JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 16.09.2022, 15:08
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default Frage zu Packagizer Rules / Paketverwalterregeln - PROBLEM

Eine an sich einfache Aufgabenstellung, die ich aber nicht umgesetzt bekomme:

Ich möchte, dass alle Downloads jeweils in einen Ordner mit dem jeweiligen Tagesdatum gespeichert werden. Dies funktioniert mit den Einstellungen gemäß Anlage.

So weit so gut.

Nun aber möchte ich zusätzlich eine weitere Packagizer-Rule erstellen, die Dateien aus URLs die den String blogspot.com enthalten, abweichend von der obigen Regel in einen anderen Ordner kopieren.

Beispiel für diese URLs: STRING1.blogspot.com/STRING2

Alle Dateien, aus dieser URL sollen in den Ordner
J:\JD\STRING2\2022-09-16 gespeichert werden.

Das Datum soll das jeweilige Tagesdatum sein - wie oben.


Wie mache ich das?

Sobald ich einmal eine Blogspot-Url in den LinkGrabber kopiere, übernimmt JD den Pfad J:\JD\STRING2\2022-09-16 für alle weiteren Downloads, unabhängig davon, ob die URL blogspot.com enthält oder nicht.

Wie mache ich es richtig?

Bzgl. der korrekten Einstellungen in 'Analyze and Add Links' bitte ich ebenfalls um Nachhilfe. Der Speicherort wird wie im Screenshot automatisch eingetragen. Er wird automatisch geändert, wenn meine zweite Packagizer-Rule greift. Und bleibt dann (für alle Zeit) unverändert - also falsch.

Und was ist, wenn ich mehrere URLs auf einmal in den LinkGrabber kopiere:
Einige mit blogspot und einige ohne blogspot. Dann kann je der Pfadeintrag in 'Analyze and Add Links' nicht beide Pfade abbilden.
Attached Images
File Type: jpg 2022-09-16_150027.jpg (94.1 KB, 8 views)

Last edited by StefanM; 16.09.2022 at 15:12.
Reply With Quote
  #2  
Old 16.09.2022, 16:30
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM:
Dein Default DownloadOrdner sollte kein Platzhalter beinhalten, es sei denn dies ist so gewünscht.

Wenn du die Links via AddLinks Dialog hinzufügst und die Checkbox bei "Information overwrites..." gesetzt hast, dann wird der DownloadOrdner so gesetzt wie du es im AddLinks Dialog definiert hast. Egal was evtl. Regeln am DownloadOrdner ändern, es wird das gesetzt was du im Dialog angegeben hast.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 16.09.2022, 16:45
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
@StefanM:
Dein Default DownloadOrdner sollte kein Platzhalter beinhalten, es sei denn dies ist so gewünscht.

Wenn du die Links via AddLinks Dialog hinzufügst und die Checkbox bei "Information overwrites..." gesetzt hast, dann wird der DownloadOrdner so gesetzt wie du es im AddLinks Dialog definiert hast. Egal was evtl. Regeln am DownloadOrdner ändern, es wird das gesetzt was du im Dialog angegeben hast.
Will erstmal diesen Punkt klären/verstehen.

Was meinst du mit "im Dialog angegeben"?
Das was hinter der Diskette steht?
Das habe ich nicht eingegeben. Das schreibt JD von selbst dorthin.

Normalerweise arbeite ich mit nur einer Rule. Die aus dem Screenshot.

Fangen wir mal damit an:
Die drei Screenshots: Sollte ich da etwas anderes machen?
Aber nochmal: Das was hinter der Diskette steht, trägt JD dort ein - nehme an als Kopie aus der Rule.
Reply With Quote
  #4  
Old 16.09.2022, 16:51
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Das was hinter der Diskette steht?
Das habe ich nicht eingegeben. Das schreibt JD von selbst dorthin.
Ja, das ist der zuletzt genutzte DownloadOrdner oder Default, je nachdem was in Einstellungen->Profieinstellungen->
LinkgrabberSettings.uselastdownloaddestinationasdefault

Und dieser Ordner wird übernommen wenn die genannte Checkbox gesetzt ist
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 16.09.2022, 17:00
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Ja, das ist der zuletzt genutzte DownloadOrdner oder Default, je nachdem was in Einstellungen->Profieinstellungen->
LinkgrabberSettings.uselastdownloaddestinationasdefault

Und dieser Ordner wird übernommen wenn die genannte Checkbox gesetzt ist
ok, verstanden. War neu für mich. Wieder was gelernt

Dann zum komplizierteren Teil.
Ich möchte weitere Rules definieren.
Erstmal ganz allgemein.

