JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 09.03.2015, 22:56
Osten361
Guest
 
Posts: n/a
Default download hängt ?

ich benutze den jdownloader 2 erst seit kurzer zeit.
wenn ich downloade kommts manchmal dazu, das da steht " starte"
und ewig nichts passiert. nach einiger zeit steht da" downloads abbrechen" und dann starte der download erneut. das ganze setzt sich dann so fort. wenn ich dann das stopsymbol anklicke hängt dich der jdownloader fast bis ganz auf

Last edited by Osten361; 09.03.2015 at 22:59.
Reply With Quote
  #2  
Old 10.03.2015, 00:53
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 54,826
Default

Log bitte - diverse Infos fehlen hier außerdem!
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
  #3  
Old 10.03.2015, 09:39
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,541
Default

Ein Logfile wäre gut. Menu -> Hilfe -> Log erstellen und dann logID geben.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 11.03.2015, 18:38
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Ich benutze den jdownloader 2 (als default) schon über ein Jahr, doch wenn ich downloade kommts seit kurzem manchmal dazu, das da steht " starte" und (gefühlt) ewig nichts passiert.

Genug Text geklaut. Vor ein paar Tagen, geschätzt Mitte letzter Woche, also ~4.3., fing dies Elend an und hat leider immer noch nicht aufgehört zu ärgern. Allerdings wurde hier angesichts der ständigen Mahnung in pspzockerscenes sig auch brav ein log erstellt, nachdem JD2 frisch neu gestartet wurde:
11.03.15 17.57.35to11.03.15 18.10.20 jdlog://0682396763241/
Nach dem Klick auf [Downloads starten] hängt es eine Weile, dann rennt er los, irgendwann, typischerweise vor dem Start neuer parts hängt es wieder, um später wieder loszurennen. Stotter-Betrieb.
Das Log umfasst den Start-Hänger und (mindestens) einen Zwischendurch-Aussetzer.

Hier laufen max 4 DLs insgesamt, max 3 DLs je hoster. Vorne in der link-Liste sitzen die ShareOnline-links, hinten die Uploaded -- und durch die 3:1-Teilung bleibt bei der ~15MBit-Leitung SO sicher unter 100GiB/Tag und UL sicher unter 30GiB/Tag.

Zusatzbeobachtung 1: Zuerst war ich der Meinung, das Vergleichen der HashWerte nach dem DL würde alles blockieren (das dauert übrigens tatsächlich ziemlich lange, werden die Werte etwa im nachhinein und nicht on the fly berechnet?), weil das '*Starte*' jeweils vor einem komplettierten part zu lesen ist, doch Abschalten dieses Vergleiches brachte keine Besserung.

Zusatzbeobachtung 2: Wenns bei einem part hängt, hängen binnen kürzestem die letzten drei aktiv gewesenen SO-parts und 'unten' bei UL wird gar nichts mehr unternommen, dh während der Aussetzer ist unten in der Übersicht zu lesen: "Laufende Downloads 3" und "Offene Verbindungen 0".

In Hoffnung auf eure bekannt erfolgreiche Fehlerbehebung...
(thread ist abonniert, jede Frage wird soweit technisch möglich beantwortet, allerdings hucke ich nicht 24/7 vor dem Monitor)
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak
Reply With Quote
  #5  
Old 11.03.2015, 19:24
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,541
Default

Was ist D: für ein Laufwerk? Ohne genau zu wissen tippe ich auf Netzlaufwerk oder fehlerhafte/überlastete Platte.

Der Zugriff auf D: ist ultra langsam, also kein JDownloader Problem.
Im Logfile deutlich zu sehen das jeder Zugriff auf D übelst langsam ist / bzw blockiert.
Dies erklärt auch das langsame Starten/Lange Dauer für den CRC Check.

