JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 06.04.2015, 12:10
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default Auto-Restart und Auto-Start

Und wieder die Frage bekomme ich es nur nicht hin oder...?

Ich habe zwei Fragen, zu welchen ich nicht wirklich was gefunden habe und/oder wo die Threads sich auf die Version 1 bezogen.

1. Mein Tageskontingent war für einen Hoster abgelaufen. Heute hatte ich wieder welches, jedoch haben die betroffenen DLs nicht von selbst neu gestartet. Auch fehlgeschlagene (durch Crash des NAS) wurden nicht neu gestartet.
Gibt es ein "Restart on Fail"? Sollte ja laut einem Thread zu JD1 implementiert werden(?)

2. Das funktioniert schon im Pyload nur über den "Watch-Ordner", dass hinzugefügte nur von da automatisch gestartet werden und nicht im Linksammler landen, wo man sie von hand starten muss. Daher bin ich das von Hand-Starten ja gewohnt, aber...
Auch wenn es ja seinen Grund hat das alles erst mal im Sammler landet... Gibt es für JD2 eine Möglichkeit das zu realisieren, also das dann doch ohne Eingreifen geladen wird?
Reply With Quote
  #2  
Old 06.04.2015, 13:57
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,517
Default



Die Optionen gibts auch noch einmal in den Schnelleinstellungen in der Seitenleiste des Linkssammlers.

Attached Images
File Type: png jd2_linksammler_optionen.png (13.9 KB, 538 views)
Reply With Quote
  #3  
Old 06.04.2015, 15:05
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,090
Default

Für den Autostart gibt es mehrere Möglichkeiten.
1.) FolderWatch -> autoStart und autoConfirm auf TRUE setzen
2.) Advanced Settings -> AutoConfirm aktivieren
3.) Packagizer eine Regel einrichten und dort entsprechende Links (Quelle ist MyJDownloader) autoStart und autoConfirm aktivieren lasssen
4.) In der Smartphone App autostart nutzen
5.) Warten bis entsprechende Checkboxes im Webinterface / BrowserExtension integriert sind.

zu 1.)
Kannst du das genauer beschreiben? Zb welche Fehler wegen Crash der NAS?
Wenn ein Link nicht fertig ist, sollte JD ihn probieren. Hier evtl Screenshots oder Logfiles geben.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 06.04.2015, 22:18
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

@oEFLKQzikCqw: Thnx und es war einfach, aber habe erstmal davor Gestanden wie der Ochse vorm Berg. Zumal ich diese "Schnelleinstellung" nicht habe, wie auf deinem 2. Bild

@Jiaz: als mein Tageskontingent aufgebraucht war, da blieb es auf "Kein Account".
Nach dem Einfrieren des NAS (was diese doofe Linkstation oft macht), hieß es, glaube ich nur Dateifehler oder Datei fehlerhaft. Dies war weil JD nicht mehr auf das NAS schreiben konnte.
Nach dem Reboot des NAS und neuen Start von JD hat dieser diese DLs nicht wieder aufgenommen.
Kann es sein das ein Restart dann sehr lange dauert, also Stunden?

EDIT: Wenn es wieder passiert dann mach ich mal einen Screenshot. Und bis dahin weiß ich dann hoffenlich auch wo die Logs sind. LOL

Last edited by RWeber; 06.04.2015 at 22:21.
Reply With Quote
  #5  
Old 07.04.2015, 10:18
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,090
Default

Läuft JD auf der NAS oder aufm PC und du speicherst nur auf der NAS?
Am besten einfach das nächste mal nen Screenshot posten, dann können wir besser helfen.

Restart der NAS oder des JD?
Falls die NAS ein Raid hat, kann ein Rebuild des Raids schon etwas dauern, je nachdem ob es Live oder Offline passiert.
JD -> sollte keine Stunden brauchen zum neustarten.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 07.04.2015, 22:32
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

JD auf der Workstation und Speicherort auf dem NAS. Nach dem Freeze des NAS habe ich erst das NAS wieder am Laufen gehabt und dann erst wieder JD gestartet.