Generell soll meine Standard-Rule (Tages-Datum als Package-Name und Downloadordner greifen.

Dazu schreibe ich also j:\JD als Standardordner und lasse die Rule so, wie im Screenshot?


Zusätzlich möchte ich nun weitere Rules nutzen, die bei bestimmte URL-Bestandteilen, in einen anderen Ordner speichern.

Nehmen wir als Beispiel:
Ich will Dateien, die aus URLs stammen, die das Wort String1 beinhalten
in den Ordner J:\JD\String1\Tages-Datum speichern und String1 als Package-Name verwenden.

Wie mache ich das?

Und geht das auch gemischt?
Als URLs mit und ohne den String1 im LinkGrabber.
Kann ich die dann richtig einsortieren lassen?
Reply With Quote
  #6  
Old 16.09.2022, 17:11
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Und geht das auch gemischt?
Als URLs mit und ohne den String1 im LinkGrabber.
Kann ich die dann richtig einsortieren lassen?
Ja, weil du ja in der Regel explizit sagt ob diese Regel nun auf einem Link angewendet werden soll oder nicht, eben durch die if Bedigungen der Regel
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #7  
Old 16.09.2022, 16:53
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Die drei Screenshots: Sollte ich da etwas anderes machen?
Die Regel hat halt keinerlei Bedingung und greift somit auf alle Links. Jetzt willst du eine Regel welche für blogspot anders funktioniert und entsprechend sollte diese Regel in sourceURL contains auf die Domain prüfen und dir deinen String1 und String2 als Platzhalter rausziehen.
Diese Regel dann UNTER die Regel aus dem Screenshot. Somit wird das Datum für alle gesetzt aber für blogspot Links greift dann nochmals diese spezielle Regel und setzt einen alternativen Namen/Ordner
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 16.09.2022, 16:31
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Sobald ich einmal eine Blogspot-Url in den LinkGrabber kopiere, übernimmt JD den Pfad J:\JD\STRING2\2022-09-16 für alle weiteren Downloads, unabhängig davon, ob die URL blogspot.com enthält oder nicht.
Wie genau sieht die Regel denn aus? Ich vermute hier einen Fehler in der Regel, denn nur wenn die sourceURL blogspot.com enthält, sollte diese auch greifen. Also deine Regel für J:\JD\STRING2\2022-09-16 muss natürlich eine Bedingung haben welche auf blogsport.com URLs prüft.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 16.09.2022, 16:33
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Ich kann immer am besten helfen wenn du konkrete/echte Links gibst und entweder die Regel exportiest oder mind einen Screenshot gibst, dann kann ich das direkt nachstellen und entsprechend den Fehler erklären oder die Lösung bieten.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 16.09.2022, 17:11
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM: Kannst du mir konkrete Beispiele /echte Links geben und sagen was aus der URL du wo im Paket/DownloadOrdner haben willst, dann kann ich viel besser helfen als allgemeine...String1 enthalten, weil wenn String1 enthalten ist, dann ist das ja nur eine Bedigung und kein Pattern mehr, also String1 ist für mix fix/fest und nichts dynamisches. Gerne auch an support@jdownloader.org

Aber bzgl deiner Frage. Ich würde eine Regel machen welche, wie du schon hast, einfach nur Datum in PaketName/DownloadOrdner packt. Und dann eine weitere Regel darunter welche nun explizit auf String1 prüft und dann hier entsprechend String1-PaketName/DownloadOrdner setzt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 16.09.2022, 17:18
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
@StefanM: Kannst du mir konkrete Beispiele /echte Links geben und sagen was aus der URL du wo im Paket/DownloadOrdner haben willst, dann kann ich viel besser helfen als allgemeine...String1 enthalten, weil wenn String1 enthalten ist, dann ist das ja nur eine Bedigung und kein Pattern mehr, also String1 ist für mix fix/fest und nichts dynamisches. Gerne auch an support@jdownloader.org

Aber bzgl deiner Frage. Ich würde eine Regel machen welche, wie du schon hast, einfach nur Datum in PaketName/DownloadOrdner packt. Und dann eine weitere Regel darunter welche nun explizit auf String1 prüft und dann hier entsprechend String1-PaketName/DownloadOrdner setzt.
Nehmen wir diese URL:
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Alles daraus soll in J:\JD\Situationsberichte\Tagesdatum sortiert werden.
Package-Name: Situationsberichte.

