JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 02.04.2011, 10:33
OOmatrixOO OOmatrixOO is offline
JD Alpha
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 22
Unhappy Paket Filter - Wie nützlich verwenden?

Hi.
Das Thema wurde schon paar mal angesprochen, jedoch sehr ungenügend abgehandelt. Daher muss ich hier mal nachfragen.

Es sollte mal ein Tutorial / Anleitung geben, um zu verstehen, was mit dem Paket Filter alles möglich ist. Hat sich da was getan???

Ich lasse mir schon bischen was filtern, zb alle .MP3 Files in einen extra Ordner. Das war ja noch easy. Jetzt zu ein paar Problemen. Ich möchte gern noch einige wenige Hoster filtern lassen, d.h. in einen speziellen Ordner downloaden. Wie mache ich das? Angabe des Hoster Namens funktioniert ja nicht. Zusätzlich möchte ich auch noch gleich Rar Pakete filtern, um sie in speziellen Ordnern zu entpacken.

einfaches Beispiel: ich lade ein Mixtape mit mehreren MP3 Files und möchte das dies in den Ordner Music geladen und dann auch da entpackt wird.

Ich hoffe, das man sich diesmal diesen Thema etwas mehr Zeit widmet und paar Lösungsvorschläge anbringen kann.

MfG

Last edited by Jiaz; 03.04.2011 at 09:12.
Reply With Quote
  #2  
Old 02.04.2011, 23:19
drbits's Avatar
drbits drbits is offline
JD English Support (inactive)
 
Join Date: Sep 2009
Location: Physically in Los Angeles, CA, USA
Posts: 4,437
Default

Das Feature in verschiedenen Ordnern mithilfe eines Filters wurde angefordert extrahieren, ist aber noch nicht unterstützt,
The feature to extract into different folders by using a filter has been requested, but is not yet supported.

Die LinkGrabber Filter hilft steuern, was durch Filterung der URL heruntergeladen werden.
The LinkGrabber filter helps control what is downloaded by filtering the URL.

Zum Beispiel, hier ist mein LinkGrabber Filter:
For example, here is my LinkGrabber filter:
Spoiler:
#ignore these extensions
.+?\.gif
.+?\.png
.*?\.jp[e]?g

#eliminate most thumbnails
.*?/tm\_.*?\.jp[e]?g
.*?/th\_.*?\.jp[e]?g
.*?\_thumb.*?\.jp[e]?g

# ignore imdb.com and similar sites
.*?[./]imdb\.com.*?
.*?[./]tv\.com.*?
.*?[./]tvrage\.com.*?
.*?[./]wikipedia\..*?

# also ignore these image sites
.*?[./]imagebam\.com.*?
.*?[./]tubenow\.net.*?
.*?[./]picturetrail\.com.*?
.*?[./]nedds.pl\/img.*?
.*?[./]tinypic\.com.*?
.*?[./]stooorage\.com.*?
__________________
Please, in each Forum, Read the Rules!.Helpful Links. Read before posting.
Reply With Quote
  #3  
Old 03.04.2011, 21:30
OOmatrixOO OOmatrixOO is offline
JD Alpha
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 22
Default

Hi.
Das das Feature zum entpacken in verschiedene Ordner auf der To Do Liste steht klingt schon mal gut.
Der Rest mit dem Link Grabber bringt mir aber nix, da ich ja vom Paket Filter und dessen Anwendung rede. Darum würde ich es nochmal begrüßen, endlich mal ne anständige Anleitung online zu stellen oder mal paar Tips anbringen, wie man zb verschiedene Hoster usw damit filtern kann.

Desweiteren verstehe ich nicht, warum dieser Thread schon als [solved] markiert wurde!!!
Dem ist nicht so!

MfG
Reply With Quote
  #4  
Old 04.04.2011, 10:08
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 72,232
Default

aktuell kannst du nur nach dem dateinamen filtern, nach hostern wird erst in der nächsten nightly/major jd update gehen.

ansonsten ist der thread solved, da hier kein letztendlich user2user support ist. ein filter ist doch wirklich einfach einzurichten

im regex einfach dein gewünschtes regex eintragen
zb. hotfile.com
und dann kannst darauf bestimmte einstellungen tätigen (zb wohin downloaden, entpacken ja/nein), wie soll das package heissen.

wie gesagt, in der aktuellen stable kannst du NUR auf dateinamen innerhalb der url matchen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #5  
Old 04.04.2011, 21:11
OOmatrixOO OOmatrixOO is offline
JD Alpha
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 22
Default

Ok. Ja Filter einrichten bekomme ich schon hin. Mich hat es eben nur gewundert, dass wenn ich hotfile.com eingebe, der Filter den Hoster nicht erkennt. Aber wenn du sagst, dass man zur Zeit nur nach Dateinamen und nicht nach Hostern filtern kann, erklärt dies natürlich einiges.

