JDownloader Community - Appwork GmbH
 

Reply
 
Thread Tools Display Modes
  #1  
Old 23.06.2011, 10:03
supaman supaman is offline
JD Fan
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 79
Default Unitymedia Cisco 3212 Kabelmodem + TP-Link TL-WR1043

ENGLISH Version below @ Post #3

hi,

ich ein funktionierendes script für einen unitymedia anschluss mit:
Kabelmodem Cisco EPC3212 / 3212
Router TP-Link TL-WR1043N / TL-WR1043ND mit Standard - Firmware

Das Kabelmodem vergibt nur dann eine neue IP,
wenn sich die MAC Adresse des vorgeschalteten Routers/PCs geändert hat.
Dazu ist folgendes notwendig:

- Kabelmodem rebooten
- zufällige MAC erzeugen
- neue MAC im Router eintragen
- Router rebooten


das script in der anlage erledigt das alles per batch.
es müssen noch div. zugangsdaten eingetragen werden,
das steht alles in den kommentaren in der batch und
sollte selbsterklärend sein.


installation:
ordner mit script + curl.exe entpacken z.b. nach "c:\reconnect"

konfiguration im jdownloader:
reconnect -> TAB "Batch"
in das grosse fenster (Batch Script) "reconnect.bat" eintragen
Ausführen in (Ordner der Anwendung) "c:\reconnect"

fertig.


das script kann auch mit anderen routern benutzt werden,
wenn man die cURL befehle für die übergabe der MAC adresse
und den router reboot entsprechend anpasst.

viel spaß damit


anlage enthält: reconnect.bat / cURL.exe / screenshot für konfiguration

Code:
@echo off

rem # Reconnect Script mit cURL für 
rem # Cisco EPC3212 Kabelmodem (z.B. Unitymedia)
rem # und Router TP-Link TL-WR1043N / TL-WR1043ND mit Standard - Firmware
rem
rem # Das Kabelmodem vergibt nur dann eine nue IP, 
rem # wenn sich die MAC des Vorgeschalteten Routers/PCs geändert hat.
rem
rem # Reconnect dauert ca. 1 min 


rem # Hier Login Daten + IP Adresse vom TP-Link Router eintragen
rem 
set R_USER=admin
set R_PW=admin
set R_IP=192.168.1.1


rem # Cisco 3312 - individuelle "Channel Frequency" hier eintragen
rem
rem # Login Cisco @   http://192.168.100.1    /    user=admin   / pw=atlanta
rem # Die Frquenz steht im TAB "Channels Selection" ganz oben unter "Downstream Frequency"
rem # und ist meistens "642000000", kann aber auch ein anderer Wert sein
rem
set cisco_frq=642000000


rem # TP-Link Router default MAC ab Werk = 54-E6-FC-44-55-66
rem # Die ersten 3 Stellen werden nicht geändert
rem
set macc1=54
set macc2=e6
set macc3=fc


rem # Die leztzten 3 Stellen der Router MAC per Zufall generieren
rem # Funktionsweise: 
rem # Zufallszahl 0-32768 erzeugen, die 2. + 3. Stelle der Zahl rausschneiden, 
rem # wenn Wert < 10, dann Wert +10 um 1-Stellige Werte zu vermeiden. 
rem # (ein MAC Segment muss 2-Stellig sein).
rem # Das Ergebnis sind Zufallszahlen im Bereich von 10-99
rem # Hex Werte A0-FF werden nicht erzeugt,
rem 
set /a zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc4=%zufall2%

set zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc5=%zufall2%

set zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc6=%zufall2%


rem ### Cisco 3312 Modem neu starten
curl -d "SADownStartingFrequency=%cisco_frq%" http://192.168.100.1/goform/ChannelsSelection 

rem # 2 Sekunden warten bis Cisco Reboot läuft
ping -n 3 127.0.0.1 >NUL

rem # neue MAC Adresse an TP-Link Router übergeben
curl.exe "**External links are only visible to Support Staff**

rem # TP-Link Router rebooten (sonst klappts nicht, bei anderen Routern kann man diesen Schritt ggf. weglassen)
curl.exe "**External links are only visible to Support Staff**

echo.
echo.
echo fertig, neue MAC: %macc1% %macc2% %macc3% : %macc4% %macc5% %macc6%
echo.
echo.
Attached Files
File Type: zip reconnect_cisco3212_tp-link_wr1043.zip (425.3 KB, 1454 views)

