JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 17.02.2015, 23:35
Kroxaa Kroxaa is offline
DSL User
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 39
Default Jdownload 2 auf WD my cloud oder NAS

Hi,
Ich würde gerne wissen ob es möglich ist den JDownloader auf einem NAS laufen zu lassen wir z.b. Dem WD my cloud ohne einen PC eingeschaltet zu haben?

Greertz
Reply With Quote
  #2  
Old 18.02.2015, 02:14
eisbaer's Avatar
eisbaer eisbaer is offline
Ehrenmitglied
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,588
Default

Ja es ist möglich. Siehe hier https://board.jdownloader.org/showthread.php?t=57446
Reply With Quote
  #3  
Old 18.02.2015, 10:18
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

Mind Java 1.7, besser Java 1.8
Die Nas/"der" Gerät sollte auch noch etwas RAM übrig haben.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 19.02.2015, 13:40
Kroxaa Kroxaa is offline
DSL User
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 39
Default

Vielen Dank das ist sehr praktisch.

Nur noch eine Anfänger Frage,
es wird beschrieben diesen code
"javaw -Djava.awt.headless=true -jar JDownloader.jar" zu nutzen


oder diesen hier
java -Dghostawt.library.path=libs/ghostawt/linux32 -cp "./*:libs/*:libs/ghostawt/*" ghostawt.GhostRunner org.jdownloader.startup.Main

aber wo trage ich diese Befehle ein?
oder wie/wo führe ich diese aus?
Reply With Quote
  #5  
Old 19.02.2015, 14:33
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

der erstere Code
javaw -Djava.awt.headless=true -jar JDownloader.jar

musst dich per SSH auf dem Gerät einloggen und dann den JDownloader von hand starten
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 22.02.2015, 12:44
Kroxaa Kroxaa is offline
DSL User
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 39
Default

ok ich hab da nochmal eine Frage.

per SSH komme ich nicht auf den auf den NAS kopierten ordner, ich nutze PUTTY für den SSH zugriff, aber scheinbar sind die im Netzwerk sichtbaren Ordner nicht zu öffnen. Oder haben evtl einen Pfad den ich nicht kenne..
(ich nutze die WD-Mycloud 4TB)
Reply With Quote
  #7  
Old 22.02.2015, 17:38
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

Einfach mal ne Datei auf deine Nas schieben und dann mit Putty/SSH suchen
Aber google sollte dir die Frage auch schnell beantworten, wirst ja nicht der einzige sein mit der NAS
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 03.04.2015, 00:44
Junket_Creek
Guest
 
Posts: n/a
Default

Nabend, besteht die Möglichkeit eine Anleitung für die wd my cloud zu bekommen? Ich komme mit der Anleitung aus dem Link nicht weiter. Habe Ssh am Nas aktiviert und kann mich via putty auch verbinden und einloggen aber sehen dann keine Ordner..dazu kommt noch das ich den jd selbst unter Windows über das Verzeichnis auf dem Nas nicht öffnen kann. Ich bräuchte hilfe bei der Zusammenstellung des Installationsverzeichnisses und wie man anschließend das Programm startet. Konfiguration des jd und remotezugriff via myjmyjdownloader ist keine Problem.

Danke
Reply With Quote
  #9  
Old 03.04.2015, 10:11
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

Evtl erklärst du mal was du bis jetzt gemacht hast?
Im Grunde sind es folgende Schritte
1.) SSH auf die NAS
2.) Java auf die NAS
3.) JDownloader auf der NAS installieren
4.) JDownloader starten
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 03.04.2015, 11:55
Junket_Creek
Guest
 
Posts: n/a
Default

Guten Morgen,
Danke für die schnelle Antwort

1. SSH -> Aktiviert und Verbindung möglich
2. Java -> wie & welche version?
3. Jdownloader installieren -> wie starte ich die Installation? Und welche Version muss ich nehmen? Die other os aus den Downloadbereich? Muss es Jd2 beta sein?
Reply With Quote
  #11  
Old 03.04.2015, 21:09
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

Java -> google -> du musst nen java download für die wd cloud finden. evtl auch mal in speziellen wd cloud foren nach hilfe fragen

JDownloader installieren -> einfach dann die JDownloader.jar Datei aus deiner Installation nehmen und auf die NAS kopieren und dort mit
java -jar JDownloader.jar -norestart
starten und JDownloader installiert sich in den selben Ordner

JD2 -> Ja JDownloader 2 wird benötigt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #12  
Old 03.04.2015, 22:40
Junket_Creek
Guest
 
Posts: n/a
Default

Okay etwas langsamer bitte,
Ich hab eine java Version die laufen soll. Die Datei liegt nach dem Download als .rar Archiv vor,darin ist ein .tar Archiv in dem sich wiederum die einzelnen Ordner befinden.

Ich habe jetzt (damit es einfacher ist) via putty das Verzeichnis /shares/puplic geöffnet, von hier aus möchte ich die dateien (installationen) ausführen.

Wie starte ich die Java installation bzw welche Datei muss ich dafür ausführen? Und mit welchem Befehl?

Wenn ich den JDownloader 2 für "other Os" herunterlade erhalte ich ja direkt eine .jar Datei, das Programm muss ja aber erstmal so (mit userinterface) ausgeführt werden damit ich die myjdownloader funktion aktivieren kann bevor ich das ganze auf den Nas kopiere und mit der App fernsteuern kann oder habe ich da was falsch verstanden?

