JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 17.09.2019, 04:06
DerKapitän DerKapitän is offline
Junior Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 14
Default Fehlermeldung beim Entpacken

Moin moin,

hin und wieder kommt es vor, dass JDownloader das Entpacken abbricht, z.B. bei einem CRC-Fehler. Ich muss dann WinRar starten um die defekte RAR- oder ZIP-Datei zu identifizieren und diese neu laden.

Ich wünsche mir, dass JDownloader mir sagen könnte, welche Datei defekt ist. Vielleicht im Downloadreiter statt alle Parts nur den fehlerhaften mit "Entpackungsfehler: Fertiggestellt" markieren. Das würde mir das Suchen mit WinRar ersparen, was auf meinem betagten I7-3770 auch mal ein halbes Stündchen dauern kann.

Das Häkchen bei "SFV/CRC Check wenn möglich durchführen" habe ich absichtlich herausgenommen. Wenn nämlich JDownloader noch mit dem Entpacken einer anderen Datei beschäftigt ist und gleichzeitig ein CRC-Check stattfindet, verlangsamt sich beides um ein Vielfaches und die Festplatte rödelt sich fast zu Tode.

LG
Reply With Quote
  #2  
Old 17.09.2019, 08:47
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,521
Default

Auf welcher Hardware läuft das denn? Denn deine CPU ist defintiv nicht der Flaschenhals und Entpacken und CRC sollte ohne Probleme gehen. Lädst du auf HDD/SDD/Netzwerk/USB2/USB3?

Ich empfehle hier den Check aktiviert zu lassen, denn die genutzte Entpacker-Library gibt leider die Information *Fehler in Part XY* nicht *nach oben* damit JDownloader diese verarbeiten kann.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 19.09.2019, 10:54
DerKapitän DerKapitän is offline
Junior Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 14
Default

Moin,

Ich lade auf eine Festplatte, SATA 6, 7.200 U/min. angeschlossen am internen SATA 6-Port des Asus P8Z77-V.

Wie beschrieben: es geht gleichzeitig, aber um ca. Faktor 3-4 langsamer. Der CRC-Check dauert dann bei einem 1 GB-Download 2 - 3 Minuten. Und leider wird kein neuer Download angestoßen, solange der Check läuft. Was dazu führt, dass statt der erlaubten 10 gleichzeitigen Downloads bei Share-Online auch schon mal nur 5 stattfinden.

Es würde mir mehr Zeit kosten, den CRC-Check eingeschaltet zu lassen als alle 2-3 Wochen einmal 15-30 Minuten mit WinRar zu suchen.

Dankeschön für Deine Mühe und schnelle Antwort.

LG
Reply With Quote
  #4  
Old 19.09.2019, 11:16
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,521
Default

Hmm, CRC Check für 1GB 2-3 Minuten, ergibt ja gerade mal 5Mbyte/s Leserate, was irgendwie SEHR wenig ist.
Selbst bei gleichzeitigen Downloads sollte die Leserate nicht derart langsam sein.
Hast du mal Speedtests der Platte durchgeführt?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 19.09.2019, 11:17
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,521
Default

Quote:
Originally Posted by DerKapitän View Post
Und leider wird kein neuer Download angestoßen, solange der Check läuft. Was dazu führt, dass statt der erlaubten 10 gleichzeitigen Downloads bei Share-Online auch schon mal nur 5 stattfinden.
Macht ja auch Sinn, da das Ergebnis der Überprüfung ja Einfluss auf den Download hat -> als Fehlerhaft markieren/nochmal neu versuchen/Mirror versuchen....
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 19.09.2019, 11:19
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,521
Default

Wie schnell ist deine Downloadrate? Wieviel RAM hast du denn?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #7  
Old 19.09.2019, 13:11
DerKapitän DerKapitän is offline
Junior Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 14
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Macht ja auch Sinn, da das Ergebnis der Überprüfung ja Einfluss auf den Download hat -> als Fehlerhaft markieren/nochmal neu versuchen/Mirror versuchen....
Ich habe natürlich keine Ahnung, ob das machbar/sinnvoll ist: statt auf das Ergebnis der CRC-Prüfung zu warten, könnte JDownloader schon die nächste Datei herunterladen. Bei einem CRC-Fehler wird halt der Download mit höchster Priorität wieder eingestellt.
Reply With Quote
  #8  
Old 19.09.2019, 13:14
DerKapitän DerKapitän is offline
Junior Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 14
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Wie schnell ist deine Downloadrate? Wieviel RAM hast du denn?
Windows zeigt 1,6-2,2 MB/s pro Datei an, jedoch nie mehr als 19 MB/s für alle 10.

8 GB RAM sind verbaut.
Reply With Quote
  #9  
Old 19.09.2019, 13:17
DerKapitän DerKapitän is offline
Junior Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 14
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Hmm, CRC Check für 1GB 2-3 Minuten, ergibt ja gerade mal 5Mbyte/s Leserate, was irgendwie SEHR wenig ist.
2-3 Minuten nur dann, wenn JDownloader gleichzeitig entpackt.
Reply With Quote
  #10  
Old 19.09.2019, 13:32
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,521
Default

Quote:
Originally Posted by DerKapitän View Post
Ich habe natürlich keine Ahnung, ob das machbar/sinnvoll ist: statt auf das Ergebnis der CRC-Prüfung zu warten, könnte JDownloader schon die nächste Datei herunterladen. Bei einem CRC-Fehler wird halt der Download mit höchster Priorität wieder eingestellt.
a.) Ist dies nicht Sinnvoll, da somit schnell eine Situation entsteht wo sich das gesammte System massiv selbst ausbremst. Wer nicht gerade ein SSD hat, merkt sehr schnell die geringe RandomIO einer HDD. Sprich mit jedem weiteren Download wird das gesamte System verlangsamt und somit bricht auch die Downloadrate ein, weil das System die Daten nicht mehr schnell genug auf die Platte bekommt.
b.) Wäre ein solcher Umbau/Entkoppelung sehr aufwendig, da hier quasi das komplette Handling überarbeitet werden muss. Der Vorteil dagegen kaum vorhanden
c.) müsste hierfür ein weiteres Prioritäts-System eingeführt werden, da ich ja nicht will das meine eigene vergebene Priorität geändert wird, was wiederum zu b.) führt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 19.09.2019, 13:34
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,521
Default

@DerKapitän: Du konntest mal vesuchen in Einstellungen-Profieinstellungen-GeneralSettings.maxbuffersize
zwischen 500 und 4000 stellen, zb 4Mbyte Buffer pro Connections/Chunks, also immer im gesunden Verhältnis zu den eigenen Einstellungen ändern
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #12  
Old 20.09.2019, 03:25
DerKapitän DerKapitän is offline
Junior Loader
 
Join Date: Aug 2018
Posts: 14
Default

OK, nochmals Dankeschön für Deine Mühe.

Allmählich bekomme ich Zweifel, ob mein Mainboard noch OK ist. Seit gestern funktioniert meine Soundkarte nicht mehr, auch der Soundchip auf dem Board gibt kein Ton von sich.

Damit, dass meine USB 3.0 - Anschlüsse seit Jahren nur noch mit USB 2.0 - Geschwindigkeit arbeiten, hatte ich mich abgefunden.

Der Rechner ist jetzt 7 Jahre alt, hat am Längsten aller meiner Compis gehalten. Ich werde mir wohl etwas Aktuelles zulegen.
Reply With Quote
  #13  
Old 23.09.2019, 18:37
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 65,521
Default

Mal zum Test evtl eine Linux Distro von USB ausprobiert? Oder System mal frisch aufgesetzt?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 18:09.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.