JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 11.03.2018, 09:48
dariusmk dariusmk is offline
JD Beta
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 51
Default „Lost Connection to event stream“ & Direct Connection

Hallo,

Ich habe den Jdownloader auf meinem nas installiert.

Die Verbindung über die offizielle Android App laggt leider erheblich. Jdownloader reagiert auf Befehle über die App Teilweise garnicht, teilweise erst mit erheblicher Verzögerung. Außerdem erscheint häufig die Meldung „Lost connection to event stream - reconnect“.

In diesem Post

https://board.jdownloader.org/showthread.php?t=73726

verweist Jiaz auf die Möglichkeit einer Direct Connection. Hierbei wird nach meinem Verständnis eine direkte Verbindung von meinem Mobil Telefon zum nas hergestellt, ohne über den Webserver von jdownloader zu gehen.

Wird auf diese Weise nicht die Sicherheit meines Nas kompromittiert?
Reply With Quote
  #2  
Old 12.03.2018, 13:33
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 58,399
Default

Die Sicherheit der NAS wird nicht *kompromittiert*, da nur ein Port von JDownloader nach außen geöffnet wird, über den dann der Traffic direkt geleitet wird.
Also du solltest keinerlei Probleme mit der App haben und Website und App bauen per default automatisch eine direkte Verbindung auf, sofern im gleichen LAN befindet. Nur der WAN Modus muss von Hand aktiviert werden, da hierzu wahlweise UPNP oder manuelles Portforwarding benötigt wird.

Hast du zufällig DSLite? Welche java version kommt zum Einsatz?
Bitte mal die Ausgabe von java -version hier posten.
Ich tippe auf ZeroVM und/oder DSLite welches die Probleme verursacht
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 13.03.2018, 14:22
dariusmk dariusmk is offline
JD Beta
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 51
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Hast du zufällig DSLite? Welche java version kommt zum Einsatz?
Bitte mal die Ausgabe von java -version hier posten.
Ich tippe auf ZeroVM und/oder DSLite welches die Probleme verursacht
Ja genau, ich habe DSLite, woher weißt du das?

An Java kann es nicht liegen. Ich habe die Original Java 8 "x86 Linux Small Footprint - Headless" von Oracle aus dieser Quelle installiert:

http://www.oracle.com/technetwork/ja...ads/index.html

Dabei bin ich nach der Anleitung auf der Seite pcloadletter.co.uk vorgegangen:

**External links are only visible to Supporters****External links are only visible to Supporters**

Muss ich in meinem Router (fritzbox 7360) etwas ändern, damit der Zugriff über myjdownloader auch bei DSLite reibungslos funktioniert?

Last edited by dariusmk; 13.03.2018 at 14:24.
Reply With Quote
  #4  
Old 13.03.2018, 14:35
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 58,399
Default

@dariusmk: Weil du nicht der erste mit dem Problem bist Gib mir einfach noch a weng Zeit bis ich die Umbauten fertig hab, dann läuft das auch mit IPv6 sauber und braucht kein DSLite Umweg mehr.
Deine NAS kann nach außen via IPv6? Via ssh/putty, ping6 api.jdownloader.org ?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 14.03.2018, 07:22
dariusmk dariusmk is offline
JD Beta
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 51
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Deine NAS kann nach außen via IPv6? Via ssh/putty, ping6 api.jdownloader.org ?
Ich checke das und melde mich.
Reply With Quote
  #6  
Old 14.03.2018, 19:33
dariusmk dariusmk is offline
JD Beta
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 51
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Deine NAS kann nach außen via IPv6? Via ssh/putty, ping6 api.jdownloader.org ?
Das scheint zu funktionieren. Nach Eingabe des Kommandos kommt folgende kontinuierliche Aufgabe (habe ich dann mit Strg-C abgebrochen):

root@DS218:~# ping6 api.jdownloader.org
PING api.jdownloader.org(2a01:4f8:221:2::2 (2a01:4f8:221:2::2)) 56 data bytes
64 bytes from 2a01:4f8:221:2::2 (2a01:4f8:221:2::2): icmp_seq=1 ttl=57 time=45.2 ms
64 bytes from 2a01:4f8:221:2::2 (2a01:4f8:221:2::2): icmp_seq=2 ttl=57 time=29.1 ms
64 bytes from 2a01:4f8:221:2::2 (2a01:4f8:221:2::2): icmp_seq=3 ttl=57 time=28.3 ms
64 bytes from 2a01:4f8:221:2::2 (2a01:4f8:221:2::2): icmp_seq=4 ttl=57 time=27.9 ms
64 bytes from 2a01:4f8:221:2::2 (2a01:4f8:221:2::2): icmp_seq=5 ttl=57 time=26.4 ms
^C
--- api.jdownloader.org ping statistics ---
5 packets transmitted, 5 received, 0% packet loss, time 4005ms
rtt min/avg/max/mdev = 26.450/31.431/45.294/6.986 ms
Reply With Quote
  #7  
Old 15.03.2018, 11:02
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 58,399
Default

Danke fürs Feedback. Ich bin schon an ein paar Umbauarbeiten dran. Ich schreib hier sobald die Änderungen live sind
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 16:34.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.