JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 26.09.2022, 19:52
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default Über 30.000 Dateien in JD: welche kann man löschen?

Ich habe über 12.000 Dateien im Ordner "archives":


Kann ich die llöschen? Wozu sind die da?

Und hier über 2000:


Könnte man die löschen?

Welche Dateien, besonder die, von denen viele da sind, könnte man löschen im allgemeinen? Den Inhalt des Captcha-Ordners? Die Logs bestimmt?
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #2  
Old 26.09.2022, 20:45
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

@Dockel: Zu dem Thema gab es schon Threads, aber in kürze das Wichtigste
Die Dateien cfg/RememberLastDimensor* und RememberAbsoluteLocator* und RememberRelativeLocator* speichern Größe und Positionen von Fenstern. Diese Dateien kannst du ohne Probleme speichern. Die Speicherung wurde bereits vor längerem geändert und bei Zugriff werden dann alte Informationen migriert. JDownloader beenden und kannst diese Dateien in Masse löschen.

Die cfg/archives/v2_* Dateien beinhalten die Settings von Archiven im JDownloader. Sofern sich keine Archive mehr in den Listen befinden, so kannst du JDownloader beenden und ebenfalls diese Dateien löschen. Sofern du keine Änderungen an den Archiven gemacht hast oder eigens pro Archive Passwörter vergeben, so kannst du diese ebenfalls ohne Probleme löschen.
Siehe auch https://board.jdownloader.org/showth...chive+settings


Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Welche Dateien, besonder die, von denen viele da sind, könnte man löschen im allgemeinen? Den Inhalt des Captcha-Ordners? Die Logs bestimmt?
Siehe auch https://board.jdownloader.org/showth...hlight=cleanup
JDownloader löscht automatisch die Logs Unterordner älter als X Tage (via Profieinstellungen einstellbar)
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 26.09.2022, 20:53
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

@Dockel: Ich werd morgen mal bzgl den Dialog Files prüfen ob man diese, nach so langer Zeit, nun direkt löschen kann und nicht auf eine Konvertierung warten. Wer nach so langer Zeit noch solche Files hat, hat wohl lange keine entsprechende Dialoge mehr geöffnet gehabt
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 26.09.2022, 21:24
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Vielen Dank für die Links.

Quote:
Sofern sich keine Archive mehr in den Listen befinden, so kannst du JDownloader beenden und ebenfalls diese Dateien löschen.
Sind 1346 Links in der Downloadliste. in archives sind gerade die meisten Dateien, ca. 12.000. Die Dateien von 2020 und 2021 könnte ich auch nicht löschen? Von denen habe ich bestimmt nichts mhr in der Downloadliste.

Kann ich die gesamten Ordner löschen(?):
-tmp
-logs

Den Inhalt des Ordners "captchas" löschte ich vollständig, mit Unterordnern, hoffe, das ist in Ordnung.

In themes habe ich 4.300 Elemente, ich benutze nur das voreingestellt Theme von JD. Vielleicht lässt sich da auch noch einiges löschen?

Sind immer noch 29.000 Dateien.

Quote:
@Dockel: Ich werd morgen mal bzgl den Dialog Files prüfen ob man diese, nach so langer Zeit, nun direkt löschen kann und nicht auf eine Konvertierung warten. Wer nach so langer Zeit noch solche Files hat, hat wohl lange keine entsprechende Dialoge mehr geöffnet gehabt
Ja, offenbar brauchte ich das nicht zu tun. OK, vielen Dank. Was sind das eigentlich für Dialoge?
__________________
Aktuelles Windows

Last edited by Dockel; 27.09.2022 at 07:18.
Reply With Quote
  #5  
Old 27.09.2022, 09:32
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Den Inhalt des Ordners "captchas" löschte ich vollständig, mit Unterordnern, hoffe, das ist in Ordnung.
Das ist in Ordnung. Wenn dort noch viele Dateien enthalten waren, dann sind das Überreste längst vergangener Zeiten

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Kann ich die gesamten Ordner löschen(?):
-tmp
-logs
-logs:
JDownloader räumt die Session-Logs Ordner automatisiert auf, also jene wo ein Datum im Name ist.
Der Unterordner updatehistory beinhaltet lediglich Informationen welche Dateien während des Updates
von Version X auf Version Y geändert/gelöscht/hinzugefügt wurden. Diesen Ordner kannst du ohne Probleme löschen.
-tmp:
Hier solltest du nicht wirklich was löschen, da hier zb die Plugincaches enthalten sind (crawlerCache,hosterCache). Ohne
diesen Cache dauert der Start des JDownloader merklich länger. Auch liegen die nativen Libs vom Entpacker
und JNA und FlatLAF (tmp/7zip, tmp/jna und tmp/synthlibs), werden also automatisiert eh wieder angelegt.
Ebenfalls liegen im tmp/update Unterordner die Updateinformationen.
Ohne diese wird dein JDownloader beim nächsten Start erneut ein vollständiges Update durchführen.
Ohne Probleme kannst du den tmp/logs Unterordner löschen. Wann immer du ein Logupload machst, wird
der Inhalt dorthin kopiert.



Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
In themes habe ich 4.300 Elemente, ich benutze nur das voreingestellt Theme von JD. Vielleicht lässt sich da auch noch einiges löschen?
Schau mal wo dort soviele Dateien liegen? Ich habe in diesem Ordner aktuell nur 1192 Elemente.
In themes/standard/org/jdownloader/images/fav liegen die FavIcons der Hoster.
Je nach Alter deiner Installation kann sich dort einiges angesammelt haben.
Wenn du diesen Ordner löscht/leerst, dann lädt JDownloader die nötigen FavIcons automatisch neu herunter.



Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Was sind das eigentlich für Dialoge?
Ein jeder *Willst du löschen* oder *Bitte geb Passwort XY* oder *Füge Links hinzu*..einfach ein jeder Dialog des JDownloader
hatte früher so die Größe/Position gespeichert. Das Speichermodel wurde aber geändert und speichert nun die Information
in locations.json.


Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Sind 1346 Links in der Downloadliste. in archives sind gerade die meisten Dateien, ca. 12.000. Die Dateien von 2020 und 2021 könnte ich auch nicht löschen? Von denen habe ich bestimmt nichts mhr in der Downloadliste.
Sofern du nicht für jedes Archiv von Hand via Rechtsklick irgendwas geändert hast (zb Passwort oder Entpacken nach...) kannst du die Dateien im archives Unterordner ebenfalls ohne Probleme löschen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 27.09.2022, 14:56
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

OK, logs-Ordner gelöscht.

Habe noch nicht so richtig verstanden, der tmp-Ordner und von seinem Inhalt sollte lieber gar nichts gelöscht werden? Oder kann der tmp-Ordner vollständig gelöscht werden? Oder sind das hier noch andere Ordner(?):

Quote:
Ohne Probleme kannst du den tmp/logs Unterordner löschen.

Quote:
Schau mal wo dort soviele Dateien liegen? Ich habe in diesem Ordner aktuell nur 1192 Elemente.
Die sind hier, in images (fav: 3981):


Quote:
In themes/standard/org/jdownloader/images/fav liegen die FavIcons der Hoster.
Ja, da sind die meisten.

Quote:
Je nach Alter deiner Installation kann sich dort einiges angesammelt haben.
Wenn du diesen Ordner löscht/leerst, dann lädt JDownloader die nötigen FavIcons automatisch neu herunter.
Bestimmt zehn bis 15 Jahre alt. Dann lösche ich den Ordner "fav" also.

Quote:
Ein jeder *Willst du löschen* oder *Bitte geb Passwort XY* oder *Füge Links hinzu*..einfach ein jeder Dialog des JDownloader
hatte früher so die Größe/Position gespeichert. Das Speichermodel wurde aber geändert und speichert nun die Information
in locations.json.
OK. Das wird also gar nicht mehr gebraucht. Welchen Ordner kann ich löschen?

Quote:
Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Sind 1346 Links in der Downloadliste. in archives sind gerade die meisten Dateien, ca. 12.000. Die Dateien von 2020 und 2021 könnte ich auch nicht löschen? Von denen habe ich bestimmt nichts mhr in der Downloadliste.
Sofern du nicht für jedes Archiv von Hand via Rechtsklick irgendwas geändert hast (zb Passwort oder Entpacken nach...) kannst du die Dateien im archives Unterordner ebenfalls ohne Probleme löschen.
Also ausnhamslos alle. Passwörter können dadurch also nicht verloren gehen? Die stehen ja sowieso alle in einer extra Liste in Einstellungen, glaube ich.
__________________
Aktuelles Windows

Last edited by Dockel; 27.09.2022 at 15:02.
Reply With Quote
  #7  
Old 27.09.2022, 15:19
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Habe noch nicht so richtig verstanden, der tmp-Ordner und von seinem Inhalt sollte lieber gar nichts gelöscht werden? Oder kann der tmp-Ordner vollständig gelöscht werden?
den tmp Ordner am einfachsten so belassen wie er ist

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, da sind die meisten.
Dann lösche ich den Ordner "fav" also.
Kannst du ohne Probleme machen. JDownloader lädt die genutzten FavIcons automatisch neu herunter
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 27.09.2022, 15:21
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
OK. Das wird also gar nicht mehr gebraucht. Welchen Ordner kann ich löschen?
Die cfg/RememberLastDimensor* und RememberAbsoluteLocator* und cfg/RememberRelativeLocator* kannst du ohne Probleme löschen. Siehe meine Antwort hier, https://board.jdownloader.org/showpo...51&postcount=2

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Also ausnhamslos alle. Passwörter können dadurch also nicht verloren gehen? Die stehen ja sowieso alle in einer extra Liste in Einstellungen, glaube ich.
Passwörter werden erst bei erfolgreichem Entpacken in die globale Liste übernommen. Wenn du also Archive in der Liste hast, das Passwort aber via Rechtsklick dem Archiv gesetzt hast, dann ist dies , sofern nicht schon vorhanden in der globalen Liste, nicht Teil der globalen Liste.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 27.09.2022, 15:15
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

@Dockel
Allgemein:
Was spricht denn dagegen, erstmal ein Backup des kompletten JD Ordners anzulegen?
Dann kann dir auch nichts mehr wirklich verlorengehen, falls du mal zu viel löschst.

Ich bin gerade am Überlegen ob es sich lohnen würde, einen Support Artikel zu diesem Thema zu schreiben oder ob dieser mehr Probleme durch unachtsame User verursachen würde, als dir hier einmalig zu helfen.

Grüße, psp
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #10  
Old 27.09.2022, 15:39
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Was spricht denn dagegen, erstmal ein Backup des kompletten JD Ordners anzulegen?
Eigentlich die Zeit (immer), die es bei 30.000 Dateien dauert, habe aber eine Sicherung. Hätte aber gar nicht gedacht, eine zu brauchen, da ja sicher ist diese Dateien löschen zu können. Aber man "weiß natürlich nie."

Quote:
Dann kann dir auch nichts mehr wirklich verlorengehen, falls du mal zu viel löschst.
Ja, aber ob und wann ich denn merke, dass etwas verlorgen gegangen ist, ist ja vielleicht die Frage, wenn in der Downloadliste Archive fehlten, würde ich das wohl gar nicht merken. Es muss ja nicht sofort auffallen, dass etwas fehlt oder kaputt ginge. Und wenn es auffiele wäre es vielleicht zu spät. Aber ja, eine Sicherung ist natürlich immer wichtig zu machen.