Also: String1 ist hier Situationsberichte.
Reply With Quote
  #12  
Old 16.09.2022, 17:19
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM: explizit für diese domain/webseite? oder überall wo Situationsberichte in der URL vorkommt?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #13  
Old 16.09.2022, 17:25
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
@StefanM: explizit für diese domain/webseite? oder überall wo Situationsberichte in der URL vorkommt?
überall reicht, ist weniger kompliziert denke ich, und ich verstehe es leichter :-)
Reply With Quote
  #14  
Old 16.09.2022, 17:28
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM:
if
Code:
sourceURL - contains - Situationsberichte
then
Code:
download directory - Situationsberichte\<jd:simpledate:yyyy-MM-dd>
package name - Situationsberichte
Evtl ist der Pfadseparator anders, also zb
Situationsberichte/<jd:simpledate:yyyy-MM-dd>
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #15  
Old 16.09.2022, 17:33
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
@StefanM:
Evtl ist der Pfadseparator anders, also zb
Situationsberichte/<jd:simpledate:yyyy-MM-dd>
Wegen Linux statt Windows-Schreibweise?
Muss ich testen was funktioniert?
Reply With Quote
  #16  
Old 16.09.2022, 17:35
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Wegen Linux statt Windows-Schreibweise?
Muss ich testen was funktioniert?
Ja, glaube \ müsste schon passen, aber kann es grad nicht testen, da kein Windows hier hab
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #17  
Old 16.09.2022, 17:46
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Ja, glaube \ müsste schon passen, aber kann es grad nicht testen, da kein Windows hier hab
Ja, passt :-)

Dann will ich dich heute auch nicht länger behelligen.
Muss ich erstmal alles für mich dokumentieren. War ja doch vieles neu für mich.

Herzlichen Dank derweilen.

Komme aber vielleicht nächste Woche nochmal auf dich zu, wenn ich das eine oder andere ausgetestet habe (und Probleme auftauchen)

Schönes WE!
Reply With Quote
  #18  
Old 18.09.2022, 14:13
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Komme aber vielleicht nächste Woche nochmal auf dich zu, wenn ich das eine oder andere ausgetestet habe (und Probleme auftauchen)
Schönes WE!
Gerne! Und ebenfalls hoffentlich ein schönes WE!
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #19  
Old 19.09.2022, 10:23
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM: Trotzt Solved Tag kannst du natürlich gerne hier fortführen die Fragen
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #20  
Old 22.09.2022, 11:34
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default Auch mit bereits heruntergeladenen Dateien möglich?

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
@StefanM: Trotzt Solved Tag kannst du natürlich gerne hier fortführen die Fragen
Dann mache ich das mal. Neue Frage:
Ist die Sortierung auch nachträglich mit bereits heruntergeladenen Dateien möglich?

Konkret, dass ich z.B. anhand der URL in der Spalte 'Download From' in der 'Download List' bereits heruntergeladenen Dateien nachträglich in Ordner - abhängig von Strings in der URL - verschieben kann.

Auch, wenn es offiziell nicht möglich ist, gibt es ja vielleicht doch einen Weg?

Zurzeit mache ich das über Excel:
Mit 'Copy Information' ins Clipboard kopierte Infos übertrage ich nach Excel, extrahiere dort die enstprechenden Strings der URLs und erstelle aus Dateipfad und dem String pro Datei einen 'Move'-Befehl.

Aus den Excel-Zellen kann ich dann eine Batchdatei erstellen oder auch diesen Zellenverbund direkt ins CMD-Fenster kopieren. Die Tabs zwischen den Zellen werden praktischerweise im CMD einfach ignoriert.

