JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Closed Thread
 
Thread Tools Display Modes
  #61  
Old 13.09.2009, 03:05
evilernie evilernie is offline
Mega Loader
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 61
Default

Quote:
Originally Posted by gamer0990 View Post
Dann lade dir doch die aktuellste Version von Java runter ...
**External links are only visible to Support Staff**Java 6 Update 16
ich habe die drauf und z.Z. wieder 350MB.
__________________
2fast4u
  #62  
Old 13.09.2009, 11:37
Wareman
Guest
 
Posts: n/a
Default

Habe ne ältere mal installiert. Ist nicht wirklich viel besser geworden. Kann jetzt 10-12 files runterladen bis er stehen bleibt und der Ram sich bis auf 600MB gefüllt hat. Das komische ist für mich der Unterschied zwischen Vollbild, kleinem Fenster und minimiert. Vollbild bei Neustart des JD 200MB, kleines Fenster 90-110MB und minimiert nur 36MB. Das Spielchen lässt sich selbst beim Downloaden beobachten.
  #63  
Old 16.09.2009, 06:11
siGGGG
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ich machs ganz kurz.
Hatte das Problem auch. Der javaw.exe Prozess war ca. 600 MB groß. Das hat meinem armen EEE-PC ziemlich zu schaffen gemacht.
Seis drum, ich habe dann ein wenig in den Optionen rumgespielt und folgende Punkte geändert:

unter Benutzeroberfläche:
Style: Windows Style
- kein splash screen
- keine popups anzeigen
- keine fensterdekoration anzeigen

außerdem habe ich folgende addons vorübergehend deaktiviert:
Rar-Entpkacker
HJSplit

Nachdem ich den JD dann neu gestartet habe gibt es KEINEN javaw.exe Prozess mehr, sondern einen normalen java.exe-prozess, welcher einer angenehme größe von ca 90 MB hat. Viel wichtiger ist aber, dass man die Veränderung sofort gemerkt hat. Nach dem Neustart lief alles sofort flüssig. Konnte problemlos surfen und parallel Videos schauen. Vorher hat beides schon recht stark gestockt.
  #64  
Old 17.09.2009, 13:57
Perle
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by siGGGG View Post
Nachdem ich den JD dann neu gestartet habe gibt es KEINEN javaw.exe Prozess mehr, sondern einen normalen java.exe-prozess, welcher einer angenehme größe von ca 90 MB hat. Viel wichtiger ist aber, dass man die Veränderung sofort gemerkt hat.
Das müsste am anderen Style liegen - zumindest hab ich nur den Style auf Windows geändert und hatte dann java.exe statt javaw.exe. Hat aber nix gebracht - hängt trotzdem nach ein paar Dateien....

Splash, PopUp und Dekoration hab ich schon von Anfang an abgeschaltet. Werd mal noch die beiden Packer abschalten und schaun ob sich was verbessert hat.

Perle

Last edited by Perle; 17.09.2009 at 13:59.
  #65  
Old 18.09.2009, 10:47
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ich wollte nur mal mitteilen, daß ich auf zwei WinXP Pro SP3 Rechnern die gleichen Probleme habe...

Einer ist ein sehr alter Athlon 1600, der bis vor die JDownloader V0.8 trotz nur 256 MB (!!!) Speicher anstandslos über Tage seinen Dienst verrichtete (via RemoteDesktop) = mein Download-Server... der andere ist nur unwesentlich weniger altes Centriono 1400 Arbeitsnotebook mit 1,25 GB Speicher. JDownloader ist jeweils aktuell (324).

Beide Systeme sind alt und mit allerlei Programm-Müll und Diensten überfrachtet (sollte ich mal neu installieren ;-) -- aber sie befinden sich auf dem aktuellen ServicePack und auch Java ist auf dem neusten Stand.

Beide Systeme sind grund-unterschiedlich.

Bei den Version vor 0.8 lief JDownloader problemlos über viele Tage und Nächte durch -- damals habe ich natürlich nie den Speicherbedarf kontrolliert. Bei der aktuellen Version läuft jedoch der Speicher schnell voll -- nach einer Stunde Nutzung und etwa 5 geladenen Dateien sind es schon rund 500 MB, die verwendet werden. Mein Athlon würde jetzt aufgeben... mein Notebook hält noch durch, bis der Speicherbedarf rund 750 MB erreicht. Dann wird auch dieser Rechner zäh zu benutzen und ich muß den Java-Task mit dem Task-Manager abschießen.

Ich habe alle Tips von oben ausprobiert (JDownloader Einstellungen, Plugins und Java Einstellungen)... trotz Windows-Style wird bei mir JavaW verwendet.

Wenn ihr irgendwelche Logs braucht, um das Problem zu finden... dann bitte eine Liste dazu machen ;-)
  #66  
Old 18.09.2009, 11:55
Xavyer
Guest
 
Posts: n/a
Default

Simple2d Style hast du auch schon versucht?