Quote:
Ich bin gerade am Überlegen ob es sich lohnen würde, einen Support Artikel zu diesem Thema zu schreiben oder ob dieser mehr Probleme durch unachtsame User verursachen würde, als dir hier einmalig zu helfen.
Solange JD keine Aufräumfunktion hat, könnte es bestimmt sinnvoll sein. Aber vielleicht fallen bei neueren JDs auch nicht mehr (so viele) überflüssige Dateien an. Ich nutze den selben JD (kann mich jedenfalls nicht erinnen, mal einen neuen genommen zu haben) ja schon, gefühlt, Jahrzehnte, da kommen wohl einige Dateien zusammen. Und als ersten Punkt der Anleitung könntest Du ja schreiben: 1. (unbedingt) Back up von JD machen (z.B. einfach den gesamten Ordner kopieren)!

Quote:
den tmp Ordner am einfachsten so belassen wie er ist
OK, schade. Na ja, jetzt habe ich immerhin nur noch 10.000 Dateien.
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #11  
Old 27.09.2022, 15:46
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
OK, schade. Na ja, jetzt habe ich immerhin nur noch 10.000 Dateien.
Ein ziemlich *jungfräulicher* JDownloader hat bei mir ca 4.2k Dateien.
Kannst ja mal schauen wo noch viele Dateien *ansammeln* und dann kann ich dir sagen ob weg oder behalten.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #12  
Old 27.09.2022, 15:55
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Die cfg/RememberLastDimensor* und RememberAbsoluteLocator* und cfg/RememberRelativeLocator* kannst du ohne Probleme löschen. Siehe meine Antwort hier, https://board.jdownloader.org/showpo...51&postcount=2
Ach so, die hatte ich ja schon gelöscht. Hatte verstanden, da könnten noch mehr Dateien dazu kommen.

Quote:
Passwörter werden erst bei erfolgreichem Entpacken in die globale Liste übernommen. Wenn du also Archive in der Liste hast, das Passwort aber via Rechtsklick dem Archiv gesetzt hast, dann ist dies , sofern nicht schon vorhanden in der globalen Liste, nicht Teil der globalen Liste.
Au Backe, wenn ich das eher...aber ich glaube, Passwörter sind über die Zwischenablage aufgenommen im allgemeinen, also nicht über Rechtsklick. Oder nur wenige jedenfalls.



Dankeschön. Hier sind die meisten:
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #13  
Old 27.09.2022, 15:59
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Eigentlich die Zeit (immer), die es bei 30.000 Dateien dauert, habe aber eine Sicherung.
Sehr gut.
Du kennst sicher den Spruch "Kein Backup? Kein Mitleid!".

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Hätte aber gar nicht gedacht, eine zu brauchen, da ja sicher ist diese Dateien löschen zu können. Aber man "weiß natürlich nie."
Ja. Auch wir sind nicht fehlerfrei und beim Löschen hat man schnell mal versehentlich zu viele Elemente markiert

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, aber ob und wann ich denn merke, dass etwas verlorgen gegangen ist, ist ja vielleicht die Frage, wenn in der Downloadliste Archive fehlten, würde ich das wohl gar nicht merken.
Das wird nicht passieren es ging hier um die Entpackpasswörter.
Trotzdem wäre es einfach, herauszufinden ob etwas "verlorengegangen" ist, indem du dir einfach die Anzahl von Links und Paketen vom Löschen merkst und dann mit der Anzahl vergleichst, die dein JD nach dem nächsten Start nach dem Löschen anzeigt.
Solange du die downloadlistXX.zip nicht anfasst, kann sowas nicht passieren.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Und wenn es auffiele wäre es vielleicht zu spät.
Wenn ein Backup vorhanden ist, gibt es kein "zu spät".

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Solange JD keine Aufräumfunktion hat, könnte es bestimmt sinnvoll sein. Aber vielleicht fallen bei neueren JDs auch nicht mehr (so viele) überflüssige Dateien an.
JD räumt sich mittlerweile ganz gut selbst auf, aber ich werde trotzdem einen Artikel dazu schreiben.
Das Thema könnte auch für andere User interessant sein und manche interessieren sich vielleicht auch dafür, welche Datei/Ordner im JD Ordner welche Funktion erfüllt.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Und als ersten Punkt der Anleitung könntest Du ja schreiben: 1. (unbedingt) Back up von JD machen (z.B. einfach den gesamten Ordner kopieren)!
Das wird definitiv dick und fett dabeistehen
Ich verlinke den Artikel hier, sobald er soweit ist dann darfst du gerne Feedback dazu geben.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
aber ich glaube, Passwörter sind über die Zwischenablage aufgenommen im allgemeinen
Wie meinst du das?
Entpackpasswörter kannst du entweder selbst in die Passwortliste packen oder einzelnen Files/Paketen zuweisen.
Crawler können ebenfalls Entpackpasswörter setzen das ist dann als hättest du sie manuell gesetzt.
Diese Entpackpasswörter landen erst in der großen Passwortliste sobald JD weiß, dass sie gültig sind (das hat Jiaz in seiner letzten Antwort gemeint/geschrieben).
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?

Last edited by pspzockerscene; 27.09.2022 at 16:00. Reason: Kleine Ergänzungen
Reply With Quote
  #14  
Old 28.09.2022, 16:58
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by pspzockerscene View Post
Ich verlinke den Artikel hier, sobald er soweit ist dann darfst du gerne Feedback dazu geben.
Hier ist der neue Artikel zu diesem Thema, den Jiaz und ich erstellt haben:
https://support.jdownloader.org/Know...olders-cleanup

Grüße, pspzockerscene
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #15  
Old 27.09.2022, 16:40
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

@Dockel: Danke für den Screenshot, beende JDownloader und den tmp/update Ordner kannst du ebenfalls löschen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #16  
Old 27.09.2022, 19:43
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Ja, ja, den Spruch kenne ich. Gerade letztens irgendo gesehen.