Gerne kann ich auch mal mit Teamviewer selbst drauf schauen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 11.03.2015, 23:03
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Zur Konfiguration: [D]ownload ist eine von drei Partitionen einer 2TiB-womanboard-SATA, die neben dem default-DL-Verzeichnis u.a. für JD nur noch einige statische Verzeichnisse wesentlicher software-Pakete umfaßt und von 600GiB aktuell noch bescheidene 250GiB freien Platz im Angebot hat. Die anderen beiden Partitionen heißen [U]pload (beinhaltet eine ~Datenbank sämtlicher online-Resourcen, die extrem sporadisch ergänzt wird, keinen Traffic verursacht) und [F]rei (Gebrauch entspricht exakt dem Namen), tiefe Diagnose läßt kein Plattenproblem erkennen.
Quote:
tippe ich auf Netzlaufwerk oder fehlerhafte/überlastete Platte
Zweimal getippt - zweimal Niete, vielleicht den fehlenden Detail-Angaben anzulasten, Jiaz. Denn ansonsten wurde ich die Angabe unter 'Verarsche' einsortieren müssen, sind doch selbstverständlich sämtliche beteiligten Komponenten in der letzten Woche getestet und bis auf das womanboard ausgetauscht bzw umgangen worden.

Und das, obwohl überhaupt kein Anzeichen dafür sprach und spricht, daß die Platte das Problem wäre. Denn der Gedanke 'Platte platt' kam auch hier als erstes, löste zwar keinen backup aus, da der letzte erst einen Tag alt war, führte aber sofort zu Minimal-Tests. So läßt sich in der Zeit, in der (wie Du sagst) die Platte für JD blockiert bzw nicht responsiv erscheint, ohne auch nur den Hauch einer Verzögerung von eben dieser angeblich blockierenden Platte ein Text öffnen, ein Bild öffnen, ein Archiv auspacken, ein 1080p-Film ansehen, mit MediathekView Dokus absaugen. Sogar mit einer zweiten Kopie vom JD2 einwandfrei die nächsten 9-12 songs von myzuka.ru herunterladen. Alles in ziemlich genau dieser Reihenfolge extra getestet -- denn üblicherweise laufen die download-Knechte nur einzeln, damit sie sich nicht in die Quere kommen.
Das einzige vorher bemerkbare 'Fehlverhalten' vom JD2, und zwar von Anfang an, ist das massive Stören eines Transfers der erbeuteten Daten auf eine der 3TiB-USB-Archivplatten immer genau dann, wenn er die Checksummen bestimmt oder Archive entpackt (Einbruch der Transfer-Rate). Wohlgemerkt nur beim JD2, ein am Leitungsanschlag ladendes MediathekView parallel zu einem Archiv-zu-MultiISO-Auspacken via WinRAR (immer alles auf ein und derselben Partition) führt zu keiner merkbaren Kopier-Behinderung, weswegen die Archivierung traditionell immer parallel zu MediathekView stattfindet.
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak
Reply With Quote
  #7  
Old 11.03.2015, 23:22
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 54,826
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Gerne kann ich auch mal mit Teamviewer selbst drauf schauen.
sj_rolak sofern du das Problem nachstellen kannst wird dir Jiaz sicherlich per Teamviewer helfen können.
Komm an Werktagen zwischen 9 und 18 Uhr in den Supportchat und schreib jiaz an

GreeZ psp
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager

Erste Schritte & Tutorials || JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
  #8  
Old 12.03.2015, 05:35
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Quote:
nachstellen
In gewissen Grenzen, pspzockerscene, zB hängt es beim click[Download starten] meistens, jedoch nicht (überprüft und verifiziert) immer -- übrigens überhaupt nicht, wenn in den Einstellungen #DLs von 1 auf 4 immer erst dann einen weiter hoch gedreht wird, wenn die bis dahin zugelassenen DLs angelaufen sind.
Das Hauptproblem ist das "an Werktagen zwischen 9 und 18 Uhr", da ich an eben diesen Tagen typischerweise um 6:30 weg bin und erst zwischen 17 und 18 Uhr wieder da. Insbesondere diese Woche sehe ich da schwarz - werde allerdings versuchen baldmöglichst Zeit freizuschaufeln. Kleine Anfrage am Rande: Ist es nötig sich wie auch immer einen account (oder so) für den SupportChat anzulegen oder hacke ich einfach den hiesigen nick ins entsprechende EingabeFeld, löse das captcha und jage die Anfrage ins www hinaus?
Zusatzidee: 43K links und 4.4TiB Gesamtmasse in der DL-Liste, mögliches Problem?

Eine Nachbemerkung noch:
Quote:
und zwar von Anfang an
von eben bedeutet komplett ausgeschrieben: Schon mit JD0.*, schon auf dem Vorgänger des aktuellen Rechners, aufgefallen beim ArchivWechsel DVD=>HD.

