JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 09.05.2021, 23:56
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default Export/Import Packet und Filterliste

Ich habe versucht meine Filterliste und Packetverwalterliste zu wie folgt zu Exportieren/Importieren

[Export]
System: Win 10 (wird bei JD2 als Windows 8 erkannt?)
Aktueller Build bis zum 09.05.2021

[Import]
Docker Container
Linux (Alpine)
Aktueller Build bis zum 09.05.2021
Reportlog
09.05.21 21.34.39 <--> 09.05.21 21.49.14 jdlog://7871825302851/
Der Docker Container ist leider um 2 Stunden versetzt auf Englischer Zeit.

Beim Importieren kommt eine Fehlermeldung im Docker Container (Screenshot)
Es spielt hierbei keine Rolle ob einzelne Elemente oder die ganze Liste aus dem Quell JD zum Ziel JD importiert werden soll. Der Fehler tritt sowohl beim Filter wie auch beim Packetverwalter auf.
Attached Images
File Type: jpg 2021-05-09 23_51_48.jpg (121.4 KB, 4 views)
Reply With Quote
  #2  
Old 10.05.2021, 10:32
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Kannst du mir die exportierte Datei mal an support@jdownloader.org schicken?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #3  
Old 10.05.2021, 14:57
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Mail ist raus mit den Filterdateien.
Das Importieren in das Quell JD2 geht ohne Fehler durch.
Auch das erstellen eines Filters aus dem Docker JD2 und importieren in das Windows JD2 meldet keine Fehler.
Aber von Windows ins Docker System will einfach nicht klappen.

Ob noch Sinnvoll zu erwähnen, ich nutze den Docker Container
jlesage/jdownloader-2 auf einem Synology Server

Last edited by BlackRuffy; 10.05.2021 at 15:02.
Reply With Quote
  #4  
Old 10.05.2021, 15:03
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Ich vermute hier Fehler mit Permission/Eigentümer. Achte auf aus die Auswahl des korrekten Files!
Ich hatte ein paar Fehler gefunden, zb wenn man nur den Namen eingibt und nicht auswählt. Oder das Speichern klappte nicht, wenn die Datei schon vorhanden war oder das heimliche schlucken von Fehlern (nix im Log)
Hier bitte mal vor allem Permission/Eigentümer testen und wenns noch immer nicht klappt, mit dem nächsten Core Update nochmals testen, dann gibts mehr debug infos im Log , sowie nen besseren Fehlerdialog
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 10.05.2021, 15:07
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Wie meinst du das gerade genau?

Beim Export der Dateien halte ich mich exakt an die Vorgaben vom JD2 was die Extenstion angeht.
Beim Import in den Docker JD2 wird mir durch den Extenstionfilter auch nur die Datei angezeigt die ich importieren möchte und wähle sie mit Doppelklick aus.
Ich laufe also in keiner weise Gefahr, die falsche Liste auszuwählen.
Reply With Quote
  #6  
Old 10.05.2021, 15:09
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Hier nochmal Screenshot von meinem Importvorgang.
Sofern ich dich gerade nicht missverstanden habe meintest du das mit der richtigen Auswahl der Liste?

(Komisch, ich selbst kann mir das Bild nicht im eigenen Post ansehen um die Ansicht zu prüfen)
Attached Images
File Type: jpg 2021-05-10 15_06_45.jpg (100.8 KB, 1 views)
File Type: jpg 2021-05-10 15_07_00.jpg (96.0 KB, 1 views)

Last edited by BlackRuffy; 10.05.2021 at 15:18.
Reply With Quote
  #7  
Old 10.05.2021, 15:18
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Aktuell(Update noch nicht live) werden Fehler einfach geschluckt, somit ist die Liste leer und der genannte Dialog kommt.
Nach dem Update , beinhaltet Log und Dialog mehr Infos falls es zu einem Fehler kommt.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 10.05.2021, 15:22
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Ok, zu wann ist das nächste Core Update zu erwarten?
Dann kann ich mir n Termin setzen und dann den neuen Log und Dialog liefern.
Reply With Quote
  #9  
Old 10.05.2021, 15:24
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Ich denke in den nächsten 5-10 Minuten
Brauche dann lediglich einen Log, Danke
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 10.05.2021, 15:46
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Update is live
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #11  
Old 10.05.2021, 19:30
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

