JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 11.09.2015, 13:42
Ano_Oobist Ano_Oobist is offline
Modem User
 
Join Date: Sep 2015
Posts: 2
Default automatisches entpacken NACHDEM ALLE downloads abgeschlossen sind

Hallo,

ich benutze den JD2. Gibt es eine Möglichkeit, dass alle geladenen Archive erst dann entpackt werden, sobald alle Downloads abgeschlossen sind? In den Einstellungen bei "Archiventpacker" habe ich zwar die Option "Archive nach dem Download entpacken (Standardeinstellung)", allerdings fängt er gleich mit dem ersten fertiggestellten Archivdownload an, obwohl danach noch weitere Packete geladen werden.
Hintergrund ist der, dass der Rechner, der die Packete lädt, nur mit einer 1-2 MB Leitung sowohl am NAS im Netzwerk als auch am Internet angeschlossen ist. Als Entpackungspfad habe ich gleich meinen NAS angegeben. Beginnt das entpacken gleich, nachdem ein Archiv fertig geladen ist, bremsen sich das Herunterladen (des nächsten Archivs) und Entpacken gegenseitig, da sie über die gleiche Verbindung gehen.

LG Ano
Reply With Quote
  #2  
Old 11.09.2015, 15:48
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

Nur 1-2Mbyte/s für die NAS-Verbindung? Schlechtes WLAN oder wie darf ich mir das vorstellen?
Eine Solche Option gibt es *noch* nicht. Du könntest aber via EventScripter auf das Event "DownloadController stopped" lauschen und dann "von Hand" alle Archive entpacken lassen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 11.09.2015, 16:41
Ano_Oobist Ano_Oobist is offline
Modem User
 
Join Date: Sep 2015
Posts: 2
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Nur 1-2Mbyte/s für die NAS-Verbindung? Schlechtes WLAN oder wie darf ich mir das vorstellen?
Eine Solche Option gibt es *noch* nicht. Du könntest aber via EventScripter auf das Event "DownloadController stopped" lauschen und dann "von Hand" alle Archive entpacken lassen.
Um HD-Filme von ungefähr 10 GB Größe anzuschauen reicht es :D
Ich werde mir den Event Scripter mal anschauen. Heißt der bei JD2 "Ereignismanager" und muss nachträglich installiert werden?
Reply With Quote
  #4  
Old 11.09.2015, 16:49
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

Ereignismanager auf deutsch, ja
Ist JavaScript Syntax.


__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 14.10.2019, 20:19
jaydeeownluder jaydeeownluder is offline
Mega Loader
 
Join Date: Dec 2010
Location: kölle
Posts: 63
Default

Hallo und guten Abend!

bedeutet der Status "NEW" der beiden 2015 eingestellten Feature Requests, das es diese Option noch nicht gibt? Oder hat sie sich evtl. anderswo/-wie eingeschlichen?

Ich hätte auch gerne (in 45% der Fälle), dass alle Downloads fertiggestellt werden
und dann erst angefangen wird, alles zu entpacken.

Diesen Eventscripter verstehe ich nicht so richtig, auch soll es ja nicht immer so sein, wenn ich nicht an der Kiste bin, dann kann JD2 ruhig alles gleichzeitig machen, aber wenn ich davor sitze, möchte ich nicht, das meine lahmen (aber dafür leisen) Platten mich in den Wartemodus versetzen

Grüße!
Reply With Quote
  #6  
Old 14.10.2019, 20:31
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

Richtig, bisher hat sich kein Entwickler der Tickets angenommen/diese umgesetzt.

Also du wünscht dir diese Option auch zur Laufzeit änderbar? Evtl die Option das Entpacken zu *pausieren* wäre auch eine Option für dich? Also an den Rechner gehen und dann das Entpacken pausieren und dann wieder weiterlaufen lassen?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #7  
Old 14.10.2019, 23:49
jaydeeownluder jaydeeownluder is offline
Mega Loader
 
Join Date: Dec 2010
Location: kölle
Posts: 63
Default

Danke f.d. Info.

Bei mir zuhause wäre ein Klick auf "Pausieren der Entpackfunktion" denk- und dankbar durchführbar, ja.

Eine globale Option wäre wunderbar!
Bedeutet, dass - wenn die Option (via Button oder Shortcut) aktiv ist - alle zum entpacken markieren Pakete/Dateien nicht entpackt werden, bis alle Downloads beeendet sind, oder man die Option wieder deaktiviert.

