JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #361  
Old 23.11.2019, 14:27
tarkett tarkett is offline
Yotta Loader
 
Join Date: Apr 2009
Location: Deutschland
Posts: 199
Default

Java 8 muss vorab installiert sein. Das geht über das Package QJDK8 ( qnapclub.eu/de/qpkg/195 ).
Reply With Quote
  #362  
Old 25.11.2019, 21:32
tt_1111 tt_1111 is offline
Mega Loader
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 69
Default INstallation wird nicht beendet

Die Installation läuft bis 'Upgrade progress: 100%' – ca. 25 Zeilen nach Eingabe der Login Credentials. Danach passiert in der SSH-Session gar nichts mehr; ich habe vorsichtshalber fast eine Stunde gewartet.

Im QNAP App-Center (TS-332x, Arm Cortex 57 CPU) taucht der JDownloader auf und lässt sich auch über my.jdownloader.org verwalten.

Wenn ich die SSH-Session dann schließe, verschwindet allerdings auch der JDownloader wieder aus dem Dashboard auf my.jdownloader.org. Stoppen und Neustarten der QNAP-App (JDL) hilft nicht.

Zusammengefasst also: Der JDL wird auf dem QNAP NAS nur solange bereitgestellt, wie die SSH-Session noch offen ist. Danach 'isser wech'.

Mache ich etwas falsch? Oder ist es ein spezielles Problem mit der Arm 57 x64 CPU?

Bin für jeden Tipp dankbar!
Reply With Quote
  #363  
Old 25.11.2019, 21:55
tarkett tarkett is offline
Yotta Loader
 
Join Date: Apr 2009
Location: Deutschland
Posts: 199
Default

Müsste so alles richtig sein. Dass nach dem Upgrade Progeress nichts mehr passiert ist korrekt. Danach soll die SSH-Session geschlossen werden und über die Qnapp-App wieder gestartet werden. Dann läuft sie im Hintergrund.


Vielleicht das komplette NAS mal neu starten, dann müsste JD2 automatisch wieder starten.


Verwendest du das Paket von qnapclub.eu/de/qpkg/195? Wenn nicht, vielleicht das mal probieren.
Reply With Quote
  #364  
Old 25.11.2019, 22:04
tt_1111 tt_1111 is offline
Mega Loader
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 69
Default

Ich verwende den automatischen Installer, der ganz am Anfang dieses Threads vorgestellt wurde. Die im QNAPClub bereitgestellten JDL2-Pakete laufen nicht auf der ARM Cortex-57 CPU.

NAS komplett neu starten werde ich morgen probieren (laufende Datensicherung).
Reply With Quote
  #365  
Old 26.11.2019, 01:07
tarkett tarkett is offline
Yotta Loader
 
Join Date: Apr 2009
Location: Deutschland
Posts: 199
Default

Dann ist das wahrscheinlich der Grund. Das Script am Anfang bindet sich seit einigen Zeit (Firmwareupdates?) nicht mehr richtig in die Qnap ein.


Viel Glück bei dem Neustart.
Reply With Quote
  #366  
Old 01.12.2019, 17:06
kowalmisiek kowalmisiek is offline
Junior Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 12
Default

Hello.
It has been killing for 2 months with the problem of download speed through the myjdownloader plugin installed on my qnap ts-451. It used to work well once and it's not like that anymore.
I have several premium accounts purchased. Among others on uploaded.to or rapidu.net. When I download something on my computer from these accounts, the transfer is at a maximum speed of about 72MB / s with me. When I add these links to myyjdownloader on my qnap, the download speed is about half of the transfer, i.e. within 30MB / s. It used to work fine and now it works half well.
I noticed such a strange thing.
There are various types of internet speed testing websites on the internet where you can do a test by downloading a test file. Here are 2 examples:
ftp.task.gda.pl/test/10giga
**External links are only visible to Support Staff**ftp://ftp.atman.pl/test5gb
If I put these links in myyjdownloader on my qnap, the transfer is full, i.e. 72MB / s. So it is able to download myyjdownloader files on my qnap at maximum speed.
I don't understand why he can't do this with other hosting plans on which I have premium accounts.
I also remember that about two months ago it worked well.
Reply With Quote
  #367  
Old 01.12.2019, 19:48
tt_1111 tt_1111 is offline
Mega Loader
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 69
Default JDownloader auf QNAP TS-332x

Nach Neustart war der JDownloader wieder weg, allerdings hat das Log immerhin einen Hinweis geliefert.

