JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 14.08.2018, 04:02
Enomine Enomine is offline
JD Adviser
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 113
Default JDownloader läd Einzeldateien (Bilder, Videos) nicht in Unterverzeichnis

Hallo,

https://board.jdownloader.org/showth...ht+unterordner

ich möchte genau das erreichen, was dieser User als Problem hatte. Ich möchte zu jeder Datei einen Unterordner haben und keine Dateien mehr im Root.

Ich habe die Einstellungen gemäß
https://support.jdownloader.org/Know...ackage-feature
überprüft:
- Die Vordefinierte Regel: Unterordner nach Paketnamen erstellen ist aktiviert. (Downloadordner ist <jd:packagename>, ohne jegliche Pfadangabe)
- Paketverwalter ist aktiviert.
- Allgemein -> Downloadverzeichnis ist: T:\downloads\jloading\JDownloader2.2017\<jd:packagename>
- Archiventpacker -> Zielordner zum Entpacken ist: U:\downloads\jfertig\JDownloader2.2017\<jd:packagename>

DANACH habe ich neue Bilder zum Download hinzugefügt. Ich habe die Webseite
https://support.jdownloader.org/Know...ackage-feature
zum Download hinzugefügt, wodurch 4 Bilder gefunden wurden. Diese sind im Paket "jdownloaderknowledgebase". Trotzdem hat er dann die Bilder ins root-Downloadverzeichnis geladen.

Problem 2:

Ich habe des weiteren festgestellt, dass sämtliche Youtube-Downloads im Downloadverzeichnis (T:\downloads\jloading\JDownloader2.2017\<jd:packagename>) bleiben. Hierbei wird für jeden Youtube-Download korrekterweise ein Unterverzeichnis angelegt.
Videos von anderen Webseiten landen aber teilweise (ohne dass diese in einem Datei-Archiv waren!) im Entpackungsverzeichnis U:\downloads\jfertig\JDownloader2.2017\ (ohne Paketname-Unterordner)

Für Bilder gilt gleiches: Einige Bilder bleiben im Downloadverzeichnis (T:/...), hierbei dann jedoch stets in einem Unterorder. Andere Bilder landen im root-Entpackungsverzeichnis (U:/...), dann jedoch im root, ohne Unterordner.



Danke - Enomine
Reply With Quote
  #2  
Old 15.08.2018, 19:49
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

<jd:packagename> hat nichts im Standarddownloadordner zu suchen.
Auch nicht in den Entpackereinstellungen!
Dort bitte nur absolute Pfade angeben ohne irgendwelche Platzhalter.

Wie genau fügst du die Links denn hinzu? Denn via AddLinks Dialog werden (je nach Einstellung) die Paketregeln über*stimmt*.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 16.08.2018, 18:47
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,519
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
<jd:packagename> hat nichts im Standarddownloadordner zu suchen.
Warum fügt denn JD den Platzhalter dann selbst ein, wenn man in der Verzeichnisauswahl die Option "Unterordner nach Paketname" setzt? Ich benutze das auch so und hatte damit noch nie Probleme.
Reply With Quote
  #4  
Old 16.08.2018, 18:52
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

In der Standardordnerauswahl sorgt der Platzhalter dafür das JEDER Ordner einen Unterordner hat. Daher hier weg, da man ansonsten den Unterordner nicht *wegebekommt*. Normalerweise wird der Platzhalter über den Paketverwalter gesetzt.
Wenn man den Ordner von Hand ändert/ändern will,dann wird der Platzhalter je nach Checkbox hinzugefügt oder nicht, da der Paketverwalter ja schon durch ist.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 16.08.2018, 23:20
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,519
Default

1. ist es hier erwünscht, dass Downloads, die den Standardordner nutzen, standardmäßig in Unterordner mit Paketnamen landen. Hat trotzdem nicht unbedingt jeder Ordner einen Unterordner. Paketfilterregeln, die einen abweichenden Ordner vorgeben, aber diese Option nicht nutzen, funktionieren hier wie gewünscht. D. h. es wird kein Unterordner angelegt.

2. ist es hier kein Problem das im Bedarfsfall wegzubekommen. Einstellungen für ein Paket nachträglich ändern geht immer und wenn man Links manuell hinzufügt, hat man auch immer die Wahl, ob Unterordner angelegt werden sollen oder nicht. Auch das funktioniert hier wie gewünscht.

3: Was die Platzhalter im Standard-Entpackpfad angeht, da werden doch wie beim Standard-Downloadpfad die Platzhalter für Datum und Zeit sowie Pakagename zum Einfügen über das Kontextmenü angeboten. Warum das, wenn da doch gar keine Platzhalter hingehören?