Ansonsten, und wenn ich z.B. auf einem Remote Rechner laden lasse, wäre eine zusätzliche Option beim Hinzufügen der Links zum Linksammler, bzw. dem Übernehmen in das Download-Tab wünschenswert.
Z.B. á la "Erst entpacken, wenn alle aktiven Pakete herunterladen sind" (Dies würde sich auf das jeweilige Paket beziehen und könnte dort eingestellt werden, wo sich jetzt schon der Menüpunkt "Nach Download entpacken" befindet)

Is ja bald Weihnachten ;-)
Reply With Quote
  #8  
Old 15.10.2019, 15:45
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

Webinterface/Remote ist immer komplexer, da ich hier neben dem JDownloader noch weitere Projekte anfassen muss und hier derzeit wenig Ressourcen(Manpower) vorhanden sind.
Fürs Pausieren/Resume des Entpackvorganges denke ich an Rechtsklick im Icon des Entpackers der unten rechts in der Ecke dann läuft, Dort dann die entsprechenden Aktionen.

Fürs *Warten mit dem Entpacken bis alle Downloads fertig*, wie man sich das im Detail vorstellt. Zb steht dann bei den Links das Sie mit dem Entpacken warten oder nichts zu sehen und irgendwann geht das entpacken dann los. Ersteres wäre dann sehr ähnlich dem Pause Feature, nur das es halt automatisch pausiert ist.

Ein weitere Gedanke wäre zb auch das das Entpacken ähnlich dem Reconnect behandelt wird. Sprich JDownloader wartet dann mit dem Entpacken zu einem Zeitpunkt an dem keine Downloads laufen oder neue Downloads laufen erst los, wenn der Entpackvorgang *durch* ist. Diese Lösung gefällt mir sogar *fast* am Besten, da es komplett von selbst läuft. Sprich wenn gerade eh kein Download läuft, weil zb Wartezeit/Reconnect...dann kann während der Zeit entpackt werden und danach laufen dann die Downloads wieder los.

Warum soviel Gedanken? Weil ich hier eine möglichst gute/universelle Lösung suche, welche leicht umsetzbar ist und nicht tausend neue Konfigurationen/Knöpfe benötigt sondern im Idealfall Out-of-the-Box am besten funktioniert.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 15.10.2019, 20:05
jaydeeownluder jaydeeownluder is offline
Mega Loader
 
Join Date: Dec 2010
Location: kölle
Posts: 63
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Warum soviel Gedanken?
Guter Ansatz :-) Mitdenken und Freude schenken! Danke.

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Fürs Pausieren/Resume des Entpackvorganges denke ich an Rechtsklick im Icon des Entpackers der unten rechts in der Ecke
Ich habe eher an einen Button in der Toolbar ganz oben im JD2 gedacht. Einfacher Klick an/aus. Wahrscheinlich ist aber ein kontextbezogenes Menü unten rechts in der "Entpack-Ecke" sinniger, weil da spielt ja die Musik. Ich hab die Dinge halt gerne "im Auge" 8-)

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Ersteres wäre dann sehr ähnlich dem Pause Feature, nur das es halt automatisch pausiert ist.
[...]
Ein weitere Gedanke wäre zb auch das das Entpacken ähnlich dem Reconnect behandelt wird.
Was spricht gegen beide Varianten? (ausser der Umsetzungsressourcen)
Einen manuellen "Pause-Modus" (User klickt aktiv) und einen automatischen (User lässt den JD entscheiden). Wobei der erstere (Pause-Modus) dann eigentlich nur den automatischen Vorgang des JD2 stoppt. Also genau, wie Du beschrieben hast, nur das man als User einwirken kann.

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Sprich wenn gerade eh kein Download läuft, weil zb Wartezeit/Reconnect...dann kann während der Zeit entpackt werden und danach laufen dann die Downloads wieder los.
Hierzu fällt mir spontan ein, dass ein Reconnect bei mir max 3 Sek. dauert. In dieser Zeit ist kein Archiv der Welt entpackt ;-) Würde dann der JD2 mit den weiteren Downloads warten, bis das Archiv (möglicherweise in 15 Minuten erst) entpackt ist?
Reply With Quote
  #10  
Old 15.10.2019, 20:15
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 66,134
Default

Wie groß sind denn deine Archive, bzw wie langsam die Platten, das Entpacken 15 Mins dauert ?

Eine weitere Überlegung wäre, zb Automatisch die Entpack-Priorität während Downloads automatisch auf Low zu setzen, dann können wir gemütlich während den Downloads im Hintergrund laufen und benötigen weniger CPU/IO.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 20.10.2019, 21:26
jaydeeownluder jaydeeownluder is offline
Mega Loader
 
Join Date: Dec 2010
Location: kölle
Posts: 63
Default

Also die Archive sind zw. 30MB und 1-4 GB groß!
Je nachdem, ob es private, berufliche oder ganz andere Quellen sind :-))

Normalerweise lade ich die großen Archive auch über den Browser oder FTP, aber im JD2 is das alles viel bequemer.
Dies nur nebenbei.

Das mit der Low Prio habe ich -meine ich- auf meinem Windowsrechner schon eingestellt. Das ist doch "Extraction: CPU Priority" oder?

Einen spürbaren Zuwachs an Reaktionszeit, seitens der Platten und der Unruckelichkeit meines Rechners habe ich auch vernommen :-)
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 15:15.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.