Quote:
Wenn ein Backup vorhanden ist, gibt es kein "zu spät".
Na ja, kommt vielleicht darauf an, welche Art von Sicherungen man macht und wie lange sie aufgehoben werden. Z.B. falls man immer nur vollständige Sicherungen macht, die die zuvor gemacht überschrieben...

Quote:
JD räumt sich mittlerweile ganz gut selbst auf, aber ich werde trotzdem einen Artikel dazu schreiben.
Das Thema könnte auch für andere User interessant sein und manche interessieren sich vielleicht auch dafür, welche Datei/Ordner im JD Ordner welche Funktion erfüllt.
Ja, auf jeden Fall. Mir fällt gerade ein, vielleicht wäre auch eine gute Vorgehsensweise gewesen, ich hätte mit JD (im Menü) ein Back up machen können, einen neuen JD laden und das Back up im neuen wiederherstellen. Dann wäre ich doch bestimmt auch alle überflüssigen Dateien losgeworden.

Quote:
Ich verlinke den Artikel hier, sobald er soweit ist dann darfst du gerne Feedback dazu geben.
OK, mache ich.

Quote:
Wie meinst du das?
Beim Markieren der Links (inklusive vielleicht eines Bereiches / der ganzen Seite) und Kopieren in die Zwischenablage, nimmt JD ja die Wörter auf als Passwort, von denen er meint, es könnten welche sein, etwa wenn "PW", "Password" oder so was vor dem Passwort steht. Um sicher zu gehen, dass ein Passwort in die Liste aufgenommen wird, ist es wohl besser, es dort manuell einzufügen, was ich öfter mache.

Quote:
Diese Entpackpasswörter landen erst in der großen Passwortliste sobald JD weiß, dass sie gültig sind (das hat Jiaz in seiner letzten Antwort gemeint/geschrieben).
Ach so. Aber derart zugefügte werde ich dieses Mal keine gehabt haben.

Quote:
@Dockel: Danke für den Screenshot, beende JDownloader und den tmp/update Ordner kannst du ebenfalls löschen.
Ah, danke, super, getan. Jetzt sind es nur noch 5550 Dateien.
__________________
Aktuelles Windows

Last edited by Dockel; 27.09.2022 at 20:22.
Reply With Quote
  #17  
Old 28.09.2022, 12:59
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Na ja, kommt vielleicht darauf an, welche Art von Sicherungen man macht und wie lange sie aufgehoben werden. Z.B. falls man immer nur vollständige Sicherungen macht, die die zuvor gemacht überschrieben...
Diese Vorgehensweise wäre mir zu unsicher.
Ich empfehle, inkrementelle Backups anzulegen.
Du vertraust bei einem solchen nicht nur darauf, dass weder du noch JD Fehler machen, die du erst später bemerkst sondern läufst zusätzlich in Gefahr, dir im Falle einer Ransomware Infektion dein Backup mit verschlüsselten Dateien zu überschreiben.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, auf jeden Fall. Mir fällt gerade ein, vielleicht wäre auch eine gute Vorgehsensweise gewesen, ich hätte mit JD (im Menü) ein Back up machen können, einen neuen JD laden und das Back up im neuen wiederherstellen. Dann wäre ich doch bestimmt auch alle überflüssigen Dateien losgeworden.
Richtig ich hätte den CFG Ordner gesichert und in eine neue Installation verschoben.
Danach kannst du noch immer manuell im CFG Ordner aufräumen.
Wenn du zu viel Zeit hast, könntest du dir sogar eine Batch Datei schreiben, die den Installationsordner "aufräumt".

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Beim Markieren der Links (inklusive vielleicht eines Bereiches / der ganzen Seite) und Kopieren in die Zwischenablage, nimmt JD ja die Wörter auf als Passwort, von denen er meint, es könnten welche sein, etwa wenn "PW", "Password" oder so was vor dem Passwort steht.
Korrekt.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Um sicher zu gehen, dass ein Passwort in die Liste aufgenommen wird, ist es wohl besser, es dort manuell einzufügen, was ich öfter mache.
Jein. Sofern JD die Dateien am Ende mit einem der automatisch erfassten Passwörtern erfolgreich entpacken kann, wird das PW wie schon beschrieben automatisch der Liste hinzugefügt.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #18  
Old 28.09.2022, 22:33
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Diese Vorgehensweise wäre mir zu unsicher.
Ja, das sind sie leider allerdings. Ich brauchte vor allem auch mehr / größere Platten für die Sicherung. Das Problem ist ja, man müsste, wenn man eine Platte kauft eben dazu eine zweite für die Sicherung immer kaufen. Das ist nicht so billig.
Ja, gerade Erpresserschadsoftware (auch andere natürlich) macht es noch schwerer. Gibt ja wohl welche, die so programmiert ist, dass sie nach Infektion erst einmal vorhanden Laufwerke über einen gegebenen Zeitraum erkennen kann und dann erst richtig aktiv wird.

Quote:
Wenn du zu viel Zeit hast, könntest du dir sogar eine Batch Datei schreiben, die den Installationsordner "aufräumt".
Selbst dann ginge es nicht, weil ich so etwas nicht könnte. Aber ich hoffe, einmal aufräumen genügt erst mal mindestens für längere oder lange Zeit.

Quote:
Jein. Sofern JD die Dateien am Ende mit einem der automatisch erfassten Passwörtern erfolgreich entpacken kann, wird das PW wie schon beschrieben automatisch der Liste hinzugefügt.
Auch bei Entpackproblemen bzw. wenn er nicht entpacken kann?


Quote:
Hier ist der neue Artikel zu diesem Thema, den Jiaz und ich erstellt haben:
https://support.jdownloader.org/Know...olders-cleanup
Dankesehr.

