JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 06.04.2019, 03:20
Predator Predator is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2019
Posts: 10
Default Fragen zur Geschwindigkeit..

Moinsen,

nachdem mich Tante Google nicht wirklich weiter gebracht hat oder ich einfach nicht die richtigen Infos angebe, habe ich mich nun mal hier Angemeldet.

Auch wenn es das leidige Thema nun schon mehr als genug gab finde ich keine befriedigende Antwort. Also nehmt es mir nicht all zu Übel wenn das Thema erneut hochkommt ;-)

Bisher habe ich immer über mein MacBook und per WLAN Daten im JDownloader von SO gezogen. Da gibts auch keine Probleme, die Geschwindigkeit wird voll genutzt und ist, dafür das es per WLAN läuft, sogar sehr Stabil und auch bei ein bis zwei gleichzeitigen Downloads konstant hoch.

Nun kommt aber das Problem:

Ich habe das ganze nun auf meinen Windoof 7 PC ausgelagert welcher per LAN Kabel verbunden ist und eine, meiner Meinung nach halbwegs gute Intel Netzwerkkarte besitzt. Zumindest läuft das Heimische Netzwerk Bombe sowie auch das Normale surfen.

Nur der JDownloader zickt bei einzelnen Dateien rum und ich weiß nicht woran das liegt :-(

Als Beispiel:

MacBook -> Wlan -> 2 Dateien a 1GB -> Volle DL Geschwindigkeit
Win7 -> Lan Kabel -> die gleichen zwei Dateien -> max 3.88 Mbit/s

Erst bei 10 gleichzeitigen DL von SO wird meine 400er Leitung von UM voll ausgenutzt. Was nach dem oben genannten Beispiel einleuchtet da ca. 4 Mbit/s
pro Datei. Nun stellt sich mir aber die Frage woran das liegt und ob/wie man das Regeln kann? Denn an UM kann es ja eigentlich nicht liegen genauso wenig wie an SO .... da ich ja auf dem MacBook auch locker 18 bis 20 Mbit/s bei einem DL bekomme und unter Windoof dann nur 3.88 Mbit/s ???

Hat dazu zufällig jemand ne Idee? Wo, Wie oder was ich noch Testen könnte?
Denn so wie ich Windoof kenne ist das wieder irgendeine Einstellungssache auf die man nicht kommt.


VG und ein schönes Wochenende
Reply With Quote
  #2  
Old 06.04.2019, 09:09
Pokolm Pokolm is offline
Baby Loader
 
Join Date: Mar 2019
Posts: 7
Default

Nachdem ich mit den technischen Hintergründen nicht vertraut bin einfach mal meine Gedanken.
Fängt zuerst mal mit den Einheiten an. Da gibts bei mir immer Verwirrung. Kann mir das nie merken.
Die Kabelanbieter schreiben Mbit. Also 400 Mbit sind dann 50 MB/s.
Ich beziehe mich jetzt auf die Anzeige im JD.
Bei mir am WIn PC bekomme ich mit meiner Kabelleitung 200 am JD eine Geschwindigkeit von max. 24 MB/s angezeigt . Dazu brauche ich aber 4 Downloads, weil von SO pro Download immer 7-9 MB/s kommen.
Soweit ich es verstehe hast Du 400 ?
Dann sollten es 48 MB/s sein.
Würde dann 8 Downloads entsprechen.
Würde mich auch wundern wenn der SO Server für einen DL volle Geschwindigkeit sendet.
Nachdem ich die Anwort nicht kenne und Du am Mac nur voll schreibst stelle ich die Frage in den Raum. Kann man das per Wlan bzw. was ist voll ?
Du schreibst was von 18 bis 20 Mbit. Das sind sind dann über den Daumen 2,5 MB/s.
Aber da sind wir wieder bei den Einheiten

Ich habe einen alten zusammengewürfelten PC.
Da gibt es z.T. Problem wenn ich auf eine Platte schreibe, die an einer alten PCI Sata Karte hängt. Die kann einfach nicht so schnell.
Also würde ich mal auf eine andere Platte schreiben.

Probiere doch mal einzelne Dateien z.B. 500MB direkt über den Browser zu laden. Dann könnte man Mac und Win vergleichen.

Ich würde auch mal auf beiden Rechnern einen Speedtest machen.
Gleiche Seite nacheinander. Ich persönlich finde die zwar nicht so toll, weil die abhängig von der Seite und der Uhrzeit usw. andere Ergebnisse anzeigen. Aber zumindest hast Du mal eine Hausnummer.
In dem Fall kannst Du auch mal sehen was da jeweils (in der gleichen Einheit) angezeit wird.