//edit// Sorry, habe wg noch zu früh 'Werktage' und 'Arbeitstage' in einen Topf geworfen - gilt bei euch analog zur StVO Werktag=MO-SA? Dann ginge es Ende nächster Woche sicher, diesen Samstag allerdings nur eventuell.
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak

Last edited by sj_rolak; 12.03.2015 at 05:54.
Reply With Quote
  #9  
Old 13.03.2015, 04:26
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Quote:
Sogar mit einer zweiten Kopie vom JD2
Schönen guten Morgen - gestern ganz kurz vor dem Einschlafen fiel der Groschen: Das ist ja protokollierbar.

Beide JD2-Kopien gestartet (das Programm, nicht den DL), dann FatMike (den Stotterer) mit 1-2-3-4 DLs hochzählend DL-gestartet, einerseits weils so schneller zum eigentlichen Punkt kommt, andererseits, damit dies ebenfalls festgehalten wird. Dann bis zum ersten Päuschen gewartet und IrrerIwan DL-gestartet. Mit dem bekannten Ergebnis und einem Zielphoto:
ZielPhoto
FatMike 13.03.15 03.33.43to13.03.15 03.49.49 jdlog://1717396763241/
IrrerIwan 13.03.15 03.36.24to13.03.15 03.44.48 jdlog://2517396763241/
Das sollte eigentlich überdeutlich klarmachen, daß kein PlattenProblem der Auslöser sein kann. Zusätzlich kam noch das schon vom TS beschriebene gnadenlose Wartenlassen auf eine Auswirkung des click[Alle laufenden Downloads anhalten] mit in den Bericht.

Könnte vielleicht noch jemand verkünden, ob der Samstag hier zu den Werktagen gezählt wird, es sich also morgen überhaupt lohnt, im chat auf Antwort zu warten? Wäre sehr freundlich, Danke vorab.


btw: Beim Wechsel von der "Quick Reply"-TextArea via [Go Advanced] zum normalen wysiwyg-Editor werden eingebettete links geschreddert. Hier das 'Zielphoto', kam an mit Text "..." und url "http:\\..."
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak
Reply With Quote
  #10  
Old 13.03.2015, 13:31
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,541
Default

Du nutzt nicht zufällig VirtualBox oder ist das ein GastVM?
Ich kann mir das gerne mal mit Teamviewer anschaun. Das Problem kenne ich bisher nur von nem buggy Virtualhost Guest.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 13.03.2015, 22:26
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Quote:
Du nutzt nicht zufällig?
VMs nutze ich absichtlich, Jiaz, drölfzig OSses zum SoftwareTesten unter einem dicken Unix -- allerdings nicht auf dem surf/DL-Rechner, dem mit JD, da ist ein einziges, natives OS aufgesetzt.

Neben den üblichen Verdächtigen (nicht mechanisch, nicht metaphorisch - aber semaphorisch bedingt tritt solches Fehlverhalten durchaus häufig auf) ist hier immer noch die lange linkListe im Visier, schon alleine deswegen, weil es teils grotesk lange dauert, bis auch der sich fast am Ende befindende nächste UL-part startet. Sorry vorab für die Frage, falls dergleichen schon irgendwo an board in Länge und Breite diskutiert wird bzw worden sein sollte: Strukturiert 'alles in DLC schreiben'+'alles löschen'+'alles aus DLC lesen' die Liste von Grund auf neu? Da wäre mir allerdings ein 'alle Pakete in DLCs mit ihrem Namen, ggfs um Folgenummern ergänzt' wesentlich lieber, komplettiert mit 'mehrere DLCs einlesen', weil JD beim Einlesen dicker DLCs (spätestens bei 10K+ links) so schrecklich unmitteilsam sein kann, sich durchaus reichlich Zeit nimmt. Oder gibt es einen halboffenen linkListen-Ex/Import zB via XML?
Code:
...<DLlist>
.....<packet>
........<name>TBBT S1-8</name>
..........<path>download-directory</path>
          ...
..........<link>
.............<name>TBBTS01E01.part1</name>
.............<och>SO</och>
.............<state>53%</state>
             ...
.............<url> *ciphered stuff* </url>
..........</link>
          ...
.....</packet>
     ...
...</DLlist>
Kleine Merkwürdigkeiten in dem Zusammenhang gäbe es schon noch, so verschwindet manchmal das 'Archive'-Submenu samt Titelzeile aus dem KontextMenu des Linksammlers, nur um nach dem nächsten JD-Neustart wieder aufzutauchen. Meistens.
Quote:
anschaun
Wie gesagt, morgen nachmittag müßte es meinerseits klappen...
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak
Reply With Quote
  #12  
Old 13.03.2015, 22:59
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,599
Default