Die auf QNAPClub angebotenen Entware-ng Pakete lassen sich auf dem TS-332x nicht installieren. Das einzige, was funktioniert, ist das Entware-Paket von Github:
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Dies legt u.a. folgende Datei an:
/etc/init.d/entware.sh

Das JDL-Installationskript enthält aber nur eine Abfrage nach Entware-ng.sh. Diese Datei wird natürlich weder bei der Installation, noch nach Neustart und Neuaufruf des NAS oder des JDL gefunden.

Einfügen einer weiteren 'Elif ...' Abfrage im Installationsskript lässt zumindest die Installation einwandfrei durchlaufen.

Nach Neustart von JDL oder des NAS ist der JDL allerdings wieder verschwunden; die Abfrage nach 'Entware-ng.sh' scheint auch in der installierten Binary irgendwo fest verdrahtet vorhanden zu sein.

Umbenennen von 'Entware.sh' in 'Entware-ng.sh' hilft anscheinend; zumindest bis zum nächsten Update der App oder des Betriebssysstems. Eine schöne Lösung ist das natürlich nicht gerade.

Hier wäre also die Bitte an den Entwickler, sich die Installationsdateien noch einmal anzuschauen und so zu modifizieren, dass auch mit dem neuen Entware-Paket alles funktioniert.

Auch im QNAPClub wird es ja inzwischen angeboten mit dem Hinweis, dass es Entware-ng und Entware-3X ersetzt:
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Dank im Voraus!

Last edited by tt_1111; 08.12.2019 at 01:09.
Reply With Quote
  #368  
Old 27.12.2019, 14:34
tt_1111 tt_1111 is offline
Mega Loader
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 69
Default Modifizieren der JDL-Installation für QNAP

Falls einer der Entwickler hier vorbeischauen sollte:

Bitte das Installationspaket für die QNAP NAS so modifizieren, dass es auch mit

Entware.sh

läuft und nicht und nicht nur mit

Entware-ng.sh

Entware-ng und Entware-3X sind inzwischen in einem Paket (Entware) zusammengefasst, von daher ist dies kein esoterischer Wunsch eines einzelnen Spinners, sondern relativ fundiert.

Dank im Voraus!

Last edited by tt_1111; 31.12.2019 at 22:40. Reason: sh Skript
Reply With Quote
  #369  
Old 10.01.2020, 14:17
tt_1111 tt_1111 is offline
Mega Loader
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 69
Default

Habe inzwischen eine Lösung gefunden.

Die JDownloader2.sh muss editiert werden. Auf meinem TS-332x:

/share/CACHEDEV1_DATA/.qpkg/JDownloader2/JDownloader2.sh

Wichtig: Es muss der (permanente) Speicherort sein. In
/etc/init.d
wird bei jedem Reboot eine Kopie erzeugt – auf einer RAMDisk. Die nach Ausschalten natürlich wieder weg ist. Der o.g. Speicherort auf CACHEDEV1_DATA ist das Original. Auf NAS mit anderen CPUs mag der Speicherort abweichen; es ist aber immer das permanente Original und nicht die Kopie in /etc/init.d zu nehmen. Ggf. einmal in der Putty-Session suchen:

find / -name JDownloader2.sh

Dauert eine Weile, listet dafür alle Vorkommen der Datei auf.