Last edited by Pokolm; 06.04.2019 at 09:51.
Reply With Quote
  #3  
Old 06.04.2019, 10:43
Predator Predator is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2019
Posts: 10
Default

Man sollte solche Angaben wohl nicht mitten in der Nacht machen sehe ich gerade :-D

Also am MacBook habe ich bisher max. zwischen 21 MB/s und 23 MB/s geschafft, was fürs Wlan finde ich hier auch ausreichend ist. (Aufgrund der Position des Wlan AP´s, Dicke Mauern usw.)

Einzelne DL´s über SO (Premium Acc vorhanden) liegen zwischen 15 MB/s und 20 MB/s und ab vier gleichzeitige DL´s liege ich meistens zwischen 20 MB/s und 21,5 MB/s.
Was für mich aber auch völlig Okay ist und nichts daran ändert das ein DL höher als 3,9 MB/s kommt.

Gleiche Uhrzeit sowie gleiche Dateien am PC per LAN erreichen aber nie mehr als 3,9 MB/s pro einzelnem DL bzw. pro Datei. Egal was ich Versuche der DL pro Datei kommt nicht über diese 3,9 MB/s und erst ab 10 gleichzeitigen Download erreiche ich eine Geschwindigkeit von 40 MB/s bis 45 MB/s.

Was aber eben am MacBook nicht der Fall ist.

Habs nochmals Kontrolliert und auch abgewartet ob sich die Geschwindigkeit noch "einpendelt".

Aber es tut sich nix :-(

1 DL = ca. 3,9 MB/s
2 gleichzeitige DL´s = ca. 7,8 MB/s
5 gleichzeitige DL´s = ca. 17 MB/s bis 20 MB/s
10 gleichzeitige DL´s = ca. 40 MB/s bis 45 MB/s
usw.
Reply With Quote
  #4  
Old 07.04.2019, 09:03
Pokolm Pokolm is offline
Baby Loader
 
Join Date: Mar 2019
Posts: 7
Default

Hast Du denn mal probiert einen File über den Browser zu laden ?
Welche Geschwindigkeit kommt da zustande ?

Ich habe irgenwann mal was gelesen, dass Avast auch Probleme machen kann.
Evtl. mal Virenschutz abschalten. Ist aber nur ein Schuss in Blaue.

Last edited by Pokolm; 07.04.2019 at 11:04.
Reply With Quote
  #5  
Old 08.04.2019, 00:34
Predator Predator is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2019
Posts: 10
Default

Hab ich mal spontan getestet :D

Allerdings bekomm ich übern Firefox nur auf 2MB/s ....
Darauf hin habe ich mal Avast durch geschaut und auch vollständig Deaktiviert,
allerdings ohne Verbesserung.

Ich Befürchte so langsam das es wirklich an Avast liegt, nur das es keine Einstellungen sind sondern die Avast installation nen Schaden hat :( so dass ich diese wohl mal komplett entfernen und neu Installieren werde.

Was allerdings auch noch interessant ist.... ich hab mir mal vom Kollegen die Zugangsdaten für seinen SO besorgt. Bis 10 gleichzeitigen DL pendelt er pro Datei zwischen 3,7 MB/s und 3,9 MB/s. Gehe ich auf 12 gleichzeitige DL hoch, pendelt er pro Datei zwischen 4,0 MB/s und 4,1 MB/s.

Deaktiviere ich die max. Verbindungseinstellung für SO und stelle 3 Verbindungen ein kommt eine Datei auf 4,4 MB/s bis 4,7 MB/s....
Reply With Quote
  #6  
Old 08.04.2019, 15:52
Pokolm Pokolm is offline
Baby Loader
 
Join Date: Mar 2019
Posts: 7
Default

Das mit Avast hab ich auch nur beim Stöbern gelesen.
Keine Ahnung ob da was drann ist.
Man findet auch immer wieder Beiträge in denen steht, dass die Kabelanbieter drosseln. Aber auch da gibts nichts handfestes.
Ich hatte am WE auch einmal nur 4-5 MB Dowload pro File.
Kann auch sein, dass SO zuviel Serverlast hat.
Komisch ist nur, dass es auf dem Mac schneller ist.
Reply With Quote
  #7  
Old 08.04.2019, 19:21
Predator Predator is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2019
Posts: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Pokolm View Post
Komisch ist nur, dass es auf dem Mac schneller ist.
Genau dass ist ja das Problem bzw. das komische und der Grund für meinen Beitrag hier ;-)

Und da ich auf dem Mac pro Datei wesentliche höhere Geschwindigkeiten erreiche bin ich im ersten Moment davon ausgegangen das es unter Windows wie so oft an irgendwelchen Netzwerkeinstellung liegt auf den ich wieder nicht komme.