Ich hoffe "nach Hostern" filtern und spezifisch entpacken kommt auch wirklich demnächst.

MfG
Reply With Quote
  #6  
Old 04.08.2016, 16:33
mTX17 mTX17 is offline
Junior Loader
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 14
Default

Ich denke mein Anliegen passt ebenfalls in diesen Thread.

Ich stehe vor dem Problem einen RegExp-Filter zu formulieren. Konkret habe ich es mit Archivnamen mit dem immer gleichen Namensmuster zu tun: AB_1234. Buchstaben und Zahlen ändern sich, der Unterstrich ist fast immer vorhanden, selten ist er mal durch ein Leerzeichen ersetzt.

Mein RegExp-Ausdruck sieht bislang folgendermaßen aus:
([A-Z])(_)(\d)(\d)(\d)(\d)

Dieser Ausdruck funktioniert schon recht ordentlich. Egal welche zwei Buchstaben und egal welche vier Ziffern, das Archiv wird in den vorgesehen, definierten Pfad/Ordner extrahiert.

Jetzt möchte ich den Ausdruck noch etwas erweitern. Ich suche nach einer Möglichkeit ein bestimmtes Namensmuster (YZ_5678) zu definieren, welches den Inhalt des Archivs automatisch in einen Pfad/Paketnamenordner (<jd:Paketname>) extrahiert. Die beiden Buchstaben sind immer gleich, der Unterstrich fehlt oftmals und die Ziffern ändern sich auch hier.

Wie müsste ich den bisherigen RegExp-Ausdruck erweitern, damit das funktioniert?

Last edited by mTX17; 04.08.2016 at 16:36.
Reply With Quote
  #7  
Old 04.08.2016, 17:51
oEFLKQzikCqw oEFLKQzikCqw is offline
JD Legend
 
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,678
Default

Quote:
Originally Posted by mTX17 View Post
Konkret habe ich es mit Archivnamen mit dem immer gleichen Namensmuster zu tun: AB_1234. Buchstaben und Zahlen ändern sich, der Unterstrich ist fast immer vorhanden, selten ist er mal durch ein Leerzeichen ersetzt.

Mein RegExp-Ausdruck sieht bislang folgendermaßen aus:
([A-Z])(_)(\d)(\d)(\d)(\d)
[A-Z](_|\s)\d{4} reicht. //Edit: Leerzeichen statt Unterstrich berücksichtigt.

Edit2: es muss [A-Z][A-Z](_|\s)\d{4} oder besser noch [A-Z]{2}(_|\s)\d{4} heißen, denn sonst werden auch Namensmuster mit einem Buchstaben erschlagen. Und wenn der Name tatsächlich nur obigen Namensmuster entspricht, es davor und dahinter nichts mehr gibt (auch keine Dateierweiterung), dann ist sogar ^[A-Z]{2}(_|\s)\d{4}$ sinnvoll. Mit Dateierweiterung ^[A-Z]{2}(_|\s)\d{4}\.\w{1,4}$ //Dateierweiterung mit 1 bis 4 Zeichen, bei Bedarf anpassen.

Quote:
Originally Posted by mTX17 View Post
Jetzt möchte ich den Ausdruck noch etwas erweitern. Ich suche nach einer Möglichkeit ein bestimmtes Namensmuster (YZ_5678) zu definieren, welches den Inhalt des Archivs automatisch in einen Pfad/Paketnamenordner (<jd:Paketname>) extrahiert. Die beiden Buchstaben sind immer gleich, der Unterstrich fehlt oftmals und die Ziffern ändern sich auch hier.
Ungetestet:
Bedingung Dateiname enthält: (YZ_?\d{4})
führe aus: verschieben ...\<jd:orgfilename:1>
Bemerkung: Hier sind die Klammern wichtig und nötig.

Last edited by oEFLKQzikCqw; 15.11.2016 at 08:22.
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 22:03.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.