JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #41  
Old 29.10.2012, 14:28
an_kot
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by eisbaer View Post
Klick in the packagename., or in the Downloadlist > right klick > propereties
Really do not understand how it can happen :(
I want to set file name, during adding link with minimal mousemove and keypress

If i rename package - file will not be renamed.
What else i can do there?
Reply With Quote
  #42  
Old 30.10.2012, 17:38
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is online now
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 48,758
Default

Nothing, you can only rename single links!

GreeZ psp
__________________

Ad-free installers || Werbefreie Installer
Windows Setup<--JD2 BETA-->Linux Setup x86 || Linux Setup x64 || Mac Setup
-----=>Support Chat<=-----
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
  #43  
Old 31.10.2012, 15:57
reddevil reddevil is offline
Storm
 
Join Date: Apr 2010
Posts: 206
Default

I mistakenly checked the box 'do not show again' while removing a valid link. How do i get the popup back? I checked advanced settings but could not find the option.

Also consider asking confirmation with a popup while packages or links are merged, so that mistakes are avoided. It happens a lot whenever i am moving a package via drag and drop.

One more thing: When i delete completed links manually (just right click delete) it takes a long time when the physical folder contains a lot of files (hundreds of files). It doesn't happen when the folder has few files.

Last edited by reddevil; 31.10.2012 at 16:00.
Reply With Quote
  #44  
Old 31.10.2012, 21:05
daaawooo daaawooo is offline
JD Beta
 
Join Date: Sep 2009
Posts: 58
Default

so nach 10-11 tagen ist nun ein guter zeitpunkt weitere gedanken zur beta zum besten zu geben:

fazit:
JD2 beta ist nutzbar aber mit starken einschränkungen, die zuviel manuelle eingriffe ergo zeit kostet - dies ist was man eigentlich gewinnen will mit downloadmanagern.

mir ist klar: wenn hoster-plugins nicht gehen hat dies ja nix mit der beta zu tun. obwohl gerade hier ein vorteil der beta liegen sollte, weil ja recht lange wartezeiten auf updates bei der 0.9er final.

früher besser als jetzt:

"downloadliste"

nochmal thema "zu unübersichtlich und zu bunt":
jemand der 1 chunk eingestellt hat (ja es gibt noch leute mit dünner leitung oder hoster gibt mehr speed als die eigene leitung fähig ist) ist die "1" in connection-spalte unsinnig.

zudem habe 5-7x feedback das er den link lädt.
1. "direct connection"-icon (für leute die kein proxy konfiguriert haben oder nutzen wohl auch unsinnig)
2. "play"-DL-icon mit chunk anzahl dahinter
3. "grünes"-DL-icon in ETA-spalte
4. runtertickende zeit in ETA-spalte
5. speed-angabe in speedspalte (die sich nicht größenmäig anpassen läßt und 200% platz verbraucht)
6.+7. wenn er schnell lädt und je nach größe des files hat man auch sichtbares feedback in der "bytes loaded" und "progress" spalte.

nötig bzw. sinnvoll wären (für mich) ETA, speed - damit sieht man doch schon doppelt dat was passiert. progress ist daneben auch noch sinnvoll.
aus der connection-spalte sind das premium-icon und resumeable-icon sinnvoll und die waren früher gut in anderen spalten aufgehoben.


kein feedback warum download nicht startet:
z.b. ich habe einen link von easybytez.com, der ist aktiviert, es sind mehr sim. DL erlaubt als aktuell laufen, aber es passiert nix.
wenn ich den link im browser öffne sehe ich "nur mit premium ladbar" oder "free-user nur 400 mb ladbar" oder "max. dailylimit für dieses file schon erreicht" je nach hoster. früher war dieser status/fehlertext sichtbar.

spalte download-control nicht resizebar:

zu wenig feedback beim (manuellem ergo wenn GUI sichtbar ist) reconnect:
früher hatte man 2 statuszeilen die unten eingeblendet wurden.
jetzt hat man dieses dezente animierte icon unten rechts.