So habe einen neuen Fehlercode
10.05.21 17.24.54 <--> 10.05.21 17.29.05 jdlog://6081825302851/

Es kommt tatsächlich ein Permission denied Fehler, was mich jedoch irritiert da ich sonst einzelne Einträge erstellen kann und auch andere Einstellungen tätigen konnte.
Habe bereits mit Everyone und Owner Volle Lese und Schreiberechte nochmal vergeben und getestet, jedoch ohne Erfolg.

Spoiler:
java.io.FileNotFoundException: /output/packet.packagizer (Permission denied)
at java.io.FileInputStream.open0(Native Method)
at java.io.FileInputStream.open(FileInputStream.java:195)
at java.io.FileInputStream.<init>(FileInputStream.java:138)
at org.appwork.utils.IO.readFile(IO.java:422)
at org.appwork.utils.IO.importFileToString(IO.java:434)
at org.appwork.utils.IO.readFileToString(IO.java:443)
at jd.gui.swing.jdgui.views.settings.panels.packagizer.ImportAction.actionPerformed(ImportAction.java:6 6)
at javax.swing.AbstractButton.fireActionPerformed(AbstractButton.java:2022)
at javax.swing.AbstractButton$Handler.actionPerformed(AbstractButton.java:2348)
at javax.swing.DefaultButtonModel.fireActionPerformed(DefaultButtonModel.java:402)
at javax.swing.DefaultButtonModel.setPressed(DefaultButtonModel.java:259)
at javax.swing.plaf.basic.BasicButtonListener.mouseReleased(BasicButtonListener.java:252)
at java.awt.AWTEventMulticaster.mouseReleased(AWTEventMulticaster.java:289)
at java.awt.Component.processMouseEvent(Component.java:6539)
at javax.swing.JComponent.processMouseEvent(JComponent.java:3324)
at java.awt.Component.processEvent(Component.java:6304)
at java.awt.Container.processEvent(Container.java:2239)
at java.awt.Component.dispatchEventImpl(Component.java:4889)
at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Container.java:2297)
at java.awt.Component.dispatchEvent(Component.java:4711)
at java.awt.LightweightDispatcher.retargetMouseEvent(Container.java:4904)
at java.awt.LightweightDispatcher.processMouseEvent(Container.java:4535)
at java.awt.LightweightDispatcher.dispatchEvent(Container.java:4476)
at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Container.java:2283)
at java.awt.Window.dispatchEventImpl(Window.java:2746)
at java.awt.Component.dispatchEvent(Component.java:4711)
at java.awt.EventQueue.dispatchEventImpl(EventQueue.java:760)
at java.awt.EventQueue.access$500(EventQueue.java:97)
at java.awt.EventQueue$3.run(EventQueue.java:709)
at java.awt.EventQueue$3.run(EventQueue.java:703)
at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
at java.security.ProtectionDomain$JavaSecurityAccessImpl.doIntersectionPrivilege(ProtectionDomain.java: 74)
at java.security.ProtectionDomain$JavaSecurityAccessImpl.doIntersectionPrivilege(ProtectionDomain.java: 84)
at java.awt.EventQueue$4.run(EventQueue.java:733)
at java.awt.EventQueue$4.run(EventQueue.java:731)
at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
at java.security.ProtectionDomain$JavaSecurityAccessImpl.doIntersectionPrivilege(ProtectionDomain.java: 74)
at java.awt.EventQueue.dispatchEvent(EventQueue.java:730)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpOneEventForFilters(EventDispatchThread.java:205)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForFilter(EventDispatchThread.java:116)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForHierarchy(EventDispatchThread.java:105)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(EventDispatchThread.java:101)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(EventDispatchThread.java:93)
at java.awt.EventDispatchThread.run(EventDispatchThread.java:82)
Reply With Quote
  #12  
Old 10.05.2021, 19:34
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