Quote:
Deleting old files will not make JDownloader faster!
Das hätte ich nicht gedacht. Aber wohl liest er gewisse (alte) Dateien gar nicht ein oder prüft sie gar nicht erst, was ich gedacht hätte.

Auch gerade bei tmp-Ordnern hätte ich nicht gedacht, dass die nicht gelöscht werden dürfen. Kannte es bisher nur so, dass man die immer löschen könnte, glaube, wie selbst auch Windows möglich oder gar sinnvoll vielleicht.
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #19  
Old 29.09.2022, 10:01
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Auch gerade bei tmp-Ordnern hätte ich nicht gedacht, dass die nicht gelöscht werden dürfen. Kannte es bisher nur so, dass man die immer löschen könnte, glaube, wie selbst auch Windows möglich oder gar sinnvoll vielleicht.
Ich habe den Eintrag bzgl tmp Ordner weiter ergänzt. Du kannst diesen löschen, aber der nächste JDownloader Start wird merklich länger dauern.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #20  
Old 29.09.2022, 10:03
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Das hätte ich nicht gedacht. Aber wohl liest er gewisse (alte) Dateien gar nicht ein oder prüft sie gar nicht erst, was ich gedacht hätte.
JDownloader liest natürlich nur jene Dateien ein, welche auch gerade benötigt werden.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Auch bei Entpackproblemen bzw. wenn er nicht entpacken kann?
Nein, diese Information ist direkt Teil der normalen Liste und wird nicht gesondert abgespeichert.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #21  
Old 29.09.2022, 13:20
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, das sind sie leider allerdings. Ich brauchte vor allem auch mehr / größere Platten für die Sicherung. Das Problem ist ja, man müsste, wenn man eine Platte kauft eben dazu eine zweite für die Sicherung immer kaufen.
Jein.
Du kannst auch einfach vorerst nur die wichtigen Dinge regelmäßig sichern z.B. Dokumente und Programme. Die benötigen oft nicht so viel Speicherplatz
Du könntest auch eine Cloud nur für diese Dinge verwenden und zahlst ggf. gar nichts (Daten natürlich vorher verschlüsseln).

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Selbst dann ginge es nicht, weil ich so etwas nicht könnte.
Lässt sich lernen wenn man es wirklich möchte.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Auch bei Entpackproblemen bzw. wenn er nicht entpacken kann?
Nein daher hatten wir ja explizit die Begriffe "erfolgreich entpackt" in diesem Kontext verwendet.
Wenn deine eingegebenen Entpackpasswörter sowieso dauerhaft gespeichert werden würden, was keinen Sinn ergibt, könnte JD diese ja sofort der Entpackpasswortliste hinzufügen.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Das hätte ich nicht gedacht.
Genauso wie "Registry aufräumen" Windows nicht schneller macht auch wenn viele Leute noch immer daran glauben oder sogar für Cleaner Tools zahlen.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #22  
Old 29.09.2022, 13:31
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Ich habe den Eintrag bzgl tmp Ordner weiter ergänzt. Du kannst diesen löschen, aber der nächste JDownloader Start wird merklich länger dauern.
Aber ist das denn auch sinnvoll? Wird denn da irgendwas gelöscht dadurch, das nicht mehr gebraucht wird? Oder wird das ohnehin nach einem Neustart von JD alles wieder dahin kopiert?

Quote:
JDownloader liest natürlich nur jene Dateien ein, welche auch gerade benötigt werden.
Ja, aber dazu muss er ja bestimmt erst prüfen, welche das sind, nehme ich an, was ja bestimmt Zeit kosten wird.

Quote:
Nein, diese Information ist direkt Teil der normalen Liste und wird nicht gesondert abgespeichert.
Ich meinte, wird das Passwort dann auch in der Passwort-Liste dauerhaft gespeichert?
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #23  
Old 29.09.2022, 13:34
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, aber dazu muss er ja bestimmt erst prüfen, welche das sind, nehme ich an, was ja bestimmt Zeit kosten wird.
JDownloader weiß doch in welcher Datei was steht Da müssen nicht erst alle Dateien durchsucht werden sondern der Dateiname ist vorher bekannt.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ich meinte, wird das Passwort dann auch in der Passwort-Liste dauerhaft gespeichert?
Sobald das Passwort fürs Entpacken genutzt und richtig war, dann ja.



Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Aber ist das denn auch sinnvoll? Wird denn da irgendwas gelöscht dadurch, das nicht mehr gebraucht wird? Oder wird das ohnehin nach einem Neustart von JD alles wieder dahin kopiert?
Alle nötigen Dateien werden automatisch erneut erstellt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #24  
Old 29.09.2022, 13:45
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Aber ist das denn auch sinnvoll? ... Oder wird das ohnehin nach einem Neustart von JD alles wieder dahin kopiert?
Jiaz hat doch in Post #5 bereits erklärt, dass sich darin die (plugin)caches befinden siehe:
https://board.jdownloader.org/showpo...61&postcount=5
Falls du dich fragst was ein Cache ist und warum eine Anwendung beim ersten Start ohne vorhandenen Cache mehr Zeit zum Starten benötigen kann, schau hier:
de.wikipedia.org/wiki/Cache
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?

Last edited by pspzockerscene; 29.09.2022 at 13:46. Reason: Tippfehler entfernt
Reply With Quote
  #25  
Old 29.09.2022, 13:48
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Du kannst auch einfach vorerst nur die wichtigen Dinge regelmäßig sichern z.B. Dokumente und Programme. Die benötigen oft nicht so viel Speicherplatz
Ja, so mache ich es sozusagen ja schon seit einiger Zeit. Der Aufwand stört mich aber gewaltig, könnte man von einer Platte auf eine andere gleichgroße kopieren wäre es einfach. Aber den Inhalt einer auf zwei oder gar mehr aufzuteilen, das vielleicht noch mit weiteren Platten, empfinde ich sehr unangenehm. Vor allem auch fehleranfällig.