Quote:
Originally Posted by sj_rolak View Post
Kleine Merkwürdigkeiten in dem Zusammenhang gäbe es schon noch, so verschwindet manchmal das 'Archive'-Submenu samt Titelzeile aus dem KontextMenu des Linksammlers, nur um nach dem nächsten JD-Neustart wieder aufzutauchen. Meistens.
Oh das kenne ich. Man muss aber nicht bis zum Neustart warten. Einfach mal im betreffenden Menü den Menümanager aufrufen und sofort wieder schließen (Schließsymbol o. Abbrechen). Hmm, warum funktioniert da das übliche ESC zum Abbrechen nicht?
Reply With Quote
  #13  
Old 14.03.2015, 06:26
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Quote:
Einfach mal
Schöner hack, oEFLKQzikCqw -- wenn auch formal eher fürs ForumFrustrierterJdNutzer, hier gehts wohl mehr um Bug/Exterminate als um Annoyance/Workaround. Irgendwas muß ja in der Datenstruktur (Sub)Menu unerwünschte (typischerweise Seiten)Effekte hineinpfuschen, unbeabsichtigterweis.
Quote:
Man muss aber nicht
Eindeutig, bei mir ist die (bisherige) Zwischenlösung in der Hängepartie die PaßphrasenVergabe nach dem Übernehmen in die linkListe, im [Downloads]Tab.
Quote:
warum funktioniert da das übliche ESC zum Abbrechen nicht?
Fragen über Fragen, mer kütt vom Hölzken op et Stöcksken...

Noch mehr Dickicht: Oben schrieb ich "die nächsten 9-12 songs" - doch wie sich in einem 'das kann doch gar nicht funktionieren'-Versuch zeigte, hängt das Limit je IP und Zeitfenster dort von der Anzahl erfolgter DLs ab. Hab nämlich maxDLs auf 16 (jaja) erhöht und siehe da, JD darf alle öffnen und abpumpen. Testhalber neue IP, 99 eingetragen und der DL klappt auch -- doch Moment, was, oh, Limit 20, Wert zu hoch und automagisch auf 16 zurückgefallen. Na dann schauen wir doch mal in den ProfiEinstellungen, ob dies Limit dort eingetragen ist, yep \Einstellungen\ProfiEinstellungen"GeneralSettings: Max simultane Downloads", hochdrehen uuund -- limitiert auf 20.
Das mag im Normalfall inrgendwie, -wo und -wann sicherlich sinnvoll sein, doch wenn nicht technische, logistische oder JavaVM-formale Gründe dagegensprechen, plädiere ich massiv für ein "gebt das Limit frei".
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak
Reply With Quote
  #14  
Old 14.03.2015, 15:21
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,541
Default

Also läuft dein JD in einem VirtualBox Gast System. Neuste Version? Denn ich kann das Problem lag an VirtualBox (siehe ). Ich kann auch gerne per Teamviewer und JVisualVM die Ursache bei dir genaustens prüfen, würde dich aber erst bitten Host auf neuste VirtualBox zu upgraden und neuste Gast-Utils zu installieren.
In dem Virtualbox Bug geht es darum das System-Calls (zb öffne File) blockieren bis bestimmte Mausbewegungen usw passieren. Nach dem Update von Virtualbox lief wieder alles wie gewünscht.

Lange Downloadliste ist ausgeschlossen. Hier wurde JD bereits durch andere Nutzer auf extreme Listen mit circa 1 Mio Links erfolgreich getestet.