Frage dazu:
Kann ich eigentlich im CMD in einem Schritt die Ordner direkt erstellen?
Ein Weg wäre Folgender - auszuführen im Ordner, in dem die Unterordner aus den Strings angelegt werden sollen

Code:
md <String aus URL> & move <vollst. Dateipfad> <Zielpfad>
Das geht bestimmt eleganter, dass z.B. bereits existierende Zielpfade nicht jedesmal neu erstellt werden.
Reply With Quote
  #21  
Old 22.09.2022, 14:55
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Ist die Sortierung auch nachträglich mit bereits heruntergeladenen Dateien möglich?
Konkret, dass ich z.B. anhand der URL in der Spalte 'Download From' in der 'Download List' bereits heruntergeladenen Dateien nachträglich in Ordner - abhängig von Strings in der URL - verschieben kann.
Siehe Einstellungen https://support.jdownloader.org/Know...iew-added-urls . Die Reihenfolge der angezeigten URL lässt sich ändern. Aber die Packagizer Regeln können aktuell nicht nachträglich ein weiteres Mal angewendet werden. Diese werden nur während des Crawlings/dem Hinzufügen von Links verarbeitet. Auch indirekt gibt es hierfür aktuell leider
keine Möglichkeit, nur eine Idee


Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Code:
md <String aus URL> & move <vollst. Dateipfad> <Zielpfad>
Das geht bestimmt eleganter, dass z.B. bereits existierende Zielpfade nicht jedesmal neu erstellt werden.[/COLOR]
Ich sehe den zusätzlichen md Befehl hier jetzt nicht als Problem oder kritisch. Der eigentliche move Befehl ist hier um einiges
schwergewichtiger.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #22  
Old 22.09.2022, 16:16
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Aber die Packagizer Regeln können aktuell nicht nachträglich ein weiteres Mal angewendet werden. Diese werden nur während des Crawlings/dem Hinzufügen von Links verarbeitet.
Dankeschön!
Hatte ich mir auch gedacht.
Aber ich hatte auch gedacht, dass ich vielleicht mal fragen kann...
Reply With Quote
  #23  
Old 22.09.2022, 13:35
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Frage dazu:
Kann ich eigentlich im CMD in einem Schritt die Ordner direkt erstellen?
Ich gehe mal nur auf die Batch Frage ein:
1. Warum stellst du diese Frage hier? Sie ist nicht JD-spezifisch und lässt sich mit 30 Sekunden googeln beantworten.
2. Um die Frage trotzdem zu beantworten: Ja klar ist möglich:
supernature-forum.de/threads/gel%C3%B6st-batch-ordner-erstellen-wenn-er-existiert-umbenennen.105686/
(Ja im Thread geht es darum, einen Ordner umzubenennen wenn er existiert, aber die Prüfung steht mit drin darum geht es mir.)

Ich würde mir den Zielpfad vorher in eine Variable packen und dann prüfen/Ordner erstellen.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #24  
Old 22.09.2022, 16:15
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
1. Warum stellst du diese Frage hier? Sie ist nicht JD-spezifisch und lässt sich mit 30 Sekunden googeln beantworten.
Naja, es geht um eine "Einsortier"-Funktion, die im JD implemtiert ist, zurzeit aber nur vor dem Download - nicht danach.

Andere Funktionen - z.B. das Entpacken unter Verwendung von Passes aus der JD-internen Liste - sind während des Download- bzw. Speichervorgangs möglich, aber auch später.

Hier habe ich eine Möglichkeit skizziert, wie man mithilfe von JD in Verbindung mit Excel und der Kommandozeile die "Einsortier"-Funktion dennoch realisieren kann.

Eine Frage dabei war, ob es nicht auch eleganter möglich ist.

An sich hätte ich noch eine weitere Frage, nämlich, ob man das, was JD beim Download kann - nämlich das autom. Umbenennen von Namens-Duplikaten nicht auch einfach (!) im Rahmen des move-Befehls erreichen kann.

Googlen ergibt z.B dies:
stackoverflow.com/questions/17387072/using-command-prompt-batch-files-to-move-and-automatically-rename-duplicate-file

Aber ich möchte es ja pro Datei in einer Zeile haben, damit ich Hunderte pder auch Tausende dieser Aktion direkt aus Excel nach CMD kopieren und ausführen lassen kann.

Und mit Excel kann zumindest ich so etwas nur realisieren, wenn alles in einer Zeile steht: In derselben Zeile, in der die JD-Info 'Copy Information' steht.