Quote:
Du könntest auch eine Cloud nur für diese Dinge verwenden und zahlst ggf. gar nichts (Daten natürlich vorher verschlüsseln).
Die kostenlose wäre bestimmt extrem viel zu klein. Und bei der Datenmenge momentan, vielleicht 10 TB bestimmt gar nicht so sinnvoll. Vermute, die Übertragung dauerte auch enorm lange (bei der kostenlosen Variante), aber auch mit einer 6 MB/s, die meine Leitung hergäben, dauerte es ja noch verdammt lange.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Selbst dann ginge es nicht, weil ich so etwas nicht könnte.
Lässt sich lernen wenn man es wirklich möchte.
Vor allem, wenn man die Fähigkeit / das Talent zu hätte. Bin froh, dass ich den Computer immerhin noch an und aus kriege, aber schon das gelingt mir auch nicht immer.

Quote:
Wenn deine eingegebenen Entpackpasswörter sowieso dauerhaft gespeichert werden würden, was keinen Sinn ergibt,
Warum?

Quote:
Wenn deine eingegebenen Entpackpasswörter sowieso dauerhaft gespeichert werden würden, was keinen Sinn ergibt, könnte JD diese ja sofort der Entpackpasswortliste hinzufügen.
Verzeihung, verstehe ich nicht, kann man das noch anders ausdrücken?

Quote:
Genauso wie "Registry aufräumen" Windows nicht schneller macht auch wenn viele Leute noch immer daran glauben oder sogar für Cleaner Tools zahlen.
Ja, wie wohl überhaupt alle Programme zum Computer-Aufräumen einfach Schrott sind, null bringen. Außer Probleme.

Quote:
Jiaz hat doch in Post #5 bereits erklärt, dass sich darin die (plugin)caches befinden siehe:
https://board.jdownloader.org/showpo...61&postcount=5
Ah, ja, Verzeihung.

Quote:
Falls du dich fragst was ein Cache ist und warum eine Anwendung beim ersten Start ohne vorhandenen Cache mehr Zeit zum Starten benötigen kann, schau hier:
de.wikipedia.org/wiki/Cache
Danke für den Link.
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #26  
Old 29.09.2022, 14:04
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Der Aufwand stört mich aber gewaltig
Verstehe ich nicht.
Machst du das von Hand?
Einmal ein Tool einrichten und es läuft automatisch.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
...vielleicht 10 TB...
Du hast also über 10TB an privaten Daten?

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Warum?
Haben wir dir doch quasi 3x erklärt?
Nochmal:
JD speichert nur Entpackpasswörter, die mindestens für bei einem Entpackvorgang gültig waren.
Warum:
Das Speichern von ungültigen Passwörtern oder "noch nie ausprobierten" Passwörtern würde die Entpackpasswortliste über die Zeit mit ungültigen Passwörtern sprich Datenmüll immer länger werden lassen.
Siehst du irgendeinen Sinn darin, solche Passwörter dennoch zu speichern?

Du kannst die Liste der Entpackpasswörter natürlich beliebig selbst bearbeiten und auch Passwörter hinzufügen von denen du nicht weißt, ob sie gültig sind.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #27  
Old 29.09.2022, 14:43
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Verstehe ich nicht.
Machst du das von Hand?
Einmal ein Tool einrichten und es läuft automatisch.
Ja, von Hand. Die Platten müssen ja auch eingeschaltet werden und angeschlossen, es wäre also wohl nur teilweise (für mich sinnvoll hier) voll automatisiert zu machen.

Quote:
Du hast also über 10TB an privaten Daten?
Weiß nicht genau, was alles unter "private Daten" fällt. Aber auf jeden Fall Daten, die ich auf keinen Fall verlieren darf.

Quote:
Haben wir dir doch quasi 3x erklärt?
Verzeihung. Da bin ich mir aber gar nicht so sicher.

Quote:
Das Speichern von ungültigen Passwörtern oder "noch nie ausprobierten" Passwörtern würde die Entpackpasswortliste über die Zeit mit ungültigen Passwörtern sprich Datenmüll immer länger werden lassen.
Ja, aber vielleicht nicht von manuell eingegebenen, von denen der Nutzer weiß, dass sie grundsätzlich stimmen.

Quote:
Siehst du irgendeinen Sinn darin, solche Passwörter dennoch zu speichern?
Nein, wüßte ich momentan nicht für solche Passwörter. Vielleicht von welchen, die gegenwärtig zwar nicht verwendet werden können / nicht passen, aber in Zukunft (vielleicht).
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #28  
Old 29.09.2022, 15:04
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, von Hand. Die Platten müssen ja auch eingeschaltet werden und angeschlossen, es wäre also wohl nur teilweise (für mich sinnvoll hier) voll automatisiert zu machen.
...
Du hast also über 10TB an privaten Daten?
Da stimme ich zu so wird es schwer mit Automatisierung ohne viel bezahlten Cloud Speicherplatz.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Verzeihung. Da bin ich mir aber gar nicht so sicher.
Ich mir schon:
Siehe: Post #9, Post #13, Post #16, Post #21, Post #23, Post #26
Ich gebe dir also recht es wurde nicht 3x erklärt sondern 6x.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, aber vielleicht nicht von manuell eingegebenen, von denen der Nutzer weiß, dass sie grundsätzlich stimmen.
Dann kann der Benutzer die Passwörter ja selbst in die Liste eintragen.
Da ich davon ausgehe, dass der Nutzer nur Passwörter einträgt wenn er auch möchte, dass die Archive nach dem Download entpackt werden ist das ja völlig egal dann landen die Passwörter eben erst etwas später auf der Liste.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Nein
Dann sind wir uns in diesem Punkt einig.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
üßte ich momentan nicht für solche Passwörter. Vielleicht von welchen, die gegenwärtig zwar nicht verwendet werden können / nicht passen, aber in Zukunft (vielleicht).
Wenn du der Meinung bist, Passwort XY könnte in Zukunft relevant für dich sein, kannst du es ja in einem separaten Textdokument speichern oder manuell in die Entpackpasswortliste in JD packen.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?

