JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 26.07.2012, 13:37
Docc77
Guest
 
Posts: n/a
Default Oron wird wohl Kundendaten preisgeben

Ich weis zwar nicht ob es hier ins Forum passt aber ich finde die meldung schon nicht uninteressant!
Laut einem Bericht auf Winfuture wird Oron Kundendaten Preisgeben:
-------------------------
Der Filehoster Oron, der von einem Pornoproduzenten wegen Verstößen gegen das Urheberrecht verklagt worden ist, hat sich offenbar bereit erklärt, die Namen, IP- und E-Mail-Adressen sowie Bankdetails seiner Kunden preiszugeben.

Damit will Oron einer Klage von Corbin Fisher, einem auf ganz besondere Erwachsenenunterhaltung spezialisiertem Unternehmen, bzw. der Muttergesellschaft Liberty Media entkommen. Liberty Media hatte Oron auf 34,8 Millionen US-Dollar verklagt, man wirft dem Filehoster vor, mit seinem Angebot Verstöße gegen das Urheberrecht zu verursachen.

Wie 'TorrentFreak' berichtet, haben die Anwälte von Liberty Media zunächst erwirkt, dass die finanziellen Mittel des Filehosters eingefroren wurden. Oron hat zwar versucht, die Freigabe mehrerer hunderttausend Dollar zu erwirken, um die Kosten für Rechtsanwälte sowie Hosting bezahlen zu können, gewährt wurden Oron aber lediglich 100.000 Dollar. Daraufhin hatte Liberty Media die Oron-User vor einem baldigen Kollaps des Filehosters gewarnt.

TorrentFreak schreibt, dass beim Streit zwischen Oron und Liberty Media zunächst verhältnismäßig geringe Geldsummen im Spiel waren, so soll Liberty Media zunächst nur 500.000 Dollar als außergerichtlichen Vergleich verlangt haben, was Oron aber als "nicht verhältnismäßig" abgelehnt hat.


Oron bot dagegen nur 50.000 Dollar sowie einige Maßnahmen zum Schutz vor weiteren Verstößen an, der Streit eskalierte aber und zwang Oron nun zu weitreichenden Zugeständnissen. Der Filehoster hat nun angeboten, Liberty Media bei der Identifikation sowie strafrechtlichen Verfolgung jener Oron-Nutzer zu helfen, die für die Copyright-Verstöße verantwortlich sind.

Dazu zählt die Offenlegung der zuvor genannten Kundendaten. Im Gegenzug soll sich Liberty Media verpflichtet haben, Oron zu helfen, weitere Klagen dieser Art zu verhindern, unter anderem indem man die Behauptung fallenlässt, dass Oron laut "Digital Millennium Copyright Act" (DMCA) nicht als "sicherer Hafen" gelte.

Quelle:**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Last edited by Jiaz; 26.07.2012 at 14:01.
Reply With Quote
  #2  
Old 26.07.2012, 21:40
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 48,915
Default

Wer da geuppt hat ist selbst schuld.
Schon alleine wegen deren Premiumkonzept hätte ich den Hoster nie benutzt.
Noch dazu haben sie nen inkompetenten Support.

GreeZ pspzockerscene
__________________

Ad-free installers || Werbefreie Installer
Windows Setup<--JD2 BETA-->Linux Setup x86 || Linux Setup x64 || Mac Setup
-----=>Support Chat<=-----
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
  #3  
Old 27.07.2012, 00:54
Xavyer
Guest
 
Posts: n/a
Default

Im Grunde wird es nur Gelegenheitupper treffen die Profiupper dürften sowieso Remote Upload und Proxy oder VPN benutzen. Es geht ja auch gar nicht darum Raubkopierer den gar auszumachen dafür verdienen Anwälte viel zu gut Firmen zu vertreten.

Mittlerweile wird die Industrie dreifach/vierfach hintergangen, aber sie lässt es auch zu - dazu später mehr. Früher hat sich keiner an Kopien bereichert. Dann irgendwann später durch Werbung auf Seiten. Und nun OCH, Upper, Seitenbetreiber und zu guter Letzt der "Abmahn - Anwalt".
Während die Industrie jammert sollten sie lieber ein Konzept entwickeln das diesen ein Schnippchen schlägt. Dazu scheinen sie aber nicht fähig oder nicht willens zu sein.

Mir kann es egal sein OCH die Vergütung anbieten sind super für unbekannte Musiker die mit kostenloser Musik sich promoten und können dennoch etwas Geld verdienen. Auch bekannte Künstler haben das erkannt bspw Sido mir fällt der Name des Liedes nicht ein (bin kein Sido Fan^^) aber er hat einen Freetrack auf Youtube gestellt und damals auf Uploaded in der Beschreibung verlinkt.
So was ist legal und zu befürworten.
Reply With Quote
  #4  
Old 27.07.2012, 00:58
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 48,915
Default

Da bin ich auch deiner Meinung.

GreeZ pspzockerscene
__________________

Ad-free installers || Werbefreie Installer
Windows Setup<--JD2 BETA-->Linux Setup x86 || Linux Setup x64 || Mac Setup
-----=>Support Chat<=-----
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 04:50.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.