Wenn ich die Frage hier stellen darf, dann möchte ich sie hiermit stellen. Wenn nicht, ziehe ich sie mit Bedauern zurück.
Reply With Quote
  #25  
Old 22.09.2022, 16:28
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Vielleicht verstehen wir unter *Einsortieren* einfach was anderes als du

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Eine Frage dabei war, ob es nicht auch eleganter möglich ist.
Du kannst natürlich via Eventskripter das Verschieben auch automatisieren oder auf Buttons/Rechtsklick legen. Aber aktuell verstehe ich nicht so richtig wo
genau das Problem ist. Mittels dem "&" lassen sich ja mehrere Befehle in einer Zeile legen/ausführen und somit pro Datei eine Zeile für cmd.exe
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #26  
Old 22.09.2022, 16:29
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
An sich hätte ich noch eine weitere Frage, nämlich, ob man das, was JD beim Download kann - nämlich das autom. Umbenennen von Namens-Duplikaten nicht auch einfach (!) im Rahmen des move-Befehls erreichen kann.
Totalle Verwirrung und ich kann dir leider nicht folgen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #27  
Old 22.09.2022, 16:30
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Aber ich möchte es ja pro Datei in einer Zeile haben, damit ich Hunderte pder auch Tausende dieser Aktion direkt aus Excel nach CMD kopieren und ausführen lassen kann.

Und mit Excel kann zumindest ich so etwas nur realisieren, wenn alles in einer Zeile steht: In derselben Zeile, in der die JD-Info 'Copy Information' steht.
Mittels Eventscripter kannst du automatisch deine Zeilen/Befehle oder gar direkt ein .bat File erstellen oder das Verschieben direkt im JDownloader erledigen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #28  
Old 22.09.2022, 16:31
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM: Ich glaube aktuell besteht einfach Unklarheit darüber was du genau erreichen möchtest, bzw was dir fehlt oder wobei du Hilfe brauchst
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #29  
Old 24.09.2022, 02:27
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Naja, es geht um eine "Einsortier"-Funktion, die im JD implemtiert ist, zurzeit aber nur vor dem Download - nicht danach.
Das liest sich fast wie ein fehlendes Feature, aber du musst verstehen, dass der "Zuständigkeitsbereich von JD" auch irgendwo endet.
Ich meine mich zu erinnern, dass wir vor zig Jahren mal gefragt wurden, ob wir nicht die Funktionalität einbauen könnten, Videodateien nach dem Download automatisch auf CD/DVD zu brennen...
Evtl. verstehst du was ich meine: Das sind sehr spezifische Featureanfragen und solche Features würden am Ende ggf. nur eine Hand voll User nutzen daher bietet es sich an, dafür existierende Tools zu nutzen, die genau dafür geschrieben wurden.

Außerdem:
Zumindest Dateien, die aus entpackten Archiven stammen kannst du doch bereits mithilfe von Packagizer Regeln nach dem Download automatisch in andere Ordner verschieben lassen siehe in den Regeln ganz unten "...dann führe aus" ... "Verschieben nach".
Dateien, die nicht gepackt sind kannst du direkt richtig einsortieren somit solltest du alles mit JD erledigen können oder hab ich da einen Denkfehler?
Du scheinst ja in deiner Excel mit Informationen zu arbeiten, die du zuvor aus JD rauskopierst d.h. genau diese Infos stehen den Paketverwalterregeln auch zur Verfügung.


Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Eine Frage dabei war, ob es nicht auch eleganter möglich ist.
Eine Antwort darauf ist:
Ja sicher und zwar mit entsprechenden EventScripter Scripten oder du nutzt das bekannte Tool "Filebot" das könnte dir in diesem Bereich auch helfen:
filebot.net

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Hatte ich mir auch gedacht.
Aber ich hatte auch gedacht, dass ich vielleicht mal fragen kann...
Hättest du dir nicht denken brauchen. Diese Information ist großgeschrieben im bereits vorher verlinkten Packagizer Artikel verfügbar siehe:
https://support.jdownloader.org/Know...the-packagizer

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
@StefanM: Ich glaube aktuell besteht einfach Unklarheit darüber was du genau erreichen möchtest, bzw was dir fehlt oder wobei du Hilfe brauchst
Dem schließe ich mich an.