Der Speicherort war dann also wieder okay, nur das JD kein Retry gemacht hat. Er hat nicht von selbst die DLs gestertet welche ein Problem hatten. Also in beiden Fällen.
Ich musste dann von Hand den "start erzwingen" damit er die DLs wieder weitergeführt hat.

Es geht nur um das nicht selbst weitermachen von JD obwohl alles wieder bereit war, sowohl das NAS nach dem Freeze als auch als ich (auch in JD) wieder Kontingent für den Hoster hatte.

Bei Pyload gibt es eben ein Plugin "Restart on Fail" bei dem man dort sogar einen Interval einstellen kann...
Reply With Quote
  #7  
Old 13.04.2015, 19:35
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

Update:

JD läuft nun auf dem WHS. Dort habe ich nun auch im Zeitplaner ein "erneut Verbinden" und ein "Start Download" nach 0 Uhr eingerichtet.
Gestern hatte ich ein Tageskontingent aufgebraucht und heute früh war alles okay. Ob es nun am JD am Desktop lag oder die beiden Optionen im Zeitplaner es "beheben" kann ich somit aber nicht sagen.

Ein weiteres Problem war das JD auf dem WHS immer langsamer wurde bis er praktisch nichts mehr machte. Das lag aber wohl das ich dort Java von Or gezogen und installiert hatte(?) gestern Abend habe ich diese Installation wieder gekickt und seit dem ca. 20h, scheint JD nicht mehr zu einzufrieren.

@Jiaz ich hätte da noch zwei "kleine" Wünsche und würde mich freuen wenn sie in Eure ToDo-Liste kommen:
- Zum einen würde ich gerne in my.JD sortieren können, also nach Name, Status und so. Oder das ich dort auch alle auswählen und Säubern kann (alle Fertigen) um dann besser Headless agieren zu können.
- Im Zeitplaner wäre ein "neustarten" und/oder "Beenden" ganz schee.


Joa... ich werde ganz sicher nicht zu Pyload zurück gehen.

Last edited by RWeber; 13.04.2015 at 20:03.
Reply With Quote
  #8  
Old 23.04.2015, 22:45
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

@Jiaz

Die Freezes auf dem Server (WHS 2011) treten weiter auf und Links gehen verlohren.
Ich habe mal zwei Logs erstellt...

1. JD wird langsam und träge (ich muss manchmal sogar den Task killen)
23.04.15 21.12.22to23.04.15 21.13.11 jdlog://0766673179241/

2. Links aus dem Linksammler werden ab einem gewissen Punkt nicht mehr an Download übertragen. (Sie sind dann einfach nicht mehr vorhanden statt im Download zu sein. Bei automatischer übernahme eingeschaltet.)
23.04.15 21.30.45to23.04.15 21.32.20 jdlog://2376673179241/

Hoffe die Logs helfen das Problem ausfindig zu machen. :(

Edit: hier geht es (nun) um JD selbst und nicht wegen dem alten NAS. Komisch hatte doch was zum träge werden und einfrieren von JD selbst gepostet finde die Posts / den Thread aber nicht mehr...

Last edited by RWeber; 23.04.2015 at 23:01.
Reply With Quote
  #9  
Old 24.04.2015, 10:08
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,090
Default

zum Post vom 13.04: Langsamer werden -> Kann eine buggy Java Version sein (musst mir die genaue Versionsnummer sagen). Zb ein Memleak und irgendwann geht eben dann der Speicher aus. Gibt etliche solche Buggy JRE Versionen. Am besten immer ne recht aktuelle Version nehmen.

