JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 29.01.2017, 12:39
Informativ Informativ is offline
Giga Loader
 
Join Date: Nov 2016
Posts: 96
Lightbulb anti-captcha.com

Hallo,
wäre es möglich anti-captcha.com zu integrieren?

@all schönen Sonntag

Last edited by blacksun; 20.05.2017 at 14:19.
Reply With Quote
  #2  
Old 30.01.2017, 10:00
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 64,029
Default


Bitte mal Zugangsdaten an support@jdownloader.org und wir schauen uns das an
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 08.02.2017, 22:06
zatox zatox is offline
Fibre Channel User
 
Join Date: Mar 2016
Posts: 124
Default

Würde dieses Feature auch begrüsssen.
Reply With Quote
  #4  
Old 09.02.2017, 08:46
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 64,029
Default

@zatox: bitte Zugangsdaten an support@jdownloader.org
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 20.05.2017, 14:18
blacksun blacksun is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2009
Location: Schwaben
Posts: 1,332
Default

Ich nehme jetzt einfach mal diesen Thread da er noch nicht auf erledigt steht.
Der Support für anti-captcha.com ist seit einigen Monaten eingebaut. Das obige Bugtracker-Ticket ist auch geschlossen.

Der CES bietet wie 9kw auch einen Proxy-Support für RCv2 an. Wie bei 9kw sind die Preise für Proxy-Nutzung etwas günstiger als ohne Proxy.

Wenn ich das hier in der Doku
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**
richtig interpretiere, dann wird der Proxy mit Zugangsdaten usw. anders als bei 9kw nicht in der Weboberfläche des CES eingetragen, sondern diese Daten müssen mit der Einreichung des Captchas per API übergeben werden.

Daher wäre mein Wunsch dass das CES-Plugin erweitert wird und man im JD die Möglichkeit hat die in der Doku erwähnten Daten für den Proxy einzugeben so dass sie zusammen mit dem Captcha per API an den CES übergeben werden können.

Ich könnte mir das als weitere Optionen in den CES-Einstellungen für A-C.com vorstellen.
Zuerst muss ein Häkchen "ProxyUsage" aktiviert werden welches als Standard nicht gesetzt ist. Dann werden entsprechende Eingabefelder für die einzelnen Angaben für eine Eingabe aktiv.
Intern wird dann per API statt type":"NoCaptchaTaskProxyless" ein type":"NoCaptchaTask" benutzt.

Danke.
__________________
--
Viele Grüße

BlackSun

Last edited by blacksun; 20.05.2017 at 14:27.
Reply With Quote
  #6  
Old 22.05.2017, 09:50
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 64,029
Default

Was genau darf man unter *Proxy* Nutzung verstehen? Welcher Vorteil? Außer das es günstiger ist?
Welche Daten genau soll JDownloader denn da senden? Du willst Proxy Zugangsdaten an dritte weitergeben?

Ich hab das Ticket mal geöffnet
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #7  
Old 22.05.2017, 10:42
blacksun blacksun is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2009
Location: Schwaben
Posts: 1,332
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Was genau darf man unter *Proxy* Nutzung verstehen? Welcher Vorteil? Außer das es günstiger ist?
Welche Daten genau soll JDownloader denn da senden? Du willst Proxy Zugangsdaten an dritte weitergeben?
das Thema hatten wir schonmal als JD die RCv2 unterstützt hat, siehe hier:
https://board.jdownloader.org/showth...512#post386512

Es geht darum dass bisher an der Lösung für google 2 IP-Adressen auftauchen. Einmal die des JD-Nutzers der das Captcha anfordert. Dann wird aber nur dieser Captcha-Key über den CES an einen Solver gegeben. Dieser lädt dann widerum mit seiner IP das Captcha.