Last edited by supaman; 23.06.2011 at 14:33.
Reply With Quote
  #2  
Old 23.06.2011, 10:07
remi
Guest
 
Posts: n/a
Default

Thanks for your nice contribution. You're a real 'supaman'.
Reply With Quote
  #3  
Old 23.06.2011, 14:31
supaman supaman is offline
JD Fan
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 79
Default

hi,

this is a working reconnect script for
Cablemodem Cisco EPC3212 / 3212
Router TP-Link TL-WR1043N / TL-WR1043ND with default firmware

the cabelmodem only gives a new IP, if the MAC adress from
connected router or PC is different to the recognized MAC before.

the script works in this way:
- reboot cablemodem
- generate new random MAC
- transfer new MAC to router
- reboot router

the script does all this via DOS batch.
you only have to fill in some parameters,
such as username, password, IP and
your individual cablemodem frequency.
this is all commented in the script.


installation:
extract folder with script + curl.exe to "c:\reconnect"

configuration @ jdownloader:
reconnect -> TAB "Batch"
write "reconnect.bat" in big field (Batch Script)
Execute in (Folder for Execution) "c:\reconnect"

done.


the script will work with other routers, you only have to
customize the cURL command lines for MAC change and reboot.

have fun;)

attachment contains: reconnect.bat / cURL.exe / screenshot for configuration
Reply With Quote
  #4  
Old 28.11.2011, 21:36
ikons
Guest
 
Posts: n/a
Default

Ich hab das Script mal für das Motorola Modem von Unitymedia abgewandelt. Bei mir funktioniert es.

Code:
@echo off

rem # Reconnect Script mit cURL für 
rem # Motorola Kabelmodem (z.B. Unitymedia)
rem # und Router TP-Link TL-WR1043N / TL-WR1043ND mit Standard - Firmware
rem
rem # Das Kabelmodem vergibt nur dann eine nue IP, 
rem # wenn sich die MAC des Vorgeschalteten Routers/PCs geändert hat.
rem
rem # Reconnect dauert ca. 1 min 


rem # Hier Login Daten + IP Adresse vom TP-Link Router eintragen
rem 
set R_USER=admin
set R_PW=admin
set R_IP=192.168.1.1

rem # TP-Link Router default MAC ab Werk = 54-E6-FC-44-55-66
rem # Die ersten 3 Stellen werden nicht geändert
rem
set macc1=54
set macc2=e6
set macc3=fc


rem # Die leztzten 3 Stellen der Router MAC per Zufall generieren
rem # Funktionsweise: 
rem # Zufallszahl 0-32768 erzeugen, die 2. + 3. Stelle der Zahl rausschneiden, 
rem # wenn Wert < 10, dann Wert +10 um 1-Stellige Werte zu vermeiden. 
rem # (ein MAC Segment muss 2-Stellig sein).
rem # Das Ergebnis sind Zufallszahlen im Bereich von 10-99
rem # Hex Werte A0-FF werden nicht erzeugt,
rem 
set /a zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc4=%zufall2%

set zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc5=%zufall2%

set zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc6=%zufall2%


rem ### Motorola Modem neu starten
curl "**External links are only visible to Support Staff**
curl "**External links are only visible to Support Staff**

rem # 2 Sekunden warten bis Motorola Reboot läuft
ping -n 3 127.0.0.1 >NUL

rem # neue MAC Adresse an TP-Link Router übergeben
curl.exe "**External links are only visible to Support Staff**

rem # TP-Link Router rebooten (sonst klappts nicht, bei anderen Routern kann man diesen Schritt ggf. weglassen)
curl.exe "**External links are only visible to Support Staff**

echo.
echo.
echo fertig, neue MAC: %macc1% %macc2% %macc3% : %macc4% %macc5% %macc6%
echo.
echo.

