JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 07.01.2022, 01:51
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Question Control-Server für JDownloader

Hallöchen in die Runde!

Überlege gerade, ob man den JD2 irgendwie dazu bringen kann, ferngesteuert zu agieren. Hintergrund:

Free Downloads verteilen - Angenommen man möchte ein Archiv ziehen, dass in 20 Parts gesplittet ist. Angenommen man hätte auch 20 Endgeräte mit jeweils einer individuellen öffentlichen IP zur Hand. Man könnte jetzt her gehen, und manuell auf jedem Endgerät einen Part zum Download eingeben. Das wäre machbar, aber alles andere als Komfortabel. Existiert eine Möglichkeit, die einzelnen Parts zentral auf mehrere Instanzen zu verteilen?

Gab/gibt es Bestrebungen diesbezüglich in der Entwicklung - oder wird dieses Konzept grundlegend abgelehnt?
Reply With Quote
  #2  
Old 07.01.2022, 03:13
raztoki's Avatar
raztoki raztoki is offline
English Supporter
 
Join Date: Apr 2010
Location: Australia
Posts: 17,401
Default

I don't see us implementing this function under your frame work, but if you wanted you could create a controlling program yourself and communicate with said installations via the my.jdownloader api.

Alternatively you could do this within current framework of jd and single installation via the connection manager && either multibound interfaces or via proxies

raztoki
__________________
raztoki @ jDownloader reporter/developer
http://svn.jdownloader.org/users/170

Don't fight the system, use it to your advantage. :]
Reply With Quote
  #3  
Old 07.01.2022, 13:59
pspzockerscene's Avatar
pspzockerscene pspzockerscene is offline
Community Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Deutschland
Posts: 60,007
Default

Warum möchtest du das denn über 20 Endgeräte und 20 JD Instanzen machen?
Wenn du so viele IPs hast, konfiguriere doch einfach einen JD so, dass er die anderen per Proxy verwendet?!
(Siehe auch Antwort von raztoki.)

Eine Umsetzung der von dir angefragten Funktionalität ist nicht geplant.

Grüße, psp
__________________
JD Supporter, Plugin Dev. & Community Manager
JDownloader 2 Setup Download
Spoiler:

A users' JD crashes and the first thing to ask is:
Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Do you have Nero installed?
That's true James
Quote:
Originally Posted by James
Die Leute verstehen einfach nicht dass nur weil man mit einer Waffe auch auf Menschen schießen kann dass ein Schützenver​ein kein Ort für Amoklaufide​en ist
Reply With Quote
  #4  
Old 07.01.2022, 15:35
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Default

Mir war bis dato nicht klar, dass der JD mit mehreren Proxys umgehen kann - wobei ich keine klassischen Proxys einsetze. Also ich habe ein größeres VPN Netzwerk zur Verfügung - kann von einem zentralen Punkt aus auf etliche Netze zugreifen. Wenn ich im JD mehrere Gateways oder Routen angeben könnte, müsste sich das auch mit einer einzelnen Instanz umsetzen lassen. Vorausgesetzt der JD kann das managen und auf die einzelnen Pakete verteilen.

Edit:
Gerade mal nachgeschaut. HTTP bzw. Socks Proxy sind ja selbsterklärend. Aber was kann ich beim Typ "Direkt" eintragen? bzw. welche Syntax gibt es da? Kann ich dort ggf. die verschiedenen Gateways (Router) eintragen? Gibts da ne Doku zu?

Edit2:
Einfach mal im Blindflug probiert die Gateways direkt einzutragen - funzt schonmal nicht. Keine Verbindung? Das funktioniert wohl nur, wenn die Gateways bei mir im LAN sind?

Last edited by Killom; 07.01.2022 at 16:32.
Reply With Quote
  #5  
Old 07.01.2022, 16:28
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 73,503
Default

@Killom: Direct, dort musst du die IP oder deviceName zu dem Gateway eintragen. Diese müssen natürlich in unterschiedlichen Ranges liegen, damit das Routing auch entsprechend den Traffic leitet.
Wie holst du dir die VPN rein? Welcher Client? tun oder tap devices?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #6  
Old 07.01.2022, 16:35
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Default

Die VPN Verbindungen managed der lokale Router. Sind Site-to-Site Verbindungen
Reply With Quote
  #7  
Old 07.01.2022, 16:38
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 73,503
Default

@Killom: Achso, nein das wird so nicht direkt funktioniren. Gateways/Devices klappen nur falls über unterschiedliche Netze das Ziel jeweils als Gateway erreichbar ist,zb
Device A mit 192.168.100.x mit default Gateway Route über A
Device B mit 192.168.1.x mit default Gateway Route über B
und jedes Netz hat eigene Route/Weg ins Internet, dann klappt über die Auswahl des Devices den Traffic explizit über A oder B zu leiten.


