pro IP ist weiterhin ganz normal und wird nahezu überall eingesetzt. Oder wie meinst du das mit *übelst rückschrittlich* ?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #19  
Old 09.03.2018, 18:18
spellmaster spellmaster is offline
DSL Light User
 
Join Date: Jun 2009
Location: germany
Posts: 31
Default

na halt eben auf ipv6 prüfen statt ipv4 - oder ist das wunschdenken? -
Reply With Quote
  #20  
Old 09.03.2018, 18:20
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 60,451
Default

Ein Request kommt über IPv4 oder IPv6. Über welche IP dein Browser rausgeht liegt in der Hand deines Browsers/Systems und nicht von Google.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 14:42.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.