Last edited by ikons; 07.12.2011 at 13:03.
Reply With Quote
  #5  
Old 20.02.2012, 03:04
kickass
Guest
 
Posts: n/a
Default

hi,
hab für cisco 3212 und tp-link wr741nd ein kleines python3 skript für meinen mac gebastelt. läuft super
**External links are only visible to Support Staff**DOWNLOAD
Attached Files
File Type: zip unityreset.zip (968 Bytes, 390 views)
Reply With Quote
  #6  
Old 05.06.2012, 16:11
DaywalkerX
Guest
 
Posts: n/a
Default

Quote:
Originally Posted by supaman View Post
ENGLISH Version below @ Post #3

hi,

ich ein funktionierendes script für einen unitymedia anschluss mit:
Kabelmodem Cisco EPC3212 / 3212
Router TP-Link TL-WR1043N / TL-WR1043ND mit Standard - Firmware

Das Kabelmodem vergibt nur dann eine neue IP,
wenn sich die MAC Adresse des vorgeschalteten Routers/PCs geändert hat.
Dazu ist folgendes notwendig:

- Kabelmodem rebooten
- zufällige MAC erzeugen
- neue MAC im Router eintragen
- Router rebooten


das script in der anlage erledigt das alles per batch.
es müssen noch div. zugangsdaten eingetragen werden,
das steht alles in den kommentaren in der batch und
sollte selbsterklärend sein.


installation:
ordner mit script + curl.exe entpacken z.b. nach "c:\reconnect"

konfiguration im jdownloader:
reconnect -> TAB "Batch"
in das grosse fenster (Batch Script) "reconnect.bat" eintragen
Ausführen in (Ordner der Anwendung) "c:\reconnect"

fertig.


das script kann auch mit anderen routern benutzt werden,
wenn man die cURL befehle für die übergabe der MAC adresse
und den router reboot entsprechend anpasst.

viel spaß damit


anlage enthält: reconnect.bat / cURL.exe / screenshot für konfiguration

Code:
@echo off

rem # Reconnect Script mit cURL für 
rem # Cisco EPC3212 Kabelmodem (z.B. Unitymedia)
rem # und Router TP-Link TL-WR1043N / TL-WR1043ND mit Standard - Firmware
rem
rem # Das Kabelmodem vergibt nur dann eine nue IP, 
rem # wenn sich die MAC des Vorgeschalteten Routers/PCs geändert hat.
rem
rem # Reconnect dauert ca. 1 min 


rem # Hier Login Daten + IP Adresse vom TP-Link Router eintragen
rem 
set R_USER=admin
set R_PW=admin
set R_IP=192.168.1.1


rem # Cisco 3312 - individuelle "Channel Frequency" hier eintragen
rem
rem # Login Cisco @   http://192.168.100.1    /    user=admin   / pw=atlanta
rem # Die Frquenz steht im TAB "Channels Selection" ganz oben unter "Downstream Frequency"
rem # und ist meistens "642000000", kann aber auch ein anderer Wert sein
rem
set cisco_frq=642000000


rem # TP-Link Router default MAC ab Werk = 54-E6-FC-44-55-66
rem # Die ersten 3 Stellen werden nicht geändert
rem
set macc1=54
set macc2=e6
set macc3=fc


rem # Die leztzten 3 Stellen der Router MAC per Zufall generieren
rem # Funktionsweise: 
rem # Zufallszahl 0-32768 erzeugen, die 2. + 3. Stelle der Zahl rausschneiden, 
rem # wenn Wert < 10, dann Wert +10 um 1-Stellige Werte zu vermeiden. 
rem # (ein MAC Segment muss 2-Stellig sein).
rem # Das Ergebnis sind Zufallszahlen im Bereich von 10-99
rem # Hex Werte A0-FF werden nicht erzeugt,
rem 
set /a zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc4=%zufall2%

set zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc5=%zufall2%

set zufall1=%RANDOM%
set /a zufall2=%zufall1:~1,2%
if %zufall2% LSS 10 set /a zufall2=%zufall2%+10
set /a macc6=%zufall2%