@StefanM
Am besten wäre es, du würdest konkrete Beispiele mit Links posten und genau beschreiben warum/wie du derzeit welches File nach dem Download in Ordner XY verschieben möchtest.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #30  
Old 24.09.2022, 11:42
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Ich glaube aktuell besteht einfach Unklarheit darüber was du genau erreichen möchtest, bzw was dir fehlt oder wobei du Hilfe brauchst
vorab:
  • Filebot: Den Tipp greife ich dankend auf!
  • SpeedCommander besitzt übrigens auch hervorragende Renaming-Funktionen.
  • RenameMan (extrabit.com) ist auch sehr gut (Deutsche GUI ist von mir)
  • RoboBasket (robobasket.com)
Mein Anliegen zum besseren Verständnis, nochmal zusammengefasst: (Fragestellung in rot am Ende)

Ich möchte Funktionalitäten des Packagizers bei bereits heruntergeladenen, auf der Festplatte befindlichen Dateien nutzen bzw. auf anderem Wege umsetzen.

Konkret geht es in meinem Fall darum, Dateien in "dazuzgehörigen" bzw. passenden Ordnern abzulegen (zu sortieren).

Dieses "Sortieren" soll ausschließlich bei Dateien mit Source-URLs erfolgen, die einen bestimmten String, z.B. 'Couchpotato' enthalten.

Die zu sortierenden Dateien sind kreuz und quer in Ordnern verteilt, die als Namen das jeweilige Downloaddatum haben:
Code:
Download Directory: <jd:simpledate:yyyy-MM-dd>
Die Source-URLs für meinen Anwendungsfall möchte ich wie folgt beschreiben.
Code:
String1/String2/String3
  • String1: Domainname etc. Muss den Begriff 'Couchpotato' enthalten
  • String2: Soll als Ordnername verwendet werden. Nehmen wir an, es sind Städtenamen
  • String3: Dateiname

Mithilfe von JD's 'Copy Information'-Befehl kopiere ich zunächst sämtliche erfolgreichen Download-Infos in eine Excel-Tabelle mit Tab als Separator.

Mit Excel-Filtern, filtere ich die Zeilen heraus, die in der Source-URL-Spalte den Begriff 'Couchpotato' enthalten.

Mit Excel-Formeln und der Excel-Funktion 'Text in Spalten' erreiche ich, dass String2 (der Städtename) separat in einer Spalte steht.

Nun kann ich - wiederum mithilfe einer Excelformel - in einer weiteren Spalte die Zeilen erstellen, die ich für eine Batchdatei zum "Sortieren" benötige:

Code:
md <String2> & move <vollständiger Pfad der zu verschiebenden Datei auf der Platte> <String2>
Im Ergebnis würde das dann so aussehen:
Code:
md Hamburg & move d:\JD\2022-09-01\001.jpg Hamburg
md Bonn & move d:\JD\2022-09-07\005.jpg Bonn
md Hannover & move d:\JD\2022-08-23\035.jpg Hannover
md Hamburg & move d:\JD\2022-09-01\abc.png Hamburg
…
Zwei Probleme:
  1. md wird sehr oft einen bereits existierenden Ordner erstellen wollen. Es gibt eine Fehlermeldung, aber die Ausführung der Batchdatei wird nicht gestoppt: Also nur unschön (unprofessionell).
  2. Wenn ein Dateiname - z.B. 035.jpg im Ordner Hannover - schon vorhanden ist, dann stoppt die Ausführung mit der Frage, was man machen möchte und läuft nach Beantwortung auch nicht weiter: => Show Stopper
Und hier suche ich eine einfache Lösung, die wiederum genau das macht, was JD macht:

Bei bereits vorhandenen Dateinamen automatisch einen Zähler anhängen:
  • Ist 035.jpg bereits vorhanden, wird versucht die Datei beim Verschieben in 035[1].jpg umzubenennen.
  • Ist 035[1].jpg auch bereits vorhanden, wird versucht die Datei beim Verschieben in 035[2].jpg umzubenennen.
Bis es keinen Namens-Konflikt mehr gibt.

Und dafür suche ich eine einfache Lösung.