-Sortieren: wird noch alles kommen, dazu müssen wir noch ein wenig umbauen am JDownloader.
-Zeitplaner:

23.04.2015:
In den Logs sehe ich

{"state":"ok","data":{"seconds":30,"hoster":"keep2share.cc","state":"retry","message":"Hoster temporary not available"},"time":31}
Smoozed
DataFile Limit reached meldungen

Das beste du installierst mal das passende JDK (du hast java 1.8 update 40) und wenn JD langsam wird, startest du jvisualvm (aus dem JDK) verbindet sich auf den JD und erstellst mal ein mal thread dumps. In der Ansicht auf Threads klicken und dann "Thread dump" erstellen. Das 2,3 mal direkt hintereinander und den Text schickst du uns an support@jdownloader.org

wieviel CPU hat der JDownloader/Java Prozess zu dem Zeitpunkt?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 24.04.2015, 10:08
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,090
Default

Sorry für späte Antwort!
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 25.04.2015, 12:36
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ja, wenn es nicht sofort ist... Ihr kümmert Euch aber um die Anliegen. Bin voll zufrieden mit Eurem Support.
Und meine derzeitigen Probleme lassen sich sicher noch einkreisen und lösen.

Das ist mal voll FUBAR!!! Also Java.
Ich habe nach der neusten Version gesucht und installiert. Laut "About" ist es aber Java SE 7u79, Du ließt 8u40 aus dem Log und gerade finde ich bei Oracle JRE 8u45 und jdk 8u45. Was ist das denn für ein Chaos?

Ich installiere nun mal gezielt beide, also erst jre und danach jdk 8u45 und mal schauen wie es weiter geht.

Gebe auf jeden Fall Feedback, auch wenn danach alles okay sein sollte. Und wenn nicht schreibe ich auch (wie von Dir geschildert) an den Support.
Reply With Quote
  #12  
Old 25.04.2015, 13:55
eisbaer's Avatar
eisbaer eisbaer is offline
Ehrenmitglied
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,588
Default

jre = Java Runtime Engine
jdk = java Developer Kit

1. für normale Anwnder erzeugt die java Umgebung in der java programme laufen.
2. ist für Entwickler und stellt gewisse Werkzeuge den Entwicklern zu verfügung, für Normalos uninteresannt!
Reply With Quote
  #13  
Old 25.04.2015, 15:32
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

@eisbaer
Das ist logisch aber aufgrund des Tipps von Jiaz habe ich mal beide in der neusten Version drauf gemacht.

Ich habe nun auch wieder einige Links reingeballert, soweit scheint das nun okay zu sein. Muss ich aber ein paar Tage beobachten...

Nun habe ich aber Probleme mit dem Interface, also das Add-On scheint nicht mehr richtig hinzuzufügen und das Webinterface arbeitet auch nicht mehr sauber. (Also am Desktop-PC zum Server hin)
Die Aktualisierung der Links ist im WebUI sehr träge und die Anzeige der Downloadgeschwindigkeit hängt auch. Habe schon Browser geschlossen, Desktop-PC neu gestartet und auch mal auf dem Desktop JRE 8U45 installiert.

*SEUFZ*

Nachtrag: in JD springt es bei "aktuelle Verbindungen:" wild zwichen 0 und 1 hin und her.
Zeigt sich bei Chrome und Firefox.
Heute gab es eine Aktualisierung. Wurden vl. Änderungen gemacht die My. JD betreffen, oder doch wirklich Java 8u45?

Kann mir vl. auch Jemand eine recht neue Java-Version für Windows 64 nennen die stabil ist?

Logs:
25.04.15 14.49.51to25.04.15 14.50.37 jdlog://2191773179241/
25.04.15 14.43.12to25.04.15 14.49.49 jdlog://5191773179241/

Last edited by RWeber; 25.04.2015 at 16:03.
Reply With Quote
  #14  
Old 27.04.2015, 10:52
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,090
Default

WebInterface Fehler sind bekannt, werden heute behoben.
Aktuelle Verbindungen ist normal das es springt. Da ja der Browser Verbindungen auf/abbaut zu dem JDownloader. Je nach aktivität (Download usw) kann es da schon ordentlich *abgehen*. Aber dennoch scheint grad was im Webinterface net ganz zu stimmen, das schauen wir uns an und fixen es.