Last edited by oEFLKQzikCqw; 16.08.2018 at 23:40.
Reply With Quote
  #6  
Old 16.08.2018, 23:34
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,519
Default

Quote:
Originally Posted by Enomine View Post
Ich habe die Einstellungen gemäß
**External links are only visible to Support Staff**...
überprüft:
- Die Vordefinierte Regel: Unterordner nach Paketnamen erstellen ist aktiviert. (Downloadordner ist <jd:packagename>, ohne jegliche Pfadangabe)
- Paketverwalter ist aktiviert.
- Allgemein -> Downloadverzeichnis ist: T:\downloads\jloading\JDownloader2.2017\<jd:packagename>
- Archiventpacker -> Zielordner zum Entpacken ist: U:\downloads\jfertig\JDownloader2.2017\<jd:packagename>
Entweder den Platzhalter im Standarddownloadpfad oder die Paketfilterregel benutzen. Beides ist nicht notwendig.

Quote:
Originally Posted by Enomine View Post
Problem 2:

Ich habe des weiteren festgestellt, dass sämtliche Youtube-Downloads im Downloadverzeichnis (T:\downloads\jloading\JDownloader2.2017\<jd:packagename>) bleiben. Hierbei wird für jeden Youtube-Download korrekterweise ein Unterverzeichnis angelegt.
Ist doch logisch. Da es nichts zu entpacken gibt, bleiben die dort.

Quote:
Originally Posted by Enomine View Post
Videos von anderen Webseiten landen aber teilweise (ohne dass diese in einem Datei-Archiv waren!) im Entpackungsverzeichnis U:\downloads\jfertig\JDownloader2.2017\ (ohne Paketname-Unterordner)

Für Bilder gilt gleiches: Einige Bilder bleiben im Downloadverzeichnis (T:/...), hierbei dann jedoch stets in einem Unterorder. Andere Bilder landen im root-Entpackungsverzeichnis (U:/...), dann jedoch im root, ohne Unterordner.
Die wurden wohl per AddLinks-Dialog hinzugefügt und ein abweichender Pfad ohne Unterordnererstellung vorgegeben. Der Dialog merkt sich den zuletzt benutzten Pfad und verwendet diesen beim nächsten Mal erneut.
Reply With Quote
  #7  
Old 20.08.2018, 18:03
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

Quote:
Originally Posted by oEFLKQzikCqw View Post
3: Was die Platzhalter im Standard-Entpackpfad angeht, da werden doch wie beim Standard-Downloadpfad die Platzhalter für Datum und Zeit sowie Pakagename zum Einfügen über das Kontextmenü angeboten. Warum das, wenn da doch gar keine Platzhalter hingehören?
Entschuldige, ich hab mich *falsch* ausgedrückt. Natürlich kann man bestimmte Platzhalter auch im Standard-Downloadpfad angeben. Jedoch werden diese dann eben *überall* angehängt, was eben nicht immer gewünscht sein mag. Da es hier um einen Unterordner geht, sollte man das besser über die Paketregel lösen, denn Unterordner im StandardPfad und via Paketregel -> 2facher Unterordner
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 20.08.2018, 18:04
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

@Enomine: Falls noch weitere Fragen aufkommen oder das Thema nicht geklärt ist, meld dich bitte nochmals
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 23.08.2018, 00:47
Enomine Enomine is offline
JD Adviser
 
Join Date: Oct 2010
Posts: 113
Default

Dankeschön für den Support. Die Ausführungen von oEFLKQzikCqw haben nun wohl zum richtigen Verhalten geführt. =)

Danke - Enomine
Reply With Quote
  #10  
Old 23.08.2018, 10:41
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

Freut mich das es geklappt hat!
@oEFLKQzikCqw: Danke für die Hilfe!
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 28.07.2019, 17:36
rabab rabab is offline
Mega Loader
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 61
Default

Ich hänge mich hier mal dran. Es scheint hier um fast das gleiche Problem zu gehen, welches ich gerade habe.
In diesem Fall nutze ich jDownloader lediglich um Archive aus einem Verzeichnis zu entpacken. Ich will nun aber, dass jedes Archiv sich in ein Unterordner mit dem entsprechenden Archivnamen entpackt (abc.rar zu C:\abc\...).
Die Einstellungen habe ich jetzt wie im Bild, doch wird das Archiv immer in C entpackt.
Ich will übrigens kein festen Ordner als Ziel angeben, sondern immer den nehmen, in dem die Archive liegen.
Attached Thumbnails
3.jpg  
Reply With Quote
  #12  
Old 02.08.2019, 21:54
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

@rabab: ich schau mir das nächste Woche an, hier gehts weiter
https://board.jdownloader.org/showthread.php?t=81215
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 09:25.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.