Ich habe aber früher mal das Problem gehabt das Avast, aus welchen Gründen auch immer, anscheinend "Defekt" war und nur eine Neuinstallation den Fehler beheben konnte.

Naja wenn die Profis hier keine Idee haben werde ich es mal mit Avast versuchen oder halt damit leben müssen.
Denn mir fällt sonst nichts mehr ein...

- Jdownloader sowie Java, share-online usw. sind unter Avast "freigeschaltet".
- maxbufffer habe ich auch erhöht in verschiedenen Schritten
- Netzwerkeinstellungen und Switch geprüft
- Netzwerkkarten Treiben aktualisiert

Mehr fällt mir nicht mehr ein...



VG
Reply With Quote
  #8  
Old 09.04.2019, 16:09
Pokolm Pokolm is offline
Baby Loader
 
Join Date: Mar 2019
Posts: 7
Default

Momentan fällt mir auch nichts mehr ein.
Den PC an einer anderen Leitung testen ?
WLan Stick und beim Nachbarn rein oder Handy als Hotspot.
Evtl. mit verschiedenen Zugangsdaten.
Ist aber ein gewisser Aufwand und die Sache, dass es mit dem Mac besser geht ist immer noch offen.

Es gibt da scheinbar auch Tools um die Netzwerkeinstellungen zu optimieren.
Aber ob das was bringt und nicht noch Probleme verursacht ?
Ich mag diese ganzen Optimierungstools nicht.

Last edited by Pokolm; 09.04.2019 at 16:13.
Reply With Quote
  #9  
Old 12.04.2019, 17:35
Predator Predator is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2019
Posts: 10
Default

Ich gebe es auch auf ...
NeuInstall von Avast hat auch nichts gebracht :-(

Sämtliche Optionen vom Cisco Switch bin ich auch durch....
Einzelne Downloads im JDown kommen nicht über die 3,9 hinaus..
Und in Avast habe ich alles zu den Ausnahmen gepackt was ging, sogar ganze Verzeichnisse + den Pfad zum einzelnen Programm.

Das einzige was mir durch Zufall aufgefallen ist das sobald ich den Download im JDown startet zeigt mir das Avast Firewall Protokoll folgendes als geblockt an:

Code:
192.168.10.1	-	10.10.20.105	3	ICMP	Aus		Public Icmp Destination Unreachable Out Block

10.10.20.255	138	10.10.20.105	138	UDP	Aus	System	Public UDP 138 Broadcast Out

192.168.10.1	53697	10.10.20.105	80	TCP	Ein		Public Tcp/Udp In Block
Ob es damit zusammen hängt weiß ich allerdings nicht aber ich meine mal gelesen zu haben das für den JDown keine extra Ports freigegeben werden müssen oder?
Unter Avast ist JDown komplett zugelassen und auf dem Mac habe ich auch keine extra Ports eingetragen....

Vielleicht installiere ich irgendwann mal Windoof neu... hilft ja meistens :-D
Reply With Quote
  #10  
Old 08.05.2019, 19:26
Predator Predator is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2019
Posts: 10
Default

Problem gelöst.

Von Windoof verabschiedet und auf Linux umgestiegen *lol#
Reply With Quote
  #11  
Old 09.05.2019, 09:10
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,217
Default

So geht die Lösung natürlich auch *lol*
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #12  
Old 14.05.2019, 18:13
Predator Predator is offline
Junior Loader
 
Join Date: Apr 2019
Posts: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
So geht die Lösung natürlich auch *lol*
*rofl*

Beste Lösung überhaupt :D
Installiert, Grundkonfig vorgenommen, JDown installiert .... erster Test Download direkt volle Auslastung der 400er Leitung von UM.

Dateien übern MC auf die NAS geschoben.... Durchschnitt laut MC 116 MB/s :D
ich glaub mehr bzw. noch näher am theoretischen Maximum geht fast nich...
Reply With Quote
  #13  
Old 16.05.2019, 09:36
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 63,217
Default

Ja, 116Mbyte/s ist schon nahezu das Maximum
Aber ich bin mir sicher bei einer Neuinstallation von Windows hätte das evtl auch geklappt. Da reicht es einmal irgendwelche wichtigen Werte zu verstellen oder Firewall/AV/XY irgendwas *verhunzt*....aber am Ende zählt das Ergebnis
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 00:55.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.