kontextmenü:

copy URLs
falls mal ein plugin nicht funktioniert und man an seine links ran wollte, um mit einem anderem downloader zu laden. konnte man früher "copy URL" oder so machen mit rechtsklick, mausbewegung, klick. (solange sie nicht aus einem DLC kamen.)
heute: rechtsklick, mausbewegung, (popup submenü), mausbewegung, click, click um eins zu wählen, dann alle mit STRG-A, STRG-C, cancel (dialog zumachen).

enable/disable
z.b. man hat package mit 5 files, 3 sind an, 2 aus.
früher konnte man mit enable(2) die deaktivierten zwei anschalten oder man konnte mit disable(3) die drei aktivierten ausschalten.
heute muß man die jeweilige menge per hand wählen, was bei 2-3 files ja noch easy ist aber bei packages mit 100 files nervt besonders weil die sortierung einem da auch selten hilft.


im linkgrabber zu wenig info:
früher hatte man gesehen z.b. 20 files in 5 packages gesamt größe 10 GB
sowas fehlt jetzt.



obiges sind alles keine bugs sondern nur verschlechterungen, ergo low prio.



wirklich wichtig wäre wenn sich mal was bei den schon bekannten bugs tut, wie:

"move-new-package"-bug in der downloadliste:
obwohl ich kein neues package anlege oder was via drag-n-drop umsortierte landen meine DL's nicht immer in dem ordner auf der platte landen, wie sie im optisch im package waren.

doppeltes laden von "interchangable" links in einem package:
wenn 2 links für 1 file aktiv in einem package lädt er doppelt, komischerweise werden deaktvierte "interchangables" entfernt, wenn von anderem hoster fertig und entpackt, und andere im package noch aktiv sind und laden.
Reply With Quote
  #45  
Old 31.10.2012, 22:36
eisbaer's Avatar
eisbaer eisbaer is offline
Ehrenmitglied
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,588
Default

Quote:
jemand der 1 chunk eingestellt hat (ja es gibt noch leute mit dünner leitung oder hoster gibt mehr speed als die eigene leitung fähig ist) ist die "1" in connection-spalte unsinnig.
ich hab ne VDSL 25 er leitung, lade mit 1 chunk und 3 Downloads, meine Leitung ist ausgelastet. ich find die Einstellung in ordnung.
Quote:
zu wenig feedback beim (manuellem ergo wenn GUI sichtbar ist) reconnect
Ja da hast du recht...
Was das kontextmenü betrifft, so ist es auch für meinen Geschmack, zu verschachtelt.
Quote:
speed-angabe in speedspalte (die sich nicht größenmäig anpassen läßt und 200% platz verbraucht)
Aber sicher lässt die sich in der Größe anpassen.
Danke fürs Feedback, poste bitte weiter, bugs und das was dich nervt.
Reply With Quote
  #46  
Old 01.11.2012, 16:55
Tom42 Tom42 is offline
Super Loader
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 27
Default

Quote:
Originally Posted by eisbaer View Post
Aber sicher lässt die sich in der Größe anpassen.
Die Spalte Geschwindigkeit lässt sich bei mir auch nicht anpassen. Größe, Verbindung und "Fertig in" übrigens auch nicht.
Reply With Quote
  #47  
Old 01.11.2012, 17:41
eisbaer's Avatar
eisbaer eisbaer is offline
Ehrenmitglied
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,588
Default


geschwindigkeit lässt sich anpassen!
Quote:
Größe, Verbindung und "Fertig in" übrigens auch nicht.
das stimmt.
Reply With Quote
  #48  
Old 01.11.2012, 19:38
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,517
Default

Auch Größe, Verbindung und "Fertig in" lassen sich in der Größe ändern, wenn man die Fixierung der jeweiligen Spalte aufhebt.
Reply With Quote
  #49  
Old 02.11.2012, 10:05
Tom42 Tom42 is offline
Super Loader
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 27
Default

ups, übersehen. sowas muss einem doch gesagt werden! :D
Reply With Quote
  #50  
Old 02.11.2012, 16:52
Mumpfi3k Mumpfi3k is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2010
Posts: 14
Default

Wann werden die Einstellungen richtig gespeichert? Beispielsweise beim löschen von Links bzw. Packages:

Es kann einfach nicht sein das ich einstelle das ich nicht mehr gefragt werde indem ich die Checkbox ticke. Lösche ich dann ein Package werde ich ein paar mal nicht gefragt und dann ist es von alleine wieder an...Bestätige ich es erneut, lösche das nächste, wird man erneut gefragt...