Das Links (DownloadListe/Linkgrabber) sind bereits so gespeichert das du sie jederzeit in eine andere Installation bringen kannst. Einfach das entsprechende zip File im cfg Ordner mit der höchsten Nummer in die andere Installation kopieren. (Achtung, ältere/kleinere Listeen gehen dadurch verloren). (downloadListX.zip)

Ich warte dann mal auf neues Feedback, bin auch gerne unter der Woche (Mo-Fr 9-17/17.30) für Live-Support via Teamviewer zu haben
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #15  
Old 15.03.2015, 14:38
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Quote:
Also läuft dein JD in
Oh sorry, Jiaz, da hatte ich Deine Frage falsch zugeordnet - dachte, das OS wäre gemeint gewesen.
Quote:
(siehe 63040)¹
Nee der war es nicht, hätte ja auch alle JD2-Kopien betreffen müssen. Doch der einzige PausenClown war, wie erwähnt, FatMike.
Quote:
extreme Listen mit circa 1 Mio Links
Erfreulich, dann ist ja noch ein wenig Luft nach oben
Quote:
Links .. sind bereits so gespeichert
Das war ein guter Tipp - allerdings eher indirekt, das ausgelöste Stöbern in JDlokalen Dateien beantwortete viele Fragen, die noch gar nicht gestellt waren.
Quote:
Lange Downloadliste ist ausgeschlossen.
Aber egal wie lange DL-Liste offensichtlich nicht.

Das Treffen gestern hat doch deutlich länger gedauert als vorveranschlagt, aber Du warst ja eh im WE. Kurz vor heute kam die bis dahin gut versteckte Idee ins Rampenlicht, von einem der ungestört laufenden Klone² (Kopien) wieder ne Kopie zu machen, lokale DL-Liste leeren, Grobstruktur der dicken DL-Liste wieder einbasteln³, Testpaketchen 'rüber und abwarten was passiert. Nach Bruchteilen einer Sekunde stand fest: Läuft problemlos. Na das war doch der richtige Zeitpunkt für den Einsatz Deines Tipps, läßt sich edel an, vermeldet er doch die links zu laden, jawollja, alles wie 'drüben' auch, starten -- uuuund BÄM!, kein Anschluß während dieser Nummer.
Ok, wir können auch anders, DLzip beim Neuen gelöscht, den alten Dicken nochmal gestartet, ein StarterPaket zu einem DLC geschnürt und direkt wieder ausgepackt, DLgestartet, läuft problemlos. Super, aber vorsichtshalber die entsprechenden Dateien sichern, dann kommt der Rest auch genau so 'rüber. Geschrieben und Gele- Zählt bis 2xx, stockt. Nu was solls, Arbeit ist reichlich, er saugt ja weiter auch wenn er auf keine Mausaktion mehr reagiert und der StarterKit hält noch lässig 3 Stündchen, soll er machen.
Fenster wiederherstellen, ja watten, immer noch? Oh warte, da rutschen Pixel rein. Ganz vorsichtig tasten sie sich heran, einen Moment noch - 102x links. So nicht, da machen wir ein Rennen. Kleines blödes Script schreiben zum Klauen der abgezipten PaketNamen und die zusammen mit den passenden, extern dekodierten links zum automagischen Einspielen vorbereiten. Laufen lassen, Kaffee machen (wie gesagt, blödes script), fertig, nachsehen, 13xx.
Abschuß mit Taskmanager, LinksammlerListe-Dateien löschen, starten, DLstarten - läuft, Rest unterjubeln, alles da, fertig - läuft immer noch.

Es war die DownloadListe. Kein Plattenschaden, kein JavaProblem, nicht extern ausgelöst. Naja, falls nicht der DL-Listen-Schaden extern verursacht gewesen sein sollte, was ich allerdings für extrem unwahrscheinlich erachte. Keine blackouts von der USV berichtet...


//edit// oops, ganz vergessen: Soll ich wg der MaxSimultaneDLs-Anfrage einen anderen passenden thread suchen oder notfalls aufmachen?