Um die Java exe zu haben statt javaw.exe Editor starten das eingeben
java -jar JDownloader.jar
Und im JD Ordner speichern als dateiname.bat dann Doppelklick drauf.
  #67  
Old 18.09.2009, 12:54
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default

Hallo Xavyer,

keine Änderung unter JAVA (ohne W).

Nach rund 40 Minuten und 5 geladenen Dateien ist Java schon bei rund 450 MB, Tendenz steigend.

Der einzige "simple 2d" Style in der Auswahlliste ist "synthetica simple 2d" -- ich denke, diesen meintest Du?
  #68  
Old 18.09.2009, 13:39
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default Firefox ??? !!!

Hallo,

bei mir scheint Firefox (3.5.3) das Problem zu verursachen.

Ich verwende Firefox immer in Kombination mit JDownloader, um via iMacros meinen Router zu resetten.

Jetzt habe ich Firefox kurz einmal geschlossen und der Java Speicherverbrauch ist schlagartig von 550 MB auf 80 MB zurückgegangen.

Kaum ist Firefox wieder gestartet, läuft der Speicher von Java wieder voll. Dazu muß man aber wissen, daß Firefox ohne JDownloader keine Speicherapokalypse verursacht -- es scheint also eine Kombination von beiden Programmen zu sein.

Vielleicht hilft es euch ja...
  #69  
Old 18.09.2009, 14:14
Xavyer
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by Mako View Post
Der einzige "simple 2d" Style in der Auswahlliste ist "synthetica simple 2d" -- ich denke, diesen meintest Du?
Ja das meinte ich
Quote:
Originally Posted by Mako View Post
Hallo,

bei mir scheint Firefox (3.5.3) das Problem zu verursachen.

Ich verwende Firefox immer in Kombination mit JDownloader, um via iMacros meinen Router zu resetten.

Jetzt habe ich Firefox kurz einmal geschlossen und der Java Speicherverbrauch ist schlagartig von 550 MB auf 80 MB zurückgegangen.

Kaum ist Firefox wieder gestartet, läuft der Speicher von Java wieder voll. Dazu muß man aber wissen, daß Firefox ohne JDownloader keine Speicherapokalypse verursacht -- es scheint also eine Kombination von beiden Programmen zu sein.

Vielleicht hilft es euch ja...
Mhh das ist eigenartig bei mir macht das keinen unterschied hatte mal versucht mit minimal Prozessen.
  #70  
Old 18.09.2009, 14:30
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default

Hallo Xavyer...

nun wird es ganz merkwürdig...

Seit meinem Posting vor 50 Minuten bleibt JDownloader/JAVA konstant bei rund 170 MB Speichernutzung.

Und eine Korrelation mit Firefox besteht gegenwärtig auch nicht.

Einziger nennenswerter Unterschied: Gegenwärtig lädt JD nur von Rapidshare... vorher waren es zwei Hoster, nämlich Rapidshare und Megaupload parallel. Ich habe übrigens 4 Slots für Verbindungen und Downloads offen.

Last edited by Mako; 18.09.2009 at 14:33.
  #71  
Old 18.09.2009, 14:54
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default

Und noch merkwürdiger...

ich habe kurz mit Firefox einen SPON Artikel gelesen... schaute wieder auf den Task-Manager. Ergebnis: Plötzlich benötigte JAVA 550 MB (von wenigen Augenblicken zuvor noch 180 MB). Ein beenden von Firefox bewirkte dieses mal nix.

Komisch!
  #72  
Old 18.09.2009, 16:49
evilernie evilernie is offline
Mega Loader
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 61
Default

Hallo,

habe es auch 4 verschiedenen Systemen.

Pentium 4 945Chipsatz, XP SP3 1GB
Fujitsu Core2Duo 2GB XP SP3, 2GB
Core2Duo 8400, XP SP3, 4GB

Alle haben auch Firefox 3.5.3 laufen. Hätte es seien können, aber seit einigen Tagen nutzte ich auch auf dem 8400er noch Win 7 Ultimate x64 und da ist noch kein Firefox drauf und auch da 300MB.