Oder teilweise kommt es vor das JD neu startet, obwohl man ihn eigentlich beenden will...

Das gleiche wenn man Packages doppelklickt... die sollten dadurch aufgeklappt werden anstatt den Ordner zu öffnen - macht ja sinn, wenn der Ordner noch garnicht existiert... Ich mein, wozu sollte man auch Einstellen können was passieren soll.

Das Programm stürtzt fast ab wenn man den Dialog / Tab für die Einstellungen öffnet... oder die GUI wird übelst lahm bis der Reiter angezeigt wird.

Reconnect funktioniert auch fehlerhaft. Wenn bereits Downloads laufen und man Reconnect einschaltet kann man warten solange man will, es passiert nichts. Stoppt man Downloads und startet sie wieder geht es.

Die Prüfung von vorhandenen Dateien funktioniert ebenfalls nur fehlerhaft. Man muss hier JD neu starten, sonst wird die Datei munter erneut geladen und auch überschrieben.

Das ist keine Beta, das ist Alpha Status, aber hauptsache man wird bei jedem noch nicht genutzten Filehoster gefragt ob man Premium kaufen möchte...

Und ja, ich rege mich gerade auf weil das alles Sachen sind, die jedem gewissenhaften Programmierer auffallen sollten! Ich kriege langsam den Eindruck, als wird das alles nur hingew.....
Reply With Quote
  #51  
Old 02.11.2012, 18:41
Undrgrnd
Guest
 
Posts: n/a
Default

Maybe is't just my opinion, but I thought that 'international' means ENGLISH.... nvm....

I'm missing shortcut to close JD with one click and open download destination. Maybe I just can't find them - I don't know....
Reply With Quote
  #52  
Old 02.11.2012, 18:52
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is online now
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 48,758
Default

International = Everything

GreeZ psp
__________________

Ad-free installers || Werbefreie Installer
Windows Setup<--JD2 BETA-->Linux Setup x86 || Linux Setup x64 || Mac Setup
-----=>Support Chat<=-----
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
  #53  
Old 02.11.2012, 18:59
Undrgrnd
Guest
 
Posts: n/a
Default

okey, my mistake anyway - shortcuts selection was a pretty useful option
Reply With Quote
  #54  
Old 02.11.2012, 23:14
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,517
Default

Quote:
Originally Posted by Mumpfi3k View Post
Das Programm stürtzt fast ab wenn man den Dialog / Tab für die Einstellungen öffnet... oder die GUI wird übelst lahm bis der Reiter angezeigt wird.
Keine Probleme hier


Quote:
Originally Posted by Mumpfi3k View Post
Die Prüfung von vorhandenen Dateien funktioniert ebenfalls nur fehlerhaft. Man muss hier JD neu starten, sonst wird die Datei munter erneut geladen und auch überschrieben.
Das ist ein bekanntes Problem. Auch ein Neustart hilft da nicht, ein Schecken des Onlinestatus der Links aber schon.
Reply With Quote
  #55  
Old 03.11.2012, 15:02
mati150_92
Guest
 
Posts: n/a
Default

Where is the progress bar unzipping files ?
Reply With Quote
  #56  
Old 03.11.2012, 20:48
daaawooo daaawooo is offline
JD Beta
 
Join Date: Sep 2009
Posts: 58
Default

Quote:
Originally Posted by eisbaer View Post
ich hab ne VDSL 25 er leitung, lade mit 1 chunk und 3 Downloads, meine Leitung ist ausgelastet. ich find die Einstellung in ordnung.
mir ging nicht im die einstellmöglichkeit generell sondern um die platzverschwendung und überladung der GUI. und da ist es für jemand der 1 chunk eingestellt hat in den settings unsinnig es darzustellen bei allen laufenden downloads in der downloadliste.