Läuft dein JDownloader auf dem Router oder wie *holst* du dir ansonsten die einzelnen VPNs an den lokalen Rechner?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #8  
Old 07.01.2022, 16:49
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Default

Die einzelnen VPNs haben alle ein eigenes Netz, sind routingfähig ^^

Site A: 192.168.1.0/24, Site B: 192.168.2.0/24, etc

Die einzelnen VPNs sind transparent (nennt man das so?) - wenn ich bei mir in der Konsole "ping 192.168.1.15" eintippe, antwortet mir z.B. der Router aus Timbuktu. Mein lokaler Router baut die Verbindung auf und kennt ja die Route über die VPN in das 1er Netz - der leitet die Anfragen dann auch entsprechend weiter.
Reply With Quote
  #9  
Old 07.01.2022, 16:53
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 73,503
Default

@Killom: Ein solches Setup sollte gehen. Du trägst in der Konfiguration dann die lokale IP/Devicenamen ein? Also du hast bei dir am Rechner die ganzen Devices? Wenn das Routing erst am Router gemacht wird, dann kannst du ja nicht explizit von deinem Computer aus die Router beinflussen. In dem Fall müsstest du zb am Router für jede Route nen kleinen Http/Socks Proxy aufsetzen, der dann vom LAN erreichbar ist.
Kurz: Das klappt nur wenn dein Rechner selbst, auf dem JDownloader läuft, diese Links hat. Wenn dein Rechner nur eine IP hat und der Router das Routing übernimmt, dann kommt man da ja extern nicht ran.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #10  
Old 07.01.2022, 17:19
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Default

Das habe ich schon fast vermutet. Müsste mal schauen, jedes Netz hat auch ne UTM am Start - glaube die kann ich als Socks/HTTP Proxy einstellen. Schaue ich mir jetzt erstmal an...
Reply With Quote
  #11  
Old 07.01.2022, 17:24
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 73,503
Default

Ansonsten könntest du statt am Router sowas aufsetzen, auch einfach am Zielsystem einen entsprechenden Proxy laufen lassen und dann im JDownloader einfach jeweils die Proxies eintragen. Sprich
192.168.1.100 -> geht auf den router, der geht dann über tunnel A auf System von A und dort Proxy
192.168.2.100 -> geht auf den router, der geht dann über tunnel B auf System von B und dort Proxy
Http/Proxy Server sind ja sehr klein/minimal und sollten sich entsprechend *einfach* auf den jeweiligen Zielen installieren lassen.
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #12  
Old 07.01.2022, 18:47
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Default

Habs über die HTTP Proxys der UTMs zum laufen bekommen
Reply With Quote
  #13  
Old 07.01.2022, 18:56
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 73,503
Default

@Killom: Perfekt Danke für die Rückmeldung!
Um Free Downloads über mehrere Proxies gleichzeitig, folgende Option umstellen
Einstellungen->Profieinstellungen->GeneralSettings.freeproxybalancemode
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #14  
Old 07.01.2022, 19:18
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Default

Gut zu wissen dass da noch was eingestellt werden muss. Jetzt hat er es nämlich korrekt verteilt, weil ich die ja manuell nacheinander hinzugefügt hatte.

Edit:
Welche Option nimmt man am besten? Cycle, Balance, Random?

Merkt der JD auch wenn ich das Downloadlimit auf Proxy A bei einem Hoster überschritten habe und probiert dann Proxy B, C, etc. ?

Last edited by Killom; 07.01.2022 at 19:25.
Reply With Quote
  #15  
Old 07.01.2022, 19:24
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 73,503
Default

Welche Option: Cycle -> er nimmt erst A, dann B, dann C usw. Daher würde ich hier Balance empfehlen, sprich er versucht auf die Proxies *zu verteilen*
Ja, sobald ein Proxy ins Limit gerät, ab zum nächsten Proxy
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
  #16  
Old 12.01.2022, 00:22
Killom Killom is offline
Junior Loader
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 10
Default

Quote:
Originally Posted by Jiaz View Post
Welche Option: Cycle -> er nimmt erst A, dann B, dann C usw. Daher würde ich hier Balance empfehlen, sprich er versucht auf die Proxies *zu verteilen*
Ja, sobald ein Proxy ins Limit gerät, ab zum nächsten Proxy
Scheint (momentan) irgendwie nicht zu funktionieren. Wollte z.B. gerade was bei ddownload ziehen. Nach dem Captcha steht da sofort "Downloadlimit erreicht" auch bei weiteren Links, deren Captcha danach gelöst werden - weitere Proxies werden nicht ausprobiert. Habe über 24h nix mehr gezogen. Erscheint mir also nicht plausibel. Die Proxies sind exklusiv.

Last edited by Killom; 12.01.2022 at 00:24.
Reply With Quote
  #17  
Old 12.01.2022, 16:35
Jiaz's Avatar
Jiaz Jiaz is offline
JD Manager
 
Join Date: Mar 2009
Location: Germany
Posts: 73,503
Default

@Killom: Nutzt du einen Account bei dem Hoster? Auf welchem Modus steht freeproxybalancemode?
__________________
JD-Dev & Server-Admin
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 13:19.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.