Folgende Änderungen in der JDownloader2.sh sind nötig:

Code:
PackageCheck(){ #Does /opt exist? if not check if it's optware that's installed or opkg, and start the package 
  /bin/echo -n " Checking for installed package..."
  if [ -x /opt/bin/ipkg ]; then #if optware
      /opt/bin/ipkg update
      /opt/bin/ipkg install grep sed procps bc bash coreutils
      sleep 2
      /bin/echo "  Done!"
  elif [ -x /etc/init.d/Entware-ng.sh ]; then #if Entware-ng
      /opt/bin/opkg update
      /opt/bin/opkg install grep sed procps-ng procps-ng-w bc bash coreutils coreutils-cat coreutils-tail coreutils-ln coreutils-mkdir
      sleep 2
      /bin/echo "  Done!"
  elif [ -x /etc/init.d/Entware.sh ]; then #if Entware (new)
      /opt/bin/opkg update
      /opt/bin/opkg install grep sed procps-ng procps-ng-w bc bash coreutils coreutils-cat coreutils-tail coreutils-ln coreutils-mkdir
      sleep 2
      /bin/echo "  Done!"
  else #catch all
      /bin/echo "  No Optware or Opkg or Entware-ng or Entware (new) found, please install one of them" 
      /sbin/write_log "I can't install required package, it's depend from Optware or Opkg or Entware-ng or Entware (new). Please re-install one of those packages" 1 
      exit 1
  fi
  }

CheckForOpt(){ #Does /opt exist? if not check if it's optware that's installed or opkg, and start the package 
  /bin/echo -n " Checking for /opt..."
  if [ ! -d /opt/bin ]; then
    if [ -x /etc/init.d/Optware.sh ]; then #if optware ,start optware
      /bin/echo "  Starting Optware..."
      /etc/init.d/Optware.sh start
      sleep 2
    elif [ -x /etc/init.d/opkg.sh ]; then #if opkg, start opkg  
      /bin/echo "  Starting Opkg..."    
      /etc/init.d/opkg.sh start
      sleep 2
    elif [ -x /etc/init.d/Entware-ng.sh ]; then #if Entware-ng, start Entware-ng  
      /bin/echo "  Starting Entware-ng..."    
      /etc/init.d/Entware-ng.sh start
      sleep 2
    elif [ -x /etc/init.d/Entware.sh ]; then #if Entware (new), start Entware  
      /bin/echo "  Starting Entware..."    
      /etc/init.d/Entware.sh start
      sleep 2
    else #catch all
      /bin/echo "  No Optware or Opkg or Entware-ng or Entware (new) found, please install one of them"    
      /sbin/write_log "Failed to start $QPKG_NAME, no Optware or Opkg or Entware-ng or Entware (new) found. Please re-install one of those packages" 1 
      exit 1
    fi
  else
    /bin/echo "  Found!"
  fi
  }
Es wurde jeweils ein elif-Abschnitt eingefügt, der fragt, ob Entware.sh existiert.

Das Editieren kann man entweder mit einer putty-Session mittels vi auf dem NAS selbst vornehmen – seeeehr umständlich für Dummies, die einen grafischen Editor gewohnt sind.

Oder man kopiert die Datei auf eine öffentliche Freigabe und editiert sie dort mit einem Editor seiner Wahl. Dabei muss allerdings unbedingt darauf geachtet werden, dass die Zeilenumbrüche einfach ein <LF> (und nicht wie auf Windows sonst üblich <CR><LF>) sind. Z.B. in Notepad++ kann man sich auch sämtliche Sonderzeichen anzeigen lassen.

Im Textmodus zurückkopieren nach CACHEDEV1_DATA und anschließend ausführbar machen.
chmod +x ./JDownloader2.sh

Nach dem nächsten Restart sollte der JDownloader auch dann gestartet sein, wenn das neue Entware-Paket (und nicht das alte Entware-ng) installiert ist.

Viel Spaß!
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 08:31.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.