Quote:
Originally Posted by eisbaer View Post
Aber sicher lässt die sich in der Größe anpassen.
mmh, bin erstmal kurz zurück auf JD 0.9. probier nachher nochmal die sache mit der spaltengröße - also den unlock zu finden. es haben ja so einige leute probleme damit wie es sich hier liest.


ansicht/filter "laufende downloads" ist prima, aber wieder zu schwer ähm zu viele mausklicks und bewegungen nötig, um aufzurufen. ein toggle-button wäre da einfacher solange es bei 3 "views" bleibt, dann hat man max. 2 klicks.
Reply With Quote
  #57  
Old 03.11.2012, 20:49
daaawooo daaawooo is offline
JD Beta
 
Join Date: Sep 2009
Posts: 58
Default

Quote:
Originally Posted by mati150_92 View Post
Where is the progress bar unzipping files ?
it's the soft tiny icon in lower right corner. if a decrunch-process is working it is animated.
Reply With Quote
  #58  
Old 04.11.2012, 17:40
schubidu66
Guest
 
Posts: n/a
Default

Die Prioritäten-Einstellung scheint auch nichts zu bringen, ich habe mal 2, 3 Pakete / Dateien auf höchste Priorität gestellt, geladen werden sie trotzdem nicht zuerst.
Reply With Quote
  #59  
Old 04.11.2012, 19:33
eisbaer's Avatar
eisbaer eisbaer is offline
Ehrenmitglied
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,588
Default

Habs grad selber getestet, funktioniert bei mir wunderbar.
Es muss immer zuerst ein Dl fertig sein, bevor die Prio greift.
Reply With Quote
  #60  
Old 05.11.2012, 15:51
TizzyD
Guest
 
Posts: n/a
Default

I have been very impressed with JDv2. It's been very stable, and overall, I appreciate the work that has gone into it. The new UI has improved the use of the software, and I believe it's easier to use.

There are two changes that impacts my use, and I wanted to know if there are any other ways I might be able to more effectively re-acquire that functionality:

A. Loss of Properties sub panel and its implications for use
Previously, I left the properties panel visible in the LinkGrabber list. From that panel, I was able to easily set the name of the package as well as the download directory. Since there really is no way to determine the source of the link--text on the clipboard does not contain the URL of the page from which it was grabbed--I set the download location manually. As well, I clean up the package name at that time, since packages sometimes have a wide variety of strange names.

It no longer seems possible to show the properties for a package as before. Moreover, the simple sub panel has been replaced by two dialogs, one nested in the other. From the right mouse menu, selecting Other > Move to New Package effectively gives me the ability to rename the package. (Moving to a different name vs. renaming...no big deal. I do it all the time in shell scripts.)

The path at the bottom of that dialog no longer even uses the combo text box that the previous version used. Instead, it's a simple text field. The combo text box is still available, but only once I click on the Choose button.

As a result, the number of steps to prepare a package for download now requires not only several more mouse grabs but also new dialog boxes. In simple terms, it is a less optimized approach, requiring the user to perform more actions to enter the same information.

So:
1. Since the properties panel is now gone, is there a way to invoke the Move to New Package dialog through a keyboard combination? If so, what is that combination?
2. Is it possible to change the control for the Save To location from a simple text box to the combo text box visible in the Choose Directory dialog? If not, is there some way to create favorite locations, so that several additional keyboard steps/mouse clicks are not required to enter in the download location?

B. Keyboard navigation
I have noticed that there appear to be some human interface guideline inconsistencies from other applications, and I wanted to know if I mistaken, or if these are the means that you favor.

Clicking on a field with text does not highlight the text in the field. I checked the Windows, OSX, and Gnome guidelines, and they all support something akin to the following approach: When the user gives focus to an entry field using the keyboard, place the text cursor at the end of the existing text and highlight its contents (but don't overwrite the existing PRIMARY clipboard selection). Is there a reason for this variance?

When the Folder Name combo text box has focus on the Choose Directory dialog, standard activation means (down arrow, space bar) on OSX do not display the list. Usually, these keys activate the list box, making it visible, so that keyboard navigation can take place. Is there a reason for this variance?

Thanks for your work on this product, and I hope that my questions are not from the RTFM pile. If so, feel free to direct me to the help manual so that I do not ask such silly questions in the future.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 01:41.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.