______________
¹ aus der pingMail kopiert. Der erste Gedanke war "Na ob ich das finde^^", doch hier im posting ists deutlich deutlicher.
² die entstammen alle der ersten 'Installation', EinzelUpdates, eigentlich nur getrennte DL-Listen mit hoster-spezifischen Einstellungen, was das Zusammenleben erschwert. Divide et impera. Faulheit siegt!
³ das wäre dann das Thema SuperLuxusWünsche: So ne Art MenüEditor für die DL-Liste (ist ja sowieso wie ein Menü strukturiert), auffällige Trennzeilen, Layout abspeichern etc pp
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak

Last edited by sj_rolak; 15.03.2015 at 14:54.
Reply With Quote
  #16  
Old 15.03.2015, 16:15
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,541
Default

Ist das Problem nun gelöst oder nicht? Sorry, aber es ist wirklich schwer bei deinen Worten den roten Faden zu behalten. Wie gesagt ich kann gerne Hilfe per Teamviewer anbieten. Und das Problem ist bis jetzt nur im Zusammenhang mit ner Buggy Virtualbox bekannt/nachvollziehbar. Daher auch der Wunscnh nach Teamviewer. Wir können schlecht was suchen/fixen wenn wir es überhaupt niht nachvollziehen/nachstellen können. Wenn du aber das Problem dauernd hast, wäre also der richtige Weg den Fehler bei dir genauer zu Untersuchen.

Ich werde das obere Limit von 20 besprechen und evtl optional mehr verfügbar machen.
Zuviel (by default) macht eben keinen Sinn, denn die Leute neigen einfach dazu alles auf max zu stellen. Also 20 Downloads x 20 Connections = einfach mal so 400 Downloads am laufen und wundern sich dann das Firewall/av/speed Probleme machen.
Ich denke an eine Optionale obere Schranke die man in den advanced settings aktivieren kann.

Treffen von gestern? Falls du Teamviewer mchen willt dann wie gesagt unter der Woche. Am WE hab ich auch mal "frei", aber auch da bin ich gerne für Teamviewer bereit wenn man vorher einen fixen Termin ausgemacht hat (zb per email).
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #17  
Old 15.03.2015, 17:19
sj_rolak's Avatar
sj_rolak sj_rolak is offline
Ultra Loader
 
Join Date: May 2009
Posts: 49
Default

Quote:
Ist das Problem nun gelöst oder nicht?
Komplett gelöst, Jiaz
Quote:
Falls du Teamviewer mchen willt
Es gibt auch ein RL, Jiaz. Das erwähnte Treffen war der Grund, warum weiter oben der von Dir vorgeschlagene chat meinerseits für gestern nur unter Vorbehalt abgemacht werden konnte.
Quote:
Am WE hab ich auch mal "frei"
Ist schon schlimm, wenn man nicht mal eine Feststellung von einem Vorwurf unterscheiden kann, ne?
Quote:
bis jetzt nur im Zusammenhang mit ner Buggy Virtualbox bekannt/nachvollziehbar
Falls es immer noch nicht klar ist: JD hatte sich die eigene DownloadListe zerschossen. Genau dann, wenn die entsprechende downloadListX.zip bzw eine ihrer noch vorhandenen älteren Ausgaben verwendet wird, tritt der Fehler auf, sonst eben nicht.
Warum das wie zum beschriebenen Fehlerbild führt, bin ich mit Sicherheit nicht in der Lage herauszufinden, doch die Datei existiert ja noch, falls Bedarf besteht.
__________________
ne schöne jrooß, sj_rolak
Reply With Quote
  #18  
Old 15.03.2015, 20:40
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,541
Default

Kannsst du mir die entsprechende Dl Liste per mail schicken? Würde gerne wissen wie sie "dermaßen zerschossen" sein kann. Ich kann mir da derzeit keine Möglichkeit für finden. Wenn du also helfen willst, schickst mir die Liste. Verstehe aber auch wenn du sie aus "Gründen" nicht schicken willst. Dann melde dich einfach wenn es wieder mal passiert.

Sorry, falls das falsch rüberkam. Bin leicht "reizbar" und dann bekomm ich auch mal schon was in den falschen Hals. Sollte nicht so böse rüberkommen wie es anscheinend kam. Sorry.

Danke für Feedback!
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #19  
Old 16.03.2015, 23:41
Osten361
Guest
 
Posts: n/a
Default

ich hab den thread hier voll vergessen. der loader, hat seit dem post von mir ,keine mehr probleme gemacht. sorry das ich euch vergessen habe
Reply With Quote
  #20  
Old 17.03.2015, 11:13
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 67,541
Default

Danke fürs Feedback!
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 23:31.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.