JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Notices

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 10.12.2016, 03:41
Dr.Bums Dr.Bums is offline
Junior Loader
 
Join Date: Sep 2010
Location: German Reich
Posts: 11
Default JDownloader 2 als Trojaner erkannt

Bei mir erkennt Kaspersky Internet Securtiy 2016 jdownloader2.exe als Trojaner und löscht jdownloader2.exe ständig.
Was hat das zu bedeuten ?

Edit:
Nach einem Neustart und erneutem Ausführen JDownloader 2 Update hält Kaspersky IS 2016 die Füße still.
Attached Images
File Type: png jdtrojan.png (60.8 KB, 86 views)
__________________
**External links are only visible to Support Staff** Mein System

Last edited by Dr.Bums; 10.12.2016 at 03:46.
Reply With Quote
  #2  
Old 10.12.2016, 21:55
win32 win32 is offline
Wind Gust
 
Join Date: Mar 2015
Posts: 42
Default

Quote:
Nach einem Neustart und erneutem Ausführen JDownloader 2 Update hält Kaspersky IS 2016 die Füße still
Das wird sich ändern, wenn du über den Linkgrabber einen Multihost Link per Linkcrypter hinzufügst. Gerade weil du JDownloader auf der Systemplatte C: ausführst wird die verhaltensbasierte Erkennungssoftware von Kaspersky die JDownloader.exe wieder als "PDM.Trojaner.win32" erkennen und sie in Quarantäne schicken.
Ich habe den JDownloader Ordner zur Ausnahme hinzugefügt, um Ruhe zu haben...
Reply With Quote
  #3  
Old 12.12.2016, 13:08
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 69,349
Default

@win32: Evtl könntest du ein paar Screenshots erstellen ?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #4  
Old 12.12.2016, 19:10
win32 win32 is offline
Wind Gust
 
Join Date: Mar 2015
Posts: 42
Default

Kaspersky mokiert halt nur die Linksammler Aktivität. Zum Beispiel DLC "Öffnen mit" Jdownloader Launcher oder das Sammeln von Links auf Multiup.org oder so ähnlich. Ich weiss es nicht mehr genau.
Anhand der Bilder sieht man, dass Kaspersky einige Dateien wiederherstellt, andere löscht oder in Quarantäne schickt.
Attached Images
File Type: png 2016.png (197.8 KB, 103 views)
File Type: png Kaspersky.png (358.2 KB, 88 views)
File Type: png JDownloader.png (272.0 KB, 102 views)

Last edited by win32; 12.12.2016 at 19:13.
Reply With Quote
  #5  
Old 12.12.2016, 19:15
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 69,349
Default

Könntest du Screenshots zeigen wie das mit dem *Ausnahme Hinzufügen* ist?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 12.12.2016, 19:39
win32 win32 is offline
Wind Gust
 
Join Date: Mar 2015
Posts: 42
Default

Ich habe einfach den ganzen JDownloader Ordner zu den Ausnahmen hinzugefügt.
Attached Images
File Type: png Einstellungen.png (54.4 KB, 232 views)
File Type: png Einstellungen2.png (82.9 KB, 220 views)
File Type: png Einstellungen3.png (87.0 KB, 204 views)
Reply With Quote
  #7  
Old 12.12.2016, 19:44
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 69,349
Default

Danke
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 12.01.2017, 22:36
RitBag RitBag is offline
I will play nice!
 
Join Date: Jan 2017
Posts: 5
Default

Ich hänge mich mal an diesen Post an, weil bei mir das gleiche Problem aufgetreten ist (Schadsoftware wurde gefunden. PDM:Trojan.Win32.Generic Programmname: JDownloader 2 Update Launcher Programmpfad: g:\...\jdownloader 2.0\jdownloader2update.exe), allerdings die Ursache eine andere sein muß. Kaspersky schlug bei mir mitten während des Downloads an und schmiss JD von meinem PC, weil angeblich ein Trojaner enthalten sei.

Erwartungsgemäß brachte der Ansatz von win32 die Lösung, allerdings ist das die Holzhammervariante. Letztlich ist JD ja nicht dagegen gefeit, tatsächlich unterwandert zu werden und für diesen Fall hat man Kaspersky einen Maulkorb verpaßt.
Reply With Quote
  #9  
Old 16.01.2017, 12:37
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 69,349
Default

JDownloader in die Ausnahme aufnehmen sollte keinen Auswirkung auf die heruntergeladenen Dateien oder ausgeführten Aktionen haben. Also unter Ausnahme verstehe ich wirklich nur die Applikation selbst und nicht was davon gestartet wird oder heruntergeladen wird. Ansonsten würde ja eine Ausnahme des Browser zum totalen Schutzverlust führen.
Im Endeffekt muss hier der AV Hersteller Aktiv werden und den False-Positive beseitigen. Da es ja weitere Threads über das tolle Kaspersky gibt, scheint es so als Kaspersky wenig Interesse daran hat, hieran was zu ändern.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 11:42.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.