1.8 update 45 ist stabil. WebInterface hat nichts mit Java zu tun.

Wenn JDownloader träge/langsam wird (also die GUI) dann mal bitte ProzessAuslastung und Speicherverbrauch (About Dialog im JD) zeigen. Gerne können wir auch eine Teamviewer session machen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #15  
Old 02.05.2015, 10:57
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

Danke für die Info. Seit dem war JD so eingefroren das ich JD nur noch per Taskmangerer killen konnte.
Im Moment scheint es mir so als ob es was mit dem "Hinzufügen einer Auswahl" oder "Hinzufügen einer Seite" (FF Add-On) zu tun haben könnte.

Hatte es auch das ich dann das manuelle "Links hinzufügen" genutzt hatte, JD/My.JD ab einem Punkt nicht mehr in den Linksammler übernommen hatte. Also als ob die Verbindung zwischen Browser un JD nicht mehr richtig besteht. Aber da habe ich nicht dran gedacht ein log zu machen. :(

Ich werde es weiter beobachten :(
Reply With Quote
  #16  
Old 02.05.2015, 12:24
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,090
Default

Zur Not mal JDK 1.8 45 installieren. Da ist im bin Ordner ein Tool namens JVisualVM. Damit kannst du dich auf den JD verbinden und rausfinden was er grade macht. Unter Threads auf Thread dump erstellen klicken (2,3 mal hinterinander) und dann den Text entweder hier oder per email an support@jdownloader.org schicken. Mit der Info kann ich schneller rausfinden was los ist und helfen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #17  
Old 03.05.2015, 09:39
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ich habe das Problem wohl nun etwas einkreisen können... JD zerschießt es mir immer wieder wenn ich Links vom Sammler in Download übertrage, sowohl im WebUI als auch im JD selbst. Das habe ich inzwischen recht gut reproduzieren können. Das war mir nun auch wichtig, erstmal selbst rauszufinden wann es genau passiert, da dies ja nicht aus den Logs ersichtlich ist.

Ich hoffe das die Ursache dafür in den von Dir geschilderten Dumps sichtbar wird und werde nun noch mal den Fehler dafür provozieren. Einen Haufen kram reinballern bis es eben wieder kracht.

Zudem meldet my.JD auch gerne mal Invalid ID und wenn ich dann aktualisiere (Seite neu lade) ist das wieder okay.
Reply With Quote
  #18  
Old 03.05.2015, 11:58
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

Habe jetzt lange "provoziert" und ne Menge Kram in JD reingeworfen, und ich konnte noch keinen neuen Freeze verursachen. LOL
Vorführeffekt?

Jedoch ist er gerade wieder recht träge geworden, durch diese Aktion.
Daher schon mal ein paar Dumps per Email.
Vl. lässt sich so schon was Finden. Wenn er Einfriert mache ich auf jeden fall noch mal Dumps und neue Logs für Euch.

Hatte die hoffnung Dumps direkt vor dem Freeze zu bekommen und wärend dessen. :(
Reply With Quote
  #19  
Old 03.05.2015, 13:54
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,090
Default

Der Fehler sollte eigentlich schon fixed sein (wenn es der ist, der ich denke). Ich werd das mal an Marco (er ist für das Webinterface da). Evtl mal den Browser Cache leeren?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #20  
Old 03.05.2015, 14:36
RWeber
Guest
 
Posts: n/a
Default

Okay. danke mal wieder das Ihr so dran bleibt, an meinen Problemen.

Gab ja auch ein Fix für Smoozed, was ich nutze. Könnte mir Vorstellen das es dahingehend auch Auswirkungen hatte. Vielleicht...

Wenn's doch weiter Probleme gibt, bekommt ihr weiter Feedback von mir. Denn wenn JD noch besser wird als es schon ist... Fein! Fein!
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 10:45.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.