Last edited by pspzockerscene; 29.09.2022 at 15:20. Reason: Kaputtes Tag fixed
Reply With Quote
  #29  
Old 29.09.2022, 15:13
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Ich mir schon:
Siehe: Post #9, Post #13, Post #16, Post #21, Post #23, Post #26
Ich gebe dir also recht es wurde nicht 3x erklärt sondern 6x.
Verzeihung nochmals. Aber ich bin mir immer noch nicht so sicher, dass das wonach ich fragte, daraus eindeutig hervorging.

Quote:
Dann kann der Benutzer die Passwörter ja selbst in die Liste eintragen.
Da ich davon ausgehe, dass der Nutzer nur Passwörter einträgt wenn er auch möchte, dass die Archive nach dem Download entpackt werden ist das ja völlig egal dann landen die Passwörter eben erst etwas später auf der Liste.
Aber ich denke eben nicht, wenn es Fehler gab beim Entpacken. Oder verstehe ich jetzt etwas völlig falsch? Aber vielleicht auch sonst nicht ganz egal, das Eingeben eines Passwortes beim Download in der DL-Liste ist schneller, einfacher als sich erst zur PW-Liste zu klicken.

Quote:
Wenn du der Meinung bist, Passwort XY könnte in Zukunft relevant für dich sein, kannst du es ja in einem separaten Textdokument speichern oder manuell in die Entpackpasswortliste in JD packen.
Ja, letzteres tue ich auch. Du meinst, in einem separaten Textdokument sammeln und dann später gesammelte Passwörter zur JD-PW-Liste hinzufügen?
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #30  
Old 29.09.2022, 15:21
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Verzeihung nochmals. Aber ich bin mir immer noch nicht so sicher, dass das wonach ich fragte, daraus eindeutig hervorging.
Ab welchem unserer Posts haben unsere Antworten deine Frage zufriedenstellend beantwortet?
Hast du unsere Antwort(en) nun verstanden?

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Aber ich denke eben nicht, wenn es Fehler gab beim Entpacken.
Korrekt. Ich habe meinen letzten Post dahingehend editiert, aber wann das Passwort automatisch in die Liste gepackt wird, wurde dir nun eindeutig mehrmals erklärt.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, letzteres tue ich auch. Du meinst, in einem separaten Textdokument sammeln und dann später gesammelte Passwörter zur JD-PW-Liste hinzufügen?
Ja.
Es dürfte per EventScripter Script auch möglich sein, alle eingegebenen Passwörter immer der Liste hinzuzufügen.
Falls du sowas möchtest, kannst du in diesem Thread nach einem entsprechenden Script fragen.
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?

Last edited by pspzockerscene; 29.09.2022 at 15:21. Reason: EventScripter Verlinkungen ergänzt
Reply With Quote
  #31  
Old 29.09.2022, 15:35
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Ab welchem unserer Posts haben unsere Antworten deine Frage zufriedenstellend beantwortet?
Hast du unsere Antwort(en) nun verstanden?
Na, insgesamt alle habe meine Fragen gut beantworet. Ich könnte nicht sagen, dass es nur ab einem bestimmten oder nur ein oder mehrere bestimmte gewesen wären. Ja, ja, meine die Antworten verstanden zu haben, vielen Dank!

Quote:
Korrekt. Ich habe meinen letzten Post dahingehend editiert, aber wann das Passwort automatisch in die Liste gepackt wird, wurde dir nun eindeutig mehrmals erklärt.
Ob das mehrmalig so eindeutig gewesen wäre, weiß ich vielleicht nicht so genau, aber jedenfalls meine ich es nun zu wissen: einzig nach einer erfolgreichen Entpackung.

Quote:
Ja.
Es dürfte per EventScripter Script auch möglich sein, alle eingegebenen Passwörter immer der Liste hinzuzufügen.
Falls du sowas möchtest, kannst du in diesem Thread nach einem entsprechenden Script fragen.
Ja, gute Idee. Danke auch für die Links. Werde nochmal überlegen, ob das wirklich nötig wäre. So viele Passwörter sind nicht zu handhaben bei mir, glaube ich. Sogar sehr wenig in letzter Zeit. Und wenn ein Skript das machen würde / könnte, dann nur die manuell (beim Downloadlink) eingetragenen, also die, die mit großer Wahrscheinlichkeit auch wirklich die richtigen sind. Sonst gibt es, wie Du schon sagtest, zu viel Müll wohl (der ja auch das Finden der passenden Wörter enorm verlängern kann).
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #32  
Old 29.09.2022, 15:47
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ja, gute Idee. Danke auch für die Links. Werde nochmal überlegen, ob das wirklich nötig wäre. So viele Passwörter sind nicht zu handhaben bei mir, glaube ich. Sogar sehr wenig in letzter Zeit. Und wenn ein Skript das machen würde / könnte, dann nur die manuell (beim Downloadlink) eingetragenen, also die, die mit großer Wahrscheinlichkeit auch wirklich die richtigen sind. Sonst gibt es, wie Du schon sagtest, zu viel Müll wohl (der ja auch das Finden der passenden Wörter enorm verlängern kann).
Nicht nötig. JDownloader pflegt die globale Liste doch gut genug. Du kannst höchsten davon ein Backup/Kopie erstellen. Aber JDownloader findet das Passwort auch in der globalen Liste, wenn es enthalten ist. Du musst nun nicht explizit immer das Passwort setzen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #33  
Old 29.09.2022, 15:44
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 71,985
Default

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Na, insgesamt alle habe meine Fragen gut beantworet.
Das freut mich.