Ich kann mithilfe der Record-Funktion Excel-Scripte erstellen und auch anpassen. Aber Scripte für den Event-Scripter kann ich leider nicht erstellen :-(

Wenn ihr mir folgende Befehlszeile entsprechend ergänzen bzw. modifizieren könntet, wäre ich dafür sehr dankbar:
Code:
md Hannover & move d:\JD\2022-08-23\035.jpg Hannover

Last edited by StefanM; 24.09.2022 at 11:47.
Reply With Quote
  #31  
Old 25.09.2022, 12:53
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Ich möchte Funktionalitäten des Packagizers bei bereits heruntergeladenen, auf der Festplatte befindlichen Dateien nutzen bzw. auf anderem Wege umsetzen.
Das wird es so nicht geben, da der Packagizer eng an den Linkgrabber und dessen Aufbau/Ablauf gekoppelt ist. Ein nachträgliches Ausführen der Regeln auf Links welche noch im Linkgrabber befinden, dafür gibt es Ideen/Tickets. Aber sobald die Links in der Downloadliste sind, macht der Packagizer so wie er aktuell ist keinen Sinn, da viele Möglichkeiten einfach nicht mehr möglich sind, zb Änderung des Ordners.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #32  
Old 24.09.2022, 12:37
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,781
Default

In deinem Beispiel kann das Sortieren der JD ganz allein. Statt die Downloads über zig Tagesordner zu verteilen und danach umzusortieren, benutze einfach den Packetfilter um die Downloads gleich im richtigen Ordner mit dem passenden Namen abzulegen.
Reply With Quote
  #33  
Old 27.09.2022, 10:47
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by oEFLKQzikCqw View Post
In deinem Beispiel kann das Sortieren der JD ganz allein. Statt die Downloads über zig Tagesordner zu verteilen und danach umzusortieren, benutze einfach den Packetfilter um die Downloads gleich im richtigen Ordner mit dem passenden Namen abzulegen.
Das weiß ich doch
Und ich verwende die Funktion auch.

Hier geht es darum, im Nachhinein diese Sortierung vorzunehmen, zumal ich zum Zeitpunkt des Downloads teilweise noch gar nicht weiß, ob überhaupt - und wenn ja - nach welchen Kriterien ich sortieren möchte.

Und die einzige noch offene Frage war, wie ich auf einfache Art und Weise bei Verwendung des move-Befehls dafür Sorge tragen kann, dass bei Namens-Kollision ein Zähler an den Dateinamen angehängt wird.
Reply With Quote
  #34  
Old 27.09.2022, 10:49
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Und die einzige noch offene Frage war, wie ich auf einfache Art und Weise bei Verwendung des move-Befehls dafür Sorge tragen kann, dass bei Namens-Kollision ein Zähler an den Dateinamen angehängt wird.
Zum Beispiel ein alternativer Move Befehl, da gibts bestimmt einiges an fertigen Kommandozeilen Tools. Oder alternative eine eigene move.bat Datei welches das Handling übernimmt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #35  
Old 25.09.2022, 12:50
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM: Evtl gibt es alternative Move/Copy Kommandozeilen Tools die ein automatisches "Umbennen bei Datei existiert" Out-of-the-box unterstützen. Ansonsten evtl über eine eigene Helfer Batch behehlfen ala
if folder not exist -> create folder
if file exists, use different filename
move file
und dann nur noch
Quote:
scriptname Hannover d:\JD\2022-08-23\035.jpg
Oder deine Logik als Skript für den Eventskriper schreiben und automatisch nach dem Download ausführen lassen.
Oder, wie @oEFLKQzikCqw anmerkt, die Dateien von Anfang an in den finalen/gewünschten Ordner laden lassen mittels Packagizer Regel.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #36  
Old 25.09.2022, 12:56
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,404
Default

@StefanM: Ebenfalls vielleicht über die Nuztung von Powershell nachdenken, da hier viel mehr Möglichkeiten und Befehle verfügbar sind und komplexere Abläufe einfacher realisieren lassen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #37  
Old 27.09.2022, 10:49
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
@StefanM: Ebenfalls vielleicht über die Nuztung von Powershell nachdenken, da hier viel mehr Möglichkeiten und Befehle verfügbar sind und komplexere Abläufe einfacher realisieren lassen.
Danke für den Tipp.
Sollte ich mal prüfen....
Reply With Quote
  #38  
Old 26.09.2022, 15:36
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
md wird sehr oft einen bereits existierenden Ordner erstellen wollen. Es gibt eine Fehlermeldung, aber die Ausführung der Batchdatei wird nicht gestoppt: Also nur unschön (unprofessionell).
Auch wenn das für mich noch immer unter Offtopic fällt:
Ich habe dir bereits in Post #21 geschrieben/verlinkt mit welchem Befehl du vorher prüfen kannst, ob der Ordner existiert.
Wie man mehrere Befehle in einer Zeile aneinanderhängt, weißt du ja bereits.

