JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 08.01.2020, 14:23
Dj Nully Dj Nully is offline
Modem User
 
Join Date: Jan 2020
Posts: 3
Default JD 2 verwendet nur 2 Prozessorkerne

Hi,
JD2 verwendet seit einiger Zeit nur noch 2 von 4 Kernen, die anfangs zu 100 % ausgelastet sind. Früher liefen alle 4 Kerne bei 60-70 %. 3 max Verbindungen, 20 max Downloads. An den JD2 Einstellungen habe ich nichts geändert. i7-3720QM CPU, 8 GB RAM, Win 10 x64 1909.
Reply With Quote
  #2  
Old 08.01.2020, 15:40
thecoder2012's Avatar
thecoder2012 thecoder2012 is offline
Official 9kw.eu Support
 
Join Date: Feb 2013
Location: Internet
Posts: 1,249
Default

Quote:
Originally Posted by Dj Nully View Post
An den JD2 Einstellungen habe ich nichts geändert.
Hast irgendwelche Software neu installiert oder Systemupdates durchgeführt und danach trat es auf?
Und gibt es auch merkliche Unterschiede in der Nutzung vom JD? Hängt die Software oder reagiert träger als früher?

Für mich klingt das mehr nach einer Angegelenheit vom System als von JD. Ist nur meine Vermutung.
__________________
Join 9kw.eu Captcha Service now and let your JD continue downloads while you sleep.
Reply With Quote
  #3  
Old 09.01.2020, 17:41
Dj Nully Dj Nully is offline
Modem User
 
Join Date: Jan 2020
Posts: 3
Default

Nur anfangs beim parallelen Download ist die Proz-Belastung laut Multimeter Tool auf 100 %. Beim Download werden doch die rar Dateien auf Viren gescannt, oder? Dann könnte es evtl auch an Avast Premium bzw einem Update liegen. Avast hatte ich aber auch schon vorher. Währenddessen reagiert die Maus auch etwas träge. Das kenne ich noch von meinem alten 2 Kern Notebook. Vorher & später zB beim CRC Check ist die Proz-Belastung wieder niedriger. JD2 reagiert ganz normal. Bei Benchmarktests werden alle Proz-kerne belastet. Es ist also kein generelles Proz-Problem.
Reply With Quote
  #4  
Old 09.01.2020, 18:30
thecoder2012's Avatar
thecoder2012 thecoder2012 is offline
Official 9kw.eu Support
 
Join Date: Feb 2013
Location: Internet
Posts: 1,249
Default

Quote:
Originally Posted by Dj Nully View Post
Nur anfangs beim parallelen Download ist die Proz-Belastung laut Multimeter Tool auf 100 %. Beim Download werden doch die rar Dateien auf Viren gescannt, oder?
Beim Download selbst wird gar nichts gescannt seitens JD sondern wenn nur durch Avast und das kann entweder das System oder den Download verlangsamen. Grundsätzlich würde ich empfehlen den Download erst am Ende scannen zu lassen.

Wenn man dagegen Angst hat, das in der Zeit etwas passieren kann, dann würde ich die Funktionen vom System nutzen. Für Home bzw. Standard Editionen mal nach c't Restric'tor im Internet suchen und dann nur gewünschte Software sowie Verzeichnisse zwecks Installation/Ausführung freigegeben. Weiß natürlich nicht ob man sowas nutzen möchte.

In Pro/Enterprise Versionen von Windows ist es auch als reguläre Einstellung in Windows enthalten.

Quote:
Originally Posted by Dj Nully View Post
Dann könnte es evtl auch an Avast Premium bzw einem Update liegen. Avast hatte ich aber auch schon vorher.
Diese Sicherheitssoftware wie Avast kann immer daran Schuld sein, wenn es kein Systemupdate (oder fehlende Leistung der Hardware) als Beispiel war. Testweise kannst ja mal 4 Downloads von einem Videoportal (z.B. Youtube) starten und den Echtzeitscanner in der Zeit für JDownloader als Ausnahme hinzufügen (oder als Test deaktivieren).