Die Probleme sind hier sehr schön beschrieben:
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Bei der Proxy-Nutzung geht es darum dass der JD-Nutzer einen Proxy betreibt über den der Solver des CES das Captcha lädt. Für Google sieht es dann so aus dass alles von einer IP kommt.
Dieser Proxy muss natürlich aus Sicherheitsgründen entsprechend eingeschränkt sein was aber kein Problem sein sollte.
siehe hier:
https://board.jdownloader.org/showpo...7&postcount=29

Aktuell ist google bereits dran diese "verteilte" Nutzung einzuschränken. Nach einigen gelösten RCv2 laden die Bilder des Rätsels immer langsamer bzw. man muss mehr Rätsel lösen.



Bei 9kw hinterlegt man die Daten des Proxy in der Weboberfläche, also IP, Port, Zugangsdaten.
Bei Anti-Captcha müssen diese Daten per API beim Einreichen des Captcha mitgegeben werden, so wie es in der verlinkten Doku beschrieben ist.

Bisher macht der JD nur das:
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**
Mein Wunsch wäre dass man auch die Möglichkeit für das hat:
**External links are only visible to Support Staff****External links are only visible to Support Staff**

Es braucht also in den CES Einstellungen für a-c.com die Felder:
proxyType
proxyAddress
proxyPort
proxyLogin
proxyPassword
userAgent
cookies
die dann per API an den CES gehen.
Der Standard bleibt natürlich die Proxyless-Nutzung.
Diejenigen die es per Proxy machen wollen können die Optionen aktivieren und die Daten entsprechend eingeben.
__________________
--
Viele Grüße

BlackSun

Last edited by blacksun; 22.05.2017 at 10:44.
Reply With Quote
  #8  
Old 22.05.2017, 10:57
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 64,029
Default

Verstehe worum es geht.

Sprich die sinnvollste Lösung wäre nicht der Betrieb eines eigenen Proxies sondern das JDownloader für die Challenge einen temporären Proxy aufmacht worüber der Traffic getunnelt werden kann. Denn eine Lösung bei dem der Nutzer nochmals neben einem CES Account außerdem noch einen weiteren Dienst/Proxy benötigt halte ich für wenig sinnvoll
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #9  
Old 22.05.2017, 14:32
blacksun blacksun is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2009
Location: Schwaben
Posts: 1,332
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Verstehe worum es geht.

Sprich die sinnvollste Lösung wäre nicht der Betrieb eines eigenen Proxies sondern das JDownloader für die Challenge einen temporären Proxy aufmacht worüber der Traffic getunnelt werden kann. Denn eine Lösung bei dem der Nutzer nochmals neben einem CES Account außerdem noch einen weiteren Dienst/Proxy benötigt halte ich für wenig sinnvoll
Sinnvoller wäre es im JD, aber die Umsetzung des anderen ginge schneller.
Wenn der JD selbst die Proxy-Funktionalität übernimmt, das wäre natürlich die Premium-Variante. Ich könnte natürlich auch gut damit leben wenn ich mich um das Aufsetzen des Proxy selbst kümmern müsste.

Ich meine ich hätte bei Dir in den früheren Postings herausgehört dass Du wenig begeistert bist wenn unbekannte Personen per Proxy über die eigene IP agieren. Daher bin ich bisher auch nicht auf die Idee gekommen Dir das vorzuschlagen.
Dass der Proxy natürlich abgesichert werden muss (Benutzername, PW, erlaubte Protokolle, erlaubte Zieladressen, usw.), das ist klar.

Ausserdem ist es wesentlich mehr Aufwand für Dich und Coa die Proxy-Funktion in den JD zu programmieren wie einfach ein paar Felder bei den CES-Einstellungen einzufügen die der Anwender befüllen kann.
Da ihr beiden nicht unendlich Zeit für den JD habt dachte ich dass das so der schnellere Weg wäre.
Einen Proxy aufsetzen und konfigurieren, das bekomme ich auch ohne Programmierkenntnisse hin. Eine Proxy-Funktion in den JD programmieren, das kann ich nicht.
__________________
--
Viele Grüße

BlackSun
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 12:09.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.