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Wenn ein Dateiname - z.B. 035.jpg im Ordner Hannover - schon vorhanden ist, dann stoppt die Ausführung mit der Frage...
Hier einfach mal googeln.
Normalerweise kann man mithilfe gewisser Parameter im Voraus bestimmen, was in solchen Fällen geschehen soll dann entfällt die Nachfrage.
Die Batch Fragen haben strenggenommen hier in diesem Forum nichts verloren mit trial and error und viel googeln wirst du früher oder später zum Ziel kommen.
Es gibt mit Sicherheit auch irgendwo auf Github ein fertiges "move and rename" Script, das du dann mit einem Befehl aufrufen kannst und dich um nichts mehr kümmern musst...
Eigentlich steht hier auch nichts anderes als in Jiaz' Post...

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Ich kann mithilfe der Record-Funktion Excel-Scripte erstellen und auch anpassen. Aber Scripte für den Event-Scripter kann ich leider nicht erstellen :-(
Mann man nur möchte ist alles möglich.
Im Forum / EventScripter Thread findest du so viele Beispiele mit denen du arbeiten kannst.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?

Last edited by pspzockerscene; 27.09.2022 at 14:02. Reason: Tippfehler entfernt
Reply With Quote
  #39  
Old 27.09.2022, 10:54
StefanM's Avatar
StefanM StefanM is offline
JD Legend
 
Join Date: Oct 2020
Posts: 650
Default

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Es gibt mit Sicherheit auch irgendwo auf Github ein fertiges "move and rename" Script, das du dann mit einem Befehl aufrufen kannst und dich um nichts mehr kümmern musst...
Renaming ist direkt möglich:

Code:
move E:\Folder\A.jpg d:\Folder\B.jpg
;)
Reply With Quote
  #40  
Old 27.09.2022, 14:04
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Hier geht es darum, im Nachhinein diese Sortierung vorzunehmen, zumal ich zum Zeitpunkt des Downloads teilweise noch gar nicht weiß, ob überhaupt - und wenn ja - nach welchen Kriterien ich sortieren möchte.
Das ist eine wichtige Information, die bisher nicht ankam.
Deine Posts haben sich für mich so gelesen, als könntest du die Sortierung (in diesem Kontext ist mit Sortierung gemeint "in welchen Ordner soll welches File nach dem Download verschoben werden") auch schon im Voraus wissen bzw. als würde diese Anhand der Infos in den Links immer gleich sein in diesem Fall hättest du diese Aufgabe mit JD "Boardmitteln" erledigen können.
Dann hätten wir das geklärt und dukannst an deinen Batch Befehlen weiterarbeiten.

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Und die einzige noch offene Frage war, wie ich auf einfache Art und Weise bei Verwendung des move-Befehls dafür Sorge tragen kann, dass bei Namens-Kollision ein Zähler an den Dateinamen angehängt wird.
Das haben wir dir schon 3x beantwortet.
Die Antwort von Jiaz in Post #38 ähnelt seiner in Post #32 und meiner in Post #35.
Hier ein letztes Mal:
Such dir im Netz ein "fertiges Script", das die Funktionalität "verschiebe File und benenne es um, wenn eine Datei mit demselben Namen bereits existiert" bereits kann.
Rufe dieses fertige Script dann mit deinem Script/Befehl auf...

Quote:
Originally Posted by StefanM View Post
Renaming ist direkt möglich:

Code:
move E:\Folder\A.jpg d:\Folder\B.jpg
;)
Ja das weiß ich und weiter? Ich habe auch schonmal Batch Scripte geschrieben
Du wolltest doch "move" mit "rename falls Datei mit demselben Namen bereits existiert" kombinieren und dafür haben wir dir nun zig Antworten geliefert.
Wir kauen dir das nicht vor die Lösung musst du selbst finden.
Du darfst die Lösung dann gerne hier im Forum teilen es besteht ja die Möglichkeit, dass andere User ebenfalls etwas damit anfangen können.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?

Last edited by pspzockerscene; 27.09.2022 at 14:07. Reason: Tippfehler fixed
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 09:25.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.