Quote:
Originally Posted by Dj Nully View Post
Bei Benchmarktests werden alle Proz-kerne belastet. Es ist also kein generelles Proz-Problem.
Liefen denn tatsächlich genug Downloads/Vorgänge (4 oder mehr) das die Kerne auch tatsächlich vom JD belastet gewesen sein können?
__________________
Join 9kw.eu Captcha Service now and let your JD continue downloads while you sleep.
Reply With Quote
  #5  
Old 09.01.2020, 22:26
Dj Nully Dj Nully is offline
Modem User
 
Join Date: Jan 2020
Posts: 3
Default

Hallo & vielen Dank schon mal!

Eine Frage vorab:
Es gibt in JD2 keine Option Multicore-Support, die evtl deaktiviert sein könnte?
Die Frage hätte ich schon früher bzw zuerst stellen können, ich weiß.
Oder kann ich irgendwo in Win 10 Pro explizit den Multicore-Support für JD2 aktivieren?

Also, an Avast liegt es nicht, da ich dessen "Dateisystem-Schutz" mal bei einem JD2 Download deaktiviert habe. Hat nichts gebracht. Außerdem taucht Avast während des Downloads im Win Ressourcenmonitor nicht oben bei Prozessen auf, wenn man nach CPU sortiert. JD2exe & Systemunterbrechungen belegen abwechselnd die obersten Plätze bei der CPU-Auslastung beim Download. Nur CPU 0 von 8 virtuellen CPUs wird währenddessen zu 100 % ausgelastet.

Der Download selbst wird aber nicht verlangsamt, dh, ich bekomme zwischendurch bis zu 56,6 Mb/Sec = volle 400 Mbit laut NetspeedMonitor.

Den Benchmarktest habe ich unabhängig von JD2 mit AIDA64 durchgeführt. FPU Julia lastet alle 8 virt CPUs voll aus. Dh, andere Prog können auf alle 4 Kerne zugreifen.
Reply With Quote
  #6  
Old 10.01.2020, 00:40
thecoder2012's Avatar
thecoder2012 thecoder2012 is offline
Official 9kw.eu Support
 
Join Date: Feb 2013
Location: Internet
Posts: 1,249
Default

Quote:
Originally Posted by Dj Nully View Post
Es gibt in JD2 keine Option Multicore-Support, die evtl deaktiviert sein könnte?
Nein. Es gibt keine solche Option.

Quote:
Originally Posted by Dj Nully View Post
Oder kann ich irgendwo in Win 10 Pro explizit den Multicore-Support für JD2 aktivieren?
Würde da eher in Avast mal schauen und ggf. im Taskmanager ob alle Kerne dem Prozess auch zugewiesen sind, wenn JDownloader läuft. Auch eventuelle andere Optimierungstools anschauen falls genutzt.

Quote:
Originally Posted by Dj Nully View Post
Also, an Avast liegt es nicht, da ich dessen "Dateisystem-Schutz" mal bei einem JD2 Download deaktiviert habe. Hat nichts gebracht. Außerdem taucht Avast während des Downloads im Win Ressourcenmonitor nicht oben bei Prozessen auf, wenn man nach CPU sortiert.
Im Forum gibt es zu Antivirus schon paar Themen. Kann natürlich auch eine andere Ursache haben.

Ich weiß nicht ob Avast dann dabei so stark auftauchen sollte weil JD die Last ja erzeugt bzgl. der Warterei auf vermutlich Avast. JD greift im System nirgendwo ein, Avast und ähnliches oft schon.

Da ich selbst keinen externen Dateisystem-Schutz oder Echtzeitschutz nutze, kann ich dazu leider nichts sagen. Bei mir wird nur nach einem Download gescannt, den Rest über die Systemeinstellungen realisiert (Schattenkopien, Systemschutz, eingeschränkte Erlaubnis was wo ausgeführt werden darf)
__________________
Join 9kw.eu Captcha Service now and let your JD continue downloads while you sleep.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 09:36.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.