Quote:
Originally Posted by Dockel View Post
Ob das mehrmalig so eindeutig gewesen wäre, weiß ich vielleicht nicht so genau
Du darfst das gerne ausformulieren.
Vielleicht lassen sich unsere Antworten durch dein konkretes Feedback in Zukunft eindeutiger gestalten
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
Reply With Quote
  #34  
Old 29.09.2022, 16:01
Dockel Dockel is offline
JD Legend
 
Join Date: Feb 2020
Posts: 681
Default

Quote:
Du darfst das gerne ausformulieren.
Vielleicht lassen sich unsere Antworten durch dein konkretes Feedback in Zukunft eindeutiger gestalten
Nein, nein, ist doch überhaupt nicht nötig, die Antworten sind doch immer sehr gut. Dass etwas - aus welchen Gründen auch immer - nicht verständlich werden kann ist ja ganz normal in einem Gespräch / einer Kommunikation, würde ich sagen, kann ja wohl ("nahezu") unendliche Ursachen haben.

Quote:
Nicht nötig. JDownloader pflegt die globale Liste doch gut genug. Du kannst höchsten davon ein Backup/Kopie erstellen. Aber JDownloader findet das Passwort auch in der globalen Liste, wenn es enthalten ist. Du musst nun nicht explizit immer das Passwort setzen.
Ja, ist kein Passwort beim Archiv eingegeben, sucht er eines in der PW-Liste. Aber wenn man das Passwort eingibt beim Archiv kann JD schneller entpacken, weil er dann nicht in der PW-Liste suchen muss, schätze ich.
Hatte früher mal tatsächlich in einem txt eine Kopie. Aber die Passwortliste wird ja auch über die Sicherung im Menü mit gesichert, vermute ich. Und ist ja in meiner Sicherung von JD ohnehin enthalten.
__________________
Aktuelles Windows
Reply With Quote
  #35  
Old 13.10.2022, 12:55
user748912 user748912 is offline
Fibre Channel User
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 118
Default

Wozu werden die Captchas gespeichert, das die identischen Bilder nochmal kommen ist unwahrscheinlich. Nutzt nur SSDs ab. Logs kann man sperren indem man eine schreibgeschützte Datei mit dem Namen anlegt, bei einem Update/oder Problemen die man Melden möchte muss man die kurz umbenennen.
Reply With Quote
  #36  
Old 13.10.2022, 13:47
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by user748912 View Post
Logs kann man sperren indem man eine schreibgeschützte Datei mit dem Namen anlegt,
Logs kannst du auch deaktivieren indem du Einstellungen->Profieinstellungen->Log.maxlogfilesize auf 0 stellst.
Alternativ den Logs Ordner zb auf eine RAM Disk oder in den (temp.) temp Ordner linken.

Quote:
Originally Posted by user748912 View Post
Wozu werden die Captchas gespeichert, das die identischen Bilder nochmal kommen ist unwahrscheinlich.
-> Captcha Bilder werden gespeichert damit diese zb im Dialog/Extensions/MyJDownloader/Antisolver(skript) xy genutzt werden. All diese Module laden das Captcha Bild von der Platte und nachdem die Captcha Challenge *durch* ist, wird das Bild auch zum Löschen markiert und anschließend gelöscht. Sprich wenn hier noch Bilder *rumliegen* dann sind diese Teil einer uralten Installation oder es gab einen Crash bevor JDownloader diese selbstständig gelöscht hat. Du kannst wie erklärt diesen Ordner ohne Bedenken löschen/aufräumen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin

Last edited by Jiaz; 13.10.2022 at 13:50.
Reply With Quote
  #37  
Old 13.10.2022, 13:52
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
-> Captcha Bilder werden gespeichert damit diese zb im Dialog/Extensions/MyJDownloader/Antisolver(skript) xy genutzt werden. All diese Module laden das Captcha Bild von der Platte
Hierzu mal ein frisches Ticket, damit man diesen Teil umbauen kann
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #38  
Old 13.10.2022, 14:01
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by user748912 View Post
Nutzt nur SSDs ab.
Wir sprechen hier von wenigen KB/MB pro Tag/Nutzung... Und ob die Datei vom OS auch wirklich in dem Zeitraum aus dem Cache tatsächlich auf die Platte geschrieben wurde ist eine andere Frage. Alleins die SWAP Datei oder dein genutzter Browser hat das hundert/tausendfache an Schreibleistung pro Tag. Aber ich werd schauen das ich den Teil entsprechend umbaue, sodass nur eine Datei geschrieben wird sofern ein externes Skript diese auch anfragt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #39  
Old 14.10.2022, 21:27
user748912 user748912 is offline
Fibre Channel User
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 118
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Wir sprechen hier von wenigen KB/MB pro Tag/Nutzung...
Abnutzung ist abnutzung. Heutzutage werden billige 3D TLC Chips verwendet nach 3000 schreibzyklen ist eine Zelle hinüber und man beschreibt zwangsläufig immer viele auf einmal auch wenn nur 1 Byte geändert wird.
Die Captchas sind von jeden aktuellen Tag, sieht man am Dateidatum.
SWAP ist abgeschaltet und Browser schreibt in eine Ramdisk.
Reply With Quote
  #40  
Old 14.10.2022, 21:43
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 80,386
Default

Quote:
Originally Posted by user748912 View Post
Die Captchas sind von jeden aktuellen Tag, sieht man am Dateidatum.
Nachdem die Challenge fertig ist, sollte die Datei wieder gelöscht sein. Wenn Dateien übrig bleiben, dann müssten wir schauen warum dies so bei dir ist.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 19:23.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.