Ich nutze übrigens Windows 8.1 für die Vorbereitung.

Ich kenne mich mit java,putty und co leider nicht aus und fuchse mich da zum ersten Mal durch...deswegen brauche ich die genauen Befehle und Anweisungen.

Wenn ich es mit Hilfe zum laufen bringen kann fasse ich alles nochmal als Tut zusammen damit andere mit der selben Hardware schneller an Ihr Ziel kommen
Reply With Quote
  #13  
Old 04.04.2015, 21:15
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

Java installation:
-Am besten am PC entpacken bis du den fertigen java ordner hast. darin sollte zb ein bin ordner liegen und darin eine datei namens java
-diesen ordner auf die nas kopieren

dann Kopierst du die JDownloader.jar aus deinem JDownloader ordner ebenfalls auf die NAS. zb einen neuen ordner mit namen jdownloader anlegen

Java teste:
ssh(putty) einloggen und
/pfadzujava/bin/java -version
sollte informationen über die java version ausgeben

JD starten:
ssh(putty) einloggen und dann
/pfadzujava/bin/java -jar /pfadzujd/JDownloader.jar -norestart eintippen

JDownloader fragt nach der Installation auf der Console nach deinen MyJDownloader Zugangsdaten. Du brauchst keine grafische Oberfläche während der Installation
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #14  
Old 05.04.2015, 22:28
ChrizZz
Guest
 
Posts: n/a
Default

Muss mich hier gerade mal einschalten.

Nachdem JD startet und läuft gibt es ja im Laufe der Nutzung immerwieder updates. Damit JD automatisch die Updates installiert und restartet muss wohl dann einfach das "-norestart" raus aus dem Befehl?!

Womit ich gerade noch meine Probleme habe sind:

- Automatisches Entpacken sobald alle Downloads abgeschlossen sind
- Überhaupt das Entpacken von Zip's und Rar's. Die Befehle im WI sind bei mir ausgegraut und habe in den Settings nicht das vermeintlich passende Häckchen gefunden.
- Das konvertieren von dashAUDIO zu m4a funktioniert bei mir nicht. Bekomme immer "Try restarting this link (plugin outdated?)"

Schande über mich, falls ich diese Fehlerlösungen hier im Forum finde. Hab nur die letzten Tage diesen Thread verfolgt und dachte es passt hier gut hin
Reply With Quote
  #15  
Old 05.04.2015, 22:46
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

-norestart kannst du weglassen nachdem du die MyJDownloader Daten eingetragen hast.

Entpacken: hierzu sind system abhängige Libraries nötig welche wahrscheinlich noch nicht für dein System verfügbar sind.
Hier bitte mal die Ausgabe von:
1.) cat /proc/cpuinfo
2.) uname -a
posten

Dash und M4A. ffmpeg binary installieren (im netz sollte es genug quellen zum download geben) und dann via advanced options nach ffmpeg suchen und den kompletten pfad eintragen

PS: wie du siehst ist headless/device support noch sehr viel "do it yourself"
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #16  
Old 06.04.2015, 12:57
ChrizZz
Guest
 
Posts: n/a
Default

Antwort von uname -a
Linux dlink-2409E4 2.6.31.8 #3 Tue Jan 17 18:46:16 CST 2012 armv5tel GNU/Linux

Zum Entpacken habe ich gestern unrar verwendet. Aber halt per Command und nicht automatisch per JD

FFMPEG wurde automatisch installiert. Als Pfad ist das hier interlegt:
/mnt/HD/HD_a2/ffp/JDownloader/tools/linux/ffmpeg/i386/ffmpeg

Das sieht so auch richtig aus.

Vielen vielen Dank für die Hilfe.
Reply With Quote
  #17  
Old 06.04.2015, 13:02
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

ffmpeg musst du von hand installieren, da die binaries x86 architektur sind und nicht für arm. hier teilen wir noch keine automatischen aus.

zum entpacken benötigen wir kein unrar sondern eine spezielle library welche für das system speziell erstellt wwerden muss (wegen dem arm prozessor)
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #18  
Old 06.04.2015, 15:26
ChrizZz
Guest
 
Posts: n/a
Default

tja, hier scheine ich wohl zu scheitern. Habe jetzt 3 Anleitungen versucht aber das wird scheinbar nix. Naja, das kann ich auch auf dem Rechner machen.

Gibt es denn eine Chance dass es die spezielle lib irgendwann geben wird? Hab leider nicht den Überblick ob sich der Aufwand für arm Prozessoren lohnt.
Reply With Quote
  #19  
Old 06.04.2015, 18:27
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 59,535
Default

Ja, an der library arbeite ich und hoffe auf unterstützung seitens der community. brauche nur zeit und evtl etwas hilfe. oder jemand aus der community ist schneller als ich
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #20  
Old 07.04.2015, 10:47
Kroxaa Kroxaa is offline
DSL User
 
Join Date: Aug 2012
Posts: 39
Default

Schade das es bei dir auch nicht geklappt hat.

Ich habe den versuch ja auch aufgegeben und lade nun erstmal mit dem PC weiter und gebe als speicherort die Clou an.

Aber wenn eine Lösung gefunden wird würde mich das auch sehr freuen!:)
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 08:19.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.