FileNotFoundException: /output/packet.packagizer (Permission denied)
Es fehlen Zugriffsrechte auf die Datei
Wie genau kopierst du die Datei von Windows auf Linux/Docker Image?
Wie hast du die Rechte angepasst?
sudo chown -R user:group Datei
oder
sudo chmod 777 Datei
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #13  
Old 10.05.2021, 19:37
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Ich erstelle die Datei vom JD2/Windows und speichere diese direkt im Output Verzeichnispfad für JD2/Linux auf dem Synology Filesystem wo der JD2/Linux Schreibrechte für die Downloadpakete hat.

Alle Dateien erben automatisch die Schreibrechte für alle User auf diesem Laufwerk.
Ich konnte von dem Verzeichnis auch schon DLC Container laden ohne das es Fehler gab, nur bei den Filtern schafft er's nicht.
Reply With Quote
  #14  
Old 10.05.2021, 19:57
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Ok es hat nun funktioniert.
Habe festgestellt, dass JD2/Linux die Dateien im Output Ordner zwar sehen, aber nicht Lesen kann. Dafür ist JD2 aber fähig in diesem Verzeichnispfad schreiben zu können, was mich nun vor weitere Fragen stellt, da ich weiß, das es mal ging, dass JD aus dem Ordner DLC lesen konnte, was nun auch nicht mehr geht.
Muss ich weiter untersuchen, aber soweit ist das Grundproblem aufgeklärt und gelöst.
Reply With Quote
  #15  
Old 11.05.2021, 10:10
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Nur kurz ein wenig Infos zu den Rechten, du musst hier explizit zwischen den Windows und Unix Rechten unterscheiden.
Wenn du via Samba etwas auf das Netzlaufwerk schiebst, dann entscheidet die Samba Konfiguration, welchem Unix Nutzer diese Datei gehört und welche Permissions Dateien/Ordner bekommen, welche du via Windows anlegst/kopierst.
Aus der Unix Welt(JDownloader) werden die Datein mit dem Nutzer angelegt, mit dem JDownloader läuft. Die Default Permissions von Dateien/Ordner werden via der umask entschieden.
Sprich zwei mögliche Lösungen:
1.) JDownloader und Samba den gleichen Nutzer *nutzen*
2.) Samba so konfigurieren, dass ein Jeder auf die Dateien/Ordner zugreifen kann
optional 3.) bei Bedarf die umask entsprechend setzen, das die Dateien/Ordner von JDownloader Downloads ebenfalls von Jedem zugegriffen werden darf.

Wenn du noch immer Hilfe hierzu brauchst, einfach melden!
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #16  
Old 12.05.2021, 09:20
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Die Unterschiede der Rechte sind mir durchaus bewusst.
Sehe nur gerade das die Dateirechte in dem Ordner nicht richtig vererbt werden, obwohl sie es sollten, was nicht so geil ist.
Reply With Quote
  #17  
Old 12.05.2021, 10:08
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Unix nutzt die umask für Rechte von Dateien/Ordner und Samba die Einstellungen von Samba.
Wenn es um Windows->Unix geht, dann Samba Konfiguration. Andersum die umask anpassen
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #18  
Old 12.05.2021, 11:10
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

Das Hauptproblem ist der Docker Service, für den gibt es keinen expliziten User auf meinem Server, den ich auf den Ordner zuweisen könnte.
Der nutzt einen User mit der ID 1000 der aber natürlich nicht auf meiner Oberfläche verwaltbar ist.
Muss ich mal mit der Shell ran denk ich.
Reply With Quote
  #19  
Old 12.05.2021, 11:12
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 71,487
Default

Anstatt den Nutzer zu ändern, einfach die umask entsprechend setzen, das erstellte Ordner/Dateien für Jeden zugreifbar/löschbar sind
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #20  
Old 12.05.2021, 11:13
BlackRuffy BlackRuffy is offline
DSL Light User
 
Join Date: Apr 2009
Posts: 30
Default

naja so will ich das system eigentlich nicht aufbohren.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 05:08.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.