Was mich aber noch mehr wundert und auch hier zwar nicht passt, aber warum muss ich JDownloader unter Win 7 x64 immer als Admin starten? Starte ich mit Doppelklick wird zwar die jawa.exe gestartet und läuft mit 50% im Taskmanager rum, aber JDownloader will nicht.
__________________
2fast4u
  #73  
Old 20.09.2009, 11:47
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default

Und ich kann dieses Phänomen auch noch für den Rechner meiner Schwester bestätigen -- WinXP Home-Pro SP3; Pentium 4 mit 2GB Speicher. Windows, Java und JDownloader auf neuestem Versionsstand... und hier gibt es keinen Firefox im System.
  #74  
Old 21.09.2009, 03:03
Perle
Guest
 
Posts: n/a
Default

Bei mir hats auch nix mit FireFox zu tun....
  #75  
Old 22.09.2009, 14:37
Perle
Guest
 
Posts: n/a
Default

Seit gestern läuft JD wieder mit max. 68-100 MB. Änderungen am System gab es keine, hab nur mal n bisschen aufgeräumt und dabei auch alle Links ausm JD rausgeworfen, bzw. DLCs erstellt und dann gelöscht. Danach lief er auf einmal wieder wie gewohnt. Also hab ich mal versucht den Speicherfrass zu reproduzieren und hab es vermutlich auch geschafft.

Hab alles aus JD gelöscht. HJSplit und RARentpacker sind abgeschaltet.

Dann einen der vorher erstellten DLCs (8 Links) wieder eingelesen.
Speicherverbrauch 1 Stunde lang nicht über 70 MB gestiegen.

Nun einen zweiten DLC (260 Links) eingelesen. Speicherverbrauch ging auf 108 MB und blieb Stabil.

Dann in dem zweiten Paket mit den 260 Links alles deaktiviert. Speicherverbrauch fing sofort an zu steigen und bei 462 MB hab ich das Experiment abgebrochen.

Würde noch weiter testen bin aber bis morgen unterwegs. Dann schau ich mal ob ich den Speicher nochmal "kontrolliert füllen" kann. Bis dahin könnt ihr ja mal testen obs bei euch auch so is.

Gruß,
Perle
  #76  
Old 22.09.2009, 16:16
Xavyer
Guest
 
Posts: n/a
Default

Also wenn ich dich recht verstehe meinst du das liegt an deaktivierten Paketen? Mhh werde ich nachher mal auch testen allerdings hatte ich ja auch schon mal ein neuen JD mit nur ein zwei Links nichts deaktiviert und dort stieg der Verbrauch auch.:confused:
  #77  
Old 22.09.2009, 23:58
Mako
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ich hab's mal ausprobiert... alle Dateien/Projekte in einzelne Pakete exportiert und aus JD gelöscht... alle Plugins deaktiviert... zur Sicherheit neu gebootet und JD gestartet... eine DLC mit 50 Files geladen... und nach 30 Minuten bin ich schon bei 400 MB Speichernutzung.

Da steckt irgendwo der Wurm drinne?

Nun lade ich gerade (als Nicht-Premium-Rapidsharer) ein (für meine Verhältnisse) riesiges Set von Dateien (50 * 100 MB sind eigentlich auch nur eine DVD -- auch wenns lange dauert ;-) ... Üblicherweise lade ich aber eher kleinere Einzelpakete wie gezippte eBooks, und da hatte ich bislang noch keine Probleme mit JD.

Vielleicht fällt vielen Nutzern, die JD nur sporadisch und mehr für einzelne kleine Downloads verwenden das Speicherproblem nicht auf?!
  #78  
Old 23.09.2009, 01:34
coalado's Avatar
coalado coalado is offline
JD Manager
 
Join Date: Feb 2009
Posts: 1,983
Default

bitte mal Folgende Spalten in der Downloadview ausblenden:

* Host (Anbieter)
* Status


Ist das Problem dann weg?
__________________
  #79  
Old 23.09.2009, 02:01
evilernie evilernie is offline
Mega Loader
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 61
Default

Quote:
Originally Posted by coalado View Post
bitte mal Folgende Spalten in der Downloadview ausblenden:

* Host (Anbieter)
* Status


Ist das Problem dann weg?
bringt bei mir nichts. Sobald deaktivierte Pakete in der Liste sind, steigt der Verbrauch.

Damit kann man ja noch leben, aber leider steigt (zu alten Versionen) auch die CPU Auslastung. Sie ist nicht konstant, sonder spingt immer so zwischen 2-39%.
__________________
2fast4u
  #80  
Old 23.09.2009, 02:57
Xavyer
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by evilernie View Post
bringt bei mir nichts. Sobald deaktivierte Pakete in der Liste sind, steigt der Verbrauch.
Heißt das jetzt es funktioniert aber nur wenn du keine deaktivierte Pakete hast?

Bei mir scheint es ganz gut zu funktionieren (trotz deaktivieren Paketen) es schwankt bei mir zwischen 97-99mb mit leichten Ausreißern 100mb nach einer weile sind die Ausreißer hin und wieder bei 101 mb. Alles in allem würde ich aber sagen es funktioniert. Auch wenn ich es jetzt nur ~15 Minuten beobachte.

Werde in Namen der Wissenschaft den PC heute nach anlassen mal schauen wie es morgen aussieht. Hab jetzt alles aus nur Paketname ist noch an.

PS: bei mir ist die CPU Last max 2%
Closed Thread

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 10:19.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.