rem ### Cisco 3312 Modem neu starten
curl -d "SADownStartingFrequency=%cisco_frq%" http://192.168.100.1/goform/ChannelsSelection 

rem # 2 Sekunden warten bis Cisco Reboot läuft
ping -n 3 127.0.0.1 >NUL

rem # neue MAC Adresse an TP-Link Router übergeben
curl.exe "**External links are only visible to Support Staff**

rem # TP-Link Router rebooten (sonst klappts nicht, bei anderen Routern kann man diesen Schritt ggf. weglassen)
curl.exe "**External links are only visible to Support Staff**

echo.
echo.
echo fertig, neue MAC: %macc1% %macc2% %macc3% : %macc4% %macc5% %macc6%
echo.
echo.
Funzt nicht richtig, nach 2-3 mal Reconnect muss das Modem per Hand Hardresetet werden, weil die Verbindung abbricht??

Mit Cisco 3212 Kabelmodem und TP-Link TL-WR1043ND getestet.

Last edited by DaywalkerX; 05.06.2012 at 16:13.
Reply With Quote
  #7  
Old 29.01.2015, 15:56
mikle20 mikle20 is offline
JD Beta
 
Join Date: Jan 2015
Posts: 52
Default

Der Thread is zwar schon bisschen älter, hoffe aber es kann mir jemand helfen.

Ich glaube zwar, dass die Fragen schon mit nein beantwortet werden kann aber mit etwas Glück... :D

Hab den TP-WR1043ND v2.1 mit DD-WRT Firmware
und ein Motorola Modem SBV5121E
und bin bei Kabel Deutschland

1. Könnte das mit gut glück bei mir funktionieren? (selber sag ich mal nein xD)
2. Könnte man das "ein bisschen" abändern, damit es funktioniert (oder is da ein ganz anderes script nötig....)

Und hier:
https://board.jdownloader.org/showth...ink#post143767
geht bei mir leider der Spoiler nicht mehr auf :(

PS: Hab heut schon ewig gegoogelt. Zum Schluss hatte ich dann keine Internet Verbindung mehr und das Router war kurzzeitig auch nicht erreichbar xD. (Habs zum Glück ja wieder hinbekommen)

Last edited by mikle20; 29.01.2015 at 16:08.
Reply With Quote
  #8  
Old 27.06.2015, 20:42
skisssbb
Guest
 
Posts: n/a
Default Will it work with Linux?

hi,

kann man den Batch Code auf Shell Scripts für Linux konvertieren?

Danke im Vorraus
Reply With Quote
  #9  
Old 25.02.2018, 18:40
troxx troxx is offline
Modem User
 
Join Date: Feb 2018
Posts: 3
Default

Hi,
ich habe ein CISCO 3212 Modem mit einem TP-Link Archer C7 1750 Router.
Leider bekomme ich keinen reconnect hin. Im script des ersten Posts https://board.jdownloader.org/showpo...27&postcount=1 steht an den entscheidenden Stellen "**External links are only visible to Supporters**" (Häh?)
Und die Datei kann ich wegen fehlender Berechtigungen nicht downloaden.
Ich komme also leider nicht weiter........ :-(
Wer kann mir helfen?

Gruß
Troxx
Reply With Quote
  #10  
Old 26.02.2018, 11:39
troxx troxx is offline
Modem User
 
Join Date: Feb 2018
Posts: 3
Default

Ok, der Support hat mir die fehlende Info geschickt.
Aber ein Punkt bleibt:
Wie bekomme ich den Router TP-Link Archer C7 AC1750 V2 dazu per Curl Skript zu rebooten?

Könnte hier jetzt schreiben welche Skripte ich schon probiert habe, aber das wird ja wieder unkenntlich gemacht..... :-|

Gruß
Troxx
Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

All times are GMT +2. The time now is 15:13.
Provided By AppWork GmbH | Privacy | Imprint
Parts of the Design are used from Kirsch designed by Andrew & Austin
Powered by vBulletin® Version 3.8.10 Beta 1
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.